Size's TRD GT 86 Turbo [UPDATE: Reisbrennen & Verstärkte Antriebswellen]

  • Sooo es geht schlag auf schlag.


    Hier gibt es nun weitere Bilder :)


    Hier einmal vorne und hinten rangeklebt zum Anpassen



    Hier siet man wie schön Alex das ganze angepasst hat.





    Hinten sind wir leider mal wieder auf ein Problem gestoßen.....den der TRD Schweller ist nicht nur vorne zu hoch sondern auch hinten. Das werde ich aber wieder wie der Ami (Steven).
    Hinten ist Anpassung mäßig soweit auch alle schon tutti. Nur es muss noch gebohrt werden. Dafür brauch Alex aber noch ein paar helfende Hände. Sprich das wird dann morgen gemacht. Heute wird er wohl noch anfangen hinten alles zu verschweißen.


    Vorne ist schon gebohrt. Sprich DONE




    Noch zu tun für den RB Umbau ist also:


    Hinten Schweißen
    Hinten Bohren
    Seitenschweller Vorne anpassen
    Seitenschweller Hinten anpassen
    Felgen Probestecken und schauen welche Spurplatten kommen müssen.
    Lackieren
    TÜV
    ach und dann evtl. noch eine große Bremse. :thumbup: Aber das steht noch in den Sternen.

  • Nein, die Teile werden verschraubt. Es werden Gewindehülsen eingesetzt, sodass man bequem in diese hineinschrauben kann.
    Aber für die Anpassungsarbeiten werden andere Schrauben verwendet als für das Endergebnis.
    Man könnte die Teile auch nieten, aber dann hätte man deutlich höheren Aufwand, wenn man sie mal abmachen will (z.B. um darunter zu putzen o.ä.).

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Richtig :)


    Ich habe mal schnell eine Sildeshow mit meinen ganzen Bilder gemacht.


    Der Umbau ist zu 80% nun fertig. Es muss noch geschweißt werden, dann noch schauen wie Teif und Breit ich kann mit den Felgen...dann brauche ich noch Lack und TÜV...und dann FERTIG.


    [video]

    [/video]

  • Soo....er steht nun in den letzten Zügen. Viel ist nicht mehr zu tun. Der TÜV mensch hat auch erstmal was zum schreiben bekommen und kann somit den TÜV vorbereiten.


    :wwp:


    Dieser Blick......los nimm ihn NIMM IHN. :D Aber nein. Ich werde erstmal mich mit meinem TRD Ducktail begnügen müssen. Außerdem ist der gezeigte Spoiler für sein R32 GTR. Wird ein ChassiMountSpoiler.





    Passende Spurplatten sind auch schon gefunden. VA15 HA25 mm. Evtl. kommt er auch noch nen stücken tiefer. Es soll ja aber noch gut Fahrbar sein :)

  • Sieht super aus, ich verliere langsam meine Ressentiments gegen die RB-Umbauten


    Das freut mich :)


    D.h. beim nächsten Vollmond mit RB?


    Ich hoffe doch :D Ich muss mal schauen wie ich das mit dem hin und her fahren mache. Zeitlich sollte das aber kein Problem sein. Muss eben nur schauen wo der Haufen dann steht. Denke aber stark das ich es schaffen sollte. Der 11 ist ja noch bisschen hin. (was ich schaffen sollte beantworte ich etwas weiter unten)


    Dann könntest Du ja sogar beim MS-Saisonstart mit RB aufschlagen ...


    Du meinst bestimmt AMS oder?


    Also das wird eine sehr knappe Geschichte :D


    Plan ist es das der GT86 Donnerstag zurück zu Alex geht und er die Endmontage macht. Meine Bremsen sind leider noch nicht angekommen :(
    Mein Fzh.Schein ist schon aufm weg zu mir sodass ich das Auto am Freitag anmelden kann.
    So kann ich der Nacht von Freitag zu Samstag abholen. (04/10 Kennzeichen). Plan ist es gegen 18 Uhr loszufahren und dann gegen 21 Uhr bei Alex | Tofugarage zu sein. Dort dann alles Finanzielle erledigen das Auto dann halt in Empfang nehmen und schon mal rausstellen. Denn Alex muss am Samstag sehr früh raus und sich aufn weg nach Belgien machen. Deswegen ist eine Abholung am Samstag nicht möglich. Nach dem es dann 00:00 Uhr geschlagen hat setzte ich mich mit den 86 in Bewegung. Erstes ziel wird meine alte Heimat sein. Da wenn ich nicht zum nachtragen der Papiere zum Amt muss das Auto halt schon da ist. Und es wird leider wieder ein LIP Kennzeichen.


    Das ganze ist schon etwas kompliziert und setzt voraus das der Fhz.Schein rechtzeitig da ist, das der Lacker fertig geworden ist und das Alex die Endmontage gemacht hat. Aber jetzt kommt erst das größte Problem.
    Und zwar gibt es ein Problem mit der Eintragung der Felgen. Wir sind davon ausgegangen dem Prüfer sie so einträgt. ABER es will ein Dokument haben. Sprich die TÜV Papiere (Eintragungen) sind noch nicht fertig. Das heißt ich werde also erstmal ohne die Zettel fahren müssen.....und da ist Legal leider nur Überführungsfahrten zur Werkstatt und TÜV machbar. ABER ich habe die Papiere heute auftreiben können. Zwar nicht in Deutsch aber naja mal sehen was der gute Herr dazu sagen wird. Falls alles passt und er die Dokumente ausstellt versuche ich über eine Kopie/Bild von dem Wisch alles am Freitag direkt in den Schein eintragen zu lassen.(EDIT ist nicht möglich! Habe ich schon mit dem Amt abgesprochen...habe da ne Freundin) Falls das nicht geht werde ich das Tüv-Zettelein am Freitag mitnehmen und dann halt nachtragen. Falls er das Dokument nicht akzeptiert zur Eintragung muss ich wohl zu MPS, TJ oder direkt zum Nürburgring für die Eintragung. Mal sehen wie es alles kommt. Solange ich nix in der Hand halte bewege ich mich nur nach Hause, zur Werkstatt, zum Tüv oder zur Zulassungsstelle. Also heißt es noch bis zum Ende abwarten :D Ich hoffe aber doch sehr das alles Reibungslos verläuft.

  • Hm, hoffentlich bleibt dir das TÜV-Gerenne erspart.
    Das klingt alles nach einer ziemlich knappen Taktung. Da drück ich mal die Daumen, dass nix schiefgeht.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • AMS habe ich bekannter weiße nicht geschafft. Leider :( Naja kann man nichts machen. Plan ist ihn kommende Woche abzuholen. Neue Fotos habe ich auch schon..aber leider habe ich nicht die möglichkeit die Fotos hochzuladen. Die Reiche ich dann nach wenn ich weider in HH bin. Alle die zum Treffen in Geesthacht am nächsten Sonntag kommen können meinen GT86 dann live sehen :) Werde die im Infield stehen.


    MFG
    Sven

  • Gut Ding will Weile haben.
    Kenne ich ja auch, das Thema. :rolleyes:
    Aber wird schon klappen kommende Woche!

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Soooo ich habe ihn gestern entgegengenommen und bin ihn in der Nacht zurück gefahren. :)
    Ich bin sowas von zufrieden mit der Verarbeitung etc.. Wirklich gut. Bin froh mich für den Umbau entschieden zu haben und auch das ich es in Alex's Hände gegeben habe.


    Hier sind ein paar Bilder.


    Ass


    Rear Side


    Top Front


    Front Side


    Neuer OilCatchCan. Meiner alter war undicht :/


    Neuer Schaltknauf

  • Wahnsinn! :love:
    Steht verdammt gut da, auch mit dem TRD Kit.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • GZ zu deinem Bunny.


    Sieht sehr nice und stimmig aus mit den Felgen. :thumbup:


    Gruß
    Schorsch

    Toyota GT86 EZ 08/2013
    Dynamic White Pearl, OZ Hyper GT 8x18 mit 225/40 auf Hankook S1 evo2, KW V3 mit Excenterbuchsen hinten und Sturzschrauben vorne, HKS V2 Kompressor 285 PS/338Nm, HKS Ölkühler, Budde Overpipe, Budde Schwungscheibe 4,3 kg, ROAR ESD, Wiechers Domstrebe vorne, verstärkte Federn Schaltkulisse, Valenti full smoked, TRD Schaltknauf, P3Cars Performance Display

  • Sieht Gut aus :thumbup:
    Auch von der Höhe bzw Tiefe find ichs voll in Ordnung

    Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ


    + Dotz Kendo 19" Felgen + ST XTA + Full Somked Valentis + STI Body Kit + Custom-Made Logos
    + Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidia N1 Catback
    + PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
    + Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
    + GT400 Turbo-Kit Stage 3