TRD-Domstrebe VS. andere Domstreben

  • Hallo zusammen,


    ich würde mal gerne euere Meinung zur TRD-Domstrebe im Vergleich zu anderen Domstreben lesen.
    Vorallem im Bezug auf die Befestigungspunkten.
    Wenn ich das nämlich richtig sehe, wird die TRD-Domstrebe nur an einem Punkt befestigt im Gegensatz zu den anderen Domstreben, welche an 3 Punkten befestigt werden.
    Daraus würde ich schlussfolgern, dass die TRD-Domstrebe nicht so gut versteift wie die anderen.
    Oder hat meine Schlussfolgerung einen Denkfehler?



    Gruß


    Patrick

    GT86 - Inferno Orange: TRD: Shift Knob, Door Stabilizer, Oil Filler Cap, Member Brace Set; Center Armrest; WT CargoLiner; TOYOTA & GT86-Emblem; Beatrush Front & Rear Strut Tower Bar; Eibach Pro Kit 25/20; OEM Oil Cooler; Valenti Full Smoke Tail Light (Sequence) + Reverse Backup Light
    Projected: Hella Supertone Horn Kit; (NIA Headlight Eyelids)

  • Also die Dome oben sind ja schon in sich sehr steif. Muss ja auch denn da ist ja das Federbein befestigt und muss ja an der stelle einiges an Gewicht aushalten. Demnach denke ich macht es nicht so den riesen Unterschied ob die Versteifung zwischen den Domen an einem Punkt oder mehreren befestigt ist. Ich denke nicht das irgendwer da einen Unterschied feststellen kann.


    Aber rein theoretisch sind mehrere Befestigungspunkte natürlich stabiler.

  • Das kommt ganz darauf an wofür man die Domstrebe nutzt.


    Soweit ich weiß ist die TRD sogar auf Carbon gefertigt, die ist zwar leicht bringt aber nur wenig Verwindungssteife. Eine 3 Punkt, vollmaterial Strebe bringt dir eine deutliche Versteifung der Karrosserie ... Da ist schon ein Merklicher Unterschied ...

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Das kommt ganz darauf an wofür man die Domstrebe nutzt.


    Soweit ich weiß ist die TRD sogar auf Carbon gefertigt, die ist zwar leicht bringt aber nur wenig Verwindungssteife. Eine 3 Punkt, vollmaterial Strebe bringt dir eine deutliche Versteifung der Karrosserie ... Da ist schon ein Merklicher Unterschied ...


    ?(
    Ja, wozu wird die Domstrebe wohl genutzt?


    Ich würde behaupten das KEINER den Unterschied zwischen einer TRD oder einer 3Punkt geschraubten merkt.
    Wohl gemerkt in dem Fahrbetrieb wozu sie gemacht ist!

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Sorry das sehe ich anders, ich habe die TRD-Carbonstrebe verbaut und sie ist völlig ausreichend! Zum Ersten habe ich nach dem Einbau einen Unterschied gespürt...auch wenn nicht sehr groß da die verbauten OEM-Streben auch eine Funktion haben und zum Zweiten ist meine Strebe auch nicht verzogen oder sonst was und damit die Festigkeit wohl gegeben ist...und ich fahre mit dem Auto nicht spazieren :D Für die HA werde ich wohl eine Cusco nehmen und da soll dann auch ein größerer Unterschied spürbar sein.


    Kann sein das man für DTM Fahrzeuge Vollmaterial nimmt aber auf diese Belastungen werden wir unsere Autos wohl nicht bringen.

  • ?(
    Ja, wozu wird die Domstrebe wohl genutzt? Ich würde behaupten das KEINER den Unterschied zwischen einer TRD oder einer 3Punkt geschraubten merkt.


    Wohl gemerkt in dem Fahrbetrieb wozu sie gemacht ist!

    Für Show? Ne Alustrebe, kann man ja für sonst nix nutzen.
    Oh doch, Vollmaterial vs. Carbon merkt man schon ... vorallem, wenn sie 2-Strebig ist.
    Ob es keiner bemerkt, na ja ... ich schon. Wir haben eigentlich alles ausprobiert für unsere Fahrzeuge und die Vollmaterial ( einstellbar ) waren die besten für Rallye und Rundstrecke ...
    Aber ich würde dir recht geben, wenn du geschrieben hättest der Großteil wird den unterschied nicht bemerken ;-)


    Sorry das sehe ich anders, ich habe die TRD-Carbonstrebe verbaut und sie ist völlig ausreichend! Zum Ersten habe ich nach dem Einbau einen Unterschied gespürt...auch wenn nicht sehr groß da die verbauten OEM-Streben auch eine Funktion haben und zum Zweiten ist meine Strebe auch nicht verzogen oder sonst was und damit die Festigkeit wohl gegeben ist...und ich fahre mit dem Auto nicht spazieren :D Für die HA werde ich wohl eine Cusco nehmen und da soll dann auch ein größerer Unterschied spürbar sein.


    Kann sein das man für DTM Fahrzeuge Vollmaterial nimmt aber auf diese Belastungen werden wir unsere Autos wohl nicht bringen.

    Warum sollte sich die Strebe auch verziehen? Dann würde sie nicht ihren Zweck erfüllen. Eine Vollmaterialstrebe merkt man deutlichst. Kein vergleich zu OEM.

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Warum sollte sich die Strebe auch verziehen? Dann würde sie nicht ihren Zweck erfüllen. Eine Vollmaterialstrebe merkt man deutlichst. Kein vergleich zu OEM.


    Ich Meinte die TRD in Kombination mit den beiden OEM, die an der Spritzwand/Domen montiert sind. Diese Kombination sollte für den sportlich Fahrer im Alltag reichen, zumindest mir und die Carbonstrebe ist sehr leicht. Mag schon sein das sie für richtige Rennen dann nicht mehr ihren Dienst erfüllt.

  • Ich hätte mit der TRD Sorgen, dass das Carbon die Wärme auf Dauer nicht aushält und weich wird. Die Strebe wird an der Unterseite >150°C warm (selbst gemessen). Das kann nicht gut sein.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Ich hätte mit der TRD Sorgen, dass das Carbon die Wärme auf Dauer nicht aushält und weich wird. Die Strebe wird an der Unterseite >150°C warm (selbst gemessen). Das kann nicht gut sein.


    Da muss ich mal selbst messen, ich glaube nicht ganz daran, weil einige ohne Dämmmatte rumfahren, da würde der Wasserbasis-Lack von der Motorhaube auch nicht mehr so dolle aussehen. Ich habe bei dem heißen Wetter schon einige schnelle Fahrten gemacht und das Teil zeigt bis jetzt keine Veränderungen.

  • Also wegen 150° oder 200°,
    da mache ich mir mal keine Sorgen....


    Auszug WIKI:
    "CFC-Werkstoffe lassen sich bei Temperaturen bis zu 3000 °C unter Schutzgas oder im Vakuum einsetzen. Sie vertragen extreme Temperaturschocks wie zum Beispiel das Eintauchen in Eiswasser aus 1500 °C heißem Zustand."


    Dann düfte so was auch nicht gehen ;-)


    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Unsere Glühgestelle in der Firma sind teilweise auf CFC... Da herrschen aber Temperaturen weit über 1.000 °C. Also mach dir mal wegen 150 oder 200°C keinen Kopf^^

    GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

  • Karbon ist ein Verbund aus Kohlefasern und Kunststoff.
    Je nach eingesetztem Kunststoff kann die Hitzebeständigkeit variieren.
    Auch wie er im Grenzbereich reagiert kann daher unterschiedlich sein. Vom Verspröden bis zum Aufweichen ist alles möglich.
    Da muss man dem Hersteller wohl einfach vertrauen...



    ...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
    "...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

  • Ihr habt mich überzeugt ;)


    Bleibt die meiner Meinung nach eher suboptimale Befestigung. Die Dome sind sicher nicht schlecht gebaut, aber die wurden ja für Kräfte nach Oben optimiert. Seitliche Kräfte dürften sich besser verteilen wenn mehrere Ansatzpunkte da sind.


    Ich halte sehr viel von der Cusco Befestigung. Die Frage ist halt ob man den Unterschied als normaler Fahrer überhaupt bemerkt.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Ihr habt mich überzeugt ;)
    Ich halte sehr viel von der Cusco Befestigung. Die Frage ist halt ob man den Unterschied als normaler Fahrer überhaupt bemerkt.


    Und das kann nur beantworten wer ein sehr sensibles Popo Meter hat und dazu noch beide schon gefahren ist. Ich denke denjenigen zu finden ist ein Ding der Unmöglichkeit :D

  • Mich würde mal die Gewichtsunterschiede Interessieren. Würde die Streben vllt mal jemand Wiegen?

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Denkst du wirklich von der Carbon zur Cusco? Unter 1kg?

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Jo bei 1,5kg isses echt wurst ^^ Aber es hätte mich einfach mal interessiert, weil bei dem Gewicht lohnt dann die TRD einfach nicht :-/

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Ja ne ich hab die TRD ja bereit drin, war halt im Paket beim Fahrzeug dabei. Hätte mich einfach mal interessiert, welchen Vorteil die hat. Carbon ist ja sehr leicht und steif...


    Wenn ich die Berechnung über die Dichte der 3 Materialen mache, dann komme ich auf einen Unterschied von 34%. Gegenüber einer vergleichbaren Stahl Domstrebe, also Vollmaterial spart man sogar 77% an Gewicht.


    Ich geh mal davon aus das die Aludomstrebe ca. 2kg wiegt und eine Stahl ~6kg. Also müsste die Domstrebe ca. ~1,6kg.
    Da es ja bei einer Domstrebe um die steifigkeit geht kann man die Carbon eigentlich nur mit der Stahl vergleichen und da finde ich den Unterschied von ca. 4kg schon beachtlich. Auch wenns nicht viel ist ;-)

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Unter 5kg sollte man zuerst an sich selbst arbeiten, zumindest bei den meisten ist dort genug Potential für eine Gewichtseinsparung ;).

    J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
    Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
    満月-86

  • Unter 5kg sollte man zuerst an sich selbst arbeiten, zumindest bei den meisten ist dort genug Potential für eine Gewichtseinsparung ;).


    Apropos: im August wieder Schnitzel bei Christa??

  • Hey Jungs,


    ich muss den Thread noch mal aufleben lassen.
    Bin am überlegen welche Domstrebe am besten geeignet ist.
    Tendiere eigentlich zu der von TRD.


    Bin aber ins Grübeln gekommen wegen des BCS, den es bei anderen Streben gibt.
    Hat jemand explizit damit Erfahrungen gemacht? Bringt es spürbar etwas oder ist das mehr ein Marketing-Bla-Thema.


    Danke vorab