Welche Felgen?

  • Ich weiß nicht ob es schon bekannt ist aber ich habe gerade festgestellt, dass der COKIS Konfogurator von Continental unseren GT86 als ansprechendes 3D Modell inkl. original bzw sehr passender Lackfarben bereithält.


    Spart sicher einiges an Photoshop arbeit :-)


    Könnte man bei Bedarf anpinnen bzw. in den Räder Thread einfügen, wie auch immer :)


  • Habe mal ne frage vlt steht es schon irgendwo aber wollte nicht alle Seiten durchlesen :D
    Da es die felgen die ich möchte nur in einem anderem lochkreis gibt habe ich einen lochkreisadapter gefunden. Nun zur hauptsächlichen Frage wen ich 18x9 ET48 Felgen plus die 20mm von dem Adapter pro Rad, stehen die Räder dann aus dem Radkasten

  • Such mal hier rum, ein paar haben die schon in 18". Ich glaube RobbieRob z.B. ...Weiter oben hatte ich auch mal Vergleichsfotos 17" vs 18" gemacht.


    Edith sagt: guckst Du hier Welche Felgen?

  • Danke, das ist eines der Fotos, die mich zu 18" tendieren lassen. Für die OZ wird aber ein Preis aufgerufen, der mich denken lässt: "dann müssen die auch perfekt [ohne Distanzscheibenblödsinn] passen".
    IIRC fährt RobbieRob aber auch "nur" die ET48 Variante. Da gingen ja nicht mal Distanzscheiben [ohne die Stehbolzen zu wechseln, etc] :S

  • möchte mir irgendwann neue felgen zulegen jedoch kenne ich keine gute marke die solche anbieten


    rota grid gibt es zwar auch aber da soll die qualität nicht gut sein
    und volk racing te37 sind mir ein bisschen zu teuer


    solche in dem style


    kennt keiner von euch andere?


  • Nimm die Rota Grid. 9.5x18" mit ET35 hinten und ET38 vorne. Passt perfekt und sind günstig.

    Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
    Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

    Showroom: LINK

  • Die is passen 1A. Takipo hat auch diesen Größe und es passt. Im US-Forum gibts genügend Bilder in dieser Kombination.


    8x18" + Platten mit 225er Reifen is enger als 9.5x18" mit 225er Reifen.
    Optik ist halt ne andere Sache bzgl. den gezogenen Flanken.

    Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
    Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

    Showroom: LINK

  • SPEEDMASTER und Co. tragen sie ein in der Größe. Man brauch aber ne Freigabe der Reifenhersteller (225er Reifen auf 9.5 Felge, die SportMaxx z.B. haben diese Freigabe)

    Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
    Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

    Showroom: LINK

  • also meiner ist noch 35mm tiefer und als der prüfer den wagen verwunden hat, hat mein kleiner finger gerade so zwischen reifen und karosse gepasst. man braucht wohl echt nen sehr netten prüfer. das blöde ist halt auch das die kanten im kotflügel nicht gebördelt sind...sonst ginge noch ein bissel mehr

    "Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt." ^^

  • Das hat mit nett nix zu tun. Solang die Lauffläche abgedeckt ist, ist die Welt in Ordnung. Felgenkante und Flanke dürfen ruhig rausschauen. Nur sehen das die Prüfer leider nicht alle so und meinen es besser zu wissen. Aber dafür gibts davon ja so viele ;-)

    Inferno Orange, Vortech Kompressor, Setrab Ölkühler, Sachs Kupplung, OZ Ultraleggera
    Invidia N1, Invidia Overpipe, Tomei UEL, Valenti Tail Lights, VMS Lug Nuts, KW V1, Scheiben getönt, Sonnenblend-Streifen, Innen- und Außenbeleuchtung LED, diverse Teile foliert, Schwellerlippen, Diffusor, Aero-Frittentheke, Rückfahrkamera

    Showroom: LINK

  • Das hat mit nett nix zu tun. Solang die Lauffläche abgedeckt ist, ist die Welt in Ordnung. Felgenkante und Flanke dürfen ruhig rausschauen. Nur sehen das die Prüfer leider nicht alle so und meinen es besser zu wissen. Aber dafür gibts davon ja so viele ;-)


    das ist wohl nicht mehr so.nur bei fahrzeugen bis zu einen bestimmten baujahr (ich will jetzt nicht nachschauen welches genau da unser gt/brz nicht dazu zählt) darf die felgenkante und flanke überstehen. für alle fahrzeuge danach gilt eine neue regelung

    "Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt." ^^

  • kurzform: man kann bei sowas ein fahrzeug nach EG (Eu recht) bewerten - oder nach StVZO - nach EG muss alles abgedeckt sein - da es für unser fahrzeug nur eine EG Genehmigung gibt und keine Explizite zulassung für Deutschland darf eigentlich NUR nach EG bewertet werden bei sämtlichen änderungen am Fahrzeug- ich schätze mal das nahezu jedes fahrzeug ab gewissen baujahr einfach nur noch eine EG Genehmigung besitzt. die ist in Deutschland dann ja auch Gültig nur gelten für abnahmen andere Rechte.


    die regelung mit der lauffläche war bzw ist "so genanntes" nationales recht (StVZO). das problem ist das dies nur bis zu einem bestimmten baujahr generell macbar war und bei unserem gibt es noch eine ganz besondere problematik - unser fahrzeug hat generell garkeine Zulassung explizit für Deutschland sondern nur eine nach EU und ein fahrzeug das "NUR" eine EU Check/Zulassung hat darf normalerweise garnicht mehr nach Nationalem Recht Bewertet werden - so war zumindest der stand als ich mich mal genauer darüber informiert habe.


    durch nationales recht usw kommt übrigens auch zu stande das gewisse maßnahmen in z.b. Niedersachsen tüvbar sind und in Hessen etc pp evtl für das gleiche teil ganz andere maßnahmen notwendig sind um etwas zu TÜVen oder garnicht möglich ist in dem Bundesland - das ist dann neben dem Nationalem Recht noch das "Regionale Recht" der einzelnen Bundesländer. normalerweise dürfen aber auch nach diesem recht unsere autos nicht bewertet werdne - da nur "EU papiere" ich vermute aber das es dort wieder irgendwelche Lücken gibt ala "wenn das Fahrzeug in deutschland zugelassen ist und nie exportiert/in ein anderes Bundesland verkauft wird darf trotzdem nach dem oder dem recht bewertet werden" , das weiss ich aber nicht und hab ich mich auch nie genauer mit beschäftigt




    wer bei RHD Speedmasters eine eintragung gewisser sachen erfragt wird von chris auch immer gefragt aus welchem Bundesland derjenige kommt - das gewiss nicht ohne grund ;)

  • Bei der Suche nach neuen Felgen bin ich auf ein kleines Problem gestoßen. Viele der Felgen sind erst ab einer Felgenbreite von 9 Zoll in konkaver ausführung verfügbar ;( . Leider finde ich keine ordentlichen Angaben welche ET bei 9 Zoll funktioniert mit original Fahrwerk/Eibach Federn.


    Hat hier vielleicht jemand Erfahrung mit 9x17 Felgen und könnte mir hier etwas helfen? ET bei den Felgen die mir gefallen liegen im Bereich von 38 (Wird sicher nicht klappen mit Radhaus) bis zu et 48 (Eventuell Probleme am Federbein vorne?)


    Noch kurz etwas offtopic (Sorry :whistling: )
    Da ich die Federn noch nicht eingebaut habe überlege ich mir auch zu gunsten der Freigängigkeit ein Gewindefahrwerk einzubauen. Gibt es dabei Erfahrungen welche Hersteller hier ziemlich schmal bauen? Ich tendiere hier zu Tein.


    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.


    Mfg
    Christian

  • Ich bin grad auf der suche nach Felgen incl. Reifen zum überwintern.
    In einem anderen Thread hab ich gelesen, dass 15 Zoll auch drauf passen könnten.
    Kann das jemand bestätigen? Haben Stahl felgen den selben Innendurchmesser als Alufelgen, oder gibt es da auch unterschiede?

  • Ich bin grad auf der suche nach Felgen incl. Reifen zum überwintern.
    In einem anderen Thread hab ich gelesen, dass 15 Zoll auch drauf passen könnten.
    Kann das jemand bestätigen? Haben Stahl felgen den selben Innendurchmesser als Alufelgen, oder gibt es da auch unterschiede?


