Sterne und Titel abschaffen!?

  • Seit längerer Zeit schon stolpere ich immer mal wieder über die Sterne (1-5) und Titel unter den User-Namen. Geben sie doch mit Ausnahme der Moderatorenkennung keine Information, die die einfache Angabe der geschriebenen Postings nicht viel effizienter auszudrücken vermag. Im Gegenteil, ich finde die Sterne und Titel irreführend. So kann es ja durchaus sein, dass jemand einige hundert recht professionelle Beiträge beigesteuert hat, genauso aber wird auch ein fleißiger Spammer vollkommen unabhängig vom qualitativen Inhalt seiner vielzähligen Beiträge in den Genuss der fragwürdigen Titel "Profi", "Meister", "Erleuchteter" kommen.
    Vor dem Hintergrund der fehlenden Aussagekraft und Nutzlosigkeit der Sterne und Titel schlage ich vor, darauf künftig ersatzlos zu verzichten, es würde den Auftritt seriöser gestalten.


    Vielleicht bin ich aber auch nur zu humorlos. Möglicherweise kommt ja noch jemand, der mich vom Nutzen dieser Ausschmückung der User-Namen überzeugt.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

    2 Mal editiert, zuletzt von 860 ()

  • 860 , meine volle Zustimmung!


    Leider aber ist es gang und gäbe in den verschiedensten Foren, eine solche Klassifizierung vorzunehmen. Ist das eigentlich nur typisch deutsch, dass man immerzu nach einer Besserstellung giert und erst glücklich ist, wenn man einen Dienstgrad auf der Erfolgsleiter erreicht hat, wo man glaubt, auf andere heruntergucken zu können? Welchen anderen Zweck sollte es sonst erfüllen?
    Ist das nicht alles ziemlicher Kinderkram?
    Diejenigen, die wirklich solch ein Forum beflügeln und anderen hilfreich sind, erkennt man nicht an solch unnützen Schubkästen, sie qualifizieren sich selbst.


    Also, kann man gerne stecken lassen, ich schaue sowieso nicht hin.

  • Titel, Sterne... Wo was?


    Ach da. Ich unterstelle einfach mal dass das eine Grundfunktion vom Board ist, und es eig. keinen Verantwortlichen schert (so wie mich)? Wie auch immer, mehr als einen Postcount braucht ja keiner. Titel erinnern mich irgendwie an die alten Yps-Hefte wo es ab und zu die tollen Detektivausweise gab, oder auch mal Sheriff-Sterne. "Och super, kuck mal, der ist Sheriff!"


    Und heute ist es eben "Oh, das ist der Webmaster hier, was ne coole Sau!"


    :D

  • Ich glaube es raus zu nehmen wäre zu aufwändig, da es mit den Titeln der Moderatoren und Admins zusammen hängt und man das auch nciht weg werfen will oder?
    Mir ist es wurscht und ich kann auch drauf verzichten.
    Der Beitragscounter ist da schon interessanter :whistling: Aber auch nicht zwingend notwendig.
    Aber jetzt an zu fangen, alles um zu modeln, nur weil es nicht notwendig ist, ist meiner Meinung nach auch nicht Notwendig :wacko:

  • Wenn die Titel und der dazugehörige Postcount keine Aussagekraft über die Qualität der Schreibers haben, was vollkommen richtig ist, und somit gestrichen werden könnten, da man die Qualität des Post ja am Post erkennt, dann kann man sie aber auch stehen lassen, da sie unwichtig sind und niemand, der Qualität in Postings schätzt, darauf achtet.

    J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
    Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
    満月-86


  • Wenn die Titel und der dazugehörige Postcount keine Aussagekraft über die Qualität der Schreibers haben, was vollkommen richtig ist, und somit gestrichen werden könnten, da man die Qualität des Post ja am Post erkennt, dann kann man sie aber auch stehen lassen, da sie unwichtig sind und niemand, der Qualität in Postings schätzt, darauf achtet.


    Hört! Hört! Der Meister hat gesprochen :D


    yes +1 :whistling:

  • Also ich mag meine Sterne und will sie behalten (yeah wieder ein sinnloser Post mehr)


    du Profi-Spamer ;)


    Die Sterne können von mir aus gerne abgeschafft werden. Wie hier bereits mehrfach richtig erkannt wurde, zeigt sich die Qualität der Beitrage nicht, anhand des Titels oder der Anzahl an Beitragen, sondern anhand des allgemeinen Auftretens. Ich habe kein Problem mit den Titeln (ich ignoriere sie einfach) - würde mich aber dennoch freuen, wenn der Post-Counter weiterläuft. Dieser hat zwar keinerlei Aussagekraft (Spamer sei dank) - aber ist dennoch informativ, wie viel Bullshit (oder information) man selbst bereits verteilt hat.


    Änderungen wird es aber wohl keine geben, da sowohl die Titel, als auch der Post-Counter grundsätzlicher Bestandteil des Forums sind.

  • Discourse (http://www.discourse.org/) löst das Problem mit ein User==sein Postcount indem sie es einfach nicht anzeigen. (Discourse ist eine "next-gen" Foren-Software, die mit vielen Foren-Problemen aufräumen will und von den Leuten hinter Stackoverflow gemacht wird). Einer der Entwickler erklärt das ganz gut: http://blog.codinghorror.com/b…reading-is-fundamental-2/ Recht hat er, Leute die viel Lesen sind für ein Forum meistens wichtiger, aber hey -- die Leute die viele Beiträge spammen kennt man doch nach einiger Zeit so oder so ;)

  • Mir ist es eigentlich auch Wurscht, ich sehe das, wie Viva: man kennt seine Pappenheimer. Ich würd einfach Null Aufwand in irgendeine Änderung stecken.


    Ausser, es gäbe ein Bewertungssystem für die Posts - da könnte ein Fragesteller dann sagen, das war ein hilfreicher oder guter Post.

  • Manche Leute hier im Forum haben echt nichts zu tun... jetzt wird sich schon über ne Standard-Funktion der Forensoftware aufgeregt...


    Und dann wird das hier auch noch mit "typisch deutsch" bezeichnet, dass man immer den nächsthöheren Rang haben möchte... lol


    Wisst ihr, was typisch deutsch ist? Neid und Besserwisserei! "Der hat nen Stern mehr als ich aber der schreibt viel blödere Sachen!!!" mimimimimi

  • Manche Leute hier im Forum... ...mimimimimi


    Dafür oder dagegen?

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Und das als Sgt. ich bin entsetzt........ :D


    Um von den Amys auszugehen, da hat nur der Sergeant Major einen Stern, der normale Sergeant nur gekreuzte Flinten. Bei den Briten gar nur 3 Streifen... die Deutschen nennen das anders und eigentlich bin ich ja Pazifist. Außer in Battlefield, da bin ich Rambo :thumbsup: Der hatte auch keine Sterne...

  • Ich zähle mal im Stillen mit wer für was plädiert


    So kommen wir weiter. Hier ist gelegentlich von "Aufwand" für eine solche Änderung des Erscheinungsbildes die Rede. Wenn sowas wirklich unverhältnismäßig viel Arbeit macht, vergesst es. Ich hatte mir vorgestellt, dass man die Funktion im Programmiermodus einfach ein/ausschalten kann.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Die Sterne sind mir persönlich egal. Aber über ein Bewertungssystem oder über eine Danke-Funktion würde ich mich freuen. Dann würden auch die Dankeposts unnötig werden.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Die Sterne sind mir persönlich egal. Aber über ein Bewertungssystem oder über eine Danke-Funktion würde ich mich freuen. Dann würden auch die Dankeposts unnötig werden



    Word ;-)

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Die Sterne und Bezeichnungen finde ich überflüssig, stören mich aber nicht, weil ich schlichtweg nicht darauf achte. Der Postcounter sollte jedoch beibehalten werden.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Also ich habe Fähnchen, Sterne sind mir egal :p


    Dito :P

    ab Werk: Dynamic White Pearl, Aero-Paket, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Parkpiepser
    zusätzlich: OZ Ultraleggera Race Gold 8x18, TRD Türstabilisatoren, Blinkerbirne getauscht, GT 86-Emblem und Toyota-Schriftzug entfernt, Toyota-Embleme vorne und hinten Carbon schwarz, K&N-Luftfilter, "Toyota"-Türeinstiegsbeleuchtung, Bremssättel schwarz lackiert, seitliche 'Dekostreifen' in gold, TRD Hecksonnenschutzblende

  • AristokraT, Du hast also ein Fähnchen. Soso. Solltest mit dem Saufen aufhören.


    :D


    Grüßle Fred


    Ach ja, Rangabzeichen brauchen wir nach meiner Meinung eigentlich nicht. Eine Funkionsbeschreibung (Admin, Moderator) ist sinnvoll, ein Danke-Button wäre auch nicht schlecht. Wenn schon Abzeichen, dann sollte man das über die erhaltenen Danke steuern. Dann bekomme ich vielleicht endlich meinen Titel "Merkwürden" ;)


    PS: Das mit dem Saufen gilt anscheinend auch für Dich, Herr Spitzbua :P