Snow White & the Huntsman

  • Sooo, heute war es soweit und ich durfte meinen GT abholen,
    wie in meinem Vorstellungsthread erwähnt hatte ich arge Probleme bei der Farbwahl, und weiß geht eigentlich gar nicht.. aber es kommt immer anders als man denkt:


    Ich präsentiere also mein Schneewittchen im Cup-Kleid :D




    Leider nur Cup-Design und keine Edition (also keiner der 86), aber das Cup Interieur ist dennoch drin 8)


    Hier noch ein Bild als ich meine treue T23 anfang dieser Woche abgeben musste



    Änderungen hab ich derzeit keine großen Vor, mir gefällt der GT und vorallem mein Schneewittchen auch so schon extrem gut.
    Einzig die P3 Anzeige ist schon auf dem Weg zu mir, und eine andere AGA wird irgendwann in Angriff genommen, standard klingt einfach zu brav.


    Bilder vom Innenraum reiche ich dann nach wenn die Anzeige drin ist.

  • Aber es ist keine Cup Edition? Ich dachte die Sachen kriegt man nicht einzeln zu kaufen.

    Soweit ich weiss bekommst du alles so bei Toyota.


    Ist nicht ganz billig aber sieht natürlich geil aus.


    Unterschied ist der Schriftzug “GT Cup“ statt “Cup Edition“ auf den Seiten und im Alcatara vorne an der Blende .


    Kannst du auf der Toyota-Seite wenn du deinen GT gestaltest anklicken. :thumbup:

  • Auch wenn ich selber "das kleine Schwarze" bevorzuge muss ich sagen, sehr hübsches Kleidchen.


    Die Schuhe sehen auch sehr ansprechend aus.


    Viel Spaß beim Tanzen wünsche ich euch beiden. :D

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • Die Schuhe gefallen mir auch immer besser, bin schwer am überlegen die Reifen umzuziehen, und die Felgen als Sommerfelgen zu verwenden.


    Heute bin ich mit Schneewittchen mal ein wenig auf Tuchfühlung gegangen, Wash & Wax war angesagt, da ich den Lack unbedingt versiegeln wollte.
    Allerdings hat sich das Prozedere etwas langwieriger gestaltet als gedacht, da unzählige Teerflecken und Flugrostpickelchen auf dem Kleid zu finden waren,
    die Kneterei hat alleine schon fast 2h gedauert.


    Hier ein paar der Gehilfen:



    Die Knete und das Lime Prime hielten sich nicht für fotogen und wollten nicht mit aufs Gruppenbild ;)


    Leider hat mir das Wetter auch den Auftrag einer zweiten Schicht Wachs versaut, aber eine ist immerhin mal besser als gar keine.

  • Ich habs nicht vergessen, und schmeiß jetzt mal ein Innenraum Bild in die runde,
    nachdem die P3 Anzeige seit Samstag drin ist auch quasi überfällig.
    Ansonsten hat sich nur der Luftfilter geändert, hab auf einen Cosworth gewechselt, der Sound ist etwas besser geworden,
    hört man aber eigentlich fast nur wenn man mit offenem Fenster fährt.
    Wenn die Schotten dicht sind, hört man im innenraum nur wenig änderung.
    Hatte mir einen ähnlichen sound-"boost" wie bei der T23 mit entferntem Ansauggeräuschdämpfer versprochen, hat leider nicht ganz hingehauen, hört sich trotzdem nett an.


    Morgen kommen jetzt noch die Sommerpellen drauf, der abrieb der winterreifen ist einfach zu enorm, am samstag frisch gewaschen und das ganze heck von schneewitchen ist schon wieder grau :whistling: :D


    So, nun aber genug palavert, hier das Bild:


  • Und gleich noch ein Update: Schneewittchen hat ihre Sommerschuhe verpasst bekommen.
    Eigentlich war ich am überlegen die Reifen umziehen zu lassen, und die B30 als Sommerfelgen zu verwenden, nachdem ich beide zum Vergleich in der Hand hatte,
    war klar das die B30 nur im Winter draufkommen, sind mir als Sommerfelge zu schwer.


    Jetzt gehts auch deutlich besser ums eck, dafür ist es jetzt etwas schwieriger den GT unter trockenen Bedingungen quer zu bekommen,
    aber man kann halt nicht alles haben ;)
    Ich persönlich denke die Primacy passen was den Spaßfaktor angeht doch sehr gut.


