Kaufberatung Radio für meinen BRZ

  • Hallo Lucas,


    vllt. gefällt dir das Parrot Asteroid Smart?


    Hat aber kein Laufwerk (sicher das du unbedingt eins brauchst?).


    Man muss natürlich Android und Touchscreen auf dem Autoradio mögen.


    Funktioniert sehr gut und lässt sich passendem Rahmen einfach einbauen.

    Subaru BRZ in Crystal White Pearl - Bastuck AGA ab Kat - ATS Streetrally Schwarz 18"/ET35 mit Michelin PSS 225/40 - K&N Luftfilter - Subaru BRZ tS Interior - Gurney Flap - Parrot Asteroid Smart - 4,3kg Schwungscheibe - KW Variante 1 - UEL Krümmer (in Planung) - ECUTEK Abstimmung (in Planung)

  • Das Aurora verwendet ein Billig-Chassis, das auch in duzenden anderen China-Radios zum Einsatz kommt. Da du die Wertigkeit explizit hervorhebst, ist es vielleicht nicht ganz das richtige...
    Von der Preis-Leistung würde ich derzeit (der Markt ist ja gerade schnell in Bewegung) das Sony XAV-602BT kaufen.
    Nicht so langsam und altbacken wie Kenwood, nicht so verspielt bunt wie Pioneer, guter Screen und brauchbarer Klang.
    Wenn dir das Navi doch irgendwann fehlt und Mirrorlink zu viel Gebastel ist, dann gibt's eine richtig gute Box mit TomTom-Software um das Radio zu ergänzen.

  • Danke für eure Tipps!


    Das Sony sieht doch sehr gut aus!
    Die Geschichte mit Mirror-Link kannte ich noch gar nicht. Funktioniert das gut?


    Edit: Kann man an ds Sony eine Rückfahrkamera anschliessen? Wenn ja, welche wäre da empfehlenswert und lässt sich leicht und unauffällig verbauen?


    Gruß, Lucas

  • Das Sony hat 2 x A/V In (mit Ton) und 1x Video In (z.B. für Rückfahrkamera) als Cinch.


    Mirrorlink ist etwas hakelig, nur mit wenigen Handys direkt kompatibel und erlaubt nur eine begrenzte App-Auswahl.
    Es gibt für gerootete Android-Handys aber Apps, die diese Limitierungen umgehen. Dort muss man sich aber für jede Geräte-Kombi einzeln schlau machen.


    Ich nutze einen MHL-Eingang mit Appradio unchained erfolgreich mit HTC One S und Samsung Note 3.
    Wenn es denn endlich funktioniert (und man im Auto verwendbare Apps nutzt), dann ist es richtig gut :thumbup:
    (das Pioneer würde ich aber nur Jemandem empfehlen, der weiß, worauf er sich einlässt).

  • Hallo! Nur schnell zudem Shop (Toms Car HiFi): Vorsicht mit dem Laden! Habe noch nie sowas dreistes wie den Inhaber dort erlebt. Einfach mal bei Google suchen, da findet man schnell viele negative Erfahrungen.


    Das selbe möchte ich ebenfalls hervorheben! Hier eine meiner Erfahrungen (nicht die erste, aber die letze).
    Ich habe dort vor über 3 Wochen Lautsprecher bestellt, diese waren als sofort Lieferbar markiert. Gezahlt via Vorkasse, eine Woche Später keinerlei Rückmeldung (weder über einen Zahlungseingang, noch Versand). Nachgefragt - dann hieß es es gibt Lieferschwierigkeiten aus Italien (interessant - im Shop stand noch immer Sofort lieferbar?) und es verzögert sich auf Ende der Woche. Ok, BRZ war noch nicht da - passt schon... Die Woche darauf, bis dato weiterhin keine Rückmeldung ob nun verschickt wurde oder nicht. Daraufhin wieder angeschrieben - selbe Antwort erhalten (Status im Shop - noch immer Sofort Lieferbar, dafür ist der Preis um 15 Euro gefallen, die man mir nicht erstatten wollte). Letze Woche hieß es dann, dass sich die Lieferung noch einmal um nunmehr 2 Wochen verschiebt - aber ratet mal welchen Lagerstatus das Hertz HSK 163 im Shop eingetragen hat?... Nun warte ich seit Samstag auf Rücküberweißung meines Geldes - mal sehen wie schnell das geht...



    Sorry für das Abschweifen ;) zum Thema 2 DIN Radio/Navi.


    Ich selbst nutze seit 2 Jahren das Pioneer AVIC F940BT. Das Gerät ist nun schon 2 Generationen alt (aktuell i st das F960BT dazwischen gab es das F950BT). Das F940BT kann soweit alles was ich brauche. Einbaunavi, eine Menge Ein- und Ausgänge (Front, Rear, Sub L/R, dazu Eingang für Rückfahrkamera, USB, AUX, CD, Bluetooth - auch geeignet zum Musik übertragen, etc...). Optik und Haptik ist ebenfalls klasse, genau wie die Bedienung.
    Vom Sony hatte ich einmal den Vor-Vorgänger. Das Navi (Tom-Tom) war extrem klasse, die Bedienung hat mir jedoch nicht gefallen. Das kann sich natürlich heute geändert haben, da habe ich keine Erfahrung. Auf den ersten Blick wirkt es relativ vernünftig.


    Dein Adapter wird sciher passen, Du brauchst (wie rtv schon schreibt) jedoch noch einen Antennenadapter. Den Adapter für den Werksseitigen USB Anschluss kannst du dir beim Sony sparen - da es den USB Port in der Front hat.


    Grüße, Basti

  • wie lange braucht dein Radio zum "hochfahren". Startet es immer in das Navimenü?
    Ab wann läuft die Musik los?


    Zum hochfahren schätze ich ca. 15-20 Sekunden. Musik spielt nach schätzungsweiße 5. Stört mich soweit nicht und kann ich nicht 100% einschätzen, da ich die Lautstärke beim abstellen des Fahrzeugs immer auf 0 reduziere.


    Starten tut das Gerät bei mir immer im Musikmodus in dem ich mich immer befinde. Es kann natürlich sein dass das Radio sich die letze Anzeige merkt und dann entweder im Navimodus, oder eben Musik startet. Durch den Mode Button beim Lautstärkeregler kann man aber mit einem Knopfdruck zwischen Navi und Musik hin und her schalten.


    Grüße, Basti

  • Das selbe möchte ich ebenfalls hervorheben! Hier eine meiner Erfahrungen (nicht die erste, aber die letze).
    Ich habe dort vor über 3 Wochen Lautsprecher bestellt, diese waren als sofort Lieferbar markiert. Gezahlt via Vorkasse, eine Woche Später keinerlei Rückmeldung (weder über einen Zahlungseingang, noch Versand). Nachgefragt - dann hieß es es gibt Lieferschwierigkeiten aus Italien (interessant - im Shop stand noch immer Sofort lieferbar?) und es verzögert sich auf Ende der Woche. Ok, BRZ war noch nicht da - passt schon... Die Woche darauf, bis dato weiterhin keine Rückmeldung ob nun verschickt wurde oder nicht. Daraufhin wieder angeschrieben - selbe Antwort erhalten (Status im Shop - noch immer Sofort Lieferbar, dafür ist der Preis um 15 Euro gefallen, die man mir nicht erstatten wollte). Letze Woche hieß es dann, dass sich die Lieferung noch einmal um nunmehr 2 Wochen verschiebt - aber ratet mal welchen Lagerstatus das Hertz HSK 163 im Shop eingetragen hat?... Nun warte ich seit Samstag auf Rücküberweißung meines Geldes - mal sehen wie schnell das geht...


    Hahaha, ja, so hat es bei mir auch angefangen.
    Habe dort eine größere Bestellung gemacht, alles war "sofort lieferbar". Nach einigem warten ohne Info vom Shop habe ich dann nachgefragt und mir wurde auch was von Lieferschwierigkeiten erzählt.
    Jetzt kommt aber der lustige Teil: Ich habe mein Widerrufsrecht genutzt und bin vom Kauf zurückgetreten. Als Reaktion darauf wurde mir mitgeteilt, dass ein Widerruf nicht möglich wäre, da einige Teile Zuschnittware wären (lustigerweise auch die nicht lieferbaren Dinge, und es war definitiv keine Zuschnittware). Daraufhin habe ich auch bei Paypal (habe damit gezahlt) ein Konflikt gemeldet. Ein paar Stunden nachdem ich den Konflikt eingereicht hatte verschickte er dann eine Teillieferung, damit er bei Paypal einen Warenversand nachweisen kann!
    Also, ich habe schon das ein oder andere im Onlineshopping erlebt, aber das hat alles getoppt.
    Habe die Paketannahme dann verweigert und mein Geld nach einiger Zeit auch zurückerhalten. Mit Herrn Seifert bin ich so verblieben, dass er das Geld jetzt bei mir einklagen will. (Er hat mir die ganze Zeit mehrfach mit dem Anwalt und seiner "IT-Rechtskanzlei" gedroht)
    Tatsächlich habe ich aber seit über einem Monat nichts mehr von ihm gehört.


    Er ist auch ziemlich berüchtigt dafür, wegen schlechten Bewertungen im Internet mit dem Anwalt zu drohen... mal abwarten ob ich jetzt wieder von ihm höre :D

  • Zitat von faltklo

    Hört sich nach einer Top-Adresse an :D


    kommt auf deine Bedürfnisse an. Wenn du gerne Geld abgibst und dann im Gegenzug erstmal nicht wissen willst was (und ob?) etwas passiert sicher.
    Was ich allerdings wirklich gut vom Herrn Seifert fand, waren bis jetzt Empfehlungen für Lautsprecher / Endstufen etc. Da war alles nachvollziehbar und er hat sich in dem Punkt auch viel Zeit genommen.


    :coffee: