Size's TRD GT 86 Turbo [UPDATE: Reisbrennen & Verstärkte Antriebswellen]

  • So Zeit für ein kleines Update.


    Ich war vor kurzem mal wieder bei MPS. Grund waren 2/3 Punkte.


    1.- Dreieckplatte abdichten
    2.- Turbo Rücklauf umrüsten.
    3.- Ölwechsel.


    Der Ölwechsel war eh bald fällig (mache ihn alle 5000km). Im Zuge dessen wurde der Öl-Filter (Wie immer) aufgeschnitten und auf Spänne oder anderen Auffälligkeiten geprüft. Alles i.O.


    Die ganze Operation hat ziemlich lange gedauert. Den der Rücklauf wurde in die Öl-Wanne gelegt. Sprich muss alles "trocken" sein. Naja aber MPS war so nett und hat mir ein Fahrzeug gestellt mit welchen ich in die Stadt fahren konnte. Dort habe ich dann erstmal Frühstücken/Mittag gegessen. Desweiteren habe ich im Büro viel mit Markus über andere Projekte und Kunden gequatscht. Thema war auch ein neues Auto welches als Leihwagen für Kunden dienen soll. Es ging dabei um verschiedene Design's und Werbung etc.. Ich habe gesagt sie sollen es so machen



    Und wie man sieht ist es auch so geworden. :thumbup:


    Da ich wie schon angesprochen lange da war habe ich mich spontan noch für ein neuen HA Stabi entschieden. Denn hatten sie noch auf Lager. Leider nicht für die VA. Naja es ist also einmal:


    Whiteline vers. Stabi
    Whiteline Koppelstange
    Whiteline Verstrebung


    So sieht das ganze nun aus.




    Jetzt zum eigentlich Grund für ein Update. DIE HARZ TOUR


    Danke an die Orga. :love: War Super.


    Naja trotzdem bin ich so das ein oder andere Mal aufgesetzt :whistling: (ein oder andere mal = 2-3 duzend mal) :cursing:


    Das einzige Bild was von Mir (bzw. meiner Freundin) ist dieses.



    Ansonsten habe ich mal die Bilder der Dropbox durch-wühlt und stelle die hier auch mal rein :thumbup:


    Beim Treffpunkt




    Abmarsch



    Auf der Tour





    Funfact zum letzten Bild. Der rote, graue und weiße GT haben zusammen ca. 1200PS! Alles 3 Turbos. :thumbup:

  • Oh, das klingt ja nicht so doll. Falschlieferung oder schon das richtige Teil, aber nicht passgenau?

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Oh, das klingt ja nicht so doll. Falschlieferung oder schon das richtige Teil, aber nicht passgenau?


    Es scheint so das es ein Fehler bei dem Anfertigen gegeben hat.


    Hier ist das Problem



    Sobald das Fahrzeug einfedert wird der "Abstand" immer weniger. Mal sehen was da nun bei rauskommt. Hoffe das ich bald eine neue Scheibe und Adapter bekomme.


    Ansonsten mal andere Bilder von der Anlage und Infos:


    HiSpec Monster 4 Kolben 2x38 2x41
    335x28 2 Teilige geschlitzte Scheibe
    Mintex Racing 1144 Beläge
    Hi Spec Stahlflexleitungen



    Die Schlitze laufen \ in die Fahrtrichtung. Sprich die obere scheibe ist Rechts und die untere Scheibe Links. Aus Fahrrichtung betrachtet.



    Optisch jedenfalls schon mal schöner als die OEM



    Da sich viele für das Gewicht interessieren habe ich mal alles gewogen. Alles für eine Seite :thumbup:


    Sattel 2,3 kg
    Scheibe 7,2 kg
    Adapter 0,531 kg
    Stahflex + Kupfermuttern etc. 0,124 kg
    Muttern, Schrauben etc. 0,256 kg
    Beläge 0,751 kg

  • Also 11,162 insgesamt pro Seite. Das ist schon gut.
    Die OEM Anlage wiegt (laut Ami-Forum) 14kg. Fast 3 kg weniger ungefederte Masse :thumbup:


    Dann muss es jetzt "nur noch" passen. Drücke die Daumen!

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Also 11,162 insgesamt pro Seite. Das ist schon gut.
    Die OEM Anlage wiegt (laut Ami-Forum) 14kg. Fast 3 kg weniger ungefederte Masse :thumbup:


    Dann muss es jetzt "nur noch" passen. Drücke die Daumen!



    Ja hoffe auf baldige beheben des Problems. Wiege dann denke die Scheibe und Adapter nochmal (falls ich dazu die Zeit/Mittel habe). Ggf. das ich die Zeit und Mittel habe werde ich mal auch die OEM wiegen. Bisschen Sauber machen und ab damit auf die Waage. (alles das was raus gekommen ist).

  • So wird hier auch mal wieder Zeit für ein Update. Ist mal wieder viel passiert :D


    Erstmal habe ich jetzt eine ähnliche Bremsanlage mit bisschen anderen Spec's verbaut. Bisschen weniger Scheibendurchmesser aber dafür ist die etwas dicker.
    Leider habe ich noch kein ordentliches Bild davon gemacht.



    Die beleibt erstmal drinne bis die andere Anlage ankommt.



    Dann war ich bei den Track & Safety Days von Tune!it Safe in Lüneburg. War eine super Veranstaltung. Dennoch habe ich nicht viel mehr dazu gelernt. Es war aber intressant zu sehen wie sich die Semi-Slicks auf den Gleitfläche machen. War echt nen Ritt auf Eiern :thumbsup:





    Dann war ich mal wieder bei MPS. Ich wollte auf einer MAP das Antilag haben, Auspuff wickeln, und so weiter. War eine lange Liste mit kleinzeug. Da ich aber fast einen Monat im Ausland war habe ich das Fahrzeug einfach mal zu MPS gebracht.


    Ich hatte vorher schon ein Problem mit der Kupplung. Die hat nicht mehr richtig Getrennt. Also kurzer Hand eine neue Kupplung verbaut. :cursing:


    Da ist jetzt eine Stage 3 CC drin.
    Dazu habe ich noch ein härteres Getriebelager verbaut. Man nun etwas mehr das Getriebe. Ich erhoffe mir dadurch aber weniger Verwindung.


    Bei der Probefahrt dann der schock....Klacken aus der Antriebswelle. Ergebnis -> Inneres-gelenk muss neu. Nach dem dies Ersatz war erneut auf zur Probefahrt.....Philipp kam leider nicht auf eigener Achse zurück. Antriebswelle ist innen komplett gerissen. Da ich aber zum RB wollte/musste wurden kurzer Hand erneut die Welle ersetzt (aus deren GT). Leider wieder OEM.


    Dann ging es zum Reisbrennen.




    War natürlich auch aufm Track. Die 1/4 Mile Anmeldung habe ich wem anderes Übertragen weil ich mit den OEM Wellen einfach nicht vollgas 1/4 Mile fahren wollte.




    Hier habe ich auch nen Video dazu.


    [video]

    [/video]


    Wenn man bis zum Ende schaut hört man.....Antriebswelle mal wieder schrott :( Naja hätte ich mir auch denken können.
    Für mich ging es dann so zurück.



    Gestern sind die neuen verstärkten Wellen angekommen und heute habe ich sie dann mit meinem Bruder verbaut.


    So sah die Kaputte Welle aus.



    Hier im vergleich mal die neuen Wellen. (Da wir schnell arbeiten wollte leider schlechtes Bild nur)



    Bis jetzt läuft alles Super. Aber ich möchte gerne noch ein Diff Riser kit verbauen um den Winkel etwas zu verbessern.


    Das neue Drehmoment und die Tiefe halten die OEM Wellen leider nicht mehr aus. :pinch:


    Achso das neue Leistungsblatt habe ich leider noch nicht. Aber Philipp konnte mir die Werte schon ungefähr sagen :D
    "nur" 405PS und um die 470-500NM. Wir haben im unteren Bereich nun mehr Boost. Obenrum kann er den Boost aber nicht ohne stärkere Ventilfedern halten. Das steht also dann als nächstes auf der Liste....wenn den nochmal was am Motor gemacht wird. Erstmal heißt es jetzt fahren fahren fahren.

  • So auch hier mal wieder was neues :)



    [video]

    [/video]


    Für 2018 bzw schon für die Essen Motor Show hat sich wieder bisschen was getan seit dem Video. Mal sehen inwiefern ich die Pläne für 2018 fertig bekomme. Wie vllt der eine oder andere mitbekommen hat kommen komische Geräusche aus meine Antriebsstrang.


    Plan für 2018:


    Spiller Motorhaube
    Aero Catch Haubenschloss
    IRP Shortshifter


    Ansonsten hätte ich noch gerne einen Käfig und Schalensitze. Aber dies steht eher auf den Plan für 2019 oder sogar 2020, :thumbdown:

  • Hi!


    Dreht sich die Versteifung für den unteren Arm mit? Merkst du einen Unterschied zu vorher? positiv/negativ? Grenzbereich kleiner? Heck genauer?


    Danke!


    Tom

  • Wie jetzt.. schon wieder die Achsen Schrott?....


    So viel Leistung wäre da nun auch nicht, daß immer die Dinger drauf gehen... was kommt nun rein...


    Das Ding steht auch mehr als es fährt.. kommt mir bekannt vor..


    Es scheint das Getriebe zu sein.


    Naja über 400 PS und knapp 500NM scheinen echt der Tot für die Antriebswellen zu sein. Vorher mit 430NM hatte ich keine Probleme. Nach dem kleinen NM Boost 3 Antriebswellen innerhalb einer Woche durchgebraten. Habe ja jetzt die vom Driveshaftshop aus den USA. Bis jetzt machen die alles mit.


    Mal schauen was mit dem Getriebe los ist.


    Naja zumindest ist es genau zum Ende der Season passiert. Fahren tut er ansich noch aber macht halt böse Geräusche in jedem Gang bis auf den 5.ten.




    Dreht sich die Versteifung für den unteren Arm mit? Merkst du einen Unterschied zu vorher? positiv/negativ? Grenzbereich kleiner? Heck genauer?


    Danke!


    Tom


    Hi Tom,
    Boergy kenne ich glaube noch aus dem LOC? Kann das sein?


    Da ich alles aufeinmal geändert habe kann ich nicht sagen ob die Verstrebung etwas bringt oder nicht. Wenn ich mich richtig erinnere dreht sich diese aber mit. Zum Fahrverhalten würde ich sagen das er deutlich Präziser geworden ist. Da ich nur die HA verstärkt habe tendiert er nun etwas mehr zum Übersteuern. Aber durch den enormen Grip merkt man davon nicht viel auf der Rennstrecke. Außer man WILL driften. Auf dem Lausitzring hatte ich nur Positive Veränderungen gemerkt. Im Alltag finde ich ihn jetzt aber nochmal ne Spur "härter" als vorher.

  • Für 2018 bzw schon für die Essen Motor Show hat sich wieder bisschen was getan seit dem Video. Mal sehen inwiefern ich die Pläne für 2018 fertig bekomme. Wie vllt der eine oder andere mitbekommen hat kommen komische Geräusche aus meine Antriebsstrang.


    Plan für 2018:


    Spiller Motorhaube
    Aero Catch Haubenschloss
    IRP Shortshifter



    Geräusche aus dem Antriebsstrang -> Getriebe. Ist jetzt ein neues gebrauchtes rein gekommen. Ein Upgrade wäre schön und sinnvoll aber finanziell leider momentan einfach nicht machbar...und bevor ich nicht fahre, fahre ich lieber so :thumbup:


    Spiller Motorhaube ist in der mache, ob sie dieses Jahr noch Lackiert und Montiert wird steht aber noch nicht fest.


    Die Aero Catch Haubenschlösser sind bereits schon vorhanden.


    IRP Shortshifter ist auch erfolgreich eingebaut.


    außerdem ist jetzt auch die richtige Bremse drin ->



    Jetzt bekommt der gute anfang April von TÜV bei MPS (steht da sowieso wegen Abstimmung und Getriebe) und dann kann es hoffentlich los gehen in die Saison 2018. :love:

  • Ich drück dir die Daumen das das neue Getriebe länger hält :thumbup:


    Und mir drück ich die Daumen das meins gar nicht erst so anfängt :whistling:

    Hier gehts zu meinem Show-Room : Mein Turbo-BRZ


    + Dotz Kendo 19" Felgen + ST XTA + Full Somked Valentis + STI Body Kit + Custom-Made Logos
    + Tanabe Overpipe + Ragazzon Frontpipe + Invidia N1 Catback
    + PasswordJDM Domstrebe + Shroth Gurte
    + Öl-Kühler + P3-Cars Zusatzdisplay
    + GT400 Turbo-Kit Stage 3