"Blackbox" deaktivieren möglich?

  • Guten morgen zusammen,


    ich weiß, das wir es schonmal in einem anderen Fred davon hatten, aber ich finds nicht mehr...


    Es dreht sich um die "Blackbox" die der GT/BRZ verbaut hat, in dem im Falle eines Unfalls die letzten Sekunden des Fahrprofils mit Gas/Bremse/Lenkbewegung/Geschwindigkeit etc abgelegt wird.


    Wisst ihr mittlerweile mehr darüber wie man das deaktivieren könnte?

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Der Frage schließe ich mich an, will keine Blackbox im Auto, alle Macht dem Kunden (Volke)!

  • Rein aus dem Bauch heraus würde ich sagen, das dies mit dem Navi/Touch&Go nichts zu tun hat sondern woanders am Auto untergebracht ist?! Also auch beim BRZ vorhanden ist.......

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Die Frage ist eher warum wollt ihr das deaktiveren? So eine Box kann auch im Falle eines Unfalls eure Unschuld beweisen. Seit ABS ist z.B. der Nachweis, hat er gebremst oder nicht immer so eine Sache. Des weiteren stellt sich auch die Frage, dürfen die Behörden das überhaupt so einfach auswerten? Ich denke nämlich nein.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Wenn sie es nicht dürften, dann wäre das ja auch nicht möglich oder? :whistling:


    Wie auch immer, Daten die vorliegen werden immer irgendwie verwendet..... und mir ist das einfach nicht geheuer! Ich will keinen Big-Brother an Bord haben.

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Wenn sie es nicht dürften, dann wäre das ja auch nicht möglich oder? :whistling:


    Wie auch immer, Daten die vorliegen werden immer irgendwie verwendet..... und mir ist das einfach nicht geheuer! Ich will keinen Big-Brother an Bord haben.

    Ganz genau. Wir haben ja immer mehr die Thematik, dass auf die Rechte der Bürger ...gepfiffen wird, ich möchte nicht dieser argen Profilerstellung dienen, die immer mehr geschieht und zu regelrechten Datenbanken führt (Facebook/Stasi 2.0, Twitter, bla bla bla).
    Klar, man kann sich nicht allem entziehen, aber wir sollten zumindest versuchen, dies zu kontrollieren.
    Und bitte kommt nicht mit "wer nichts zu verbergen hat", denn die Konsequenzen aus unseren Taten erfahren wir meistens erst, wenn es zu spät ist.
    Zudem kann mit solchen Dingen sehr viel "verdreht" werden, jeder der etwas mit Informatik/Elektronik gelernt/getan hat, weiß, wie anfällig und manipulierbar das ist.

  • Also laut der Aussage von meinem Händler wo ich den Wagen Probe gefahren bin, gibt es so eine Box nicht im GT.
    Ich glaub schon das es die gibt und nur verschwiegen wird.

    Toyota GT86 Orange H8R, MT, Aero Paket, Pivot DWX, Valenti Smoke Taillights, Valenti Smoke Bumper, TOMEI Frontpipe, Klappenauspuff, ST XTA,
    Warte auf: Drift knob,4x Spurplatten 60mm, Rack Ends, 2x Federal 595RS-R

  • Also die Existenz ist ja schon bestätigt......habe das aber auch glaube ich durch das Forum hier erfahren.....mein Händler hat die Existenz dieser Funktion auf Nachfrage auch bestätigt! :|

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Ein immernoch sehr interessantes und nebulöses Thema. Im amerikanischen Handbuch ist ein Hinweis auf die Box und dass im Falle eines Unfalls ausgewertet werden kann. Ist der Hinweis im deutschen Buch vorhanden? Wenn nein, sollten wir unbedingt mal in Erfahrung bringen, ob das Teil vorhanden/aktiv ist. Ich glaube ja auch nicht, dass die bei der Auslieferung nach Europa da was geändert haben und sehe das datenschutztechnisch als dringend diskutierenswert. Eventuell werde ich die Frage mal direkt an Toyota in Köln richten wenn hier keiner was weiß.

  • Also laut der Aussage von meinem Händler wo ich den Wagen Probe gefahren bin, gibt es so eine Box nicht im GT.
    Ich glaub schon das es die gibt und nur verschwiegen wird.

    dein händler hat womöglich die betriebsanleitung nicht gelesen...
    auf seiten 22/23 sehr detailiert beschrieben
    EDR (Eventdatenrekorder)


    naja die ganze sache ist sicher nicht nach jedermanns/-frau 'geschmack'
    dient jedoch m.E. der weiterentwicklung der verkehrssicherheit..
    z.b. wurde ermittelt, dass viele fahrer/-innen bei einer vollbremsung das bremspedal
    nicht richtig betätigen <- nun gibt es den 'bremsassistenten'


    in der betriebsanleitung steht auch:


    Toyota wird einen dritten Partei keine Auskunft über die mit einem EDR aufgezeichneten Daten
    erteilen, ausser wenn..
    * eine einwilligung des fahrzeughalters (oder des leasingnehmers..) eingeholt wird


    ich glaube auch kaum, dass die durch das EDR aufgezeichneten daten strafrechtlich
    von einer behörde als beweismittel aufgeführt werden könnten (zumindest nicht in CH)
    da fehlt bei uns zumindest die rechtsgrundlage..


    parabol mit gruss

  • Ich finde es ja schön, wenn Toyota fragt, ob ich im Falle eines Falles einverstanden bin.
    Aber wenn ich dann Schuld bin und nein sage, weil ich weiß, das ich Mist gebaut habe, dann gibt es zwar keinen Beweis, aber einen Hinweis.
    Anders herum ist es natürlich eine gute Sache, wenn man nachweisen kann, dass der hinten Aufgefahrene einen auf den Vordermann geschoben hat.

  • Fox Vorschlag klingt doch sehr gut, eine Anfrage bei Toyota Deutschland, vielleicht über einen Händler, und eine Stellungsnahme dazu wären hilfreich.
    Persönlich vermute ich ja das Toyota das nutzt um im Garantiefall besser herausfinden zu können was los ist. Siehe die verklemmten Gasspedale bei den Amis.
    Da hätte klar festegestellt werden können, daß dieses Pedal zur Zeit den Unfalls auf Vollgas stand und dann wäre man der Sache mit den doppelten Fußmatten früher auf die Schliche gekommen
    und Toyota hätte vorallem in Europa nicht den Imageschaden davon getragen. Denn als die Sache aufgeklärt wurde und Toyota freigesprochen berichtete hier kaum jemand drüber.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Ich sehe das auch so wie parabol.
    Es steht in der betriebsanleitung (jedenfalls in der CH Ausgabe)
    Das ausser Toyota die daten niemand ohne die zustimmung des Fahrzeughalters verwenden darf.


    Aber sonst eine andere idee.
    Bei uns in der Schweiz giebt es die möglichkeit sich solche Black-Boxen von der Versicherung ins Auto bauen zu lassen, dann bekommst du auf die Versicherungs prämie einen grösseren rabatt.
    Frag doch bei der Versicherung mal an, ob sie sowas anbieten, die Blackbox ist ja im fahrzeug schon eingebaut.

  • Sehr guter Vorschlag, Danke Dir das du dich für uns schlau machen willst! Gerne auch im Namen von mir (des ganzen Forums) Das Thema ist wichtig und sollte defintiv aufgeklärt werden!

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • prinzipiell sind die Bedenken aber auch die Vorteilebzgl. der Blackbox ja allesamt nachvollziehbar und berechtigt. Es wäre klasse, wenn man im Falle eines nichtverschuldeten Unfalles seine Unschuld so belegen könnte doch ist es nicht in Ordnung, so etwas ungefragt ins Auto geschnallt zu bekommen.


    Nur was wären die Konzequenzen beim Ausbau dieser Box? Ich fürchte um die Zulassung des Fahrzeuges oder gar einer Pauschalschuld getreu dem Motto "Der hat das Teil rausgebaut, das heißt er ist ein verrückter Fahrer, der seine Spuren verwischen muss". Sowas setzt sich ganz schnell mal in dem Köpfen z.B. von Polizisten fest, so wie viele Tuner auch als Rowdys abgestempelt werden.


    Vielleicht könnte Fox sich auch mal über die Folgen einer Demontage schlau machen.

  • Nichts gegen dich Basti!


    ABER, da sieht man wieder wie tief das Totschlag-Argument (in unserem Fall: "Solange sie eine weiße Weste haben können wir doch auch so ein Teil einbauen") in die Lebensbereiche eindringt.


    Freie Fahrt für freie Bürger! Meines Wissens nach herrscht in Deutschland (noch) die Unschulds-Vermutung!

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • wenn ich das hier so lese dann muss ich mal ganz kräftig husten, sorry. Da wird schon über Strafverfolgung und dergleichen gesprochen.. Leute so einfach ist das nicht es gibt in Deutschland Gesetze und wie Motorbiker sagt es gilt immer noch die Unschuldsvermutung. So nebenbei die Polizei entscheidet nicht wer Schuld ist, das macht der Richter ;-) Ausserdem ist nicht jede Blackbox gelich ein Flugdatenschreiber oder Voicerecorder. Also erstmal rausfinden WAS WANN WIE zu welchem ZWECK wie LANGE gespeichert wird und ob das in D auch tatsächlich aktiv ist. Toyota baut sowas kaum einfach so ein,d as kostet A) Geld und b) braucht es eine rechtliche Absicherung dafür.
    Also mal abwaren was Fox raus findet und nicht immer gleich ala 1984 denken ;-)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • wie gesagt, ich unterstelle nicht, dass das gemacht wird, ich äußere nur die Vermutung, dass dies passieren KÖNNTE und möchte gern etwas klärendes diesbezüglich hören.


    Nicht das hier wieder der ein oder andere unterstellt, ich hätte behauptet es wäre so!


    FYI: es haben auch schon leute Ärger aufgrund geänderter Rückleuchten bekommen weil ihnen einer VORNE reingefahren ist, ohne das sie daran eigentlich schuld hatten

  • Velen Dank parabol für den Auszug aus dem Handbuch. Meiner Meinung nach reicht das schon um die Sache soweit zu klären.


    Zitat

    Toyota wird einen dritten Partei keine Auskunft über die mit einem EDR aufgezeichneten Daten
    erteilen, ausser wenn..
    * eine einwilligung des fahrzeughalters (oder des leasingnehmers..) eingeholt wird


    Zitat


    ich glaube auch kaum, dass die durch das EDR aufgezeichneten daten strafrechtlich
    von einer behörde als beweismittel aufgeführt werden könnten (zumindest nicht in CH)
    da fehlt bei uns zumindest die rechtsgrundlage..


    Sehe ich genauso. Nachdem ich diesen Abschnitt nun kenne, wüßte ich gar nicht was ich Toyota noch fragen sollte. Das ist doch die Antwort. Was die Rechtsgrundlage in D angeht, müsste man eher jemand anderen (irgend nen Anwalt?) fragen statt Toyota.


    Zum Ausbauen oder Deaktivieren werden sie sowieso nichts verraten.

  • Ich denke fragen kann man doch?!
    Vielleicht geht das ja ganz einfach.....


    Aber wenn generell das Interesse nicht bestehen sollte frag ich selbst mal nach, hab ich kein Problem mit!

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Ich denke fragen kann man doch?!
    Vielleicht geht das ja ganz einfach.....


    Aber wenn generell das Interesse nicht bestehen sollte frag ich selbst mal nach, hab ich kein Problem mit!

    Das können wir ja ruhig machen, also nachfragen, welche Funktion es hat und ob man als erwachsener Kunde das Ding ausbauen kann.
    Schreib mal was auf und sende es mir per PN, ich sende das an Toyota Ö und du nach D, oder ich erfinde den Text.


    MfG

  • und ich möchte nochmal darauf hinweisen: bei Änderungen am Fahrzeug erlischt ja die Zulassung. Trifft das auch auf einen Ausbau der Blackbox zu?


    nein da diese ja in D nicht vorgeschrieben ist so wie ein Autoradio es auch nicht ist. Wenn man das ausbaut erlischt die Betriebserlaubnis ja auch nicht.
    Du kannst aber Stress mit Subaru bekommen, falls der Blackboxauszug bei Garantiefällen mit eingereicht werden muss. Das kann aber nur Subaru beantworten.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Anfrage an Toyota läuft ob die Blackbox entfernt/deaktiviert werden kann und darf.


    Werde euch das Ergebnis natürlich mitteilen!

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • So, hier die Antwort von Toyota, leider etwas unbefriedigend...........


    "Bezüglich der Black Box müssen wir Ihnen mitteilen, dass es herstellerseits
    nicht vorgsehen ist diese zu deaktivieren oder auszubauen."


    Es ist also nicht vorgesehn.........das wäre mir erstmal egal. Frage ist, wo befindet sich das Teil und läuft das Auto noch wenn man es entfernt? :whistling:


    Vielleicht weiß einer unserer Elektronikprofis hier schon mehr?

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz


  • Hmm ich interpretiere die Antwort eher so: Willst du Garantie dann bleibt das Ding wo es ist. Vermutlich ist die Blackbox auch huptsächlich zu dem Zweck eingebaut worden.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Der EDR (Event Data Recorder - die "Blackbox") protokolliert alle technischen Daten des Autos. Er hält fest, wann gebremst wird, ob Licht oder Blinker eingeschaltet sind, welche Geschwindigkeit gefahren wird und wie beschleunigt wird. Unfälle kann ein EDR natürlich nicht verhindern, denn dabei geht es nur um die reine Kontrolle und Überwachung.


    Und selbstverständlich können die im EDR enthaltenen Daten auch rechtlich ausgewertet werden. Der zuständige Staatsanwalt kann für seine Unfallermittlungen ohne viele Probleme den eingebauten EDR beschlagnahmen und auswerten lassen. Auch Toyota oder Subaru selber werden die Daten bei einem möglichen Garantiefall wohl genau auswerten. Ob man als Autobesitzer aber davon Vorteile hat, glaube ich nicht unbedingt. Unfälle wegen technischer Fehler sind bei modernen Autos kaum noch eine Ursache. Und die ganzen äußeren Umstände, die zu einem Unfall geführt haben, können leider nicht aufgezeichnet werden.


    Da ist mir die Unfallanalyse durch die Polizei und eines Gutachters viel lieber als der nüchterne Blick in einen dummen Datenrekorder. Der Anwender kann da bestimmt nur "verlieren".