Frontschürze abmontieren. Wie wirds gemacht?

  • Wie der Threadtitel schon sagt: würde beim BRZ gerne die Frontschürze abmontieren für den HKS Duct. Haben ja einige hier schon gemacht.


    Die Schauben oben unter der Motorhaube hatte ich schon mal ab und den Gummi mit dem darunter montiertem Blech auch. Am Unterboden gibts ja diese Kunststoffschrauben.
    Wo sind noch zusätzlich Schrauben angebracht? Muss man mit der Scheinwerferwaschanlage aufpassen? Da müssen die Deckel ja vorher weg oder?
    Hat noch jemand Tipps wie man die Front möglichst materialschonend weg bekommt? Wagen vorher vorne aufbocken?


    Bin für jede Hilfestellung dankbar :)

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Vielen Dank!
    Bin leider noch nicht dazu gekommen das Ding einzubauen, aber jetzt sollte es ohne Probleme machbar sein.
    Ich freue mich schon. Vor allem, weil ich schon auf den Sound gespannt bin :)

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Vor allem, weil ich schon auf den Sound gespannt bin :)


    Du wirst nicht enttäuscht sein. :thumbup: Nach Stillegung der Resos war das die beste Änderung, die ich bisher vorgenommen habe.


    Nach einer Woche mit dem Duct flog dann auch endgültig der Soundgenerator raus - für mich das unnötigste Bauteil an einem Sportwagen.

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • Das hab ich bereits erledigt ;)


    Dank Mishimoto Ansaugschlauch ist der Soundgenerator bereits Geschichte. Den Resonator vor der Drosselklappe kann man damit auch entfernen. Den großen im Luftfilterkasten habe ich mit einem Aluteil zugemacht. Jetzt fehlt nur noch der HKS Duct dann sind alle Resos weg :)

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Der Mishimoto Ansaugschlauch ist das einzig Wahre, alles andere sieht so nach Bastellösung aus.
    Hab den gleich mal bestellt...
    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los eine Bastelbude gekauft zu haben ;-)

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Habe meine schon zweimal abmontiert, habe langsam Übung :rolleyes:


    - Schrauben und Clips oben an der Gummileiste entfernen und Gummileiste abnehmen
    - Schrauben und Clips unter der Schurze entfernen, auch die seitlichen
    - Blinker mit nachdruck von Innen rausdrücken, ggf. mit Schraubenzier Metallclip etwas eindrücken
    - Blinker durch drehen von Gehäuse entfernen, Gehäuse zurück in das Auto drücken
    - Plastikclip im Blinkergehäuse entfernen
    - Plastikschrauben im Radkasten vorne abmachen
    - Abdeckung Waschanlage rausziehen und mit kleinem Schraubendreher Nasen eindrücken, dann "flippt" der Rest zurück
    - Frontschürze seitlich aus Klammern ziehen (Achtung, Auto nicht zerkratzen, abdecken oder Helfer)
    - Frontschürze nach vorne abziehen...


  • Ja,nein, ich irre nicht, das es natürlich andere Hersteller dafür gibt ist auch klar :wacko:
    Ich meinte das aber auch im Bezug auf die "Kappenlösung" vom Original Teil :P

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Da selbst beim Cup GT mit einem Stöpsel gearbeitet wird, sehe ich diese Lösung für mich als durchaus zufriedenstellend an. :)

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • Wenn ich z.b. nur den HKS-Intake-Duct installieren will, würde es doch reichen, die unteren Schrauben dran zu lassen, oder?


    Hat geklappt.
    Schrauben und bolzen nur oben und an den Seiten abgemacht, schürze an den Seiten abgezogen und oben weggezogen.
    Der Original duckt lies sich relativ problemlos entfernen und der verkürzte einfach einbauen.

  • oh je, Frontschürze abbauen, hoffe bekommst du jetzt nicht diese Sch.. Probleme mit dm Spaltmass unter den Scheinwerfern.
    Nach der Abnahme der Front bei mir sitzt das wie Käse, richtig besch.....
    Das gab es hier auch letztens als Thema

  • ich hatte eine neue Frontschürze bekommen, und obwohl diese NEU ist sitzt die Total Scheisse !


    Die Clipse unter den Scheinwerfern halten überhaupt nicht richtig, da ist das material einfach zu dünn.


    Das sieht, gerade bei weiss, echt total mist aus, wie hinterhoftuning, man sieht diese lücken :(


    ...ich mach mal ein pic nachher

  • Das einzige Problem was ich hatte (und auch mein Subi-Dealer) sind die Demontage der seitlichen Blinker (der Rest ist wirklich easy). Habe die Schürze schon selbst zwei mal demontiert (Öhlkühlermontage und HKS Airducktmontage) und bei beiden male sind die seitlichen Blinker nur durch Zerstörung (Bruch des Kunststoffes des Blinkergehäuses) demontierbar gewesen. Es gibt hier mehret Infos und Anleitungen zu der Blinkerdemontage, nur leider hat bei mir keine davon funktioniert. Auch die Anleitung aus dem BRZ Handbuch führt nur zum Bruch des Halteclips. Bei mir ist es auch so, das mit montierten Vorderrädern (ganz eingeschlagen) kein Schraubenzieher in die Öffnung eingeführt werden kann. Mit einem kürzeren Schraubenzieher komme ich zwar am Rad vorbei, aber der ist dann zu kurz um bis zur Metallspange zu gelangen. Keine Ahnung wie das andere hinbekommen.


    Meine Subi Werkstatt hat die Schürze auch mal demontiert (Montage Racinggitter) mit dem gleichen Ergebnis (beide Seitenblinker Bruch). Die restlichen Clips und Kunststoffnasen an der Frontschürze lassen sich Problemlos mehrfach benutzen ohne das da etwas kaputt geht. Aber die Blinkerdemontage wird mir wohl ein ewiges Geheimnis bleiben (Frust).

  • Hey Leute,


    Also habe heute Nachmittag vor den HKS Duct zu verbauen, jedoch gibt mir die Scheinwerferwaschanlage zu denken.
    Habe ich das so richtig verstanden das man die einfach ein Stück rausziehen muss und dann paar Clips lösen und gut is?
    Gibt's noch irgendwas zu beachten?
    Hab mir die Videos von HKS angeguckt aber da ist ja keine Scheinwerferwaschanlage verbaut und bekanntlich geht nie alles so einfach wie in den Videos ;)

  • Abdeckung einfach rausziehen und eine Plastiknase vorsichtig runter drücken, dann flutscht der Plastikbolzen zurück und du hast die Kappe in der Hand ;-) Keine Angst, das ist wirklich einfach.


    Schwieriger ist die Steckverbindung für die Beleuchtung zu lösen, wenn man keinen Helfer hat, da muss man die Schürze irgendwie ablegen.