seltsames Phänomen + Türlicht Fahrerseite Sicherung

  • Heute habe ich mich mal dran gemachtmeine Ghost Shadow Lights einzubauen. Das Ist kein Hexenwerk und eigentlich in einer Stunde für beide Seiten zusammen locker gemacht.
    Wenn da nicht folgendes passiert wäre:
    Beifahrertüre: Einbau, Anschluß und Verkabelung alles bene, dauer keine 25min.
    Fahrertüre: Ausbau , Einbau Ghostlight alles kein Ding, dann gings los


    Als ich den Stecker vom Türlicht ziehe und mit dem Voltmeter die Polarität ausmesse, zeigt mein Voltmeter anstatt 12V nur 7,6V. 8|
    Ich habe die Kabel bis zum Kabelbaum in der Türe gechecked, weil ich dachte vielleicht ist ein Kabel mal eingekelmmt worden. Aber alles prima. Dann habe ich alle Funktionen in der Tür getestet. Also Spiegelverstellung, Anklappen, Fensterheber und Spiegelheizung alles geht. Sieht für mich irgendwie nach kaputter Sicherung + einem Fehlstrom aus. Im Handbuch sind ja leider nur ca. die Hälfte aller Sicherungen beschrieben, daher frage ich mal an die Fachleute hier: Welche Sicherung ist denn die für die Türbeleuchtung links? Eine Sicherung DOOR FR (front right) konnte ich vorne im Sicherungskasten entdecken, aber keine DOOR FL. Weiss da jemand bescheid?

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Wo Du die Sicherung findest, kann ich Dir leiden auch nicht beantworten. Hast Du kontrolliert, ob die Originalbeleuchtung funktioniert?


    Ein Messwert von 7,X Volt lässt nicht auf eine defekte Sicherung ( dann hättest Du dort exakt 0 V), sondern auf eine Halbleiteransteuerung der Beleuchtung schließen. An dem hohen Innenwiderstand des Voltmeters kann man dann je nach Schaltzustand solche ungewöhnlichen Spannungen messen.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Jupp alle Belechtungen funktionieren. Auch Cockpit Innenlicht, Sitzheizung, Klima, Zigarettenanzünder etc.
    Um sicher zu gehen habe ich ne Vergleichsmessung durchgeführt. Beifahrerseite 12V (normal) links 7,6V. Wenn man den Türschalter betätigt und dann los lässt springt es kurz auf 12V dann auf 7,6V. ?(


    Lustig ist ja das dieses Problem aufgetreten ist bevor ich die Fahrerseite angeschlossen habe.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • nachdem ich jetzt die DOOR FL Sicherung endlich gefunden habe, aber diese auch ganz ist, geht es nicht ohne Schaltplan. So wie es aussieht wird das Türlicht über eine Türlichtsteuerung angesteuert und die ist wohl futsch. Wozu das gut sein soll verstehe ich nicht, denn erste Stunde Elektrotechnik: Schalter, Batterie, Stromquelle feddisch. Da brauchts keine Elektronik dazwischen.


    Kann mir jemand die entsprechnde Seite aus dem Werkstatthandbuch bitte kopieren?

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Auf Seite 77 und 185 sieht man, dass die Türkontakte (H21 & G18 ) auf die "Main Body ECU" gehen. Hierüber werden neben der Beleuchtung auch z.B. das Lenkradschloß und die Piepser angesteuert, die Dich daran erinnern sollen, den Schlüssel mitzunehmen.


    Seite 184: von der "Main Body ECU" gehen Signale zu den Türbeleuchtungen ("Front Courtesy Light Assembly", F2 & F4). Hier geht auch jeweils Dauerplus hin (orangnes Kabel).


    Ich denke mal, dass von der ECU nur der Schaltimpuls kommt, der dann die Beleuchtung über Dauerplus mit Spannung versorgt. Der innere Aufbau des "Front Courtesy Light Assembly" ist leider nicht zu ersehen.


    Du solltest also an der Türbeleuchtungen zwei Kabel finden. Das orange mit Dauerplus und ein hellblaues mit geschalteter Spannung. Wenn die geschaltete Spannung unter 12V liegt, würde ich auf eine gehimmelte "Main Body ECU" tippen. Das wäre ebenso ärgerlich wie teuer. :wacko:


    Ich hoffe, dass ich falsch liege und die Lösung weitaus einfacher ist!

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • Vielen Dank für die Recherche und den Handbuch Link!
    Die Kabelfarben sind Dunkelgrün - Hellgrün, müsste also gemäss Seite 184 passen. Was ist denn der Junction Connector? Den Verursacher habe ich auch gefunden, es war mein Fehler. Beim Aufschneiden des Schutzschlauches für das Türlicht, habe ich wohl aus Versehen einen Kabelisolierung verletzt -> Karosseriekontakt -> Kurzschluss. Warum man allerdings keine Sicherung vor die ECU packt, sondern die gesammte ECU nur mit 25Amp absichert ist mir schleierhaft, denn ein Sicherung soll ja eben vor genau solchem Sch.. schützen.


    Lustig ist, dass der Türkontakt noch einwandfrei die Innenraumbeleuchtung ansteuert. Nur eben die Türbeleuchtung hat nur noch 7,6V. Damit ist wohl klar, dass auf der Geräte ECU etwas verbrutzelt ist. Hmm ich werde die ECU mal ausbauen und auf offensichtliche Schäden kontrollieren, aber bevor ich wegen einer Türlampe eine neue ECU kaufe, überlege ich ernsthaft zwei Kabel zu nehmen und das Türlicht von der Innenraumbeleuchtung speisen zu lassen. Wenn man die Beifahrer Türe öffnet geht dann halt auch das Fahrertürlicht an, aber das stört mich wenig. Mal schauen.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Ein Junction Connector ist einfach nur ein Verbndungsstecker.


    Also hast Du jetzt auf dem hellgrünen Kabel (Pin1 auf E2) nur noch 7,6V und auf dem dunkelgrünen Kabel (Pin 2 auf E2) die vollen 12V? Falls ja, ist der Ausgang FLCL (Pin 5) der "Main Body ECU" defekt. Da wirst Du optisch nichts dran erkennen, das sind integrierte Schaltkreise.


    Dann könntest Du Dir mit einer kleinen Schaltung behelfen, welche die vollen 12V über de 7,6V schaltet. Z.B. ein Ralais mit den 7,6V betreiben, welches dann die 12V durchschaltet. Evtl. gibt es da bei Conrad/reichelt & Co auch schon was Fertiges mit einem Transistor (Relais ist mir doch etwas zu Steampunk) - da kann ich gerne noch mal nachsehen, wenn meine Vermutung zutrifft.

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • So endlich komme mich mal wieder dazu mich dem Problem zu widmen.
    Hell-Grün hat gegen Masse nur noch 7,6V. Dunkel-Grün hat gegen Masse 12V.
    Hatte gerade überlegt dass helblaue kabel von FLCL Pin 5 auf FRCL Pin 6 zu legen, denn der FL Türkontakt funktioniert ja einwandfrei und steuert die Innenraumbeeuchtung an. Mal sehen ob das klappt.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Ging natürlich nicht. Hatte das falsch im Kopf, dass beim Öffen einer Türe beide Lampen angingen. Es funzt nur wenn die beifahrertüre geöffnet wird. Jetzt muss ich es über die Innenraumbeleuchtung versuchen.
    Eine Main Body ECU von einem Schlachtfahrzeug habe ich bisher nur in USA gefunden und da kostet das Teil mal eben 300€ ohne Zoll und Versand.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • erm worin liegt denn nun das problem? funktioniert denn etwas nicht wies soll oder ist es nur der störfaktor aus der messung?
    hab übrigens auch die shadow ghost lights verbaut und auf den stromkreis der türbeleuchtung gehängt funktionieren einwandfrei beide seiten und sehen toll aus

  • bei mir wars auch die ecu.


    dürfte bei mir aufgrund einer defekten Fassung geschossen haben. wurde von toyota getauscht.

    GT 86 in Blau mit AERO, Remus AGA, Touch & Go+ und Ultraleggera seit März in Niederösterreich unterwegs

  • ich habe wohl den Pin 5 der ECU geschossen. Pin 6 Beifahrertürlampe geht prima.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Mit der von mir beschriebenen Ralais-Lösung könntest Du die defekte ECU behalten. Ist das kein für Dich gangbarer Weg?

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • Mir ist es ehrlich gesagt, ein Rätsel, wie man einen solchen Ausgang zerstören kann. Zumindest bei deutschen Autoherstellern müssen alle Steuergeräte im Fahrzeug absolut kurzschlussfest sein - in alle Richtungen. So muß man jeden Ein- oder Ausgang sowohl beliebig oft und lange gegen Masse wie auch 42 V und untereinander kurzschließen können, ohne das ein Schaden auftritt im Steuergerät.
    In Japan ist man vielleicht noch nicht so weit mit der Funktionssicherheit im Fahrzeug (Stichwort AutoSAR). Die haben ja auch erst vor nicht allzulanger Zeit endlich den CAN-Bus eingeführt.

  • Eifel doch klar, aber leider sind die 7,6V heute nur noch 5,2V. Gestern waren es 4V. Daher vertraue ich dem defekten Ausgang nicht mehr.
    Jetzt habe ich beide Türlampen auf die Innenraumbeleuchtung gelegt (Pin 8). Wenn man eine der Türen öffnet gehen beide Lampen an und wenn die Türen schliesst dimmen sie mit dem Innenraumlicht herunter bis sie aus sind.
    Wenn man das Innenraum Licht von Hand einschaltet dann bleiben beide Lampen aus.


    So brauche ich die ECU nicht zu tauschen. Da alles andere einwandfrei funktioniert :)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Da hat es die Schaltendstufe aber sauber gegrillt. :wacko:


    Deine Lösung ist auch OK. Und reversibel, falls mal eine neue ECU den Weg in Deine GT findet.:)

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • ja so dachte ich mir das auch.
    Herzlichen Dank für deine Unterstützung, natürlich an alle die geholfen haben :-)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Ich kram mal den alten Thread hier raus.



    Ich hab mir einen Satz LED's (Kofferaum, vorn über der Mittelkonsole und 2x für die Einstiegsleuchten) gekauft.
    Und anscheinend beim Einsetzen der Einstiegsleuchten einen Kurzschluss fabriziert (die Lötstellen der LED Fassung haben leider direkt die leitende Halterung berührt). :cursing: Jetzt habe ich ein ähnliches Phänomen wie Falke beschireben hat, auf der Beifahrerseite geht allerdings gar nichts mehr, LED's getestet die funktioneren. Auf der Fahrerseite leuchten nur noch die beleuchteten Einstiegsleisten (sind einfach auf die Drähte der Einstiegsbeleichtung mit drauf gelötet) ganz schwach aber dauernd, also auch wenn die Tür geschlossen wird/der Taster für das Türe schließen gedrückt wird.
    Sicherung für die Innenraumbeleuchtung/Türbeleuchtung (gelbe Sicherung Nr.20 im Motoraum ?!) ist intakt, und das ab und wieder anklemmen der Batterie hilft leider auch nicht.


    Hat jemand vielleicht noch eine andere Vermutung wo das Problem liegen könnnte oder ist es die ECU ? :|

    2014er GT86 Atm, dynamic Pearl White, Leder-Alcantara Rot-Schwarz mit Sitzheizung, Carbon Sharkfin, Carbon Seitenfinnen, Rückfahrkamera, Bremssättle rot lackiert, beleuchtete Einstiegsleisten rot

  • Bei mir war gerade erst Kundendienst. Also warten ist blöd. :|


    Haben sie bei dir schon was gesagt woran es liegen könnte?

    2014er GT86 Atm, dynamic Pearl White, Leder-Alcantara Rot-Schwarz mit Sitzheizung, Carbon Sharkfin, Carbon Seitenfinnen, Rückfahrkamera, Bremssättle rot lackiert, beleuchtete Einstiegsleisten rot

  • Naja Masse geht bis zu der Fahrerseite und Beifahrerseite. In der Tür selbst nichts mehr. Hab damals beim freundlichen die fensterschächte austauschen lassen wegen quietschen beim Fenster hoch und runter lassen. Neulich hab ich Türen gedämmt und also ich die Verkleidung abnahm war es innen nass :cursing:
    Die haben die alten Dichtungen genommen und irgendwo kam Wasser hinein. Wird bald ausgetauscht und ich hoffe dann läuft wieder alles :rolleyes:

  • Das Problem ist, die einzelnen Kanäle der ECU ist nicht abgesichert sondern nur die ECU als Ganzes. Daher geht ein ECU Kanal leide rschnell hops.
    Alternative wenn die Türeingänge defekt sind, ist es die Türbeleuchtung auf das Innenraumlicht zu schalten.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Na hier Sammeln sich ja die Fahrzeuge mit der teils defekten ECU.
    Kann mich wohl dazu zählen :thumbdown:
    Ich habe mit die fußraum Beleuchtung eingebaut und diese lief auch seit langen. Vor einigen Tagen hat meine Freundin leider auf der Beifahrerseite vermutlichen nen kurschluss "hergestellt".
    Folgen sind: Innenraum Licht geht mal und mal nicht. Wenn ich auf dem "auto" modus bin, glimmen die Leds leicht Dauerhaft.
    Messungen an der Innenraumleuchte ergaben, dass ich ebenfalls im "auto" modus einmal ~7V an der dauerplus Leitung und ~3V an der "auto"Leitung habe.

  • Ich hab inzwischen ne neue ECU eingebaut bekommen (Toyota hat sie auf Garantie und Kulanz ersetzt).
    Jedoch ist diese gleich nach dem Einbau wieder hobs gegangen. :/
    Laut dem Händler soll das Teil über 400 Mäuse kosten.
    Gibt's das nicht irgendwo günstiger?

    2014er GT86 Atm, dynamic Pearl White, Leder-Alcantara Rot-Schwarz mit Sitzheizung, Carbon Sharkfin, Carbon Seitenfinnen, Rückfahrkamera, Bremssättle rot lackiert, beleuchtete Einstiegsleisten rot

  • So, nachdem ich nicht bereit war so viel für ein Ersatzteil, welches gerademal einen kleinen Macken hat, auszugeben hab ich es auf die gleiche Weise wie Falke gelöst.


    Dank seiner Hilfe, Danke nochmal! :thumbsup: , ging es letztendlich relativ leicht das ganze umzulöten.
    Ist wohl die beste Lösung für alle mit dem Problem.

    2014er GT86 Atm, dynamic Pearl White, Leder-Alcantara Rot-Schwarz mit Sitzheizung, Carbon Sharkfin, Carbon Seitenfinnen, Rückfahrkamera, Bremssättle rot lackiert, beleuchtete Einstiegsleisten rot

  • Soo einmal nen fixes Update, bei mir wurde im Rahmen der 3. Inspektion das Seuergerät getauscht.
    Im alten Steuergerät war auch gut was Weggebrutzelt :wacko:


    Aber nu geht das Licht wieder so wie es soll :thumbsup: