Hosenträgergurte (Hosenpupergurte)

  • Ich hab mal in diesem Thread was über den Einbau geschrieben und in meinem Showthread:


    Hosenträgergurte (Hosenpupergurte)

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • ahoi ,


    hab ne kurze Frage zu Post 294 :


    ist es SICHER so , dass man sich nun DOCH eine
    UB / ABE zum 3ASM direkt bei Schroth anfordern kann ??


    dann wären wir ja alle ausm Schneider , die
    die Gurte schon verbaut haben (wie wir)


    falls wer hat bitte mit Link


    Danke vorab


    gruß


    wom

  • Bei mir waren es 85€ neue Bundesländer dekra in den alten zum TÜV,


    Es wurden die e Nummern kontrolliert, der richtige Einbau und die Funktion von beiden Gurten überprüft


    Bei mir wurden die Gurte dann als wahlweise eingetragen mit vermerk auf die Anzahl der Sitzplätze.


    Gruß Jan

  • Bei mir meinte der TÜV um die 100-150 Euro. Ganz ehrlich? Ich hab für die Gurte 180 Euro gezahlt und sehe es nicht ein fast das gleiche nochmal zu zahlen, nur damit ich legal damit rumfahren kann.
    Wurde bisher auch mehrmals angehalten, nie wurde was wegen den Gurten gesagt -> Sehen wahrscheinlich sehr nach Serie aus.
    Sollte mal jemand was sagen, werde ich das Geld investieren aber bisher sehe ich es nicht ein. :)

  • So mache ich es auch wie du antischocke.
    Das Problem ist, nicht jeder TÜV trägt dir die Gurte ein.
    Mir wurde gesagt, dass ich zuerst nachweisen müsste, dass die ISOFIX Halterung die Notwendige Festigkeit haben.
    Das kann aber nur der Fahrzeughersteller.


    Hier die Antwort vom TÜV:


    "folgende Lösungsansätze sind denkbar:


    -Herstellerbescheinigung aus der hervorgeht, dass die „Verankerung für den oberen ISOFIX-Haltegurt“ den Mindestanforderungen für die Prüfung von Sicherheitsgurtverankerungen nach ECE-R14 standhalten.


    oder


    -Befestigung des Hosenträgergurtes an den orig. Befestigungspunkten z. Bsp. an der C-Säule oder Verwendung des Gurtschlosses des Beckengurtes der Rücksitze.


    Die Befestigung des Gurtes an einem evtl. vorhandenen Überrollkäfig ist aus bekannten Gründen nicht eintragungsfähig.



    Mit freundlichen Grüßen / Kind regards
    NAME ENTFERNT


    TÜV SÜD Auto Service GmbH
    Service Center Kempten
    87435 Kempten
    Im Allmey 16
    Germany
    "


    Bei anderen TÜVs wird ddr Gurt dagegen problemlos eingetragen.
    Daher werde ich entweder so lange rumfahren bis es jemanden auffällt, oder zu einem TÜV fahren der mir die Gurte abnimmt. Aber die Zeit da jetzt jeden TÜV abzufahren in der Gegend habe ich auch nicht unbedingt.
    Ich möchte die auch unbedingt an der Isofix Halterung haben.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Ganz interessante Alternative der Kollegen aus Übersee (ACHTUNG: wohl nicht tüvbar):





    http://shop.cipherauto.com/Har…oating-Custom-Harness-Bar

    Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
    Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

    Showroom: LINK

  • Siehe meine Antwort vom TÜV oben:


    Die Befestigung des Gurtes an einem evtl. vorhandenen Überrollkäfig ist aus bekannten Gründen nicht eintragungsfähig.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Deshalb "wohl nicht tüvbar" in (). Speedmaster und Co. können das bestimmt trotzdem eintragen.
    Wobei diese Halterung kein Überrollkäfig ist... Wie man jedoch diese Strebe definiert bleibt jedoch jedem selbst überlassen.

    Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
    Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

    Showroom: LINK

  • Mir auch. Dachte der TÜV unterliegt generellen Regualarien. Ich hatte sogar ein Vergleichsgutachten von einem anderen TÜV in Bayern dabei, der die Gurte eingetragen hat (am ISOFIX Halter) und trotzdem hat es nicht geklappt.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Ah okay. Ich muss es einfach sagen, die ganze TÜV sch**** geht mir auf die Nerven!


    Na dann tragt mal Bremsen ein....


    Ich montiere jetzt 6 Kolbenbremsen bei 2 GTs, aber mit BEIDEN GTs müssen Bremsproben gemacht werden.
    Mal ehrlich: Wie saudumm ist das denn?
    Geldschneiderei, nix anderes.
    Da geht es nicht um Sicherheit mehr, hier will einfach Geld verdient werden :cursing:

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Habe heute von der Firma Schroth die Unbedenklichkeitsbescheinigung erhalten :)


    Bei den ASM autocontrol ist der Befestigungspunkt an der C-Säule oder auf der Hutablage zulässig :thumbup:


    Dafür müssen, wegen Verletzungsgefahr, die Rücksitze ausgetragen werden.


    Bei ebay habe ich mit "neu" bezeichnete Gurte bekommen. Laut Produktionsdatum sind sie aber schon was älter.


    Was meint ihr, wie alt sollten/dürften die neuen Gurte max. sein?

  • Bedeutet die starren dürfen nicht an dem ISOFIX Punkt der Hutabalge befestigt werden, aber die elektrischen Gurte schon 8| ... also laut den Bescheinigung von Schroth?! Wo ist da der Unterscheid?

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Ich hatte per Kontaktformular eine Anfrage bei Schroth gestellt.


    Ich habe nun diese unerfreuliche Antwort vom technischen Kundenservice erhalten:


    ... , leider muss ich Ihnen mitteilen das der Gesetzgeber (Kraftfahrtbundesamt) das Ausstellen von Unbedenklichkeitserklärungen neu geregelt hat.
    Wir als Hersteller dürfen seit dem 01.03.2015 keine UE mehr ausstellen wenn das Einbaugutachten und ein positiver Rückenlehnendruckversuch nicht beim KBA vorliegen.
    Da dieses aber mit ca. 8000 bis 10 000 Euro Kosten verbunden ist und die Nachfrage bei Ihrem Fahrzeugtyp recht gering ist sehen wir zur Zeit leider keine Möglichkeit Ihnen eine Unbedenklichkeitserklärung auszustellen.




    Schöner Scheiß !!!