FAQ: Regelmäßige Fahrzeugwäsche

  • Richtig.
    Politur = Material abtragen um Kratzer und Flecken (Sonnencreme, etc) zu entfernen.
    Wachs = "Schutzschild" über den sauberen Lack


    Wobei meine ursprüngliche Frage immer noch nicht richtig geklärt wurde und gerade wieder akut ist:
    Wie bekommt ihr bei der Handwäsche in der Box Unterboden und Zwischenräume wieder sauber/salzfrei?


    Naja der Hochdruckreiniger leistet doch ganz gute Dienste. Ich leuchte da einfach mit dem Klarspülprogramm unten rein.
    Wird sicher nicht alles an Salz entfernen, aber besser als nichts.


    Es gibt auch Waschstraßen mit einer speziellen Unterbodenwäsche. Habe ich mit dem Vorgänger ab und zu gemacht. Da ich den Wagen schon mit 3 Jahren wieder verkauft habe kann ich dir aber nicht sagen, obs was gebracht hat.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Naja der Hochdruckreiniger leistet doch ganz gute Dienste. Ich leuchte da einfach mit dem Klarspülprogramm unten rein.
    Wird sicher nicht alles an Salz entfernen, aber besser als nichts.


    Das mache ich ebenfalls seit Jahren so. Dazu im Frühling noch eine Unterbodenwäsche beim Freundlichen. Sowohl mein Golf 3 nach 14 Jahren, Impreza GT nach 12 Jahren und sogar ein Corsa B nach 9 Jahren - hatten allesamt kein Rost. Weder untenrum noch sonstwo, obwohl immer winters gefahren.

  • Hi


    Habe vor ca 1 Jahr auch einen Kärcher angeschafft, um genau zu sein den hier: Kärcher K4.00 Eco Silent


    Schon die Billig-Serie reicht eigentlich jeweils aus, um ein Auto zu putzen. Druck haben se alle einigermassen. Ich habe mich für diesen entschieden, da anscheinend das Material der Pumpe im Gerät ziemlich entscheidend in Sachen Lebensdauer ist. Da alle günstigeren Plastikpumpen hatten, dieser eine aus Alu und zusätzlich das Prädikat "Silent", war ich überzeugt :D Und naja, bis heute nicht bereut, läuft tadellos.


    Cheers

  • danke für die anleitung detailer!
    hab heut mein auto sauber gemacht und 5 stunden poliert. dabei sind mir so viele steinschläge aufgefallen und reste vom vogeldreck, scheint irgendwie reingeätzt zu sein.
    Kann man das noch irgendwie rausbekommen? hast du da einen tipp?

    GT86 racing red Spurplatten 20/25 | H&R TLF 25/25 | Milltek ab Kat. | Valenti smoked | Schrothgurte | Haubenlifter | Kofferraummod. | Kupplungsmod. | supergeil

  • "Vogelkot" immer SOFORT entfernen. Das greift den Klarlack, leider immer sofort an :-(
    Ich hab bis heute keine zufriedene Lösung gefunden um sowas wieder hin zu bekommen. Aber muss gestehen, der 20 Jahre alte BMW Lack ist deutlich besser als der vom GT ^^

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Mal ne blöde Frage: Diese Schaumpistolen sind doch nur in Verbindung mit einem Wasseranschluss/Schlauch zu nutzen, oder? Falls ja, dann sind sie für Leute die nicht vor der Haustüre waschen können doch ziemlich nutzlos, da ich noch nie gesehen habe, das ich an ner SB Waschbox einen zur Verfügung hätte.

  • Ich denke das ist der richtige Thread dafür. Mein BRZ hat auf Wunsch beim Händler eine Nanoversiegelung bekommen, von Koch Chemie Wohl. In der Karte, die ich dazubekommen hab steht ich soll das Auto einmal im Monat mit dem Koch Chemie Nanoshampoo waschen, oder in eine Waschstraße fahren, die ein Nanowax oder so hat.Was meit ihr, ich sollte dann wohl auch nur das Koch Chemie Shampoo verwenden oder ist das egal welches Shampoo ich verwende?

  • Hm ... bei den Schäumern nur Snowfoam nehmen. Du gewinnst nix mit einem Shampoozusatz. Gerade bei den dickflüssigen Shampoos kannst auf das Problem treffen dass dir die Düse zugeht, weil sich nicht alles komplett aufgelöst hat.


    Alternativ kann man aber bestimmt bei Koch nachfragen wie die das so sehen.