  • Also die Cup Optik ist ja mal richtig klasse. Die Folierung und das Lenkrad würde ich bei einem GT sofort nehmen.
    Schade dass es von Subaru keine sportlichere Version hier in Deutschland gibt. (z.B. einen echten STI :) )

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Mir gefällts selbst von Tag zu Tag immer besser,
    man muss sich aber echt daran gewöhnen, dass man auffällt wie ein bunter Hund.
    Bei der T23 haben sich auch hin und wieder Leute umgedreht und Kinder große Augen bekommen, mit Schneewittchen ist das ne ganze ecke extremer geworden.
    Wie hat das ein anderer User hier im Forum so schön ausgedrückt, Nasebohren im Auto ist nicht mehr, man steht quasi unter ständiger Beobachtung ;)


    Und zu dem Lenkrad, ich kann jedem nur empfehlen lasst die Finger davon, niemals in einem GT probesitzen wo die Alcantara Variante montiert ist,
    ihr werdet nicht mehr loslassen wollen! :D
    Ich hab selbst vor kurzem wieder einen GT mit normalen Lenkrad bewegt... Ich würde beim besten willen nicht mehr tauschen wollen ;)

  • ... das glaube ich dir aufs Wort ^^ Wenn ich mal etwas Geld über habe lasse ich mein Lenkrad auch endlich mal beziehen :love:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Gibt mal wieder ein mini-update
    Heute kam ein kleines Paket mit einer Handvoll TRD Teilen von unserem Forumspartner. :thumbsup:


    Und das war drin:


    Bei dem miserablen Wetter im moment ist eh nix mit fahren, also ab in die Werkstatt und eingebaut:



    Gefahren bin ich jetzt noch nicht damit, da wettertechnisch im moment weltuntergang ansteht,
    an den Türstabilisator an der Fahrerseite muss ich auch noch mal ran, mir gefällt noch nicht so richtig die art und weise wie die Tür schließt,
    aber morgen ist ja auch noch ein Tag ;)

  • So, kurzes update zum Fahreindruck:


    Konnte leider nur ein paar KM mit relativ weitläufigen Kurven fahren, wenns wetter passt wird wieder eine Schwarzwaldrunde in angriff genommen.
    Was mir zuerst aufgefallen ist, das fahrwerk ist insgesamt deutlich steifer, unebenheiten werden ungefilterter weitergegeben, besonders stark merkt man das
    bei unebenheiten die nur z.b. die linke oder rechte fahrzeugseite betreffen. Dieser effekt ist deutlich spürbar, gefällt mir persönlich jetzt auf anhieb nicht so.
    Als nächstes ist mir aufgefallen, dass kurze Lenkimpulse, bzw. das einlenken in eine Kurve direkter umgesetzt werden, fühlt sich gut an,
    könnte aber für diejenigen die sich über das "unruhige" fahrverhalten auf der autobahn beschweren unschön sein.
    Was mir dann noch aufgefallen ist, das gefühl in der Lenkung bzw. im kompletten Vorderbau fühlt sich in der Kurve "satter" an, ist etwas schwer zu beschreiben, fühlt sich aber gut an.


    Ich bin auf jedenfall schwer gespannt wie sich das auf kurvigem geläuf auswirkt, 100%ig überzeugt bin ich noch nicht.

  • Das ließt sich mal interessant.
    Habe in einer kleinen Regenpause auch die Strebe eingebaut, kann aber erst morgen testen, und dann auch nur mit viel BAB Anteil.

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Sooo, habs heute endlich mal geschafft ne kleine runde im schwarzwald zu drehen.
    Die strebe bleibt definitiv drin :thumbsup:


    Ich hab jetzt zwar keine direkten vergleich mehr, da ich seit dem einbau schon ein paar kilometer gefahren bin,
    und somit die erinnerung verwässert ist.
    Aber meinem eindruck nach liegt der GT in kurven damit definitiv satter, und fühlt sich auch beim anbremsen stabiler an.
    Rein gefühlsmäßig würde ich dazu tendieren, dass an der Vorderachse etwas mehr Grip vorhanden ist,
    kann ich aber nicht bestätigen, da der direkte A/B Vergleich fehlt.


    Fühlt sich beim kurvenräubern aber sehr angenehm an.

  • Das kann ich so bestätigen.
    Auch werden Unebenheiten nicht so direkt weiter gegeben und eher verschluckt, was das Lenken sehr angenehm und eine Spur direkter macht.
    Schwer zu beschreiben, aber nach rund 1000km kann ich sagen, eine lohnende Investition :thumbsup:

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Ich finde eher die Halterungen bei der Cusco sind oversized,
    die Kräfte die über die domstrebe ins chassis eingeleitet werden, sind ja in stauchrichtung zum blech,
    ob das jetzt über 2 oder mehr schrauben passiert dürfte denke ich egal sein, da sich das blech seitlich sicher nicht verformen wird.

  • Ja die Celica war auch ein schmuckstück, hatte beim Verkauf auch nur läppische 70.000km drauf,
    und war eine der ganz wenigen Facelifts die kein VSC hatten. Hatt spaß gemacht die 4 Jahre damit.


    Aber beim Schneewitchen ist das Grinsen einfach noch ein Stück breiter,
    sowohl die Optik als auch den Fahrspaß betreffend, die Celica hatte dafür eindeutige Vorteile in der Alltagstauglichkeit.


    Mich fuchsen jetzt aber schon hin und wieder die Felgen, die Brocks für den Winter finde ich von der Optik einfach porno,
    sind mir aber als Sommerfelge einfach zu schwer, sonst würde jetzt vermutlich noch ein 2. Satz hier liegen ;)

  • Heute gibts ein mini-update,
    gab zum einen den TRD Schaltknauf


    und die Subaru Shark Fin, hauptsächlich weil der Marder meine orginal-antenne so lecker findet.


    Die restlichen TRD parts müssen jetzt wahrscheinlich noch eine weile auf den Einbau warten, wird wahrscheinlich nach dem Winter in angriff genommen. :D

  • @ insider: Ins badische bitte ;)
    Cup ist halt einfach was schönes :thumbsup:


    bzgl der TRD Streben, gemessen am Materialwert ist der Preis definitiv zu hoch ;)
    Da ich die Streben bei der Japanparts Sammelbestellung mitbestellt hab, kann ichs noch nicht genau sagen.
    Derzeit sind sie bei japanparts für ~400 gelistet, beim Autohaus Ströher war glaube ich mal die rede von 700€,
    bei mir wirds jetzt irgendwo dazwischen liegen

  • Gibt mal wieder ein Update, ich bin vor einiger Zeit endlich mal dazu gekommen die TRD-Streben zu verbauen:




    Der erste eindruck war leider ernüchternd, die änderung der Domstrebe hatte sich stärker bemerkbar gemacht.
    Auf der Landstraße hab ich eigentlich nur 2 Feststellungen gemacht, die Lenkung fühlt sich satter an, und die Hinterachse ist nicht mehr so beweglich.
    Das gefühl wen man etwas schneller ums eck fährt das sich das Heck leicht bewegt ohne das es tatsächlich kommt ist verschwunden.. und genau das hatte irgendwie spaß gemacht.


    Die große Überraschung kam dann allerdings auf der Autobahn die Stabilität bei 160+ hat deutlich zugelegt, vorher empfand ich den GT bei höheren Geschwindigkeiten durchaus anstrengend zu fahren auf dauer,
    das ist jetzt fast komplett weg.


    Rein zum spaß haben auf kurvigen Strecken würde ich die Streben nicht unbedingt empfehlen, auf der Renne mag das anders aussehen, für diejenigen die regelmäßig schnell Autobahn fahren mag es aber eine lohnende investition sein

  • Interessanter Erfahrungsbericht. Ich habe teilweise andere Erfahrungen gemacht.
    Die ruhigere Lage bei hohen Geschwindigkeiten kam mit der Domstrebe - die Versteifungen brachten die Agilität und das leichte Heck wieder etwas zurück. Also teilweise gegenteilige Erfahrung ... :P
    Wobei ich den GT bei hohen Geschwindigkeiten (wie manchmal beschrieben= nie irgendwie problematisch empfand. Mag evtl. am TRD-Spoiler liegen? Auf der Autobahn habe ich dann mit Streben gegenüber vorher keinen besonders erwähnenswerten Unterschied bemerkt. Nunja, solange nicht alle Parameter gleich sind, wohl auch nicht verwunderlich, das eine explizite Änderung unterschiedliche Auswirkungen haben kann. Das zeigt mir aber, wie wenig solche Erfahrungen übertragbar sind.