    Wie es um 15 Zoll Felgen bestellt ist weiß ich nicht - mir sind jedoch absolut keine 15 Zoll Felgen bekannt die eine ABE für den BRZ 86 besitzen.


    Ich selbst fahre seit kurzem auf Original 16 Zoll Subaru Alufelgen - diese passen sehr gut, viel Platz zur Bremse ist da jedoch nicht mehr.


    Ob man Stahlfelgen überhaupt auf dem BRZ 86 fahren darf weiß ich nicht (ich kenne es nur von manchen Fahrzeugen das man aufgrund der Alu-Querlenker keine Stahlfelgen montieren darf)

  • Dass ich die nicht fahren darf, ist mir klar.
    Ich hab ja geschrieben zum überwintern. Vielleicht hätte ich mich klarer ausdrücken müssen. Der GT steht den ganzen Winter schön in einer Garage und hält Winterschlaf. Und jetzt wollt ich mir billige Reifen (abgefahren z.B.) zulegen, bei den ein Standplatten egal ist.

  • Hi,


    ich bin momentan auf der Suche nach nem neuen Satz Felgen. Dabei kam natürlich auch das Thema Gewicht zur Sprache.


    Ich bin nach einiger Suche auf die "AG Forged SMK Monoblock AG3-SMK26" gestoßen.
    So sehen die Dinger aus:



    Mir würden sie Design-technisch sehr gut gefallen. Und Gewichts mäßig fallen sie mit unter 4,3 Kg (17x7.5) in eine ganz eigene Klasse.



    Hab nun nach ner Stunde googlen nirgendwo einen Hinweis gefunden wo man selbige kaufen könnte, bzw. was die Kosten.
    Hat von euch jemand Erfahrung mit diesen Felgen? Hab auch in der SuFu nichts gefunden.



    lg, Lukas

  • Also das Bild müsste den Steckdosen nach schonmal aus den USA sein. ;)

    "Is DER Geil! Junge ich sach Dir,da trittste nur einmal gaanz vorsichtig aufs Gas und: Bäng -Hasse die Schallmauer gebrochen!
    Das ist wie mit ner Olle,man kann mal dieses Modell fahren,oder mal jenes,maln sportliches oder nen Oldtimer,
    kannste dir auch mal nen Fahrzeug ausleihen, scheiß egal,
    oder vielleicht benötigt man ja auch mal einen Kleinbus,für nen Umzug oder so. Aber...!
    Du brauchst ein Fahrzeug,was zu Dir passt...Mit Stil,eins mit Charakter.Ein Baby.Zum liebhaben... "

  • Kauf dir für den Zweck gebrauchte 17" VAG Felgen, günstiger geht das nicht , ich habe einen Satz mit abgefahrenen Reifen um 100 € bekommen

    Das Angebot in meiner Gegend ist mit 5x100 in 16 oder 17 Zoll sehr rar gesäht, 15 Zoll Alus würd ich mit Reifen für ca. 50€ bekommen.


    Da ich noch Reifen vom BMW daheim habe, dacht ich erst an einen Lochkreisadapter, aber anscheinend gibts hier nur Markenware, und die sind mir zu teuer, da ich evtl dazu auch noch andere Radmuttern bzw Schrauben brauche.


    Laut Ami forum kann man die 15 Zoll zumindest mal montieren. (Passen über die Bremsen)
    Und wenns innen schleifen, kann ich mir selber noch Distanzscheiben anfertigen. (Nur um sicher zu gehen: Es wird nicht so nicht mit dem Auto gefahren.)


    Ich werd mich erst mal weiter nach 16 oder 17 Zoll umsehen, und wenn ich dann nichst finde die 15Zoll ausprobieren.


  • Kenne auch keine Bezugsquelle, aber im US Forum gibt es einen genialen Felgenkatalog Thread. Evtl hilft dir der weiter? Kann ihn aber gerade nicht selbst suchen...
    Aber wenn er schwer zu finden ist, ist es vermutlich auch mit Eintragung schwer. Gerade bei so extrem leichten Felgen wäre mir zumindest ein Festigkeitsgutachten extrem wichtig.



    ...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
    "...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)