Garantie und Folgen von Tuning insb.Sport-AGA

  • Hey Leute,


    OP-Performance bietet ja z.B. eine tolle Sport-AGA an. Sound + Leistungsbonus = :thumbup:


    Mir als Laie stellen sich folgende Fragen:
    1) Wie steht es mit der Neuwagengarantie nach einem Tuning? Insb. in dem Fall bei Wechsel der AGA und evtl. der Ansaugung/Luftfilter.
    2) Wie sieht es generell mit der Langlebigkeit solcher Tuningteile aus und was ist wenn bei der AGA der Kat gewechselt werden muss?
    3) Wie wirken sich die Leistungssteigerung durch Sport-AGA und Ansaugung auf die Lebensdauer des Motors aus?
    4) Wass sagt die KFZ-Versicherung dazu? Höherer Beitrag, Meldepflichtig, ...?


    Danke,
    Markus

  • 1) Solange die AGA vom Händler -Toyota oder sonstige- eingebaut und mit Rechnung auch belegbar ist und auch eingetragen wurde -hängt es vom Garantiefall und der Kulanz deines Toyotahändlers ab ob sie erlischt oder nicht.
    2) Die Langlebigkeit ist primär so wie Tuningteile wenn sie hochwertig und aus dem gleichen oder besseren Material besteht -ne gute AGA sollte immer aus Edelstahl gefertigt werden, wegen der Korrosionsbeständigkeit
    3) Ne AGA mit höherem Flow als die Serienanlage erhöht eher die Lebensdauer des Motors als anders herum. Durch den Reduzierten Rückstau muss auch der Motor weniger arbeiten und die beweglichen Teile wie Ventile/Federn und Nockenwellen werden weniger mechanisch und thermisch belastet.
    4) Wenn Mehrleistung eingetragen wird ist das abhängig von der Versicherung und dem Staat ^^ Wir in Österreich zahlen ja KFZ Steuer und die wird auch nach der Motorleistung berechnet...
    Meldepflicht ja, aber vorher mit deinem Versicherungsmann/frau reden und das abklären

  • Rechtlich erlischt jeglicher Garantieanspruch bei Veränderungen am Fahrzeug die nicht von Toyota gemacht wurden. Insbesondere Motor, Getriebe und Antriebsstrang umbauten.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • hhmmm .... und in welcher Blackbox steht geschrieben dass man die AGA getauscht hat ? ? ? *grübel*
    und wenn die AGA auch noch deutsche Papiere hat , sollte es eig. keine Probleme geben
    Mapping bzw Chip-Tuning ist sicherlich nachweisbar da es ja auf die OEM-Software zugreift
    also wirds da sicher Garantie-Probleme geben ... (im Falle eines Falles)
    aber da hat Peer auch was auf der Pfanne .... wenn sein GT mal läuft *duck*


    wom

  • die Garantiebestimmungen der Hersteller sind da ziemlich knallhart. Rumgeschraubt -> selber schuld. Ob und wie das dann gelebt wird liegt ja im Ermessen deines Händlers, und die wollen dich ja als Kunde nicht verlieren ;-) Also wird sicher viel auf Kulanz gehen

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

    Einmal editiert, zuletzt von Falke ()

  • also ich kann mir jetzt nicht vorstellen, das die garantie da iwi probleme macht, wenn man nur etwas verändert, was nach den ganzen teilen verändert, die kaput gehen können. was sollte denn auf grund einer geänderten auspuffanlage kaputt gehen oder fehlermeldungen setzten?
    aber wie schon gesagt wurde, liegt dann wohl auch viel im ermessensspielraum des händlers. würd mir da aber nicht so viele gedanken machen, da es sich ja um einen toyota handelt und eh nix probleme machen wird *drei mal auf holz klopf*

  • 1.) Du hat weiterhin (üblicherweise) volle Garantie (natürlich NICHT auf die non-OEM-Teile). D.h. z.B. wenn dein Fahrwerk im Eimer ist, kann der Händler die Garantie nicht ausschließen, weil du eine Auspuffanlage hast. Wenn dir dein Motor hochgeht, wirds interessanter - allerdings müsste der Händler dann beweisen, dass die Anlage Schuld ist - und das wird dann eher schwer. ECU Tuning ist eine andere Sache... wenn der Händler das sieht, ist alles was Elektronik/Motor angeht nichtmehr garantiert.


