Interieur / Spaltmaße

  • schade ums Forum, danke an alle die es ehrlich gemeint haben, bzw. sich bemüht haben in diesem Thema.

  • Mir ist der (vorhandene) Fahrspaß tausendmal lieber als die Freude über (mangelhafte) perfekte Passung. Was zählt mehr?


    Beides zusammen wirst du für den Preis nicht bekommen. Ich weiß aus Erfahrung, wie penetrant die Audi-Einkäufer die Hersteller strietzen bezüglich extremer Qualitätsanforderungen - aber auch, wie unvorstellbar teuer dadurch jedes kleine Einzelteil wird!

  • In der VWAG gibt es Toleranzen von 0,6 mm, teilweise weniger. Glaube auch kaum, dass Toyota bei dem Preis ähnliche hat. Selbst die meisten VWAG Lieferanten haben massive Probleme solche Werte einzuhalten. Nachträglich wird dann über nicht erreichen der Anforderungen da gerne der Preis gedrückt.
    Also ich denke noch viel mehr zu erwarten ist abenteuerlich. Es ist deutlich schwieriger als mancher denkt mit Spritzguss an die Anforderungen der Automobilindustrie heranzukommen, besonders was den Preis angeht. Da muss man schonmal Abstriche machen.

  • mhh bis jetzt ist mir so beim fahren nix aufgefallen. Bin da aber auch nicht so anspruchsvoll was Spaltmaße und Verarbeitung im Innenraum betrifft.


    Werde aber nachher mal die markierte Stelle bei mir begutachten und kucken ob das auch so ist.

  • in dem Bereich zwischen der Plexi-Glasscheibe und dem Kunstblende , die ja davor sitzt ist irgendwie


    ne Lücke / Spalt dazwischen, sprich das liegt da nicht bündig an.


    Ja und ?
    Wer sagt denn das die Blende bündig anliegen muss ?
    Sieht für mich alles sehr sauber und gleichmäßig aus .

  • Ich hab heute mal am Cockpit bemerkt , das die Spaltmaße irgendwie extrem sind bei dem Wagen.


    Ich zitieren:

    Zitat von Clemens Gleich, heise.de/autos

    Ja, der Innenraum ist von 1985. Aber wer auf den Innenraum statt auf die Straße gucken will, soll einen Audi kaufen.

  • Sollten wir jetzt mal wieder zum Thema kommen?

    Hat dieser Thread wirklich ein Thema?

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Leute was soll der Quatsch? Er stellt doch eindeutig die konkrete Frage, ob das bei anderen genauso aussieht und postet sogar ein Bild dazu. Vorbildlicher gehts doch wohl kaum. Das ewig Rausgerede von wegen das Auto ist einfach ultrapuristisch und oldschool und weils genug Fahrspaß bietet sind andere Dinge komplett nebensächlich, ist einfach mal komplett Thema verfehlt! Es geht doch hier darum, den Usern zu helfen, die eine Frage haben. Das Forum existiert nicht nur, damit man 3x am Tag posten kann wie viel Spaß die Möhre macht und wie viele Leute hinterhergucken.


    In aller Deutlichkeit: Kauf dir Audi und back dir Pizza sind hier VÖLLIG fehl am Platze :!: So wird hier niemand willkommen geheißen!


    Ich erwarte dafür Entschuldigungen. Anderes OT wird ab sofort gelöscht.


    :wacko:

  • Hi Tony,


    hab grad extra mal nachgeschaut. Bei mir geht das Plexiglas hinter bzw unter den Plastikstreifen. Hab also wohl nicht den Spalt wie bei dir. Hab auch ein pic geschossen, weiß aber nicht so recht, wie ich das hier einfüge.


    Wär doch mal ein deal: du lehrst mich das hochladen von Bildern und bekommst dafür ein Vergleichsfoto :-D

    Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

  • Ach und Tony... welche Ausführung ist dein Audi denn genau?
    Meinst er nimmt es auch mit nem GT-kpr Umbau auf? ;-)


    Das Thema Spaltmaß etc erleb ich jeden Tag auf Arbeit. Bin in der Produktion vom A8. Da wird besonders u sehr penibel drauf geachtet. Ist schon interessant zu sehen wie so ein Auto entsteht.
    Ich denke auch, dass Hersteller wie Audi, Mercedes und BMW (teilweise) Käufer mit anderen Ansprüchen haben. Ich zb bin da aber eher der Empfindung, dass sie allgemeine Optik, der Fahrspass und das Preis Leiszungs Verhältnis im Vordergrund stehen sollten als Ledrläppchen hier und da und ach so tolle Spaltmaße.
    Aber nichts desto trotz sollte ein gewisses Maß an Toleranz auch bei günstigeren Autos nicht einfach als selbstverständlich hingenommen werden.
    Ich hab zb beim abholen meines 0km GTs auch kleinere Sachen gesehen und die beheben lassen. Zb beide Türverkleidungen. Die rechte hatte nen kleinen kratzer und beide hatten bei etwas lauterer Musik geklappert.
    Aber ganz so kritisch wie auf der Arbeit würde ich meinen GT dann auch nicht bei der Endabnahme bewerten.

    Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

  • Anderes OT wird ab sofort gelöscht.

    War der TE etwa OT? ;)

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • War der TE etwa OT? ;)


    Nein war er nicht, bis sinnloses Rumgequatsche einsetzte. Was soll das jetzt? Wer ein Problem damit hat, dass wir nicht tatenlos zuschauen, wie neue User dämlich von der Seite angemacht werden, der schreibt mir ne PN. Hier ist jetzt zu. Ich habe mich per PN beim Threadersteller für euer peinliches Verhalten entschuldigt.