LED-Innenraumbeleuchtung flackert im Leerlauf

  • Hallo Zusammen,


    ich habe die Innenraumbeleuchtung und die Kofferraumbeleuchtung durch LEDs ersetzt.
    Wenn die Innenraumbeleuchtung und/oder die Kofferraumbeleuchtung an ist und der 86 im Leerlauf befindet flackern diese. Wenn man die Drehzahl ein bisschen erhöht, hört das Flackern auf.
    Hat jemand anderes auch dieses Problem?
    Oder weiß jemand woran das liegen kann?

    GT86 - Inferno Orange: TRD: Shift Knob, Door Stabilizer, Oil Filler Cap, Member Brace Set; Center Armrest; WT CargoLiner; TOYOTA & GT86-Emblem; Beatrush Front & Rear Strut Tower Bar; Eibach Pro Kit 25/20; OEM Oil Cooler; Valenti Full Smoke Tail Light (Sequence) + Reverse Backup Light
    Projected: Hella Supertone Horn Kit; (NIA Headlight Eyelids)

  • Ich glaube schlicht es liegt an den LEDs, bauartbedingt sind diese nicht so tolerant gegen Spannungschwankungen. Das bedeutet eine kleine schwankung kann die LED schon deutlich heller werden lassen, je nachdem was es für eine ist.

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Also ich habe auch LEDs verbaut und kann das nicht bestätigen.
    Da Flackert nichts.
    Ich tippe auf die Platine, vielleicht doch einfach ein defekt.
    Da diese Dinger nichts kosten habe ich immer 1-2 Platinen zum Austausch - aber in meinem Outlander halten die jetzt seit 7 Jahren ;-)

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem: