Blasphemous Rumours... oder warum ich kein GT86 mehr kaufen würde ;-)

  • Ein Heckscheibenwischer wäre in manchen Situationen schon praktisch, passt aber meiner Meinung nach nicht zu dem sportlichen Coupe. Daher begrüße ich die Entscheidung, so wie es ist.


    Komfortblinker würde aber schon zum sportlichen Wagen passen, auch wenn manche Fahrer Probleme haben damit umzugehen. Also dafür :thumbsup:

  • Wir sind alle begeistert von dem Fahrzeug, die Presse und Medien auch. Aber lass uns mal objektiv sammeln was an dem Fahrzeug verbesserungswürdig ist - und bitte kommt nicht mit Turbo und 300ps.


    Paar Punkte meinerseits:



    • Komfortblinker fehlen (GT86)
    • Ausstiegsleisten billig Plastik die bei jedem Ein/Ausstieg ratteln
    • Navi könnte "Delux" sein, mein iPhone leistet besseres und ist schneller
    • Sound Anlage generell, samt Radio Empfang ist eher mangelhaft
    • Rücksitze nur von Innen umklappbar (GT86), beim BRZ geht das auch vm Kofferraum aus, warum der Geiz?
    • Digital Uhr - ein Zustand.
    • USB Anschluss nicht als Ladestation verwendbar
    • Tempomat? Bitte was?
    • Bordcomputer könnte man aufbohren. Rest km etc.
    • Digital Display im Tacho könnte moderner sein statt der klassik LCD Buchstaben Anzeige (siehe Benz E-Klasse)
    • Rückfahr Kamera als Option bitte


    1. gut so, sowas will ich gar nicht haben!


    2. egal (wer tritt eigentlich auf die einstiegsleisten? hab zwar noch keinen GT aber bei meiner celi ist der einstieg ähnlich, da bin ich noch nie auf die einsteigsleisten getreten.


    3. gut zu wissen, dann werde ich meinen ohne navi bestellen


    4. sound ist mir wurst, höre ja motor ;)


    5. finde ich nicht soo schlimm, macht man ja nicht aller 2 minuten


    6. hab ich nicht verstanden, wo ist da genau das problem?


    7. ist blöd, sowas muss nicht sein (ist aber auch kein welt untergang)


    8. du beschwerst dich über features... - mal was anderes - für mich wäre sowas (z.b. um tunnel oder baustelle) sicherlich richtig nützlich


    9. ok, könnte man


    10. wozu? zeigt das display die geschwindigkeit dann besser an?


    11. kann man nachrüsten lassen, soweit ich weiß wird auch daran gearbeitet, das von toyota aus anzubieten (sagte mir mein händler)



    12. bin ich erschrocken, worüber sich hier teilweise beschwert wird! nur kleinscheiss und snob-kram. ich glaube der GT86 ist eher was für android-nutzer. iphone-user sind mit nem mini besser dran ;)

  • In keinem meiner biserigen Autos (nur eines^^) habe ich jemals einen Heckwischer gehabt. Wenn ich leihweise andere Autos fahre weiß ich immer nicht wie ich den bedienen soll ^^ Außerdem erschließt sich mir der Sinn dahinter nicht, mit meinem alten Coupe konnte ich immer super einparken oder genug sehen. Wäre der Toyobaru wie ein Kombi, bei dem 100% des Drecks der Straße voll auf die Heckscheibe wirbeln, hätte ich das verstanden.


    Aber KOMFORTblinker haben für mich nichts im SPORTwagen zu suchen. Wenn es SPORTblinker wären vlt. noch eher :thumbsup:

  • Danke Fox, Hinweise darauf werden hier einfach ignoriert....

  • Ja, ich wurde auch vollkommen ignoriert :wacko: Aber wozu gibt es den "Melde" Button 8)

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Meine "Nice to Have":


    Mittelarmlehne, Komfortblinker, Gasdruckfedern für die Motorhaube und eine Öltemperaturanzeige. All dieses lässt sich aber auch zum Glück problemlos nachrüsten.


    OT
    ---

    Kompfortblinker entsprechen nicht der Straßenverkehrsordnung....meist


    Wieso sind die meisten Komfortblinker eigentlich verboten? Ich finde dazu nichts. Der §54 im Straßenverkehrsrecht (StVZO, StVO) sagt nur etwas über den Einbau eines Blinkers. Weitere Paragraphen nur über das Blinken sucht man vergebens. Das Blinken ist in vielen weiteren Paragraphen zum Abbiegen, zum Spurwechsel, zum Liegenbleiben usw. geregelt. Ich kann mir nicht vorstellen, das die Hersteller sich hierbei nicht an die bestehenden Gesetze halten. In § 9 der StVO steht „Wer abbiegen will, muss dies rechtzeitig und deutlich ankündigen, dabei sind die Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen". Nach diversen Gerichtsurteilen bedeutet "deutlich" mindestens drei Mal.


    zu Punkt 1: Zum glück hat der keinen Komfortblinker! Kommt man nur einmal kurz an blinkt er sonst 3mal und der, der in der kreuzung steht, glaubt dann ich will einbiegen und fährt raus. Und schon krachts!


