Mx-5, Nd (Mj2015)

  • :ugly:

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Die gesamte Sitzgeometrie passt auf eine ganz merkwürdige Weise nicht, ich fühle mich immer irgendwie eingeklemmt und dabei gleichzeitig zu hoch.


    Genau mein Problem! Wenn man nach vorne rutscht, dann geht der Sitz hoch! War auch mein k.o.-Kriterium beim ND.


    Ansonsten bin ich auch von dem Targe begeistert. Ich finde, das hat Mazda ganz nett geloest.

  • Die Woche hab ich zum ersten mal den MX-5 mit festem Dach live gesehen. So gefällt er mir viel besser, auch wenns nicht mehr ganz dem spirit vom alten MX-5 entspricht.
    Mit dem Stoffdach wurde ich beim ND nicht richtig warm, bin ihn trotzdem mal Probe gefahren und er gefiel mir echt gut. Es ist beim MX-5 eben wie beim GT, sein wahres Potenzial kommt erst zum vorschein wenn man anfängt ihn zu modifizieren. Denke mit den gleichen Mods wie mein GT wäre der MX-5 definitiv schneller unterwegs.
    Wenn ich icht schon den GT hätte würde jetzt wohl der MX-5 das Rennen machen Aber da der GT schon da ist lohnt der Umstieg nicht, da der GT mir von der Optik her etwas besser gefällt und schon zu viel Geld drin steckt um ihn jetzt abzuschieben :whistling:


    Mit freundlichen Grüßen
    Christian

  • Körpergrösse alleine macht ja nicht das Problem aus. Beine-Oberkörper Verhältnis ist das Problem. Trotz genormter 1,82m passte ich mit Winterjacke quasi nicht in den Sitz. Ich werde den RF aber definitiv probesitzen, ohne Jacke. Meine Güte ist der Wagen hübsch!
    Auch wenn man es hier nicht gerne hört, der MX-5 RF ist das Auto was dem Toyobaru am ähnlichsten ist. "Beinahe" Coupe, klein, egoistisch, leicht, RWD und ohne Managergehalt bezahlbar für Otto Normal.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Auch wenn man es hier nicht gerne hört, der MX-5 RF ist das Auto was dem Toyobaru am ähnlichsten ist. "Beinahe" Coupe, klein, egoistisch, leicht, RWD und ohne Managergehalt bezahlbar für Otto Normal.


    Genau das meine ich ja... für mich ist der GT auch "besser" weil in Sachen Platzangebot z.B. deutlich vorne. Aber der Vergleich liegt eben relativ nahe, weil ähnliche Fahrzeugklasse. Nen Golf ist der MX-5 ja nun auch nicht :D Aber Mazda hat da eben den m.E. stärksten Konkurrenten, was die Absatzmöglichkeiten im sportlichen Coupé-Segment angeht. Auch wenn ich den GT immer vorziehen würde, keine Frage! Ist auch zu sehr Zweitwagen ohne allzu viele Kompromisse in der Alltagstauglichkeit - da kann man im GT noch überraschen.