Schnelle-Fragen-Thread

  • Hätte ich nur die Serienräder drauf hätte ich schon längst welche.
    Mich interessiert nur wie es mit den Spurplatten aussieht, ob es dazu irgendwelche Auflagen etc. gibt wegen anderer Belastung dies das. Gutachten zu den Platten selber hab ich nämlich nicht, bestellt und drangeschraubt durch die Werkstatt. Von da hab ich dann den Bericht über die erfolgte Eintragung bekommen, wo aber nix weiter drin steht.


    Fragt sich wie das die blau/silbernen sehen? Denn fürn TÜV würden die eh gerade raus genommen werden.


    Wo liegt der unterschied zwischen offen und geschlossen?

  • Genauso wie bei mir :D
    Nur dass ich die Sparco Assetto Gara habe..


    Habe auch offene Lug nuts dran und Spurplatten rings um.. Hat mein TÜV Prüfer mir genau so abgenommen.. Die Lug Nuts zwar nicht, aber gestört hat ihn das nicht.

  • Nun habe ich auch mal eine Frage:


    Ich war heute im Regen auf der Autobahn unterwegs.
    Ich habe bei Erreichen der Ausfahrt stark verzögert, allerdings noch nicht im ABS-Regelbereich.
    Ziemlich am Ende des Bremsvorganges bemerke ich, dass die Handbremsleuchte an ist.
    Kurz darauf ging die Leuchte wieder aus.


    Hat jemand eine Idee, woran das gelegen haben kann ?
    Oder hat diese Leuchte noch eine andere Funktion (also neben dem Anzeigen der Handbremse) ?

  • hab auch mal ne kurze Frage:
    Wie bekommt man denn den Clip / Kabelbaum von der Rucklichtschraube runter? Einfach ordentlich dran zerren?


    der Freundliche hat mir heute wegen dem bekannten Schwimmbad ne neue Dichtung reingemacht, aber ich hab halt noch Restwasser drin.
    Also Blink-Glühlampe raus gezogen und in die Sonne gestellt, die Kiste.
    das Kabel ist aber ziemlich im Weg und mir wär wohler, wenn ich das wegbekäme, bevor ich heut Abend die Lampe wieder reinquetsche. Nicht dass es noch Scherben gibt...

  • Horror,


    check mal den Bremsflüssigkeitsstand in dem Vorratsbehälter. Wenn der am Minimum ist, kann durch den Bremsvorgang das min. unterschritten werden und die Kontrolllampe geht an. Da Du schreibst das Du nagleneue Bremsen hast, kann es ja sein, das Bremsflüssigkeit abgelassen wurde.


    LG


    katty262

  • hab auch mal ne kurze Frage:
    Wie bekommt man denn den Clip / Kabelbaum von der Rucklichtschraube runter? Einfach ordentlich dran zerren?


    der Freundliche hat mir heute wegen dem bekannten Schwimmbad ne neue Dichtung reingemacht, aber ich hab halt noch Restwasser drin.
    Also Blink-Glühlampe raus gezogen und in die Sonne gestellt, die Kiste.
    das Kabel ist aber ziemlich im Weg und mir wär wohler, wenn ich das wegbekäme, bevor ich heut Abend die Lampe wieder reinquetsche. Nicht dass es noch Scherben gibt...



    Kannst du näher beschreiben welchen Clip du meinst? Ich habe den Kabelbaum zum Teil abgeclipst von den Rückleuchten und von der Nebelschlussleuchte. Die Kabelschellen an den Schrauben habe ich durch vorsichtiges Hin un Her drehen entfernen können. Aber mir ist gerade nicht ganz klar ob du das Selbe meinst.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • supernova . Meinst du den klipp der das Kabel, das nur für die Heckleuchte zuständig ist, an dem Bolzen hält?
    Falls ja, ich habe 3ine Rohrzange genommen, so eingestellt dass ich den den Bolzen umfassen konnte und dann so den klipp mit gleichmäßiger kraft runtergezogen. Einfach die Rohrzabge am Griff und an der zangenspitze anpacken.

  • Hey BRZ


    Eine Kabelschelle steckt auf einer Schraube vom Rücklicht (die innere obere Schraube). Ich hab schon ein bisschen dran gezerrt, aber bin mir nicht sicher, ob ich da was abreißen kann oder ob es einen "Trick" gibt, wie man das sicher abmacht. Der freundliche hat mir zwar gezeigt, wie man die Glühlampe raus bekommt, aber das hat er nicht erklärt.

  • Hey BRZ


    Eine Kabelschelle steckt auf einer Schraube vom Rücklicht (die innere obere Schraube). Ich hab schon ein bisschen dran gezerrt, aber bin mir nicht sicher, ob ich da was abreißen kann oder ob es einen "Trick" gibt, wie man das sicher abmacht. Der freundliche hat mir zwar gezeigt, wie man die Glühlampe raus bekommt, aber das hat er nicht erklärt.


    Mach am besten ein Bild, denn die sagen mehr wie 1000 Worte ;) .

  • Hey BRZ


    Eine Kabelschelle steckt auf einer Schraube vom Rücklicht (die innere obere Schraube). Ich hab schon ein bisschen dran gezerrt, aber bin mir nicht sicher, ob ich da was abreißen kann oder ob es einen "Trick" gibt, wie man das sicher abmacht. Der freundliche hat mir zwar gezeigt, wie man die Glühlampe raus bekommt, aber das hat er nicht erklärt.



    Ok daran kann ich mich erinnern. Also bei mir ging die relativ leicht ab. Die Schelle habe ich einfach durch leichtes hin und her drehen gelockert und abgehoben. Zum Schluss einfach wieder auf die Schraube stecken. Die hatte auch nach meiner Aktion noch einen festen Sitz.
    Wundert mich allerdings etwas, dass die bei dir wohl noch etwas fester sitzt.
    Wichtig ist auf jeden Fall, dass du die Schelle nicht quetscht beim Abziehen und dass du gerade nach oben daran ziehst. Vieleicht kannst du ja von unten vorsichtig mit einem dünnen Schraubenzieher dagegenhebeln.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Hi Horror,


    wenn Du die Bremsbeläge in einer Werkstatt hast tauschen lassen, dann würde ich denen die Ohren lang ziehen. Wenn der Behälter trotz abgefahrener Beläge noch fast voll ist, saugen die Bremsflüssigkeit ab, damit beim zurückdrücken der Bremskolben keine Bremsflüssigkeit überschwappt. Nur sollten die dann nach getaner Arbeit die abgesaugte Flüssigkeit wieder auffüllen.


    Wenn o.g. nicht der Fall war, prüfe auch jeden Fall ob Deine Anlage Dicht ist, sonst gefährlich....


    Liebe Grüße


    katty262


  • Es wurde bei GME komplett auf eine K-Sport Bremsanlage umgebaut.


    Ich werde das auf jeden Fall im Blick behalten ...

  • Kurzes Feedback zum klebrigen Lenkrad: Spüleimer, ca. 1 Schnapsglas voll Spüli und ein Microfaser Lappen löste all meine Probleme. So einfach kanns gehen :D und rutschiger ist es auch nicht geworden.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Eine fixe Frage für zwischendurch:


    Angenommen ich lasse meinen Stock GT86 mit dem Eibach Pro Kit tieferlegen. Könnte es Probleme geben, falls ich mir danach irgendwann 18 Zöller anschaffe, oder macht das von der Passgenauigkeit keinen Unterschied, sodass die Reihenfolge eigentlich egal ist?