    Ich habe in meiner langen Fahrpraxis bisher noch nicht "versehentlich" den Blinker betätigt. Aber selbst wenn, durch kurzes Antippen des Hebels in die entgegengesetzte Richtung lässt sich das dreimalige Blinken auch wieder abbrechen (zumindest bei meinem Audi). Dies sollte doch mittlerweile bei jedem modernen Komfortblinker so funktionieren. Die Blinkmuffel in Deutschland werden leider immer zahlreicher. Nach Untersuchungen setzen fast 33 Prozent der deutschen Autofahrer ihren Blinker gar nicht oder nicht vorschriftsmäßig ein. Wie hieß es damals bei der gesetzlichen Pflicht für Motorrad-Blinker? Überflüssig und gefährlich! Na ja...


  • Ich habe in meiner langen Fahrpraxis bisher noch nicht "versehentlich" den Blinker betätigt. Aber selbst wenn, durch kurzes Antippen des Hebels in die entgegengesetzte Richtung lässt sich das dreimalige Blinken auch wieder abbrechen (zumindest bei meinem Audi). Dies sollte doch mittlerweile bei jedem modernen Komfortblinker so funktionieren. Die Blinkmuffel in Deutschland werden leider immer zahlreicher. Nach Untersuchungen setzen fast 33 Prozent der deutschen Autofahrer ihren Blinker gar nicht oder nicht vorschriftsmäßig ein. Wie hieß es damals bei der gesetzlichen Pflicht für Motorrad-Blinker? Überflüssig und gefährlich! Na ja...

    mit den Komfortblinkern komme ich auch nicht recht klar, im BMW weiß man garnicht "blinke ich jetzt dauernd oder nur 3 mal" und wenn man zu wenig antippt blinkt er meist ungewollt zu kurz = Gefahrenquelle. Ebenso gefährlich finde ich es, wenn man in die andere Richtung tippt, um ihn zum verstummen zu bringen und dadurch kurz ein Blinksignal in die andere Richtung gibt.


    BTW: Ein Blinkmuffel wird den Blinker genauso wenig nutzen, wenn es sich um einen Komfortblinker handelt. Ganz populär scheint das, nach meinen Beobachtungen, bei Fahrern deutscher Autos zu sein....

  • Böse Zungen behaupten, dass der GT86 keinen Komfortblinker hat, weil manche Fahrer Probleme mit der Bedienung haben ^^

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • mit den Komfortblinkern komme ich auch nicht recht klar, im BMW weiß man garnicht "blinke ich jetzt dauernd oder nur 3 mal" und wenn man zu wenig antippt blinkt er meist ungewollt zu kurz = Gefahrenquelle. Ebenso gefährlich finde ich es, wenn man in die andere Richtung tippt, um ihn zum verstummen zu bringen und dadurch kurz ein Blinksignal in die andere Richtung gibt.

    Das ganze geht jetzt immer weiter Off Topic :-(


    Ein Komfortblinker sollte ganz sicher eines sein, und zwar komfortabel! Alles andere scheint mir eher der billige 25,- Euro Nachrüstsatz zu sein. Ein echter Komfortblinker rastet beim Dauerblinken spürbar ein und das "Reseten" geht ohne Blinken in die falsche Richtung. Und die serienmässige Komfortblinkerfunktion lässt sich zumindest bei Audi auch abstellen. Ich hoffe, das der BRZ-Komfortblinker für einen Preis von 250,- Euro auch einen neuen Blinkerhebel mitbringt.


    BTW: Ein Blinkmuffel wird den Blinker genauso wenig nutzen, wenn es sich um einen Komfortblinker handelt. Ganz populär scheint das, nach meinen Beobachtungen, bei Fahrern deutscher Autos zu sein....


    Die Komfortblinkerfunktion ist eigentlich nur für den Überholvorgang gedacht (beim Abbiegen z. B. ist sowieso dauerhaft zu blinken). Wer viel auf der Autobahn unterwegs ist, wird einen "echten und komfortablen" Komfortblinker lieben. Die meisten Fahrer (nicht nur deutscher Autos) OHNE automatische Blinker blinken beim Spurwechsel oder beim Auffahren auf die Autobahn nur kurz einmal (nach der deutschen Rechtssprechung ist aber mindestens dreimaliges blinken erforderlich)...


    Böse Zungen behaupten, dass der GT86 keinen Komfortblinker hat, weil manche Fahrer Probleme mit der Bedienung haben ^^

    :thumbsup: Stimmt wohl :-)


  • Die Komfortblinkerfunktion ist eigentlich nur für den Überholvorgang gedacht (beim Abbiegen z. B. ist sowieso dauerhaft zu blinken). Wer viel auf der Autobahn unterwegs ist, wird einen "echten und komfortablen" Komfortblinker lieben. Die meisten Fahrer (nicht nur deutscher Autos) OHNE automatische Blinker blinken beim Spurwechsel oder beim Auffahren
    auf die Autobahn nur kurz einmal (nach der deutschen Rechtssprechung ist aber mindestens dreimaliges blinken erforderlich)...

    gerade auf der Autaobahn fand ich den extrem nervig, weil er auch da zu kurz blinkt. Eigentlich überall. Wenn er 5-6 mal blinken würde OK, dreimal ist zu kurz.
    Außerdem verstehe ich das Problem nicht, beim überholen ist die Blinkerbedienung so ein Automatismus das ich jetzt nicht mal sagen könnte, mit welchem Finger ich den Hebel bediene ^^

  • bei manchen deutschen Produkten kann man das
    Komfortblinken per Werkstatt von 3x auf 2 x Blinken einstellen.


    Ist mir irgendwie symphatischer als das 3 x Blinken.


    Vor allem wenn man sich bei Truckern mal mit rechts / links Blinken bedanken will.


    Eigentlich finde ich es wies beim GT 86 ist optimal,
    mag vom Blinker nicht bevormundet werden wie oft es blinkt,:-)


    Gruss

  • Also ich habe meinen BRZ mit Komfortblinker-Modul geordert....das müssten andere Blinkerhebel und ne weitere Einheit sein die da verbaut werden(Notfallfunktion Wanrblinkanlage)....meinte der Händler zumindest.

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz


  • Vor allem wenn man sich bei Truckern mal mit rechts / links Blinken bedanken will.

    Also da reicht vollkommen auch ein dezentes "Handheben" vor den Rückspiegel. Das sieht man vom LKW aus auch.
    Ich bin ürigens LKW Fahrer und bei der bezeichnung "Trucker" bekomm ich das schütteln. Wir sind Lastwagenfahrer! :P



    back to topic =


    Was mich an dem Originalradio mit Navigation stört (bin wohl nicht der Einzige, da laut meinem Händler
    da wohl schon eine Sammelbeschwerde bei Toyota eingereicht wurde) =


    Wenn ich normal Musik höre, im Stadtverkehr, und ich die Navigationsansagen entsprechen einstelle, funktioniert das soweit ganz gut.
    Wird man aber etwas schneller, und die Umgebungsgeräusche werden lauter, dann gehen die Navigationsansagen völlig unter,
    und auf der Autobahn sind sie dann ab einem gewissen Tempo, trotz maximallautstärke, nicht mehr wirklich zu hören.


    Ich kannte es von anderen Autos mit Navigation im Serienradio, dass wenn eine Navi-Ansage kommt, das Radio AUTOMATISCH etwas leiser
    wird, um die Ansage hervorzuheben. Man kann bei einigen sogar einstellen, in welchem Lautstärke-Verhältniss zueinander sich Musik und Navigationsansage
    verhalten sollen. So kann man mit EINEM dreh am Lautstärkeregler somit beides verändern, und muss nicht extra fürs Navi in ein Menü
    um die Laustärke anzuheben.


    Ich hoffe das war nicht zu umständlich erklärt :rolleyes:



    Was noch eher unter Kleinigkeiten fällt, aber von mir dennoch gewünscht gewesen wäre,


    ist einmal ein Griff INNERHALB des Kofferraumdeckels, und halt die schonmal als vermisst
    angesprochene Öltemperatur Anzeige.


    Das sind aber eher untergeordnete Punkte, die mich vom Kauf nicht abgeschreckt haben.



    Über das Radio mit Navi habe ich mich hingegen im nachhinein geärgert, muss ich gestehen....


    Für das Geld hätte man auch etwas anderes bekommen.

  • Hm also das mit dem Griff in der Heckklappe ist mir auch schon aufgefallen... Ich greif immer "hinters" Schloss, dass geht auch ganz gut, aber ein echter Griff ist es nicht.


    Was mir ist die vergangenen Tage mehrmals aufgefallen das beim um und dann wieder zurückklappen der Sitze die Einstellung der Rücklehen verloren geht. Zumindest kam es mir so vor. Konntet Ihr ähnliches beobachten? Ist schon ein wenig störend, weil ich doch öfter mal was auf die hinteren Sitze werfe...


