Schwungscheiben

  • Beim Honda hat ein short shifter nur 30-40 euro gekostet ;(
    Werde aber wohl auch auf sti oder trd gehen, ich möchte so original wie möglich bleiben und Qualität nehmen


    Der TRD ist ja nur um ein Umbausatz des bestehenden Schaltgestänges wenn ich mich nicht irre. Von dem was man so darüber liesst soll der wohl recht knochig sein.


    Den STI Shortshifter kenne ich nicht - hast du dazu mal einen Link?


    Kurze Anmerkung zum schnellen Schalten:
    in den ersten 5 Gängen ist das unproblematisch.
    In den 6. Gang sollte man etwas langsamer und mit etwas Gefühl schalten, da dort die Drehzahldifferenz extrem hoch ist und beim schnellen Schalten enormer Verschleiß an den Synchronkörpern auftreten kann.
    Wenn man auf der Rennstrecke unterwegs ist, braucht man den 6. zum Glück nur auf der NS und hier nur am Schwedenkreuz, evtl. Döttinger Höhe, wenn die offen und man richtig schnell unterwegs ist.
    Es sei denn, man ist kurz übersetzt, dann ist der öfter drin, sogar am Bergwerk hoch :thumbsup:


    Das ist mir auch schon ein paar mal aufgefallen, dass der 6. Gang etwas schwerer reingeht. Ich schalte relativ schnell durch bei Autobahnauffahrten zum Beispiel. Werden dann mal in Zukunft es etwas langsamer angehen beim Schalten in 6. Gang .

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Ich hab da mal ne Frage zum ganzen Schwungscheiben Thema ^^
    Das ein leichterer Schwung gewuchtet ist, versteht sich für mich ja erstmal von selbst.
    Aber wie sieht das ganze im Zusammenspiel mit Kurbelwelle und Riemenscheiben aus ?
    Eigentlich sollte heutzutage ja jedes Teil für sich gewuchtet sein. ( Im Gegensatz zu früher als Stranggewuchtet wurde)
    Soll heißen die Kurbelwelle läuft für sich Rund, genau wie die Riemenscheiben.
    In dem Fall wäre es ja kein Problem eine leichtere Schwungmasse zu montieren, solange diese wie gesagt auch gewuchtet ist.
    Meine erste Frage ist nun ob meine Überlegungen soweit richtig sind.?


    Zweite Überlegung:
    Da der Schwung ja an die Kurbelwelle geschraubt ist, ensteht ja automatisch ein gewisses, minimales Einbauspiel. Das sollte ja auch schon für Unwucht sorgen.? Ist diese so minimal das sie vernachlässigbar ist?


    Puuh ganz schön lang geworden :D


    Ich hoffe jemand kann mir hier eine fundierte, plausible Antwort darauf geben oder mich korrigieren wenn ich irgendwo total daneben liege.


    Mit dem Halbwissen aus dem Netz komme ich nicht weiter ;)

  • Die Schwungscheibe wird so gut wie spielfrei auf der Kurbelwelle zentriert und dann verschraubt. Da gibt es kein Spiel, wenn man ordentlich gefertigtes Material hat.
    In der Großserie werden alle rotierenden Massen für sich gewuchtet oder gar nicht gewuchtet.
    Glaub mal nicht, dass da jemand Kurbelwelle, Schwungscheibe, Kupplung und Riemenscheibe zusammenschraubt, auf den Prüfstand spannt und anfängt alles zusammen zu wuchten.
    So etwas macht man eher im Motorsport bei sehr hochdrehenden Motoren, wo es auf diesen Aufwand nicht ankommt.
    Die Werkstoleranzen sind das bisweilen recht hoch.
    Schlechter wird das durch präzise gefertigte Nachrüstteile sicher nicht.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Danke Chireb, das war genau die Art Antwort die ich meinte :thumbup:


    Also lag ich da doch schon richtig mit meinen Gedanken zum Wuchten. :) Im Netz liest man ja sämtlichen Scheiß, von: ne leichte Schwungscheibe kostet dich beim Bergauffahren Drehmoment bis: oh Gott bloß nich, da fliegt alles auseinander :D
    Wird wohl dieses Jahr neben leichterer Rad/Reifen Kombi ein weiterer Mod zur Reduzierung der rotierenden Massen werden^^


    Danke nochmal:cool::thumbup:

  • Das Schwungrad gilt auch gleichzeitig als Dämpfer, der die pulsierenden Kräfte welche auf die Lagerschalen wirken abmildert. Wird die gesamte Schwungmasse zu sehr verringert, können Schäden an den Lagern entstehen. Da müsste man aber schon in der Grössenordnung >50 % Massereduzierung arbeiten.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Das heißt meine 3.7kg Schwungscheibe macht nun die Lagerschalen kaputt (Oem 9kg)?


    Glaube ich irgendwie nicht so recht...


    Also zunächst mal wiegt die OEM Scheibe mWn 9.6 kg.


    Dann kommt es natürlich auch darauf an was die gesamte Kupplung wiegt, den letztlich wird ja nicht nur die Schwungscheibe vom Motor dauerhaft angetrieben. Darüberhinaus hab ich geschrieben "kann" - ob und wann das der Fall ist und nach wievielen Betriebsstunden kann man pauschal nicht beantworten. Fakt ist: die mechanischen Belastungen sind insgesamt höher.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Jetzt muss ich doch auch mal eine Frage platzieren:
    Verliert man nicht Drehmoment wenn das Gewicht der Schwungscheibe kleiner wird?

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Die Schwungscheibe ändert absolut nichts an den Leistungsdaten des Motors.
    Das sind Internet-Parolen von Schreibern, die das gefährliche Halbwissen irgendwo aufgeschnappt haben, weiterverbreiten und gar nicht wissen, wovon sie reden.
    Die Serienscheibe wiegt 9.360 Gramm, dazu kommt das Gewicht der Kupplung von 6 kg, die ja mitrotiert.
    Mit unserer superleichten 3.7 kg-Scheibe ist man deshalb noch lange im Grünen Bereich, das bleibt damit alltagstauglich.
    Wir lassen gerade eine baugleiche Scheibe mit 4.3 kg produzieren, sie ist in der kommenden Woche am Lager.
    Damit ist der Einfluss von eingeschalteten Verbrauchern nicht mehr spürbar und auf der Straße ist der Unterschied zwischen der Version mit 3,7 kg so gut wie nicht feststellbar.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

    Einmal editiert, zuletzt von chireb ()

  • Natürlich ist ein deutlicher Effekt vorhanden, sonst würde man das ja nicht einbauen.
    Der Motor leistet aber nicht mehr, es wird nur nicht Leistung "verbraten", um eine schwere Masse zu beschleunigen, ob die rotiert oder steht oder sich bewegt, ist dabei gleichgültig.
    Der Effekt ist vergleichbar mit einem reduzierten Fahrzeuggewicht.
    Deshalb beschleunigt ja auch ein leichtes Fahrzeug bei unverändertem Motor schneller als ein schweres, und ein Fahrzeug mit leichten Rädern schneller als eins mit schweren Rädern, wenn die Formate gleich sind.
    Und weil mit leichten Massen weniger Leistung "verbraten" wird, hat man noch einen anderen angenehmen Nebeneffekt: der Kraftstoffverbrauch sinkt bei besseren Fahrleistungen.


    Das kannst du auch selbst testen:
    Nimm mal einen Apfel in die Hand und mach damit Schattenboxen.
    Dann nimmst du einen Ziegelstein und tust dasselbe.
    Deine Kraft ist sicher nicht größer oder kleiner, gelle?
    Mit welchem Gegenstand kannst du schneller boxen?


    Zum vergleich: Apfel/Ziegelstein = Schwungscheibe, Arm = GT86

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • OK, ich stelle die Frage anders und direkter:


    Geht mir Drehmoment verloren, wenn ich eine leichtere Schwungscheibe verbaue?


    Das der Motor "agiler" wird, man am Ende vielleicht mehr Kupplung verbraucht weil man etwas mehr Drehzahl zum Anfahren braucht...
    Oder Sprit spart,das mir alles egal, aber Drehmoment möchte ich nicht verlieren, der GT hat eh nicht im Überfluss davon.



    Nebenbei bemerkt:
    "Natürlich ist ein deutlicher Effekt vorhanden, sonst würde man das ja nicht einbauen."
    Über diesen Satz lässt sich beim Tuning fleissig streiten :D :rolleyes:

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Geht an deinem Arm etwas verloren, wenn du einen Ziegelstein trägst?

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG


  • Ein Leistungsprüfstand mit relativ geringen Schwungmassen würde dir evtl. sogar ein kleines Drehmomentplus am Rad anzeigen. Unter keinen Umständen kannst du mit einem leichteren Schwungrad Drehmoment verlieren.

  • Nun ja...
    Ich sage mal so:


    Treffe ich Dich mit einem Ziegelstein oder Apfel in der Faust:
    Was ist dir lieber?


    Oder: ich lasse die schwere Scheibe drin, denn allem Anschein nach habe ich dadurch mehr Drehmoment.
    Zumindest wenn die Aussage Ziegelstein vs. Apfel passt :huh:



    gummitod
    Merci - wenn dem so ist, dann gehe ich auf die leichte Scheibe und habe dadurch einen agileren Motor, bei weniger Last ;-)
    Da ich eh alles zerlege, kann ich das gleich mit erledigen


    Vielen Dank für alle AWs - hat mir sehr geholfen :thumbsup:

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Nun ja...
    Ich sage mal so:


    Treffe ich Dich mit einem Ziegelstein oder Apfel in der Faust:
    Was ist dir lieber?


    Oder: ich lasse die schwere Scheibe drin, denn allem Anschein nach habe ich dadurch mehr Drehmoment.
    Zumindest wenn die Aussage Ziegelstein vs. Apfel passt :huh:



    Das kannst du dir aussuchen:
    Mit dem Ziegelstein wäre der Effekt bei einem Treffer größer, die Wahrscheinlichkeit eines Treffers aber kleiner.
    Mit dem Apfel umgekehrt.
    Und dann kommt das Echo ;) :P :D

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Auf dem Leistungsprüfstand sehen die Linien der Rad- und Schleppleistung etwas anders aus.
    In der Summe bleibt es gleich.
    Der Effekt ist nur dann spürbar, wenn sich eine Drehzahländerung (also Beschleunigung UND Verzögerung!) ergibt. Bei gleichbleibender Drehzahl liegen dieselben Drehmomentwerte an.
    Gleichgültig ob die Schwungmasse 5 kg oder 50 kg beträgt.
    Mit schwerer Schwungmasse brauchst du länger, um schnell zu werden, mit schwerer bleibst du länger schnell und belastest dein Bremse mehr, wenn du verzögern möchtest!

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Nebenbei bemerkt:
    "Natürlich ist ein deutlicher Effekt vorhanden, sonst würde man das ja nicht einbauen."
    Über diesen Satz lässt sich beim Tuning fleissig streiten :D :rolleyes:


    Du kannst Dir sicher sein, wenn der chireb was in seinen GT einbaut, dann hat das mit Sicherheit einen Nutzen. Gell!?

  • Zu sehen gibt es da nicht sooo viel.
    Dafür gibt es bei der Probefahrt ordentlich was auf die Ohren, einen garantiert überhöhten Adrenalinspiegel und Blutdruckwerte eines 90-jährigen ;) :D
    Komm ruhig mal vorbei, dann weißt du, was ich meine oder frag mal ghostrider. Der hat gestern mal ein paar Runden mit meinem GT gedreht und ich mit seinem, der jetzt auch geht wie´d Sau :thumbsup:

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Solche Blutdruckwerte kenn ich schon von einem Sohn des Autohausbesitzers, wo ich mein Auto gekauft habe... Mit 80 quer in der Innenstadt und das im 2. Gang und mit der Milltek unresonated mit Front und overpipe... Einfach nur krank... Wann kann man denn so vorbeikommen, dass du auch zeit hast...

  • Ich bin jeden Tag im Betrieb und mache das Licht aus, oft erst lange, nachdem der letzte Angestellte gegangen ist.
    So viel zum Thema Zeit ;(
    In der Stadt fahren wir hier anständig, nix da quer!
    Auf einer leeren Landstraße kann man mal die ersten drei Gänge durchschalten, um die Beschleunigung zu fühlen.
    Alles andere folgt dann auf dem Flugplatz, wie in jedem Jahr und danach auf den Rennstrecken.


    Von außen hört er sich recht zivil an und bewegt sich im legalen Lautstärkebereich. Da ist schließlich eine BASTUCK-Anlage drunter MIT Vorschalldämpfer.
    Innen macht er Lärm, weil keine Dämmung mehr da ist.
    Klapp mal nur die Sitzbank um und nimm den Styroporeinsatz aus dem Kofferraum, dann hast du schon echten Sound in der Hütte!

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Wie gesagt, ich saß daneben und hab fast nen Herzinfarkt bekommen... Sag mir nen Tag und ne Uhrzeit an dem du dir für nen Forenmitglied zeit nehmen kannst und willst... Aber der Innenraum von deinem Auto sieht jetzt nicht so Beifahrerfreundlich aus, wenn ich das Bild aus dem anderen Thread richtig deute...

  • Hab da was gefunden ;-)


    Racing elovo Kit
    5,5kg leichtere Schwungscheibe
    und 2,6kg leichtere Mitnehmerscheibe
    mit verstärkter Druckplatte für
    180mm Sinter Rennkupplung


    Das hört sich mal gut an, muss mir mal genauer anschauen ;-)

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem: