Wenn Scheisse passiert.... (Steinschlag)

  • ... dann richtig.


    Vorgestern der Aerger mit der nicht vorhandenen Traktion, heute Steinschlag und Riss in der Windschutzscheibe.


    Gibts Empfehlungen was nen Autoglas Spezialisten angeht oder nehmen die alle die gleichen Scheiben?

  • In der Regel hat man die Wahl zwischen Original oder Fremdprodukt. Mag letzteres vielleicht billiger sein, so interessiert einen das doch kaum. Da es ein Teilkaskoschaden ist, bezahlt man immer das Gleiche. Warum sollte ich also kein Toyota-Original einbauen lassen?

  • Matsch : Bezahlen? Ich habe nicht vor irgendwas zu bezahlen, sowas wird doch von der TK voll uebernommen oder?


    Wie ist das mit Selbstbeteiligung bei TK? Greift das und ich muss SB zahlen?


    Ahja: Kann man das auch beim Toyota Haendler machen lassen und die rechnen das mit der TK ab?

  • Die TK Zahlt den Schaden, SB musst Du in der Höhe der für die TK vereinbarten SB zuzahlen. Die Toyota Werkstatt kann (muss aber nicht) mit der Versicherung direkt abrechnen.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Bei TK und einer Selbstbeteiligung bezahlst du für einen Scheibenaustausch immer die SB.
    Und normalerweise macht so ein Austausch auch jeder Toyota Händler deines Vertrauens. Jedenfalls habe ich meine Scheiben bei Carglas und meinem Toyota Händler machen lassen...konnte keinen Qualitätsunterschied feststellen.
    Der Toyo Händler regelt das mit deiner Versicherung selbstredend.

  • Jo, muss SB zahlen.


    Kann bitte jemand vorbeikommen und den Karrn zusammenhauen/klauen/wasweissich? Dann hab ich hoffentlich endlich meine Ruhe.


    Na, wer wird den gleich die Nerven verlieren, So eine gerissene Scheibe ist doch kein Beinbruch.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Erst mal mein Beileid zu deinem Missgeschick. Wie ist das denn passiert? Ich würde das bei Toyota machen und nicht bei Carglass. Die haben keinen guten Ruf und verbauen auch sehr gerne Scheiben zweiter Wahl. Ich hab mit denen sehr schlechte Erfahrungen gemacht,und mein Bruder auch. Auch viele Leute im MT Forum.
    Dann noch ein guter Rat von mir. Sei beim Scheibentausch unbedingt dabei. Die Scheibe wird mit einem Draht herausgeschnitten,und dabei wird unweigerlich der Lack beschädigt,und wenn die das nicht nachbessern,und die Scheibe wieder einbauen,dann kommt später der Rost zum vorschein. Das machen die gerne so und sparen sich das. Ist mir schon passiert. Bei so einer Aktion bestehe ich darauf das ich dabei bin.

  • Na, wer wird den gleich die Nerven verlieren, So eine gerissene Scheibe ist doch kein Beinbruch.


    Genau.
    Und weil man ja weiß, dass eine Frontscheibe öfter mal dran ist, ist es schon etwas blauäugig, hier eine TK-Versicherung mit hoher SB zu wählen.
    Bei meiner Celica habe ich die Scheibe im Laufe von 13 Jahren dreimal wechseln müssen.
    Scheibenwechseln ist also genauso normal wie Autowaschen ... ;) , bloß weniger häufig, aber unvermeidlich. Darauf sollte man sich einstellen.

  • also ich kanns nur jedem GT fahrer empfehlen dem eine saubere ordentliche scheibe wichtig ist eine versicherung ohne SB abzuschließen oder ich hab einfach nur pech....


    ich hab letztes jahr ja schon eine scheibe tauschen lassen und danach hats keine paar wochen gedauert und schon war die scheiber wieder voll steinschläge momentan sind es 8 an der zahl allein im fahrer sichtfeld und auf beifahrerseite ebenfalls mehrere... noch kein riss drum lass ichs erstmal so "bis zur saison"


    liegt aber vielleicht auch an meiner strecke weil ich jeden tag an 2 kieswerken vorbei fahre

  • Ich hatte auch Pech mit Steinschlag und habe gleich zwei Sachen gelernt oder lernen müssen ;( :


    a) auf der Scheibe ist echt Spannung (laute Rissbildung kurz nach dem Einschlag, wie in der Werbung....)
    b) die Frontscheibe von nem GT86 ist richtig teuer!!!


    Da ich das Auto erst zwei :cursing: Tage hatte, hab ich überlegt die Versicherung nicht gleich zu schocken, den Schaden selbst zu begleichen und mir vier Kostenvoranschläge in Deutschland und der Schweiz eingeholt. Die Preisspanne lag zwischen 1300,- und 2000,- Euro!
    Da hab ich geschluckt und es doch per Versicherung gemacht. Diese haben mich dann zu Ihrem Vertragspartner in der Schweiz für Glasschäden (nicht Carolas) geschickt. Hätte mich bei Selbstzahlung hier auch "nur" 1500 gekostet.
    Mit der Qualität bin ich soweit zufrieden, es scheint sich wirklich um die gleiche Scheibe zu handeln (habe nachgehakt).


    Bin gespannt, ob ihr bessere Preise bekommt aber am Besten ist, sowas passiert erst gar nicht....

  • Das deckt sich ja mit den von mir eingeholten Preisen. Ich weiss nicht, ob es überhaupt schon Scheiben von Drittanbietern für unsere Autos gibt. Denn in Relation zu ner 0815 Scheibe von nem Golf sind die Summen doch schon sehr hoch angesiedelt, oder?
    Seit dem bin ich zwar vielleicht etwas überempfindlich bei Fahrten auf der Bahn aber es kommt mir so vor als sei die Scheibe vom GT86 ein Magnet für Steine:
    Bedingt durch die Fahrzeughöhe und den Scheibenwinkel?

  • aber es kommt mir so vor als sei die Scheibe vom GT86 ein Magnet für Steine


    Zwar bin ich bis jetzt beim GT davor verschont geblieben, aber ich habe mich bei der Celica schon auch gefragt, ob die Steinschläge was mit der Fahrzeugform zu tun haben?
    So viele Einschläge und Scheibenwechsel wie bei der hatte ich mit noch keinem Auto davor. Auch Einschläge und Lackschäden auf der Motorhaube nicht.

  • habe in der Arbeitsquali leider öfters erhebliche Unterschiede miterleben dürfen.


    waren allerdings immer Kundenfahrzeuge.


    Karglaß und Co. schneiden unter enormen Zeitdruck die Scheibe


    mit einem Draht raus wie mit einer Säge...


    Ist man da nicht vorsichtig gibt es sofort Kratzer bis aufs Blech


    am Fensterrahmen.



    2 Winter weiter ist durch die Kapillarwirkung einiges an der Stelle verrostet.


    Diesen Schaden zahlt Dir keiner. Von daher lieber bei Toyota oder Subaru machen lassen...

  • Termin mit Toyota Vertragshaendler ist abgemacht, ebenso das ich mir den Wagen bei ausgebauter Scheibe ansehen kann, bzw. so lange da bleibe bis sie draussen ist um mich genau davon zu ueberzeugen das mitm Lack usw. alles passt.

  • hatte ich bei meinem auch schon.. ich glaub wir werden immer mehr weil das auto so flach ist.. ich hab damals 300 euro selbstbeteiligung bezahlt und gut wars..
    hab mich auch grün und blau geärgert

  • So, Scheibe ist getauscht.


    Habs mir ausgebaut angeschaut, die Jungs wissen schon was sie machen. War alles sauber abgeklebt und abgedeckt.


    Heute geholt, Durchschnittsverbrauch von 8L auf 12L/100km hoch, hab aber erst vor 300km resettet....
    Da haben sich die Jungs wohl die Milltek mal anhoeren wollen.



    Das geilste war beim zurueckfahren. An der grossen Kreuzung vorm Audi Museum/Plaza stand mir auf einmal ein anderer GT86 gegenueber der zu Audi rein wollte. Ich habe die Moeglichkeit ergriffen, bin hinterher und hab mich da mitten auf die Audi Plaza gestellt
    [E] Ne, eigentlich hab ich mich mitten in den Weg von der Zufahrt gestellt ^^


    Nach ein bisschen Fachsimpeln mit dem Kollegen, welcher auch hier im Forum ist, war natuerlich Soundcheck angesagt. Unresonated Milltek mit Katersatz und Overpipe :>
    Ich hefts mal unter Real-Life Trolling ab.


    Irgendwann kam schon die erste und hat mich verscheucht :>



    greetz an den Nuernberger GT86 - Was machst du eigentlich bei Audi? ^^

  • Hallo Leute,
    ich weiß, dass der Altersdurchschnitt hier im Forum bei mitte 20 liegt und als
    ich in eurem Alter war bin ich auch immer sehr ungeduldig gewesen und recht knapp
    auf meinen Vordermann aufgefahren.
    Heute bin ich fast mitte 40 und etwas geduldiger, was heisst ich halte etwas mehr Abstand.
    Seitdem ist allerdings auch die Anzahl meiner Steinschlagschäden rapide gesunken.
    Ich kann euch deswegen sehr empfehlen einfach etwas mehr Abstand zu halten,
    vor allem im Winter, ich mag jetzt kein Klugscheisser sein aber euer Lack & eure Frontscheibe
    werden es euch danken.


    Wünsche allzeit gute Fahrt, Gruß Walter