Falcons BRZ

  • Ok, erstmal zwei Bilder. 8)



    Mittlerweile sind folgende Teile am BRZ verbaut:


    Eibach Federn
    HKS Domstrebe VA
    HKS Domstrebe HA
    Powerflex Subframe Inserts Vorne und Hinten
    Powerflex Querlenkerbuchsen zur Sturzverstellung VA
    Cusco Oil Cooler - danke dafür an Peter :thumbup:
    Subaru Shark Fin Antenne und der
    STi Gurney Flap


    Wie einen Post vorher unschwer zu Erkennen war sind auch die Alleggerita eingetroffen.


    7,5x17 mit Continental Sport Contact 5 in 225/45R17 91Y


    Gewicht der Rad/Reifenkombination 15,8kg.


    Gegenüber den Serienfelgen mit Michelin Alpin A4 Winterreifen in 225/45R17 91H spare ich damit 2,7kg pro Rad! :thumbsup:


    An der HA sind noch 20mm Spurplatten verbaut und durch die Sturzverstellbuchsen ergeben sich momentan folgende Werte.


    Sturz VA -0,7° und Spur 0,01 für beide Räder
    Sturz HA -1,7° und Spru 0,02 für beide Räder



    Zwischenfazit (mit Bemerkungen zu jedem verbauten Teil)


    Ich bin am Wochendende das erste mal dazu gekommen das Auto wirklich nur zum Zwecke des Autofahrens zu Bewegen.
    Der Weg war dabei das Ziel. ;)
    Es ging quasi querfeldein von Hüttlingen nach Regensburg und zurück.


    Dank fehlender LKWs und genialen Nebenstrecken konnte ich den blauen endlich mal fliegen lassen und "Erfahren" was für mich und meinen Mut mit dem Wagen wirklich möglich ist. :whistling:


    Die ultraleichten Räder merkt man sofort, beim Anfahren und noch viel besser auf schlechteren Straßen.


    Durch die -0,7° Sturz an der VA ist Untersteuern in zu schnell angegangenen Spitzkehren oder Kreisverkehren kaum noch ein Thema.


    Die Subframebuchsen haben mMn das Schlingern/Eiern um die Hochachse in schnellen Kurven sauber eliminiert.


    Die Domstreben merke ich mittlerweile nicht mehr, hab mich einfach schon an die Dinger gewöhnt, aber der erste Eindruck kurz nach dem Einbau war prima.
    Das ganze Auto fühlte sich echt nochmal steifer an.


    Zum Gurney Flap kann ich nichts weiter beitragen, aber die Haiflosse bringt Überholprestige und bessere Richtungsstabilität bei höheren Geschwindigkeiten! :D


    Ich hatte für den Trip noch die Differentialbuchsen von Powerflex verbaut, zu finden hier und hier.
    Diese bringen beim Anfahren und Schalten unter Last echt Punkte, erzeugen aber doch deutlich hörbare Geräusche im Innenraum. :thumbdown:
    Ich habe extra zwischendurch mal den Soundgenerator wieder brüllen lassen,
    damit gingen die zusätzlichen Geräusche gut unter.
    Da mir aber weder der Sound vom Generator noch die Diff-Geräusche gefallen ist der Soundgenerator wieder verstöpselt und die Diffbuchsen sind wieder ausgebaut.
    Wer die Dinger mal Testen will kann sich gern bei mir per PN melden, denn bei ner fetten AGA und/oder Soundgenerator sind die zusätzlichen Geräusche kein Thema.

    Fazit:


    Bin mit den Änderungen am Auto voll und ganz zufrieden derzeit.
    Der Grip ist einfach genial und genau das was ich mir von den Änderungen erhofft habe.
    Je schneller man wird desto fetter wird das Grinsen vom Fahrer :D
    Lässt man es wegen Verkehr oder einfach nur zum Sightseeing ruhiger angehen ist der Komfort des BRZ echt nicht zu verachten. 8)


    p.s.
    Da ich immernoch keine Kreditkartenabrechnung habe, und auch die Kosten für Einbau/Eintragung und sowas noch nicht angekommen sind, werde ich die Preise für den ganzen Spaß in einem späteren Post auflisten.

  • Wie im anderen Thread schon erwähnt habe ich den FT86Speedfactory UEL Krümmer und die Motiv Overpipe eingebaut.



    Der Einbau war kein Problem und mit viel quatschen in ner Stunde erledigt.
    Wer es sich ein bisschen einfacher machen will, sollte für den Einbau der Overpipe die Motoraufhängung lösen und diesen ein Stück anheben.


    Bin jetzt gut 2000km mit dem Ding gefahren und freue mich berichten zu dürfen.


    • Die Drehmomentdelle ist, zumindest für mein Popometer, komplett aufgefüllt! :thumbsup:
      Der Wagen zieht unterhalb 2000U/min gefühlt minimal schlechter als mit dem Serienkrümmer, dafür aber ab 3000 gleichmäßig bis 5000 durch.
      Oberhalb 5000 gehts dann nochmal deutlich besser vorwärts bis in den Begrenzer. :thumbup:
      Bin schon zwei mal im 3ten in eben jenen gedonnert. :whistling:


    • Der Sound ändert sich minimal. Es grummelt halt ein wenig mehr nach UEL und der Kaltstart ist ein wenig lauter, jedoch nicht übertrieben.
      Leute mit aktivem Soundgenerator dürften davon jedoch recht wenig mitbekommen.Das Auto bleibt damit definitiv Langstreckentauglich.


    • Kein CEL - auch nicht nach 2000km. Hab jetzt zwei mal den Fehlerspeicher ausgelesen und nix gefunden.


    Nachtrag zum Thema Ölkühler:


    Nachdem endlich mein OBDII Adapter angekommen war konnte ich endlich die Öltemperaturen bestimmen.


    Den von mir erwünschte Effekt des schnelleren Aufwärmens des Öls kann ich voll und ganz bestätigen.
    Auf meinen 21km Arbeitsweg geht die Öltemperatur zügig gen 80°C. :thumbup:
    Da ich jedoch auf dem Weg mehr kuller (80km/h) als fahre, erreiche ich die 90°C Marke kaum.:whistling:


    Bei normaler, zügiger Landstraßenfahrt ist das ganze aber kein Thema mehr, man erreicht nach ein paar Kilometern die 90°C Schwelle.
    Regulär pendelt sich die Öltemperatur dann bei 94-98°C ein.


    Beim Test auf der AB ging die Öltemperatur dann bis auf maximal 113°C.
    Mehr habe ich bisher nicht erreicht, mehr ließ der Verkehr bisher nicht zu. :whistling:


    Ein guter Maximalwert wie ich finde.


    Nachtrag Fahrwerkseinstellungen:


    Nachdem sich meine Hinterreifen bei -1,7° Sturz doch zu schräg abgefahren haben,
    wurden noch die Powerflex Buchsen für die HA verbaut und der Sturz auf -1,2° abgesenkt.


    Dadurch habe ich netterweise nun deutlich mehr Grip an der HA 8) und höre nun in engen Kurven auch mal das da wirklich ein Diff an der HA verbaut wurde. ;)


    So, genug geschrieben.
    Für Fragen stehe ich natürlich gern zur Verfügung.


    Oliver

  • Servus, schicke Karre...das mit der Farbe dachte ich auch, bis ich meinen in rot gekauft hab !! :P :D


    OK...115°C Öltemp. klingt vernünftig, sowas hab ich gehofft. Andererseits mußt du aber jetzt nicht, um die 100°C zu überschreiten,
    auf die BAB und die Nadel darf dort 10min nicht unter 200 km/h fallen !?!?!? ;)
    Da langen nach wie vor ein paar 5-6k Umdr. Abschnitte, die Alb rauf & runter, nehme ich an.
    Ähh...hast du dich mal wegen Garantie/TÜV schlaugemacht ?! ;)


    Wo is den deine "gutausgerüstete Werkstatt"...in Geislingen ?! Ich schaff in GP und weiß noch nich so recht wohin und Mössingen liegt nich grade auf meinem Weg 8)


    Linke Hand zum Gruß
    Wolfgang

  • Was die Werkstatt taugt kann ich nicht sagen, aber die sind keinen müden € von ihrem Preis runtergegangen, sonst hätte ich den damals genommen. :P


    Wenn du über mehr wissen willst sollten wir mal telefonieren oder uns treffen. ;)

  • Guten Morgen!


    Gestern war ich bei MPS um meine ganzen Umbauten mal aufeinander Abstimmen zu lassen.
    Phillip war von der Eingangsmessung und dem Drehmomentverlauf vorher schon sehr angetan
    und auch ein bisschen verwundert das das ganze schon gut auch ohne Abstimmung funktioniert hat.
    Eingangsmessung lag bei ca. 220PS und hatte schon einen sehr guten Drehmomentverlauf.


    Mittlerweile verbaute Komponenten:


    HKS Ansaugrüssel
    TRD-Airbox
    FT86 UEL Catted Header
    Motiv Concepts Overpipe



    :thumbsup: Oliver

  • Guten Morgen.


    Gestern habe ich die Powerflex Subaru BRZ Road hintere Getriebeaufhängung PFR69-825 am Blauen verbaut.


    Diese sorgt dafür das sich das Getriebe bei wechselnden Lastzuständen nicht mehr so weit bewegen kann.


    Vorteile:


    • weniger Bewegung des Getriebes beim Schalten
    • weniger Bewegung des Getriebes bei wechselnder Last in niedrigen Gängen
    • deutlich erleichtertes rev-Matching beim Runterschalten
    • deutlich besseres Gefühl beim Dosieren der Kupplung
    • deutlich weniger Lastwechselruckeln im Antriebsstrang



    Nachteile:


    • minimal erhöhte Getriebegeräusche in niedrigen Gängen
    • minimal mehr Vibrationen im Leerlauf


    Diejenigen mit Sportauspuffanlagen werden von dem Mehr an Geräuschen wohl wenig bis garnix mitbekommen.

    derzeitiges Fazit:


    Lohnt sich wirklich - MACHEN! :thumbsup:

  • Hast du die Differentialbuchsen noch bei dir rumliegen?

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Hast ne PN ;)

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Hallo Leute! ;)


    Hab meinen Blauen frisch von der Inspektion geholt und eine größere Testrunde gedreht.


    Verbaut wurde ein komplettes Set Rigid Collar.



    www.rigidcollar.com


    Was soll ich sagen... :rolleyes:
    Für mich ist die Veränderung durch die kleinen Scheisserchen deutlich spür und hörbar.


    Der Wagen fühlt sich irgendwie steifer an, ähnlich wie der Effekt den ich verspürt hatte als ich mir die Domstreben eingebaut hab.
    Nicht ganz so stark, aber deutlich spürbar. :thumbsup:
    Ich glaube auch zu Merken das nun weniger ungewollte/unerwünschte Bewegungen im Fahrwerk sind und die Feder-Dämpfer-Einheiten besser Arbeiten können.


    Desweitern hören sich die Abrollgeräusche, kleinere Querfugen, Brückenschwellen und so weiter irgendwie anders an als vorher.
    Besser, gefühlt leiser, aber eben deutlich anders.


    Scheinbar hat sich das ganze Eigenfrequenzverhalten des Autos zum positiven hin verändernt - Tschuldigung für den Konstrukteursausdruck. :whistling:


    Ach ja, die Rigid Collars lassen sich ohne Probleme zusammen mit den Powerflex Einsätzen für den Subframe verwenden und behindern sich NICHT! :thumbup:




    Desweiteren hab ich mal Sturz und Spur anpassen lassen.


    Fahre nun auf der VA -1,4° Sturz bei 0,05' Vorspur und an der HA -1,3° Sturz bei 0,0 Spur.


    Die Kiste geht durch schnelle Kurven deutlich besser, muss mich erstmal daran gewöhnen. :D

  • Das hört sich ja super an, bin gespannt ob die Meinung dauerhaft so bleibt.


    Irgendwann in ferner Zukunft könnten mir die Teile auch gefallen ...

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech