gt86drivers Nürburgring Event – sponsored by Lackas

  • @goody85 und die anderen am Ring. Jetzt machen wir den Rest neidisch, gell?


    Abgesehen davon, dass es bannig Spaß gemacht hat (die Lackas-Truppe hat sich erfolgreich Mühe gegeben und ich habe immer noch das leichte "Grinsen aus Freude" im Gesicht), es war auch eine Erkenntnis für mich dabei: Die Entscheidung GT86 war goldrichtig, das Wägelchen lässt sich seeeehr gutmütig, elegant und zielgenau fahren, man kann mit dem Wägelchen "tanzen". Die Leistung ist völlig ausreichend, um Nicht-Ring-Erfahrene mit der doppelten Leistung blass aussehen zu lassen. Was will man mehr? Ich glaube nicht, dass mehr Leistung mehr Fahrspaß bringt. Jedenfalls freue ich mich, dass ich einen agilen Saugmotor in meinem Auto habe und keinen Hochleistungsbläser in Form eines Turbos mit Ansprechverzögerung :D .


    So, seid ihr jetzt hofffentlich alle neidisch? Ich bin nächstes Mal jedenfalls wieder dabei (falls mir der Himmel nicht auf den Kopf fällt).

  • Aaaaaaaahhhh ich kann jetzt 3 Nächte nicht schlafen so hibbelig bin ich immernoch! Wo soll ich anfangen? An- und Abreise waren stau-und stressfrei, perfekt! Die Organisation war wunderbar, da gab es nicht viel zu meckern! Jede Menge Mitarbeiter haben uns ein paar super Stunden verbringen lassen. Vielen Dank ans AH Lackas, an alle Beteiligten, besonders an Volker und den Chef persönlich! Auch das Hotel, die Zimmer und das Essen war super! Das Wetter war ein Traum! Die Instruktoren geduldig und leidensfähig, das muss hart sein als Beifahrer.


    Das schreit dermaßen nach Wiederholung!! Jeder der sich die Nordschleife zu den Touristenfahrten nicht zugemutet hat, sollte darüber nachdenken mal teilzunehmen. Das war das mit Abstand geilste Erlebnis das mit Autofahren in Verbindung steht ever, ever! 8o Der Kurs ist unglaublich, ich musste während dem Fahren ab und zu mal "ist das geiiiiiiil" schreien und bin nach jeder Runde mit extrem vielen Eindrücken ausgestiegen. Und dass die Strecke so leer war, war für mich ein absoluter Traum! Mehr als 3-5 Autos haben einen eigentlich nie überholt, man konnte fast vollständig durchfahren wie man es sich zugetraut hat und ich behaupte mal wir haben es teilweise ganz gut fliegen lassen 8o Was die Strecke von einem fordert, ist gewaltig, das ist wirklich eine Achterbahn mit genialen Kurvenkombinationen.


    Und die Atmosphäre an der Strecke, überall positiv bekloppte Leute :D wie zum Beispiel der LFA Fahrer der uns beim Gruppenbild besucht hat. Meine Güte ist das einmalig da oben!


    Wann gehts weiter? Ich buche sofort! Und ich habe keine Lust mehr auf Büro morgen :whistling:


    --



    Alle Fotos etc. kriege ich per Dropbox - wird ein paar Tage dauern.



  • Ich hoffe das alle sicher zu
    Hause angekommen sind, auch ich habs
    geschaft und bin nun bin endlich daheim.

    ( Habe noch mit Stefan und Tosten ein wenig
    die Eifel unsicher gemacht )


    Nachdem ich meinen Wasserhaushalt wieder in Ordnung
    gebracht habe und ein wenig zur Ruhe gekommen bin und möchte die Gelegenheit
    nutzen um auch mal ne Meldung zu machen.


    Nachdem es im Vorfeld einige,
    teils unbeantwortete Fragen bzw. Unklarheiten
    zum Ablauf, Sammelparkplatz , Helmplicht und ähnliches gab, hat es uns um
    so mehr gefreut das Ihr uns einen Vertrauensvorschuss
    geschenkt habt und so zahlreich gebucht habt und teils weit angereist seit.


    Um so schöner ist es für mich
    jetzt zu lesen das wir euch nicht Enttäuscht
    sondern sogar positiv überrascht haben.


    Danke für die Komplimente
    welche ich gerne weiter geben werde.







  • Was für ein genialer Tag!!! Es hat wirklich alles gepasst und war ein einmaliges Erlebnis. Beim nächsten Mal bin ich garantiert wieder dabei! Bin voller Eindrücke, mal sehen ob ich überhaupt schlafen kann :)


    - Das Hotel war einwandfrei, (auch das Essen war gut)
    - Das Wetter hat gepasst (hab sogar nen leichten Sonnenbrand :))
    - Die Instruktoren (also die mit ordentlich Nordschleifen-Erfahrung) waren gut drauf, total entspannt und haben das ganze noch viel besser gemacht
    - Die Organisation vor Ort war klasse, alles war total entspannt und stressfrei
    - Der LFA-Fahrer, der mal eben in die Mitte geparkt hat war auch ein Highlight


    ...und Wahnsinn, was das für einen Spaß macht, den GT auf der Rennstrecke zu bewegen :thumbsup:


    Riesengroßes Dankeschön an Lackas! Ich bin auf die Fotos gespannt, hab hier nur einen Schnappschuss vom Brünnchen:


  • Und auch von mir noch ein dickes Danke für ein tolles Event!


    Super Hotel
    Super Orga
    Super Strecke
    Super Instruktoren
    Alles super :thumbsup:


    Bin auch bei der nächsten Veranstaltung sofort wieder dabei 8o


    Nordschleife + GT = Spaß!

  • Servus,


    auch ich bin wieder gut in FFB angekommen,


    das Event war der Hammer, ich bin das erste Mal auf der Strecke unterwegs gewesen und die Instruktoren hatten viele hilreiche Tipps und haben einen durch die Kurven gesprochen, das war unglaublich!
    Ich bin in jedem Fall wieder dabei, wenn so ein Event stattfindet!


    Dabei hoffe ich doch wieder mindestens eine Runde mit dem "Italiener" sorry ich hab den Namen vergessen (unglaublich der Mann) und in jedem Fall muss auch wieder eine Runde mit dem "Porno Lindner" gefahren werden :whistling: Wer kommt nur auf einen solchen Spitznamen? :thumbsup:


    Zusammenfassend hatten wir auch richtig Glück mit dem Wetter, einfach eine Runde Sache - :thumbsup: :thumbup: :thumbsup: :thumbup:


    Warum grinse ich eigentlich immer noch????

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Ja war ein super Event!


    Ich wuste garnicht wie schnell man doch mit den Prius Reifen fahren kann :D
    Die Instruktoren haben einen ein sicheres gefühl gegeben bei der Hatz um den Ring und man konnte sicher ans limet des GT's gehen.
    Muß sagen nach dem Kurs auf der Nordschleife sehe ich mein Auto im ganz anderen Licht. Selbst Porsches und GTR's lassen sich mit dem GT ärgern!
    200PS sind doch genung! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


    Habe zum Abschluß noch eine Fahrt mit "lucard" als Beifahrer mit dem eigenen Auto über den Ring gefahren. Da habe ich einen Instruktor vermisst sind einfach zuviele Kurven um alles zu behalten was einem bei den Runden erzählt wurde. Ich hatte trotzdem Spass und eine leere Strecke, da ich sofort nach dem Trackday wieder auf den Ring gefahren bin!


    Befor ich das noch Vergesse!
    Ich wollte auch nochmal dem Lackas Team danken für das super Geile Event!!! Eine Wiederholung ist bei mir schon sicher!



    Der LFA Fahrer war echt super drauf hatte Ihn schon vorher auf dem Parkplatz bei der Auffahrt zur Nordschleife stehen sehen. Er hatte mich sogar mal im Wagen sitzen lassen und mir das ganze Cockpit erklärt und den Wagen starten lassen. War der Hammer. (ich glaube ich muß sparen! ^^ )
    Auch super wie Standfest der GT im Rennbetrieb ist. Den ganzen Tag mußsten sie uns bluttige Anfänger ertragen und haben taffer bis zum Schluß auf der Renstrecke alles gegeben!
    Auch schon das es keine Ausfälle gegeben hat und alle sicher über den Ring gefahren sind.

  • Auch von meiner Seite ein großes Dankeschön an alle an der Organisation und Durchführung Beteiligten, insbesondere an KvL und die Instruktoren sowie die ISF-Taxifahrer! Dem AH Lackas kann man nur gratulieren zu dieser gelungenen Veranstaltung - so geht GT86 :thumbup:

  • Es war eindeutig bis jetzt das größte Highlight in meinem Autoleben !
    Vor Ort war alles super durchorganisiert, alle Instruktoren und die Leute von Lackas total freundlich und locker drauf. Die Stimmung allgemein war sehr schön, fast familiär und sehr lustig :D Das Hotel war auch Super, sowie das Frühstück und Abendessen.
    Aber kommen wir zum wichtigen Teil: Das Fahren ! :thumbsup:
    Ich hatte bis dahin noch keine Rennstreckenerfahrung und hatte dementsprechend etwas Bammel, direkt auf die berüchtigte Nordschleife zu fahren. Doch das verflüchtigte sich ganz schnell. Dank des Trackdays war kaum Verkehr und die wenigen, die unterwegs waren, hatten alle schon Rennstreckenerfahrung und somit entstanden keine schwierigen Situationen. Mein Instruktor war der Hammer! Mit einer beruhigenden Gelassenheit hat er mich durch den Ring navigiert und hat es mir ermöglicht das Auto richtig durch die Kurven zu jagen! Jede Runde wurde spürbar besser und das Gefühl einfach einzigartig! (Vielen Dank nochmal an den Instruktor "Erik" im orangenen Overall, falls er mitließt :thumbsup: ) Ich habe sogar eine Extrarunde nachgekauft, weil es einfach so toll war! Ich muss immernoch grinsen und bekomme nichts anderes mehr in meinen Kopf... Das Rennfieber hat mich gepackt ! :thumbsup:


    Vielen Dank an Lackas, die Instruktoren und die tollen Teilnehmer,
    und nächstes mal bin ich sicherlich wieder dabei ! :love:

  • Gibt es schon eine Idee eines Folgetermins :D


    Und noch eine dumme Frage, hilft Nordschleife fahren auf der Playstation in der Wirklichkeit um sich zurecht zu finden, zumindest rechts links?


    Genau das interessiert mich auch. Wobei es NATÜRLICH hilft. Zumindest zu wissen, ob es gleich nach links/rechts geht und ob es eine eher schnelle oder langsame Ecke ist. Alle weitere muss man dann wohl erFAHREN.

  • Einen Tag später bin ich immer noch total geflasht, Wahnsinn! Was für ein Erlebnis! :thumbsup:
    Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten! Vor allem die Instruktoren haben mich schwer beeindruckt. Mit Hilfe der Experten war es möglich, auch als Anfänger, den Ring sicher zu „erfahren“. Eric ist mein Held! Keine unnötigen Kommandos, nur das nötigste und wenn man dennoch zu zappelig wurde hat er dich eingebremst und an die Leitplanken erinnert. Mein Kollege ist mit ihm am Adenauer-Forst geradeaus übers Gras gefahren, Eric nur: „gut gemacht, keine schnellen Lenkbewegungen, nicht stark gebremst, gut! Die anderen werden sich über den Staub und Dreck ärgern aber egal, nix passiert“.

  • Gibt es schon eine Idee eines Folgetermins

    Vorschläge sind gern gesehen Vielleicht sollten wir von Lackas das mal nur mit den Gt bzw. für die Gt Owner organisieren.
    Würde euch das gefallen :?:

    Ps.


    Lässt sich vielleicht einrichten getreu unserem Toyota / Lackas Motto "Nichts ist unmöglich" ( Toyota ) "wir machen das schon" ( Lackas ) :)




  • Vorschläge sind gern gesehen Vielleicht sollten wir von Lackas das mal nur mit den Gt bzw. für die Gt Owner organisieren.
    Würde euch das gefallen :?:
    Ps.
    Lässt sich vielleicht einrichten getreu unserem Toyota / Lackas Motto "Nichts ist unmöglich" ( Toyota ) "wir machen das schon" ( Lackas ) :)


    Auf jeden Fall würde es gefallen, das Echo wird ja in Euerer Gegend immer größer.


    Nordschleife mit wenig Verkehr, das wäre mir schon eine Sünde wert.
    Ich würde aus Wien beim nächsten Mal anreisen, wenn es zeitlich passt.

  • Von mir auch noch mal ein ganz großes Lob an alle, die dieses Event möglich gemacht haben! Es waren meine ersten Runden auf der Nordschleife. Der Spaß ist wirklich unbeschreiblich! Der Fortschritt, den man hier an einem Tag macht ist gewaltig. In den drei Runden mit Instruktor habe ich wahrscheinlich mehr gelernt, als wenn ich zehn Runden alleine gefahren wäre. Ich freue mich jetzt schon auf eine Wiederholung :thumbsup:

  • um die Frage von weiter oben zu beantworten: Ja, mit zB Gran Turismo auf der Playstation zu trainieren (wo's auch den GT86 zum fahren gibt), hilft zum Einprägen des Strecken Layouts - bedarf aber auch dort vieler Runden, bis man sich's mal gemerkt hat. Aber ob man in einer Kurve besser lange außen bleibt und erst spät reinzieht oder gleich innen bleibt, damit die Linie für die nachfolgenden besser passt, haben die Instruktoren viel besser vermitteln können


    irgendjemand hat mal wegen der Rundenzeiten gefragt - auch wenn sie nur sekundär sind, weil der Fahrspaß im Vordergrund steht - hab bei meinen Videos von der Schranke weg bis zur Einfahrt hinter die Leitplanke gemessen:


    Taxifahrt Lexus ISF mit Peter, inkl. Gelber Flagge = 9:45
    eigene Fahrt im GT86, flüssigste (2.) Runde = 10:10


    Helmkamera Video der ersten Runde: https://www.youtube.com/watch?v=m2IVN95B3Mc
    ein Video mit dem anspruchsvolleren italienischen Instruktor folgt noch, samt seiner etwas hektischen Kommentare :D


    kann mich nur anschließen - Super Event, da verschmerzt man auch die lange Wegstrecke von Österreich :thumbup:

  • So, ich hab schnell mal eine meiner Runden auf youtube hochgeladen. Entschuldigt die Soundqualität aber da ist nichts editiert oder so, mach ich später irgendwann mal. Erstmal nur für euch damit ihr seht wie es so war:


    [video]

    [/video]