Neue Kupplung >320 Nm

  • Tja,
    bei mir ist es soweit - nach 60.000 km, 15 davon mit Turbo und 320 Nm - rutscht die Kupplung durch und muss dringend getauscht werden. Aktuell habe ich die Exedy Stage 1 mit erleichtertem Schwungrad im Blick, allerdings weiss ich nicht, ob die auf Dauer auch ausreichend sein wird, da sie wohl für rund 350 Nm ausgelegt ist. Das Problem ist aber die Bezugsquelle - bis auf Händler in den USA finde ich die Kupplung nirgends. Ich will eigentlich auch ungerne bedeutend mehr als 400 € für den Spass ausgeben. Hat da jemand vielleicht noch einen Tipp für a) Bezugsquellen und b) Alternativen?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Kannst ja mal bei MPS anfragen.


    Die bauen ja für ihre Turboumbauten auch verstärkte Kupplungen in den GT ein. Ich habe mir mal ein Angebot machen lassen für einen Stage 3 Ausbau, da war diese Position dabei:


    Artikelnr Bezeichnung Einh. Menge Einzelpreis G-Preis €
    10102578 Exedy Kupplung verstärkt GT86/BRZ Satz 1,00 679,00 679,00


    MWST ist inkl.


    Hoffe, das hilft (zumindest zur Orientierung) - auch wenn es über den 400 Euro liegt.


    Tante Edit meint:
    Ansonsten vielleicht auch GME fragen, die haben ja auch eine 400 PS Variante für den Kompressor. Oder bei SAW:
    http://www.saw-tuning.de/Antrieb

  • Die Adressen habe ich bereits alle angesteuert und die vorhandenen Produkte sprengen meinen gesetzten Rahmen bei weitem. :(

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Schau mal auf ebay in England, dort gibt es meist Ersatz- und Tuningteile zu guten Preisen und es kommt auch kein Zoll oder Mwst. hinzu:


    Stage 1


    Stage 2


    Die habe ich bereits gefunden, und es handelt sich dabei nicht um die "echten" Stages - aus irgendeinem Grund fährt Exedy da zweigleisig. Im Exedy USA Catalog sind die Typen enthalten


    http://www.exedyusa.com/catalo…13_Sports_Catalog_web.pdf


    Ich suche nach dem Kit mit der Bezeichnung "15953FW" (Stage 2) oder "15805FW" (Stage 1). Direkt darunter findet man auch den verlinkten Typ "TK07T" - der kann deutlich weniger Drehmoment übertragen und wird ohne Schwungrad ausgeliefert.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Flasher : Habe gerade erst gelesen, dass du die Kupplung incl. Schwungrad haben willst, ich denke da wirst du mit der Preisvorstellung wirklich kein Glück haben. Du kannst ja mal bei Japspeed direkt über ebay Anfragen ob die dir evtl. weiterhelfen können.


    "Here was a car that was designed to do something I had forgotten about – taking the long way home."

  • Es reicht, wenn du eine gefederte Sinterscheibe (bloß nicht ungefedert, das geht aufs Material!) einbaust, den Automaten kannst du behalten.
    Die macht das Drehmoment problemlos mit, ist aber etwas unkomfortabler.
    Der Schleifpunkt ist sehr genau definiert und der Einrückweg sehr kurz.
    Man kommt aber nach kurzer Eingewöhnung gut damit zurecht.
    Überlasten ist damit kaum möglich.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Es reicht, wenn du eine gefederte Sinterscheibe (bloß nicht ungefedert, das geht aufs Material!) einbaust, den Automaten kannst du behalten.
    Die macht das Drehmoment problemlos mit, ist aber etwas unkomfortabler.
    Der Schleifpunkt ist sehr genau definiert und der Einrückweg sehr kurz.
    Man kommt aber nach kurzer Eingewöhnung gut damit zurecht.
    Überlasten ist damit kaum möglich.


