Ist es ein Toyota oder ein Subaru?

  • Die Japaner sind total BMW bekloppt. Ich habe da in 5 Tagen 3 BMW Z8 gesehen!!! I3 siehst Du öfter sogar einen I8 vor die Linse bekommen. Wir waren ja auch beim BMW Headquater in Tokyo, BMW ist Kult. Erstaunlicherweise habe ich nicht einen Audi gesehen, Mercedes eher selten un von VW war der ein oder andere UP und Golf dabei. Im Flieger nach Japan wirst Du aber mit Mercedes, BMW und Audi Werbung bombardiert. Hinzufügen muss ich aber hoch, das dass Strassenbild nicht wirklich den KFZ Bestand widerspiegelt. Der Tokioer Fährt Mo-Sa U-Bahn und das Auto steht zu Hause in der Garage (daher die geringen KM Leistungen bei Importen). BMW`s siehst Du auf der Strasse öfter als Subarus bei uns, das stimmt. Habe auch noch nie so viele Miele Küchengeräte gesehen wie in Japan :-)))


    Dafür aber jede menge GT`s gesehen (Hinweis, das ist Humor 8) )



    Die Subaru GT`s siehts Du hier super selten mal als Importauto (aus England, Schweiz oder Japan) und wenn dann als GT Lagacy oder GT Impreza.

  • Kann ich gut mit leben - kenne mich in anderen Dingen umso besser aus ;) Fahre keinen Japaner, um Badges zu sammeln :D Ist ein geiles Auto, völlig egal, wer das gebaut hat, wer es verkauft und wer was für tolle Modelle vor zig Jahren gebaut hat.

  • Kann man bewerten, wie man möchte. Aber Deutschland ist nun mal eine der Auto-Nationen, wenn nicht sogar die Auto-Nation. Ich tippe mal, auch in Japan fahren erheblich mehr deutsche Autos aus dem Hause VW, BMW oder Mercedes rum, als hierzulande Subarus Bei Toyota würde ich mich nicht aus dem Fenster lehnen, die kloppen ja auch ohne Ende Karren raus.



    Mal ne kleine Statistik:


    Unter den Top 50 Zulassungen in USA nur ein Deutscher Hersteller. VW mit Jetta auf Platz 36 mit 131109 Zulassungen. Auf den Plätzen 4-10 nur Japaner. Und in den Top 50 insgesamt 20 Japanische Modelle. Toyota lies in 2015 insg.2,1 Mill. Autos in den USA zu. Subaru bei ca.555000 Zulassungen.


    31. Subaru Outback 152294


    28. Subaru Forester 175142


    10. Toyota RAV4 315412


    5. Toyota Corolla 363332


    4. Toyota Camry 429355


    Platz 58 3er BMW ; Platz 63 Mercedes C Klasse ; Platz 67 VW Passat ; Platz 99 Mercedes E Klasse.

  • Das mit den verhältnismäßig vielen BMWs in Tokyo kann ich bestätigen.
    Auch die Werbung da ist krass. Nur deutsche Premiumhersteller.
    GTs habe ich leider gar nicht soo viele gesehen. In 7 Tagen nur 4 Stück.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Hi Olli,


    Du meinst mit GT`s jetzt aber den 86? oder :thumbsup:


    Einen 86 habe ich auch gesehen. Einen BRZ auf der Strasse habe ich gar nicht gesehen ?(


    Beim Treffen des CluBRZ aber rund 700 BRZ auf einen Haufen (Kulturschock). Die Fahren mit den Autos unter der Woche nicht (Tokyo = U-Bahn). Spaßwagen fürs Wochenende. Und das kann ich verstehen, denn die Gegend um Tokyo ist wie die Eifel, nur in groß und mit noch mehr Bergen.

  • Ja klar, meine GT86 und BRZ.
    Na dann hab ich ja noch viele gesehen mit den 4 Fahrzeugen. Waren sogar alle individualisiert.
    Als ich da war, war im Hafengebiet ein riesen US-Car Treffen. War auch lustig anzusehen.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Unter den Top 50 Zulassungen in USA nur ein Deutscher Hersteller


    Dass wir in den USA ein gewisses Problem haben mit deutschen Autos, ist ja kein Geheimnis und wird grad auch nicht grad besser :D Wenn man deine US-Statistik nimmt, erscheint es schwer nachvollziehbar, dass VW sich immer auf Platz 1 der Welt mit Toyota abwechselt ;) Die USA sind ein großer Markt, aber eben auch nicht die Mehrheit des Gesamtmarktes.

  • Südamerika ist Volkswagenland und das seit den 50er. In Mexico z.B. fahren soviel VW Taxis rum wie Toyota Crown H150 Comfort in Asien. Auch heute noch ist das dass Zugpferd bei Toyota (bis heute der meist verkaufteste Toyota überhaupt) ist dieses Modell (seit 1991 bis heute in Produktion)



    Interessanterweise tragen die H150 nur das Toyota Logo auf dem Heckdeckel, Radkappen und Kühlergriff haben eine Krone als Logo (warum konnte ich nicht in Erfahrung bringen

  • Hi Horror,


    kommen (lädt immer noch aus der Cloud von meinem mitreisendem Fotografen (kommen Kleckerweise). Wenn seit meiner Rückkehr meine Mitarbeiterin nicht Krank wäre und meine andere Kollegin nicht Urlaub hätte, dann wäre ich schon weiter.


    Wird im August im SDC ein Japan Meeting veranstaltet (Bilder, Berichte, Infos, etc.), ich sag noch ma Bescheid.


    Das Bild ist auch Geil und gibt mal die Strassenverhältnisse dar (130 Km Strecke die nur so neben Tokyo verläuft)



    Nicht wundern das da TRD Teile am BRZ dran sind, das ist da Normal (in Japan steht da STI drauf)

  • Hab ich. Schwarze Felgen mit Chrom kennt man ja, ist doch aber kein Grund ein VW aus dem BRZ zu machen 8|

    GT86 Furious Black, Alcantara, Mittelarmlehne, Eibach Pro-Kit, Enkei Yamato 8x18" Gunmetal, Good Year Eagle F1 225/40, Buddy Club Taillights

  • Find ich gar nicht so schlecht - also passend zu den Felgen auf jeden Fall und bei Schwarz geht das kontrastmäßig ganz gut. Nicht unbedingt meins, aber muss ja nicht :D


    Der Spoiler hat auch was.

  • wie Toyota Crown H150 Comfort in Asien.

    Aber da auch nur in Japan und HongKong.


    In China, wie geschrieben, ist der Santana erste Wahl; ausser in ChongQing, die setzen fast ausschliesslich auf den Suzuki Baleno; in Thailand und Vietnam gerne irgend so ein kleiner Van von Toyota.

  • Mit zu Asien zähle ich mal die Mega Metropolen Singapur und Bangkok (in beiden Städten war ich schon)


    In Singapur leben 5,4 Mio Menschen. Ein Auto als Privatperson kannst Du dort nur Anmelden wenn Du für umgerechnet 2.500 € eine Lizenz zum Erwerb eines Autos erwirbst. Der Taxibestand (Toyota) macht da ca. 50% des Verkehrsaufkommen aus (mir sind auch die Augen aus dem Kopf gefallen). Taxifahren ist Billig da (ca. 2,50 € für 10 Km, Stand 2006), daher bin ich eine Woche nur Toyota Crown Comfort gefahren.


    In Bangkok (6,4 Mio Einwohner) siehts nicht groß anders aus.


    China ist Santana Land.


    In USA ist der Crown der meist verkaufte Toyota, dann aber nicht mehr das Modell 150 sondern die Nachfolger. (Stand 2012, keine Ahnung wie es heute aussieht).

  • Ihr vergesst den Zugesel bei Toyota: Den Hilux & Co als mobiles Geschütz, Flak, Truppentransporter in so ziemlich allen Konfliktzonen des nahen Ostens, Afrikas und mehr :D





    Da kann zwar Toyota nichts dafür, aber doch irgendwie eine spannende Sache :D Da ist Toyota unanfechtbarer Marktführer - die Dinger sind günstig, leicht zu warten und zuverlässig ;)

  • Oioioioi patx,


    stimmt ist aber ein schwieriges bis explosives Thema . Eine befreundete Journalistin hat mal recherchiert woher die rund 40.000 o.g. Fahrzeuge die von besagten Gruppen jedes Jahr als Neuwagen erworben werden herkommen (gibt da eine lange Embargoliste). Wurde Mundtot gemacht, die Autolobby (damit dieser Beitrag kein Sprengstoff wird, auch andere Hersteller) sitzt am längeren Hebel.


    Egal Hauptsache wir fahren keine VW Diesel mehr, weil die Ham ja gelogen.

  • Hehe, ja sehr spannend. Zumal es wie du schon sagtest, nicht nur um alte Rostlauben geht, die bei sowas zum Einsatz kommen. Für sowas wie den IS sind solche Fahrzeuge praktisch das Hauptkampfmittel. Dass bei Toyota da keiner drüber reden will, ist schon klar. Wie immer es auch sein mag, da gibt's nix zu gewinnen ;)


    Zitat

    Toyotas eigene Verkaufszahlen von Hilux und Land Cruiser für den Irak haben sich von 6000 im Jahre 2011 auf 18000 im Jahre 2013 verdreifacht, 2014: 13000 Stück

    :whistling:

  • [sehr OT]
    Da sieht man ja, wie verlogen dieses IS-Pack ist, welches ja bekanntlich die Welt dem Islamismus unterwerfen will. Wären sie konsequent, würden sie weder Fahrzeuge noch irgendwelche andere Dinge benutzen, die von "elenden Ungläubigen" hergestellt werden...
    [/sehr OT]

  • Mit zu Asien zähle ich mal die Mega Metropolen Singapur und Bangkok (in beiden Städten war ich schon)


    In Bangkok ist sicherlich nicht der Crown das häufigste Taxi (vielleicht manchmal als Touristen-Taxi) - mit Abstand sind es die kleineren Low-Spec-Varianten von Altis, Vios und Corolla danach kommen die anderen kleinen Japaner und Koreaner. (Ich habe meinen Zweitwohnsitz in Bangkok...)
    Einwohner hat Bangkok (Stadt) über 8 Millionen. Aktuelle Schätzungen sprechen sogar von 12 bis 15 Millionen. (Es gibt kein wirkliches Meldewesen)

  • Hi rst,


    Zweitwohnsitz in Bangkok ;( (brauchst Du einen neuen Steuerberater) :thumbsup:


    Ich war 2007 da (mann ist schon wieder 9 Jahre her, Wahnsinn), hat sich bestimmt einiges verändert. In einigen anderen Ländern wir mau (wie weiter vor auch schon beschrieben) mittlerweile auf andere Taxis umgeschwenkt. Aber spannend Deine Info, Danke