    2.) "Tuning-Anlagen" sind meistens von besserer Qualität als Serienteile... das reflektiert sich ja auch im Preis. AGA's sind zb 99% Edelstahl - was man von OEM AGA's nicht sagen kann.


    3.) Überhaupt kein Thema - OEM Motoren sind üblicherweise auf Serienleistung+30% ausgelegt. Dein Motor geht dir wegen einer AGA nicht hoch - evtl macht er aber 195tkm statt 200tkm ;)
    Wenn du jetzt aber nen Turbo einbaust, ist die Motorgarantie natürlich weg (manche Firmen bieten dir auf den "neuen" Motor Garantie an - das kostet aber natürlich).


    4.) Wenn du die Leistungssteigerung einträgst, zahlst du mehr - eh logisch!

  • ich will dir dien Business nicht kaputt machen, aber wenn der Motor Probleme macht, wie im aktuellen Fall der Nockenwellensensoren, und eine andere AGA drunter ist, liegt die Beweislast, das es NICHT die AGA ist beim Kunden, nicht bei der Toyota Werkstatt. Sprich du musst das Auto erstmal auf Serie umrüsten dann kann man Garantieansprüche geltend machen. Die Garantiebestimmungen sind da Hammer hart. Klar wenn das Rücklicht Wasser zieht oder das Kofferraumschloß defekt ist, hat das nichts mit einer AGA zu tun und da wird dir wohl keiner einen Garantiefall streitig machen. Es geht ja aber um das Herz des Autos: Motor, Antrieb. Da gehört eine AGA dazu. Jeder muss es für sich entscheiden was er wann modifiziert. Kaputt geht ein Motor von einer anderen AGA nicht, aber rechtlich ist der Garantieanspruch klar erloschen. Wie es gelebt wird steht auf einem anderen Blatt.

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Da gebe ich dem Falken zu 100% recht. Deswegen kann ich optional eine Garantie bis insgesamt 5 Jahre und 100.000 km anbieten um die Werksgarantie zu erhalten.
    Leistungssteigerungen wie z.B. EcuTek Mapping, Auspuffanlage, Kompressor etc, kann komplett versichert werden ohne die Werksgarantie zu verlieren.


    Sobald das erste EcuTek Mapping fertiggestellt ist, werde ich im Detail nochmal auf die optionale Versicherung eingehen.

  • Ist das dann so eine NSA Tuning Versicherung?


    ... wenn dem so ist halte ich davon nichts. Diese zusätzlichen Tuningversicherungen kann man doch nicht mit einer Werksgarantie gleich setzten?!
    Ich kenne das aus persönlichem Umfeld. Bekannter hatte so eine Tuningversicherung und und es kam zu Schaden. Der Händler winkte natürlich sofort ab und die Zusatzversicherung winkte ebenfalls ab und verwies auf die, und die, und die Punkte in der Police ... langes blabla und hin und her für den Kunden. Im Endeffekt ist er auf dem Schaden sitzen geblieben.


    Kein sein das solche Versicherungen angeboten werden, aber sie sind nicht gleich zu setzten mit der Werksgarantie.

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Angebotenen Zusatzversicherungen fürs Tuning sind meistens nur Augenwischerei! Insbesondere beim Chip-Tuning.........schaut euch mal das Kleingedruckte an! Alle Teile die interessant für die Garantie wäre, sind häufig ausgeschlossen........komisch komisch :whistling:


    Wenn du jetzt nur die AGA tauschst.........dürfte allerdings gar nichts kaputt gehen. Was denn auch? Garantie des Fahrzeugs bleibt natürlich erhalten, wie oben schon erwähnt hat eine geänderte AGA nichts mit einem klemmenden Kofferraum, einem defekten Fahrwerk, wackelnden Sitzen, nem kauptten Getriebe oder sonstwas zu tun. Da könnt ihr ganz entspannt sein!

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • ich will dir dien Business nicht kaputt machen, aber wenn der Motor Probleme macht, wie im aktuellen Fall der Nockenwellensensoren, und eine andere AGA drunter ist, liegt die Beweislast, das es NICHT die AGA ist beim Kunden, nicht bei der Toyota Werkstatt. Sprich du musst das Auto erstmal auf Serie umrüsten dann kann man Garantieansprüche geltend machen. Die Garantiebestimmungen sind da Hammer hart. Klar wenn das Rücklicht Wasser zieht oder das Kofferraumschloß defekt ist, hat das nichts mit einer AGA zu tun und da wird dir wohl keiner einen Garantiefall streitig machen. Es geht ja aber um das Herz des Autos: Motor, Antrieb. Da gehört eine AGA dazu. Jeder muss es für sich entscheiden was er wann modifiziert. Kaputt geht ein Motor von einer anderen AGA nicht, aber rechtlich ist der Garantieanspruch klar erloschen. Wie es gelebt wird steht auf einem anderen Blatt.





    Du machst uns damit kein Business kaputt, kein Thema - wenn du andere Infos hast, immer her damit! :)



    Wir haben unsere Infos DIREKT vom TTE Hauptquartier (u.a. TRD in den USA plus Toyota Hauptquartier in Torrance, CA) - Toyota ist immer auf der kulanten Seite und stellt sich da nicht quer. Wegen einer Auspuffanlage erlischt dir FIX keine Garantie.




    Zum NW-Sensor ... der hängt überhaupt nicht mit der AGA zusammen. Die NW dreht sich genau gleich schnell, egal welche AGA darunter ist - und der NW-Sensor misst ja nur den Winkel der für die Zündung relevant ist.




    Im Gegensatz: Wenn du neue NW einbaust und du die falsch einstellst und damit die AGA abschmorst (alles schon gesehen), DANN ist die Garantie für die AGA (und vermutlich auch den Motor) natürlich weg ;)


    Das einzig RISKANTE Tuning, wenns um Garantie/Gewährleistung geht ist ECU-Mapping - da hat Toyota einen 100% klaren Standpunkt. Wenn du irgendwas an der ECU änderst (auch ein Piggyback zählt) ist die Garantie WEG - und glaub mir, was die heutigen Firmen alles mitloggen, ist nichtmehr lustig. Ich kenne die Backup-Systeme von Toyota GANZ GENAU und wer beim FRS/BRZ/86 beim mapping was ändert, kann das vor Toyota NICHT verstecken. Einzige Ausnahme sind die TRD/TTE-Pakete, die erhalten Garantie/Gewährleistung.






    mfg

  • @OP Import
    Danke für die genau Erklärung ich weiß aber sehr gut was eine Nockenwelle ist und wie sie funktioniert, ich habe schon an Toyotas geschraubt bevor es eure Firma gab :-D
    Deine Verbindungen zu Toyota sind doch spitze, aber du redest ja selbst davon Zitat: "Toyota ist immer auf der kulanten Seite und stellt sich da nicht quer."
    Nichts anderes habe ich nicht behauptet. Nur müssen wir hier klar zwischen zwei Dingen unterscheiden:


    1. Die RECHTLICHE Frage.
    2. Die Kulanzseite von Toyota.


    zu. 1. Das ist sind die vertraglich festgelegten Bedingungen zu welchen Toyota Garantie leiste MUSS.
    zu. 2. Das sind Leistungen die Toyota FREIWILLIG zum Nutzen der Kunden leistet, ohne rechtlichen Zwang.


    Machen wir doch die Probe aufs Exempel:
    Fragt doch mal bei TMG (ex TTE) an, ob du du eine schriftliche Bestätigung bekommst, das mit dem Anbau der von euch angebotenen AGA die Garantie das Fahrzeugs uneingeschränkt weiter besteht.
    So lässt sich der Punkt doch einfach klären ;-)


    Gruß
    Falke


    P.S: Im Übrigen gibt auch andere Leute mit guten Verbindungen und hier lesen mehr Leute mit als mancher es denkt. ;-)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...




  • Überhaupt keine Frage, dass du da Recht hast. Ultimativ zählt aber, ob der Kunde nun aus der Tasche zahlt, oder nicht. Und laut meinen Infos ist das 99% klar. SPEZIELL bei Sportwagen wie dem 86 "erwartet" Toyota doch einige happige Garantieansprüche - der Grundgedanke hinter dem Wagen war aber "Spass" und deshalb sind die dort SEHR Kulant.


    Die Antwort einer solchen "Bestätigung" kann ich dir SOFORT geben: "unmöglich" ;) - Ich denke aber, dass du das eher scherzhaft gemeint hast ha!

  • 3) Ne AGA mit höherem Flow als die Serienanlage erhöht eher die Lebensdauer des Motors als anders herum. Durch den Reduzierten Rückstau muss auch der Motor weniger arbeiten und die beweglichen Teile wie Ventile/Federn und Nockenwellen werden weniger mechanisch und thermisch belastet.

    Diese Aussage unterstütze ich bei nem Turbo motor aber nicht bei nem sauger motor.
    Weil einige Sauger motoren arbeiten mit dem gegendruck der aga.
    Machen die ganzen 3 zyl. und auch der vr6 geht dir relativ auf halber laufleistung an arsch da die ventile nicht genug gegendruck haben.
    Was übrigends bei motorrädern dir auch den Motor kosten kann.


    Auf die eig. sache zurück zu kommen.


    Es kommt drauf an was ihr am fahrzeug verändert.
    Wenn ihr ne aga einbaut und euch der motor um die ohren fliegt wird keiner was sagen. wie gesagt beweispflicht.


    Wenn ihr nen turbo drauf schnallt und euch geht der motor hoch geht ihr zu toyota geht und dann sagt will nen neuen motor den ihr zahlt lachen die euch dezent aus.


    Was aber sein kann ist so wie beim yaris
    Da haben die kotflügel sich an der stoßstange abgeschrubt also der lack was dann angefangen hat zu rosten.


    Die was dann ein fahrwerk eingebaut hatten haben nur unter großen protest mit glück was bekommen.
    Dass größte problem wird sein wie tolerant wird euer Service berater sein.


    greatz

  • Die Antwort einer solchen "Bestätigung" kann ich dir SOFORT geben: "unmöglich" ;) - Ich denke aber, dass du das eher scherzhaft gemeint hast ha!

    Vorneweg: Ich will euch nix böses und auch niemandem sein Geschäft kaputt machen, ich bin froh um jeden Tuner der sich unserer Kisten annimmt!
    Allerdings kam hier klar die direkte Frage, erlischt die Garantie wenn man eine AGA von euch anbaut? Du sagst nein, das geht auf Kulanz.
    Aber eine schriftliche Bestätigung von Toyota, die einzig rechtlich relevante Untermauerung eurer Aussage, bekommt ihr nicht.
    Tut mir leid das hat ein bisschen ein "Gschmäckle". Spielt doch bitte mit offenen Karten und sagt doch frei raus wie Peer, nope Leute das ist euer persönliches Risiko und lasst diese Kulanz-rumeierei.
    Denn am Ende steht der Käufer doch alleine da wenn es hart auf hart kommt.


    Viele Leute werden sich tortzdem eine AGA holen, vermutlich auch ich. Es sollte nur allen bewusst sein das sie das Risiko selbst tragen und das kann man so auch klar kommunizieren wie ich finde.
    Das ist aber natürlich eure eigene Sache und geht mich nichts an.


    Gruß
    Falke

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...






  • Damit haben wir natürlich kein Problem. Jeder, der an einem Fahrzeug IRGENDWAS ändert, tut das auf eigenes Risiko. Ich kann nur sagen - aus Erfahrung - dass Toyota KULANT ist, wenn etwas sein sollte (Ich denke wir haben in den letzten 7-8 Jahren um die 450-500 Auspuffanlagen verkauft (von Honda Civic bis Aston Martin) und bis jetzt noch NIE etwas wegen Garantieverweigerung, etc gehört). Allerdings muss ich fairerweise auch anmerken, dass einige unserer Fahrzeuge direkt von Hof gejagt wurden, weil so drastisch umgebaut - da sprechen wir allerdings von 1000+ PS Supras/Skylines. Wer also plant einen TURBO an den 86 zu bauen, wird vermutlich von Toyota keinen Service mehr bekommen - um das mal an den Rand zu stellen.

  • Leute, vielen Dankfür die wirklich bereichernde Diskussion!
    Ich denke nun ist zu dem Garantie-Thema alles gesagt! ;)
    Und naja ich denke mein Wunsch nach der AGA besteht trotzdem noch.


    Ich werde meinen Händler, wenn er nächste Woche aus dem Urlaub wieder da ist, mal darauf ansprechen und das Ergebnis hier dann hinterlegen.
    Wäre super wenn eventuell schon Aussagen vorhanden sind, die hier auch zu posten. :thumbup: