Toyota GT86 demnächst mit KERS?

  • Hi,


    vor 3 Stunden veröffentlichte TopGear das hier:
    http://www.topgear.com/uk/car-…oyota-gt86-kers-2011-11-9


    Ich zitiere den ersten Satz:"The Toyota GT86 will get a more powerful version."


    Viel Spass beim Lesen und Diskutieren :thumbsup:

  • Vom Hersteller oder durch n Turbo Umbau :D

    Toyota GT86 Orange H8R, MT, Aero Paket, Pivot DWX, Valenti Smoke Taillights, Valenti Smoke Bumper, TOMEI Frontpipe, Klappenauspuff, ST XTA,
    Warte auf: Drift knob,4x Spurplatten 60mm, Rack Ends, 2x Federal 595RS-R

  • "I think KERS systems on cars are the next step for sportscars.. combining economy with good accelleration and most importantly a BIG RED BUTTON. That's crucial, Toyota.. it must have a big red button with a flip up cover, preferably mounted on the gearstick."


    Yes! :thumbsup: a BIG RED BUTTON mounted on the gearstick! :love:

    Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
    --- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
    "Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
    Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

  • Gerade der Absatz klingt noch sehr nach Zukunftsmusik


    Zitat

    So has the prototype got supercapacitors, or batteries? Finally, as his PR minder shows signs of actual medical seizure, he stops answering questions directly. "Toyota wants to make things accessible. The capacitor is appropriate technology, but it's not as lightweight as you might think, and it's expensive." So that's a no… or a maybe? "Well it might get better. The rate of improvement in the electronics industry is very fast compared with the car industry."


    Und wie Basti schon sagte, spricht das schon arg gegen das so umworbene Retro-Feeling. Aber eine coole Idee an für sich finde ich es auf alle Fälle :thumbup: :thumbsup:
    Mir abwarten was da noch kommt und Fakt ist, dass Toyota erkannt hat, dass bei den Usern etwas mehr Leistung gefordert und diese auch kommen wird 8o

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Also ich habe ja gesagt ich will den Wagen dann für immer behalten..... aber wenn das als KERS-Version (bzw. Sport-Hybrid Version) oder/UND als Cabrio, werde ich schwach! :thumbsup: 8o

  • Guck Dir den Wagen an: http://www.toyota.de/toyota_er…t/ts030_hybrid/index.tmex


    So ungefähr soll das gehen.



    GANZ kurz: Ist wie Hybrid, nur statt batterie werden KOndensatoren verwendet. Und ist eher weniger auf rein elektrisches Fahren ausgelegt sondern viel mehr auf MEHR POWER durch die Elektromotoren. :thumbsup:

  • da ich relativ Leistungsgewichtsgeil bin übersetzt sich das in meinem Kopf in etwa so:


    Wir steigern die Leistung auf dem Papier, das sieht gut aus. Um das zu erreichen müssen wir aber einen weiteren Antrieb einbauen, der Gewicht und damit verbunden eine gewisse Trägheit ins Fahrzeug bringt, was den Leistungsgewinn im Vergleich zu einem stärkeren Motor verringert. Aber es klingt sehr fortschrittlich"


    Da ich prinzipiell gegen die meisten elektrischen Fahrassistenzen bin und mit den BRZ aus genau diesem Grund erst gekauft habe wirkt KERS auf mich wenig attraktiv.

  • da ich relativ Leistungsgewichtsgeil bin übersetzt sich das in meinem Kopf in etwa so:


    Wir steigern die Leistung auf dem Papier, das sieht gut aus. Um das zu erreichen müssen wir aber einen weiteren Antrieb einbauen, der Gewicht und damit verbunden eine gewisse Trägheit ins Fahrzeug bringt, was den Leistungsgewinn im Vergleich zu einem stärkeren Motor verringert. Aber es klingt sehr fortschrittlich"


    Da ich prinzipiell gegen die meisten elektrischen Fahrassistenzen bin und mit den BRZ aus genau diesem Grund erst gekauft habe wirkt KERS auf mich wenig attraktiv.

    Du unterstellst Toyota jetzt genau das, was sie mit dem GT86 eben nicht gemacht haben. 8| Auf irgendwelche Papierwerte setzen...

  • richtig, sie haben es NOCH nicht gemacht. Wenn sie das KERS einführen KÖNNTE es aber dazu kommen. In Zahlen ausgedrückt: gelegentliche 30 mehr-PS bei 100kg mehr (oder ähnlich) wären für mich nicht überzeugend. Wir lassen uns überraschen.


    Doch wenn ich so darüber nachdenke passt das wirklich gut ins Toyota Portfolio:


    "wir können nicht nur E-Motoren in die Autos schnallen, um Sprit zu sparen, sondern auch um Leistung zu gewinnen"
    Das würde das "saubere" Firmenimage wahren und doch einiges an Sportlichkeit zum Image zurückholen, vor allem da sich Toyota ja mit den unterstützenden E-Motoren brüstet.

  • richtig, sie haben es NOCH nicht gemacht. Wenn sie das KERS einführen KÖNNTE es aber dazu kommen. In Zahlen ausgedrückt: gelegentliche 30 mehr-PS bei 100kg mehr (oder ähnlich) wären für mich nicht überzeugend. Wir lassen uns überraschen.


    Doch wenn ich so darüber nachdenke passt das wirklich gut ins Toyota Portfolio:


    "wir können nicht nur E-Motoren in die Autos schnallen, um Sprit zu sparen, sondern auch um Leistung zu gewinnen"
    Das würde das "saubere" Firmenimage wahren und doch einiges an Sportlichkeit zum Image zurückholen, vor allem da sich Toyota ja mit den unterstützenden E-Motoren brüstet.


    Hm woher hast du denn die Angaben zu 30PS und 100kg? Quellen? Und wenn du meinst das das KERS zum Umweltschutz oder einem grünen Image beiträgt dann hast du das System nicht verstanden :P Das hat was mit Elektromotoren und Drehmomentverlauf zu tun ;)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Basti bitte unterlasse weitere Anfeindungen dieser Art.
    -----------------
    back to topic:


    Also das System an sich wäre schon geil, allerdings müsste dann ja wohl das Planetengetriebe vom Prius mit eingesetzt werden um die Energie in das Antriebssystem/Getriebe einzuschleusen. Spannende Technologie und wenn man die Entwicklung der Accus anschaut dann wird es seeeeehr interessant. Beim Prius 7 Plätzer ist das Li-Ionen Akkupack ja im Mitteltunnel zwischen Fahrer und Beufahrer verbaut, nix mehr mit Doppelboden und schweren Blei-Akkus. Oder eben die Variante mit Kondensatoren. Also keine lange Speicherung, dafür leicht. Verwendet eigentlich noch irgendeine Firma das Schwungradprinzip?

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

    2 Mal editiert, zuletzt von Falke ()

  • dann überlese ich Falkes letzte Anfeindung mal, wie gewünscht ;)


    Interessanter Bericht, auch das erwähnte Spritsparen findet sich wieder. Man sollte nicht unterschätzen, wie viel Sprit beim Beschleunigen drauf geht und wie wenig man vergleichsweise beim konstanten Fahren verbraucht. Schön zu wissen das der Bericht meine Erfahrungen da untermauert. Thx an Falke dafür ;)


    So wie der Bericht geschrieben ist sehe ich da aber noch keine Technologie, die für mich persönlich attraktiv wäre, nicht nur wegen meiner Vorliebe für reine Verbrenner sondern auch wegen der geringen Speicherzeit von 6-8 Sekunden. Auf der Rennstrecke in Kurven mag das toll sein, nach einer normalen Ampelphase klingt das aber praktisch wertlos.


    Wenn sich das ganze ohne Spielerei automatisch zuschalten würde OK, per Knopfdruck wäre mir das auf dauer zu nervig.

  • Nunja wert ist das uns 86er-Freaks allen. Aber man muss halt überlegen, denn für 29k plus diverse Extras kommt man so gegen 33-34k dann 15k € mehr und du bist am unteren Limit für einen Porsche Cayman. Der fängt bei 50760€ an. Das ist dann ne ganz andere Liga. Nicht das ich einen Cayman wollte, aber vielen ist das das Prestige wichtiger als die Leistung :)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Ein Porsche ist ein Porsche, und ein Gt86 ist was das will und hat nicht jeder ;) und mehr Ps hätte der Toyo trozdem , und ein porsche lässt sich nur halb so gut und schön fahren wie ein Gt86! Zwischen April und Mai, lass ich denn kompressor mir einbaun, wenn natürlich der Gutachter mitspielt! Das mit dem Kers system ist mir zu doof noch mehr elektronik, und wehr weiß ob das überhaupt was taugt, mein Händler rät mir ihmer noch zum Kompressor ;) egal ob turbo oda sonst was!!

  • Ein Porsche ist ein Porsche, und ein Gt86 ist was das will und hat nicht jeder ;) und mehr Ps hätte der Toyo trozdem , und ein porsche lässt sich nur halb so gut und schön fahren wie ein Gt86! Zwischen April und Mai, lass ich denn kompressor mir einbaun, wenn natürlich der Gutachter mitspielt! Das mit dem Kers system ist mir zu doof noch mehr elektronik, und wehr weiß ob das überhaupt was taugt, mein Händler rät mir ihmer noch zum Kompressor ;) egal ob turbo oda sonst was!!


    Nein also entschuldige, das ist Unsinn. Und jeder der schon mal einen Porsche selbst fahren durfte wird dir das bestätigen.


    Zu "doof" und mehr "elektronik" hat die Welt auch vom Hybrid antrieb gedacht, mittlerweile fahren 4 Millionen Hybriden umher.


    Wenn das einer kann, dann TOYOTA.

    Wenn Du nicht so bist wie alle anderen, dann fahr auch nicht die Autos, die alle anderen Fahren.

  • ...und ein porsche lässt sich nur halb so gut und schön fahren wie ein Gt86!...


    Da muss ich dir aber deutlich wiedersprechen ^^ Bin bisher nen Boxer, Cayman S und Carrera 4S gefahren ... geniales Fahrmaschinen - sogar der Hausfrauenporsche :thumbsup:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights


  • Zu "doof" und mehr "elektronik" hat die Welt auch vom Hybrid antrieb gedacht, mittlerweile fahren 4 Millionen Hybriden umher.


    Wenn das einer kann, dann TOYOTA.

    Ich stimme dir grundsätzlich zu, jedoch ist die Hybridtechnik nicht so "grün" wie damit geprahlt wird, und ich stimme da in einigen Punkten Basti zu, dessen Beiträge ich in diesem Thread gut durchgelesen habe...


    Die Akkus sind nicht wiederverwend/wertbar, d.h. man benötigt eine Art von Endlager. Das Mehr an Elektroschrott muss auch hergestellt und wieder verarbeitet/vernichtet werden, am besten in der Wüste Afrikas verbrannt, wie es mit vielen Teilen der Elektronik passiert.


    Dass es in die richtige Richtung geht, will ich gar nicht verneinen, denn zu lange haben uns die Erdöl/Autokonzerne und Erdöl- + Autokonzerne (in einem) aufgehalten.


    Das Gewicht ist auf jeden Fall ein Thema, auf das auch geachtet werden sollte.


    Aber ich hab grundsätzlich Vertrauen in Toyota, immerhin haben Sie den GT herausgebracht, was war die letzte Entwicklung, die dem entspricht? Der S2000? Der AE?


    Bzgl. "grüner" Technologie und Umweltschutz bin ich mitlerweile sehr vorsichtig geworden, da uns ja auch Biosprit als Umweltschonend (alles andere als das...) verkauft wurde.


    Oder das idiotische Start/Stopp - System, das ich bei meinem jetzigen abgesteckt habe.


    Hier wird peinlich darauf geachtet, dass Werte in labortechnischen Berichten niedrig sind und der Rest ist wurscht. Siehe VW mit der 1.4 TSI und Duppelkupplungsgetriebe Thematik, um nicht Problematik zu sagen.


    Persönlich denke ich, dass mit so einer elektronischen Antriebshilfe viel getan werden kann, hier könnte man auch den Antrieb erweitern (sanft 4WD hinzufügen), sehe also die Entwicklung spannend.


    Turbo oder Kompressor kommt für mich nicht in Frage, da ich erstens nicht vor habe mit dem GT Rennfahrer zu werden und zweitens bei der Kohle mir lieber einen V6 oder R6 hole, aber wie immer gitl: Jedem das seine...

  • Autokorrektur ^^ :D


    Boxer = Boxster :thumbup:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights


  • Entschuldigung, aber schon wieder völliger Quatsch. Ich arbeite nun seit 9 Jahren in einem Toyota Autohaus und ein Prius ist
    samt Akkus zu 95% wiederverwertbar. Was nun KERS wirklich bringen würde, warten wir es einfach ab.


    Schau: http://www.toyota.de/Images/10…ch_web_tcm281-1049288.pdf

    Wenn Du nicht so bist wie alle anderen, dann fahr auch nicht die Autos, die alle anderen Fahren.

  • naja jeden das seine! Was geld angeht, das brauch ich nicht wirklich, da ich schon genug habe! klar ich habe mich auch für denn Neuen BMW M6 sehr sehr interessiert, und wahr kurz davor ihn mir zu holn! Aba mein däd konnte mich trotz allem davon überzeugen mir einen Toyota gt86 zu holn, und ich bin froh darüber weil das Auto einfach die Genialität PUR ist, einfach alles daran fasziniert mich, es ist einfach ein zu 100% gelungenes Auto! rein Optisch kann man alle anderen autos ihn die tonne treten, weil sie einfach zu blump und langweilig wirken!!!


  • Entschuldigung, aber schon wieder völliger Quatsch. Ich arbeite nun seit 9 Jahren in einem Toyota Autohaus und ein Prius ist
    samt Akkus zu 95% wiederverwertbar. Was nun KERS wirklich bringen würde, warten wir es einfach ab.


    Schau: http://www.toyota.de/Images/10…ch_web_tcm281-1049288.pdf


    1. Ich nehm an du zitierst zwar den gesamten Beitrag, sprichst aber nur den Punkt mit der Wiederverwertbarkeit an.


    2. Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, wenn du Fakten nennt, zudem hast du mich ja nicht beleidigt. ;)
    Diese Diskussionen sind wichtig, weil man ja auch zum Teil neues und anderes lernt. Bzgl. der Nachhaltigkeitsbroschüre: Danke, glaub ich aber alles trotzdem so nicht, wie es ist. Auch wenn ich Toyota mehr Moral zutraue als z.b. Chevy.
    Nur weil ich ein Foto mit einem Eisbären mache, macht micht das nicht zum Umweltschützer.


    Viele Firmen (wirklich viele) springen auf diesen Nachhaltigkeitszug auf, machen Studien, Berichte, bla bla bla, die Wahrheit sieht anders aus.
    Siehe (alle sehr empfehlenswert): Plastic Planet ( http://www.youtube.com/watch?v=e9KYmrfm5ew )
    Kaufen für die Müllhalde ( http://www.youtube.com/watch?v=zVFZ4Ocz4VA )
    Bulb Fiction ( http://www.youtube.com/watch?v=KCgkSCVC33A )
    ... und die Liste geht weiter.



    Bzgl. Zugewinn an Leistung kann ich mir nicht vorstellen, dass weniger als 100 PS rauskommen, und wenn doch, dann wird es wahrscheinlich hauptsächlich am stärkeren Drehmoment spürbar sein, was ja hier viele vermissen.