Focus RS 2016

  • Sound is wohl mit offner Klappe und die soll Serien sein.

    Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
    Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

    Showroom: LINK

  • Und das Ford geniale Fahrwerke bauen kann mit einer ab Werk ziemlich genialen Abstimmung weiß jeder der man einen MK2 Focus RS oder aktuellen Fiesta ST gefahren ist. :thumbup:

    da gabs mal einen test bei top gear, unangefochtener kaiser beim thema fahrwerk war der mondeo. der hat sogar gegen einen e46 3er mit 50/50 Achslastverteilung diese disziplin gewonnen.

  • Nochmal zum Thema Sound:


    Was tut man, wenn man den alten RS um sich herum im Verkehr entdeckt? Radio aus, Fenster runter, lauschen.


    Mal schauen, ob der neue da auch hinkommt

    Bezweifle ich stark, da der gute Klang den 5 Zylindern zu verdanken ist. Leider fehlt beim neuen der 5. :D

  • Bezweifle ich stark, da der gute Klang den 5 Zylindern zu verdanken ist. Leider fehlt beim neuen der 5. :D


    Sag das nicht zu Laut ... nen 3.0 TDI von Audi klingt auch wie nen V8 ... Dank SOUNDGENERATOR! Größte Müllerfindung mMn ...

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Cooles Teil! Bis zum Verkaufsstart dauert es ja noch ein Weilchen. Zeit zum sparen ;)


    Die Werbung mit Ken Block hat natürlich auch was :)
    Mir ist aber gerade in letzter Zeit aufgefallen, dass die Werbung für sportliche Autos immer besser wird und wirklich Spaß macht zu gucken, siehe auch Porsche Cayman GT 4, Merceds AMG GT, Ford Focus RS.

  • optisch sowie sound- und motortechnisch finde ich den vorgänger besser. erst recht den RS500. ich selber hatte vorher nen focus ST welcher ja den selben motor hatte mit einer 3" AGA. der sound ist (und momentan noch die leistung) ist das einzige was ich vermisse seit dem GT86. 5 zylinder hat einfach was ^^

    "Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt." ^^

  • Hallo, ich weiß nicht, aber das ist ein Ford !
    Er fuhr FORD und kam nie wieder.
    Leute wenn ihr für so eine Möhre schwärmt, warum fahrt ihr ein Auto, den GT


    :thumbdown:


    Nur weil du eine persönliche Abneigung hast... Ford ist kein Hardcore-Premium, trotzdem super Autos! Preis/Leistung stimmt auf jedenfall! Und der Focus RS mit vermutlich 350-375PS und Allrad wird einen WRX STI vermutlich in jeder Hinsicht stehen lassen und preislich nur im offiziellen Listenpreis drüber liegen! Und das Ford Fahrwerke immenroch bauen kann, weiß man seit dem Fieste ST und dem alten Focus RS.

  • Hallo, ich weiß nicht, aber das ist ein Ford !
    Er fuhr FORD und kam nie wieder.
    Leute wenn ihr für so eine Möhre schwärmt, warum fahrt ihr ein Auto, den GT

    so ein müll hört man oft von der VAG-fraktion...dann aber auch über toyota und alle anderen japanischen marken :thumbdown:

    "Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt." ^^


  • Hallo, ich weiß nicht, aber das ist ein Ford !
    Er fuhr FORD und kam nie wieder.
    Leute wenn ihr für so eine Möhre schwärmt, warum fahrt ihr ein Auto, den GT


    Danke, diese Aussage zeigt ... du hast keinen Plan von Autos. Wieso fährst du nen GT?

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Hallo, ich weiß nicht, aber das ist ein Ford ! Er fuhr FORD und kam nie wieder.

    Bla Bla Bla!


    Leute wenn ihr für so eine Möhre schwärmt, warum fahrt ihr ein Auto, den GT

    Soll ich bis 2016 zu Fuss gehen, oder was?? Ausserdem wuerden sich ein GT und ein RS prima in meiner Garage nebeneinander machen ...

  • Bla Bla Bla!


    Soll ich bis 2016 zu Fuss gehen, oder was?? Ausserdem wuerden sich ein GT und ein RS prima in meiner Garage nebeneinander machen ...


    und dabei noch besser aussehen, als sein unqualifizierter Kommentar :-P

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Hm, aber den Preis vom RS finde ich im Vergleich zum neuen Mustang recht hoch. Da gibts ne 5 Liter V8 Maschine für in etwa den gleichen Preis. Ich persönlich würde mir für das Geld lieber sowas holen.

    Durchschnittsverbrauch: 10,4 l /100 km. Einfach weils Spaß macht! Wozu fährt man sonst Sportwagen?


  • Hm, aber den Preis vom RS finde ich im Vergleich zum neuen Mustang recht hoch. Da gibts ne 5 Liter V8 Maschine für in etwa den gleichen Preis. Ich persönlich würde mir für das Geld lieber sowas holen.


    Naja, der V8 ist ja im Prinzip ein uralter Motor. Und der Mustang wird in USA gefertigt und der RS in D'land.


    Ich hatte mal das Vergnuegen zwei Focusse (oder Foci?) zu vergleichen, einer Made with Pride in U.S.of A. und einer aus Saarlustig - da gibt man gerne ein paar Euro mehr aus.

  • Hm, aber den Preis vom RS finde ich im Vergleich zum neuen Mustang recht hoch. Da gibts ne 5 Liter V8 Maschine für in etwa den gleichen Preis. Ich persönlich würde mir für das Geld lieber sowas holen.

    sind aber auch 2 völlig unterschiedliche konzepte zwischen focus rs und mustang v8.
    allrad vs. heck, turbo 4 zylinder vs sauger v8
    für mich hätten beide ihren reiz.
    es gibt einfach zu viele geile karren...

  • Wenn das Allrad wirklich ein fahraktives wird, ist dieser Mehraufwand und damit auch die höheren Kosten sicher gerechtfertigt. Der Mustang ist ja hingegen Stangenware. Mondeo Unterbau, Focus Motor oder Standard V8, Heckantrieb und fertig. Der Grossteil liegt ja fertig im Regal.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Ein sehr, sehr geniales Fahrzeug (welches ebenfalls bewiesen hat, dass Ford auch im Motorsport erfolgreich sein kann - siehe zahlreiche Siege in Le Mans)


    Die Siege hat der Vorgänger GT40 1968 und 1969 errungen. 1967 Ford MK IV und 1966 Ford MK II. Der oben verlinkte Ford GT (2004-2006) fuhr meines Wissens zwar in der American Le Mans Series, aber einen Le Mans Sieg hat er nicht errungen. Ich konnte ihn nicht mal in den Le Mans Teilnehmer-Listen dieser Zeit finden.


    Ansonsten Ford und Motorsport: Der Ford-Cosworth-Motor ist der erfolgreichste Formel-1-Saugmotor der Geschichte. Dann - Escort MK I BDA, Escort MK II, Ford Capri Turbo, Ford Escort RS Cosworth WRC, etc, etc ... Um nur einige zu nennen.

  • Ford und Rost. Größtes Problem von Ford.


    Kumpel von mir hatte auch einen RS und nach 1 1/2 Jahren musste man schon 1x die Heckklappe tauschen wegen Rost. Und am Kotflügel rummurksen.
    Wir hatten auch einen zwar nur einen KA aber da hat es überall gerostet. Nach 8 Jahren war der dann schon so im Arsch. Das beim Reifenwechseln,
    der Wagenheber durch den Rahmen durchbroch.

  • Ford und Rost. Größtes Problem von Ford.


    Das hör' ich zum ersten Mal. Ist zwar nicht meine Marke, aber der Fiesta meiner Partnerin ist nicht mal an den Stellen (Tür/Kotflügel) gerostet, wo sie sich kleine Schrammen reingefahren hat. Auto hat noch nie eine Garage gesehen und lief immer ohne irgendwelche Probleme. Jetzt, mit 11 Jahren guten Gewissens innerhalb der Familie weitergegeben. :thumbup:

  • Richtig! Stamme aus einer halben Ford-Familie! Onkels, Tanten, alle fahren Ford! Probleme, nahezu keine! Egals ob am 82er Escort RS oder am aktuellen Focus mit bereits 120.000 km auf der Uhr nach 4 Jahren.
    Der erste Ka rostetet wie die Sau, der aktuelle Ka ist das eine ganz andre Nummer. Und bei den alten Escorts rotete nur der Kotflügel am Tandeckel. Den musste man nur einmal ersetzten und das war auch gegessen. Also nicht mehr Rostprobleme wie VW hatte...

  • Zitat

    Ich sag nur das was ich aus meinem Bekanntenkreis so mitkriege.


    Wenn das bei euch nicht so ist, dann ist doch das super


    Naja du pauschalisierst etwas. Du sagst Ford und Rost.


    Jeder hat mal nen Montagsfahrzeug. Und der erste RS, davon kenn ich einige, haben alle keine Probleme.


    Rost kann man immer haben, das muss aber nicht am Hersteller liegen. Kann schon bei der Produktion des Metalls zustande kommen.


    Ich hatte z.B nen E30 der nicht an den typischen stellen gerostet ist. Dafür an einer anderen umso mehr.


    Kommt auch ein wenig auf die Handhabung an. Regelmäßige Pflege, die richtigen Mittelchen.


    Pauschalisieren lässt sich das eben nicht. Bei keinem Hersteller... Probleme hatten alle irgendwann mal oder immer noch.

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43