    Ansonsten die dritte Rückleuchte die sie echt mal in den Kofferraumdeckel und nicht in die Hutablage hätten Bauen können. Die auf der Hutablage sieht einfach ein wenig billig aus und wenn die Heckscheibe etwas beschlagen ist leuchten einen das gleich im Rückspiegel an...


    Auch mit dem Navi bin ich nicht Vollends zufrieden. Aber fast schlimmer find ich dass wie schonmal angesprochen es keine Restkilometeranzeige im Digidisplay gibt. Und mir geht eigentlich eher die Öldruckanzeige als eine Öltemperaturanzeige ab. Die hatte mein 944ger. Da war immer klar, solange nach Fahrtbeginn der Druck über einem gewissen Punkt war piano fahren und wenn er dann anfing zu sinken konnte man Stoff geben. Den Vorteil einer Öldruckanzeige sehe ich darin das Dauerhaft zu hohe oder zu niedrige Druckwerte auffallen und man etwas dagegen unternehmen kann, so fällt es halt nicht auf, leider...


    Bin trotzdem begeistert von dem Auto - vom Kauf hätten mich die Punkte nicht abgehalten!

    Gründungsmitglied der Selbsthilfegruppe für chronische Grinser, München s.v. ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von GT86vs944 ()

  • In § 9 der StVO steht „Wer abbiegen will, muss dies rechtzeitig und deutlich ankündigen, dabei sind die Fahrtrichtungsanzeiger zu benutzen". Nach diversen Gerichtsurteilen bedeutet "deutlich" mindestens drei Mal.


    Genau aus dem Grund blinken die Komfortblinker drei mal ;)



    Hm also das mit dem Griff in der Heckklappe ist mir auch schon aufgefallen... Ich greif immer "hinters" Schloss, dass geht auch ganz gut, aber ein echter Griff ist es nicht.


    Das war mir bei der Probefahrt gar nicht aufgefallen 8| Für mich als Detailing-Fetischist ist es ein absolutes NoGo auf den Lack zu "datschen" um die Klappe zu schließen ... zur Not halt am Nummernschild, aber eine Mulde wäre wohl nicht sooo aufwendig gewesen :S

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Zitat

    Hm also das mit dem Griff in der Heckklappe ist mir auch schon aufgefallen... Ich greif immer "hinters" Schloss, dass geht auch ganz gut, aber ein echter Griff ist es nicht.

    Die Klappe ist so niedrig das ein Griff kein Sinn macht für mich. Am Heckspoiler gehts, der ist immer sauber durch den Luftdruck :)

  • ... und dann die Fingerabdrücke auf em Lack! Ne, ne, ne das geh gar net

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • ... und dann die Fingerabdrücke auf em Lack! Ne, ne, ne das geh gar net


    also ich schüttel bei dem Thread hier schon die ganze Zeit lachend den Kopf, wie man seitenweise über Dinge diskutieren kann die einem "2sec Finger auf Blinkerhebel drücken" ersparen kann. Was dafür Geld ausgeben? Nunja wers brauch :whistling:


    Aber Detailer der Satz hier von dir ist für mich der Forumssatz des Jahres 2012 :thumbsup:

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • :D


    ... und ich meine das sogar ernst :thumbsup:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights


  • also ich schüttel bei dem Thread hier schon die ganze Zeit lachend den Kopf, wie man seitenweise über Dinge diskutieren kann die einem "2sec Finger auf Blinkerhebel drücken" ersparen kann. Was dafür Geld ausgeben? Nunja wers brauch :whistling:

    Man könnte ja auch gleich aufs ganze Auto verzichten und zu Fuß oder mit dem Fahrrad fahren 8o

  • :D


    ... und ich meine das sogar ernst :thumbsup:


    Ok es ist dein Beruf und jeder sieht das anders aber das Auto wird nur schutzig wenn man schon den Motor anlässt und aus der garage gefahren ist. Das darf er auch ist schliesslich ein Gebrauchsgegenstand.
    Solange man ihn wieder sauber machen was solls. Fingerabdrücke sind das geringste Problem, Steinschläge sind die Dinge die aua machen :wacko:

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...


  • Thema Griff in der Heckklappe: mir wäre ein Griff auch zu niedrig, ich schließe immer übers Nummernschild ;)


    Bei den Sitzen finde ich etwas schade, dass diese ziemlich "hart" umklappen, da hat man ja schon fast Angst etwas kaputtzumachen. Ist aber bei BMW genauso...


    Thema Heckleuchte: Abwarten, wenn noch jemand so krank ist wie ich wird es bald einen OEM-Heckspoiler mit integrierter 3. Bremsleuchte geben ;)
    Könnte das vielleicht mal jemand Photoshoppen?