Neue Kupplung >320 Nm

  • die ACT Schwungscheiben passen nur mit deren Kupplung zusammen,... NICHT mit OEM .


    Ich habe eine ACT Schwungscheibe drinne aber mit deren Organischer Kupplung,...


    Aber für eine Kupplung inkl. Schwungscheibe nur 400 €?
    Etwas gering gesetzt das Budget, findest du nicht ?


    Ich würde an deiner Stelle ein Fidanza Schwungrad nehmen mit einer Clutchmaster FX 400 Kupplung. - sollte perfekt sein

  • Ja, er gibt weiter Gas. Bei Drifts auf spiegelglatter Fahrbahn (aber wirklich glatt) und mittlerer Geschwindigkeit, bevorzugt bergab, merkt man es auch ohne Auskuppeln sehr deutlich. Ich geh schon eher vom Gas als früher. Aber die Zeit, die ich zwischen vom Gas gehen und Auskuppeln bereit bin zu warten, ist begrenzt. Ich seh den Drehzahlanstieg nur, wenn ich nicht wieder einkuppel. Aber hören kann man es fast immer. Eine kurze Tonlagenveränderung in die falsche Richtung, bevor das Getriebe den Motor runterbremst. Andere Autos (insbes. Toyotas?) heutiger Zeit machen das auch. Riesen Sauerrei für die Kupplung.

  • In den zahlreichen Fahrzeugen mit >350 PS die auf der Rennstrecke eingesetzt werden - überwiegend in den USA.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Um noch deutlicher zu sehen WIE träge das egas ist...einfach mal bergauf den Tempomat eingeschaltet haben und dann die Kupplung treten. Die Drehzahl schnellt rapide nach oben. Zur Info...bei VAG gibts sowas nicht. Hab mir für diesen Fall angewöhnt, einige Sekunden früher den Tempomat manuell zu deaktivieren. Im Mietwagen auris das gleiche Spiel ;-) Echt ätzend!!!

  • So - da es immer "schlüpfriger" wird :D drängte die Zeit. Die Exedy Stage 2 ist nicht lieferbar (zumindest nicht nach Europa) und auf Überaschungen bei der Kompatibilität mit ACT Scheiben habe ich keine Lust, daher fiel letztlich doch die Wahl auf eine Exedy Stage 1 mit erleichtertem Schwungrad. 345 Nm Drehmoment kann laut Exedy diese Scheibe übertragen, ich vermute mal, dass dies das Worst-Case Szenario ist und in der Regel gar etwas mehr geht. Allzu viel Puffer bleibt da mit meinen 320 Nm dennoch nicht. Ich probiere es jetzt mal, immerhin ein Preis von 480 USD inkl. Versand unschlagbar günstig.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Also ganz ehrlich, wenn irgendwo irgendwer angeblich mit irgendeiner Leistung in irgendwelchen Rennen teilnimmt, ist das kein Nachweis für nichts. Das ist Hörensagen.


    Ich freu mich selbstverständlcih wenn das Getriebe so robust sein sollte, aber dann wäre ein richtiger Nachweis schon etwas schönes. Das Getriebe meines Evos hätte laut irgendwelchen "Nachweisen" in Foren auch halten sollen. Hat es aber nicht. Von daher gebe ich nichts mehr auf solche Aussagen in Foren.

  • Also ganz ehrlich, wenn irgendwo irgendwer angeblich mit irgendeiner Leistung in irgendwelchen Rennen teilnimmt, ist das kein Nachweis für nichts. Das ist Hörensagen.


    Ich freu mich selbstverständlcih wenn das Getriebe so robust sein sollte, aber dann wäre ein richtiger Nachweis schon etwas schönes. Das Getriebe meines Evos hätte laut irgendwelchen "Nachweisen" in Foren auch halten sollen. Hat es aber nicht. Von daher gebe ich nichts mehr auf solche Aussagen in Foren.


    Wenn du einen Nachweis willst, kannst du gerne ein Gutachten in Auftrag geben - das ist nunmal so, dass man beim Tuning sich auf Erfahrungswerte der Szene verlassen muss. Und die sagt: um das Getriebe muss man sich weniger Sorgen machen.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3


  • Wenn du einen Nachweis willst, kannst du gerne ein Gutachten in Auftrag geben - das ist nunmal so, dass man beim Tuning sich auf Erfahrungswerte der Szene verlassen muss. Und die sagt: um das Getriebe muss man sich weniger Sorgen machen.


    Warum sollte ich? Du hast hier gesagt es gibt einen Nachweis:



    Das Getriebe hält nachweislich deutlich mehr aus, darüber würde ich mir mal keine Sorgen machen.


    Vielleicht solltest du sowas einfach nicht behaupten, das streut nur falsche Gerüchte.

  • Das sind zwei paar Schuhe...


    zum einen ist das Getriebe auf 210 Lb*ft (umgerechnet etwa 285 Nm) spezifiziert, zum anderen hält es erfahrungsmäßig deutlich mehr aus. Unzerstörbar ist es natürlich nicht.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • kenn den Onlineshop zwar nicht aber hab ich nach 2min gefunden ;)
    aber mit Paypal sollte es eh keine Probleme geben :)


    http://www.zweimassenschwungra…-brz-zn6/2-0-fa20-bj-2012


    Danke für den Link. Das sind aber ziemlich saftige Preise und die Angebotenen Kupplungen sind eben die Kits ohne Schwungscheibe.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Wie gesagt - Exedy Stage 1 Kit mit Schwungscheibe für unter 400 € ist unterwegs aus den USA ;)

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Um den Thread hier zum Abschluss zu bringen: ist montiert - Erfahrungsbericht in meinem Vorstellungthread (Link siehe Signatur)

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Ich grab den Thread mal für ne Frage aus:
    Hat jemand Erfahrungen mit den Sachs Performance Kupplungen?
    ( http://www.sachsperformance.co…ce-Kupplung-Set::865.html )
    Klar, der Preis ist mit knapp 700€ als Kit aus Kupplung und Druckplatte teurer als Exedy Stage 1 als Import (in D ist die auch teurer) aber meine bisherigen Erfahungen mit Sachs sind eigentlich so gut, dass ich ungern was Anderes nehmen möchte.
    Mit dieser Kupplungsserie habe ich allerdings keine Erfahungen und wollte mal fragen, ob da von euch wer mehr drüber sagen kann, bevor ich bestelle.

    Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
    Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

  • Also ich kenne einige die eine Sachs Performance fahren und mehr als zufrieden sind.. Allerdings sind das alles keine Toyobarufahrer.


    Ich meine chireb hat eine von Sachs verbaut, allerdings etwas abgeändert.. Vllt kann er dir ein wenig erzählen..

  • Chireb hat eine RCS Rennkupplung, aber auch bisher viele gute Erfahrung mit den Sachs Performance gemacht.


    Ich werde mir meine im Frühjahr abholen ;)

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Mein GT bekommt heute oder Montag mit dem neuen Motor auch eine sachs Performance verbaut.



    Hatte mir heute die OEM zeigen lassen. Diese war wirklich sehr fertig.


    Ausdrücklager kommt ein neues von Toyota.


    Mal sehen wie die sachs sich schlägt.


  • Genau so hab ich es jetzt auch einbauen lassen. Mal sehen wie es sich anfühlt, wenn ich den Wagen nachher hole.

    Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
    Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

  • Bin auch gespannt, meine liegt auch schon einbaufertig parat...


    Muss aber noch 4 Wochen darauf warten :wacko:

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Also der erste Eindurck von der Sachs-Kupplung mit unmodifiziertem Kupplungspedal ist erwartungsgemäß.
    Sprich das Pedalgefühl weiterhin etwas schwammig aber doch minimal besser.
    Die notwendige Pedalkraft ist aber deutlich gestiegen.
    Ansonsten vollkommen unproblematisch zu fahren. Anfahren, den Wagen mit schleifender Kupplung an einer Steigung halten u.s.w. alles wie Serie nur halt mit mehr Kraftaufwand.


    Zur Serienkupplung kann ich noch anmerken: Turbo und Serienkupplung geht echt nicht auf Dauer. Hab die ausgebaute Kupplung gesehen und die leuchtete in den schönsten Blau- und Lilatönen und das trotz 28tkm wovon nur ca. 8tkm mit Turbo waren.

    Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
    Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

  • Das ist natürlich schwer zu beschreiben jetzt.
    Meinem empfinden nach brauchte man vorher fast gar keine Kraft zum Treten des Pedals, während man jetzt schon im Bein merkt, dass es sich anstrengen muss.
    Ist halt aber sehr subjektiv. Ist noch nicht unangenehm anstrengend zu treten aber halt eben doch merklich schwerer.

    Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
    Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

  • Ich mach den Thread hier mal wieder auf.


    Ich habe nun einen Kompressor im Auto, es sind die üblichen 280PS & 334NM.


    Ich möchte zunächst nun die Kupplung etwas robuster machen.


    Man muss allerdings sagen, dass der Wagen mein Daily ist und nicht für Trackdays. Er soll einfach langlebig aufgebaut werden, damit ich weiterhin ohne schlechtes Gewissen mein Auto über die Landstraße jagen kann.


    Vom Gefühl her, ist die Kupplung gerade in höheren Drehzahlen schon sehr am schwitzen. 5ter Gang, 3000 Umdrehung und dann runter in den 4ten, irgendwie fühle ich mich nicht gut damit.


    Allerdings lese ich in Verbindung mit dem leichteren Schwungrad vom Dröhnen und Rasseln im Innenraum bei 2,5-3k Umdrehungen, für mich ein No Go. Der Wagen ist mein Daily und im Alltag fährt man eben genau in diesem Drehzahlbereich.


    Gibt es eine Variante die Kupplung zu verstärken ohne Zusatzgeräusche im Innenraum? Was sind eure Erfahrungen?


    Komme ich mit ca. 750€ Budget hin?


    Vielen Dank euch :)

  • Zu der Sache mit dem Rasseln kann ich sagen, dass das mit Resonanzen zusammenhängt, die vom Motor über die Kupllung ins Getriebe übertragen werden und dort das Geräusch hervorrufen.
    Letztlich liegt das wohl daran, dass die leichtere Schwungscheibe das schonmal weniger "glättet". Zudem sind in der Kupplung auch so "Dämpfungsfedern" verbaut und je nachdem, wie die ausgelegt sind, umso eher tritt das Rasseln auf.
    Das Thema ist aber ohnehin wohl sehr individuell. Sprich selbst bei gleicher Kupplung und Schwungscheibe hats der Eine und der Andere hats nicht oder weniger.
    Unterm Strich kann man aber sagen, je leichter die Schwungscheibe und desto "härter" die Kupplung, desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass es auftritt.
    Ich hab es leider auch mit der Sachs, auch ohne leichtere Schwungscheibe und man gewöhnt sich zwar dran aber ohne wäre mir auch lieber. Da ich meine Sachs aber beim rückwärts einparken an einer sehr steilen Stelle wohl ziemlich stark verschlissen habe, werde ich wohl demnächst mal wieder eine neue Kupplung brauchen und da werde ich eher einen anderen Hersteller nehmen, ich tendiere zu Exedy, und hoffe, dass es dadurch weniger wird.
    Preislich kannst du mit 750€ hinkommen. Die Exedy Stage 1/2 liegen bei z.B. 86Racing bei unter 500€ hab ich grad auf die Schnelle gegoogelt, ohne jetzt damit den Shop empfehlen zu wollen. War halt nur das erste Ergebnis als Richtwert. Man diskutiert aber noch ob sie auch für über 300nm geeignet ist bzw. es gibt in den Shops unterschiedliche Angaben. Die Sachs ist teurer. Dazu kommt aber natürlich auch die Arbeit und dabei eben auch "wenn man wen kennt, der einen kennt...". Kupplung tauschen ist mit Hebebühne und etwas Übung insbesonders bei unserem Wagen kein Hexenwerk. In der Werkstatt nehmen sie dafür trotzdem ganz ordentlich was.

    Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
    Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung