MPS-Engineering ! Meine Erfahrung !!

  • Bei mir waren es auch 4-5 Tage. Sonntag oder Samstag Abend hingebracht und Freitag oder Samstag abgeholt.



    Preislich geht es immer von bis !


    Stage 1 liegt glaube bei 6-7k € aber dann mit allen drum und dran ! Sprich Einbau und Tüv etc. ca. 280PS
    Stage 2 kannste locker 2-4k€ drauflegen...je nachdem was du alles haben möchtest. ca. 300PS
    Stage 3 ist dann wieder höher aber viel ! Da hier der Motor ja neue Innereien bekommt. ab 330-450 PS (je nach Lader Sprit etc)


    Hier die STAGES beziehen sich natürlich aufs TurboKit !

  • Ich war am letzten WE oder das davor... ?(
    Auf der EMS (Essen Motorshow) und habe da mit Jean Pierre Krämer (PS-Profi) gequatscht... :thumbup:
    Natürlich auch über den GT86...sein Meinung dazu war ja "Geiles Auto...nur hat es ein Problem...es hat keinen Motor" (quelle Youtube channel von JP Performance). :whistling:
    Link von der Quelle kann ich bei bedarf nachreichen.


    Na ja, da sieht man immer wieder, dass hohles Geschwätz ausreicht, um eine Fernsehsendung zu bekommen. Und Geld gibt es dafür auch noch :S
    Der ist eigentlich zuständig für die Manta-tiefer-härter-breiter-Fahrer, die viel Geld haben.
    Wir sollten hoffen, dass er die Finger vom GT86 lässt und seine Konkurrenz von den Tuning-Profis auch :!:

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Hey super Ergebnis :)
    Was hat dich der Spaß jetzt gekostet?
    Stage 1 beinhaltet nur das Ecutek Tuning oder?
    Wie lange hat das ca gedauert?


    Gekostet hat es 380 eus... + Trinkgeld ;-)


    Stage 1 beinhaltet das EcuTek Tuning, jupp


    dauern tut das ganze ca. 2 Stunden, aber die sind da so nett... die Zeit vergeht im Flug und
    Du kannst dich da beschäftigen... und wenn's das gucken ist. ;-)


    ich habe aber auch vorgearbeitet -- > k&N Matte plus Cusco Intake ergaben bei der ersten Messung 202.5 PS / 216Nm
    Trotzdem! Philipp hat ganze Arbeit geleistet und das bestmögliche rausgeholt!!
    :thumbsup:

  • Beeindruckend!

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Und du hast noch den Stock Auspuff?
    Wenn ja, dann wurde richtig gezaubert! ;)



    ?
    noch ist da die Serienanlage drunter...



    Hab da noch was in Planung, da muß aber noch geklärt werden ob es so paßt
    wie ich mir das vorstelle und auch eingetragen wird.
    Vielleicht holen wir dann ja 240-250 PS aus dem Sauger.


    mal gucken das ist aber Zukunftsmusik. ;)

  • Wieso fängt der Dyno-Plot erst bei ~3000 UPM an?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Du hast nur die Ansaugung gemacht und sonst nichts? Das Ergebnis ist richtig gut. Da muss ich wohl auch mal hin.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Ich würde sagen, dass das Ergebnis eine hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Das macht mich tatsächlich neugierig.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil


  • Hast du auch wirklich die EcuTek für 380 Euro bekommen, oder die eigene Lösung von MPS? Meines Wissens nach kostet die EcuTek Lizenz mehr, deshalb normal 500 Euro.


    Muss wohl bald auch einen Termin dort machen... :)



    Ok!
    Wohl falsch benannt das Kind..
    Genau muß es heißen, GT86/BRZ Software Tuning Stufe 1 von MPS.


    aber das ist mir sowas von... wie das Kind genannt wird.
    Eine Launch Control beinhaltet das Paket noch...


    Die Leistungsoptimierung hat so eingeschlagen wie ich mir das vorgestellt habe
    und das ist dann auch für mich so ok.


    mich würden eher reale Fahrberichte interessieren statt der Papierwerte...


    ..dazu kann ich nur sagen das der Wagen auch im unteren Drehzahlbereich sehr gut am Gas hängt und ratzi - fatzi hochdreht...
    das durch die Gänge 1-5 hoch. im 6 spürst du dann das nach oben ein bischen Luft fehlt, aber ich habe erst bei 7200 und 213km/h
    in den 6 Gang geschaltet.. vorher meiner Meinung nach so bei 206.. und bis 230 hat es sonst auch länger gedauert bin ich der Meinung.


    Also nochmal zum mitschreiben :
    Erste Messung ---> 202 PS , 216 Nm , Cusco Rohr, k&N Matte
    12 Messungen mit 221und komma irgendwas PS , 233Nm , Cusco Rohr , k&N Matte


    ob das jetzt Papierwerte sind oder nicht, mir egal..!
    Für mich zählt, dass sich der Fahrspaß durch die Maßnahme nochmal erheblich erhöht hat! also wirklich spürbar Mehrleistung.


    Außerdem ist es ja jedem selbst überlassen was er macht, für mich eben, dass für mich beste. :thumbsup:


    Ich kann den Laden nur empfehlen und sagen, dass ich das Gefühl habe *Sie sind mit Herzblut und Sprit in den Adern* bei der Sache


    Von mir den ganz fetten Facebook Daumen !

  • Wenn der Wagen auf SUper + gemappt wird, ist es dann möglich zwischen den Maps zu wechseln. Beispielsweise wenn man keine Möglichkeit hat Super + zu tanken?
    Wie genau läuft die Änderung ab? Wird da direkt im Steuergerät programmiert? Oder ist das eine Box die angeklemmt wird? Kenne mich da noch nicht aus aber ich würde auf jeden Fall gerne eine Möglichkeit haben das Ganze rückgängig zu machen.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • reale Fahrberichte


    Wer sollte das Ergebnis mittels Fahrbericht objektiver beschreiben, als ein "Papierwert"? Die Erfahrung zeigt doch, dass der zugeneigte "Testfahrer" Stein und Bein schwört, eine Mehrleistung durch z.B. ROZ 102, optimierten Ansaugtrakt, Sport-ESD, etc.. deutlich zu spüren.
    Ich bin ja auch nicht bedingungslos Papiergläubig, komplett und wirklich aussagekräftig würde oben gezeigtes Diagramm erst mit einem unittelbar vor der Veränderung unter (annähernd) gleichen Bedingungen durchgeführten Prüfstandslauf. Erst damit könnte man die Wirkung des Tunings quantifizieren.
    Aber auch ohne Vergleichswert verspricht allein schon die reine Form der gezeigten Leistungskurve gesteigertes Vergnügen gegenüber der Serienkonfiguration.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Wenn der Wagen auf SUper + gemappt wird, ist es dann möglich zwischen den Maps zu wechseln. Beispielsweise wenn man keine Möglichkeit hat Super + zu tanken?
    Wie genau läuft die Änderung ab? Wird da direkt im Steuergerät programmiert? Oder ist das eine Box die angeklemmt wird? Kenne mich da noch nicht aus aber ich würde auf jeden Fall gerne eine Möglichkeit haben das Ganze rückgängig zu machen.


    keine Möglichkeit super+ zu tanken??


    Dann weiß ich nicht weiter....


    Die Software wird in meinem Fall direkt auf das Steuergerät gespielt, da kann ich auch nix löschen!


    Geschweige, ich will auch gar nichts löschen.


    Beim originalen EcuTek mag es sich anders verhalten... kann ich aber nicht beurteilen.
    Rufe einfach mal bei MPS an, die fressen dich nicht. ;)


    freundliche Grüße!

  • Die Leistungsdiagramme sind halt nicht vergleichbar, daher nur Papier Wert, mehr nicht. Die Schaltpunkte verändern sich übrigens nicht, es sei denn, Du änderst die endübersetzung ;-)


    Mit der EcuTEK kann man zwischen Serien- und angepasstem Mapping hin und her schalten, ich glaube bis zu 4 Mappings sind programmierbar...


    Trotzdem, Preis - Leistung stimmt hier sicherlich...


  • Die Leistungsdiagramme sind halt nicht vergleichbar, daher nur Papier Wert, mehr nicht. Die Schaltpunkte verändern sich übrigens nicht, es sei denn, Du änderst die endübersetzung ;-)




    Ok, ok... hab wohl später geschaltet... weil der Schlurren jetzt noch besser läuft. ;)


    trotzdem


    freundliche Grüße! 8)

  • [...]Die Schaltpunkte verändern sich übrigens nicht, es sei denn, Du änderst die endübersetzung ;-)


    Mit der EcuTEK kann man zwischen Serien- und angepasstem Mapping hin und her schalten, ich glaube bis zu 4 Mappings sind programmierbar...


    Trotzdem, Preis - Leistung stimmt hier sicherlich...


    Punkt 1 hier nicht ganz ! MPS kann nach Wunsch das Rev Limit für jeden Gang einzelnd anpassen. Sprich wo vorher zb. nur 7200 gingen gehen jetzt 7800. Nur als Beispiel was möglich ist !


    2.-Richtig man kann mit dem EcuTEK zwischen verschiedenen Maps wählen ! Einfach Philipp mal drauf ansprechen ! Weil normal brauch das ja nicht jeder ! Bei mir zb. wird das wohl bald kommen da ich Spritseitiges Upgrade bekommen werden.




    3.- Da kann ich nur zustimmen !
    MPS speilt natürlich das Richtige EcuTEK auf ! Aber da sie ja die Hardware etc alles haben kaufen sie von EcuTEK nur noch die Rechte um das ganze zu überspielen.


  • Das mit den Gängen konnte ich auch festellen ! Wie schon in meinem post hiervor kann es gut am Rev Limit liegen. Wenn ich mich recht erinnere schalte ich erst bei über 220 in den 6 Gang ?( :thumbup:


    Zu der Launch Control...hast du sie schon ausprobiert ?
    Wenn ja wie ist sie ? Und was ist mit FlatFloorShifting und RevMatch beim Runterschalten ?



    Meine Launch Control schaut so aus. [Youtube Link]

  • Sprich wo vorher zb. nur 7200 gingen gehen jetzt 7800. Nur als Beispiel was möglich ist !

    Klar, wenn der Begrenzer angehoben wird, kann ich später schalten, bringt zwar in dem moment nichts, da die Spitzenleistung i.d.R. schon längst erreicht ist, aber man hat einen besseren Anschluss zum nächsten Gang, der ja dann schön höher dreht... mein Limiter ist bei 7.400, das reicht.

  • Klar, wenn der Begrenzer angehoben wird, kann ich später schalten, bringt zwar in dem moment nichts, da die Spitzenleistung i.d.R. schon längst erreicht ist, aber man hat einen besseren Anschluss zum nächsten Gang, der ja dann schön höher dreht... mein Limiter ist bei 7.400, das reicht.


    Genau Spitzenleistung wird da schon erreicht sein aber man kann halt besser ausdrehen und evtl. paar Km/h mehr erreichen beim gleichen Gang. Ob das immer gut später zu Schalten um besseren Anschluss in den nächsten Gang zu bekommen muss man einfach ausprobieren.

  • Wie wechselt man zwischen den Mappings? Geht das mit den Knöpfen im Auto?

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Wie wechselt man zwischen den Mappings? Geht das mit den Knöpfen im Auto?


    Wurde schon mehrfach in verschiedenen Threads hier diskutiert, und dauert auch keine 5 sec nachzugooglen


    https://www.youtube.com/result…ge=&utm_source=opensearch

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Kann man denn nicht auch normal antworten? Dafür ist ein Forum doch da ?(
    Naja trotzdem danke. Frage beantwortet.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...