    Hast du da evtl. einen Tipp für ein konkretes Modell?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Also mit 60TKm neue Kupplung finde ich schon schwach das ist nicht normal wie fährst du bitte?


    Diverse Trackdays, Launchcontrol und Drifteinlage mit 320 nm müssen halt der Kupplung ihren Tribut zollen. Finde das für einen Sportwagen jetzt nicht übertrieben schlecht. Ich finde darüberhinaus dass das Schwungrad etwas zu schwer ist - ich schalte relativ schnell, wodurch der Motor beim Hochschalten häufig gar nicht Gelegenheit hat zum Abtouren und letzlich sogar vom Getriebe gebremst wird - das geht halt auch auf die Kupplung.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Hast du da evtl. einen Tipp für ein konkretes Modell?


    Von ACT gibt es diverse Kupplungen für den GT86 bis hin zu einer HD-Kupplung, die über 460 Nm schafft.
    Von dieser Kupplung die Scheibe (Clutch Disc 6224218-1) oder von der Stage 3 (schafft ca. 380 NM), das sollte reichen.
    Mit ACT habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht und noch nie einen Ausfall gehabt.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • ACT habe ich mir ebenfalls angeschaut - meinst du die Scheibe alleine reicht tatsächlich?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • MPS hatte mal nen Turbo umbau für nen Gt86 gemacht.


    da ist der Motor hops gegangen, nach wenigen Wochen.


    ich hab die Karre in der Toyo Werkstatt zerlegt begutachten dürfen, ist erst ein paar tage her.


    Was
    MPS da gebaut hat, vor allem : WIE laienhaft es eingebaut wurde,
    ....kurz : es war der LETZTE MURKS was da dem Gt86 angetan wurde !


    ich würde da GAR NIX Kaufen !!!!!!!

  • Hat zwar nichts mit dem Thema zu tun, aber den Damen und Herren von MPS darf man durchaus etwas Know-How zugestehen, in Anbetracht dessen, dass hier bereits einige mit den Turbo-Kits rumfahren und die selber aktuell an einem >500 PS Projekt dran sind.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Was ist davon zu halten?


    http://onlineshop.autowyrschag…rganischen-Belag-ACT.html


    Ich finde leider keinerlei Angaben zum maximalen Drehmoment und es fehlt auch eine leichtere Schwungscheibe, aber ich will mal alle Optionen prüfen.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Die Sache mit der Kupplung interessiert mich ebenfalls.
    Ich wollte mal das ACT-Schwungrad bestellen und es wurde ausdrücklich darauf hingewiesen
    das dieses nur mit der zugehörigen ACT-Kupplung funktioniert.
    Jetzt soll die Kupplungsscheibe von ACT mit der OEM-funktionieren?

  • Hallo tonycinquesanti,


    könntest Du vielleicht etwas genauer erläutern, was an dem MPS Turbo Umbau laienhaft bzw. Murks war?


    Er hat vielleicht den Ex-Prototypen gesehen, der irgenwo in einer Lackmann-Werksatt herumsteht.
    Die restlichen GTs ist sauber und qualitativ hochwertig verbaut.


    Sorry wegen OT.


    Flasher : Ich drücke die Daumen, dass du was passendes findest.

  • Ich finde darüberhinaus dass das Schwungrad etwas zu schwer ist - ich schalte relativ schnell, wodurch der Motor beim Hochschalten häufig gar nicht Gelegenheit hat zum Abtouren und letzlich sogar vom Getriebe gebremst wird - das geht halt auch auf die Kupplung.


    Einmal das und zum anderen dreht der Motor nach dem Auskuppeln ja erstmal hoch. Oder hast Du das mittels ECUtek wegbekommen?

  • ich plane nächstes Jahr eine Aufladung durch Vortech und bin zZ dabei die Basis dafür zu schaffen, ich hab mein Auge ebenfalls auf die Exedy Stage 1 geworfen
    mit dem komplett geändertem Abgasstrang und Abstimmung kommen da auch über 300Nm raus, aber da die Stage 1 bis knapp 350Nm stabil ist mach ich mir da eig weniger Gedanken drum
    übrigens: im Ami Forum fahren manche dieses Kupplungskit mit dem AVO Turbo und haben bisher keine Probleme

  • Einmal das und zum anderen dreht der Motor nach dem Auskuppeln ja erstmal hoch. Oder hast Du das mittels ECUtek wegbekommen?


    Das bekommst du nur Weg mit einem leichteren Schwungrad - wenn du das Getriebe vom Motor trennst indem du die Kupplung drückst, nimmt ja "schlagartig" der Widerstand bzw. die benötigte Kraft um alles am Rotieren zu halten ab. Durch die gespeicherte Rotationsenergie des Motors und der Schwungscheibe steigt die Drehzahl schlagartig an. Verringerst du das Gewicht der Schwungscheibe und damit auch die Menge an gespeicherter Rotationsenergie, reicht diese dann eben nicht mehr aus um nach dem Betätigen der Kupplung die Motordrehzahl zu beschleunigen.


    Das Ganze hängt irgendwie mit Trägheitsmomenten und auch der Gewichtsverteilung entlang der Rotationsachse zusammen, aber das ist zu lange her, als dass ich das noch alles korrekt zusammenbekomme.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Wie verstärkt ihr denn eigentlich das Getriebe, wenn ihr dem Getriebe mit der stärkeren Kupplung den Überlastschutz nehmt?


    Das Getriebe hält nachweislich deutlich mehr aus, darüber würde ich mir mal keine Sorgen machen. Bevor das Getriebe hops geht, machen die Antriebswellen die Grätsche...


    Edit: sorry für Doppelpost

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Durch die gespeicherte Rotationsenergie des Motors und der Schwungscheibe steigt die Drehzahl schlagartig an.


    Schwungmassen stabilisieren eine Drehzahl. Es ist einer Schwungmasse nicht möglich, sich selbst zu beschleunigen oder abzubremsen.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil


  • Schwungmassen stabilisieren eine Drehzahl. Es ist einer Schwungmasse nicht möglich, sich selbst zu beschleunigen oder abzubremsen.


    Auch nicht wenn sich die Massenverteilung und das Gewicht ändert? ?(

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Angenommen, Du beschleunigst zwei unterschiedlich große Schwungscheiben, die mit einer Kupplung verbunden sind auf eine definierte Drehzahl. Nach auftrennen der Kupplung drehen zunächst beide Schwungscheiben mit identischer Drehzahl weiter. Ohne weitere Energiezufuhr wird sich die Drehzahl beider Schwungscheiben abhängig von den Verhältnissen von Schwungmasse zu Drehwiderständen unterschiedlich schnell verringern.


    Unterschiedliche Masseverteilung in ansonsten gleich schweren Schwungscheiben führt zu unterschiedlichen Schwungmassen. Eine Schwungscheibe, die ihre Masse am äußeren Rand trägt besitzt bei gleicher Drehzahl eine größere Schwungmasse als eine Scheibe, die bei gleichem Gewicht mehr Masse in der Mitte konzentriert.


    Selbstständig beschleunigen oder bremsen kann keine Schwungmasse.


    Edit: Jetzt weiss ich erst, worauf Du hinaus willst. Klar ist, dass eine Schwungmasse, die während der Drehung einen Teil der Masse vom Außenrand zur Drehachse verlagert, ihre Drehzahl beschleunigt (Eiskunstlaufpirouette). Die Rotationsenergie dieser Schwungmasse bleibt dabei gleich.
    Aber solche Schwungscheiben deren Masseverteilung bei gleichbleibender Gesamtmasse variabel sind, sind mir am Auto nicht bekannt.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

    4 Mal editiert, zuletzt von 860 ()