Milltek Performance-Abgasanlage ab Kat *Sonderaktion*

  • Anlage heute gekommen :D


    Morgen Abend wird geschraubt ;)

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Heute angekommen 30min später war sie dran fahre jetzt seid 7std rum und ich liebe es
    Ist zwar ein bisschen Laut aber Hammer klang
    Auser im hohem Drehzahl Bereich da hört man sie eher weniger aber so von 2-4 Top nur zu empfehlen

  • Finde den klang untertouring butterweich-dumpf, ein top Bass.


    Seit aber vorsichtig mit der milltekoverfrontpipe. Kaltstart wird zur Prüfung der Nachbarschaftlichen Geduld und ab3-4k rpm kommt das raspeln hinzu. Reine geschmackssache

  • Noah Vorfreude....meine wurde schon Daheim angeliefert.... Und ich sitz hier im blöden Neuseeland rum mit nem Mercedes Sprinter statt meinem BRZ ^^

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Einfach nur geil...schön tiefer Klang im Standgas und angenehm bei niedriger Drehzahl...hochdrehen konnt ich noch nicht :D :thumbsup:


    Kleine Anmerkung am Rande...weder die mitgelieferten noch die originalen Schrauben haben gepasst... ?(

  • Moin.
    Also ich bin auch absolut begeister!!
    Alleine die Blicke heute in der Tiefgarage...
    Bin da halt mit kaltem Motor schön langsam 2 Etagen raufgefahren, erst schauen 2 Frauen ganz verwirrt über.
    Dann der Hausmeister an der Ausfahrt,der hat mich schon x mal gesehen,aber heute zum ersten mal hinterher gestarrt!!


    So macht der Wagen gleich nochmal viel mehr Spaß!
    Danke nochmal Peer! :)

  • Habe die Anlage gestern in einer Nacht und Nebelaktion nach der Arbeit montiert, zusammen mit der Overpipe und der Motiv Concepts Frontpipe (mit Kat).


    Zum Einbau:
    Der Ausbau der originalen Overpipe war ein ziemlicher Krampf, da man sie nicht ohne weiteres über die Achse bekommt. In diversen Foren wird empfohlen eine Motorhalterung zu lösen und den Motor an der Ölwanner mit einem Wagenheber etwas anzuheben.


    Wer sich das nicht traut, oder aus Platzgründen diese Option nicht möglich ist: man kann die werksseitig montierten Hitzeschutzbleche von der originalen Overpipe abschrauben und rausnehmen. Ist zwar etwas Fummelei, aber dannach kann man die Overpipe mit etwas Fingerakrobatik über die Achse bekommen.


    Der Rest der Anlage ist im Grund Plug & Play und innert 20 min dran. ;)



    Zum Klang:
    Absoluter Hammer. 8o Beim ersten (Kalt)start um 2 Uhr Nachts hab ich vermutlich die halbe Nachbarschaft geweckt - beim Kaltstart ist die Anlage schon ziemlich laut. Sobald aber die Drehzahlen wieder in die gewohnten Leerlaufregionen fällt, ist die Anlage komplett unscheinbar und zivilisiert. Während normaler Fahrt ist die Anlage zwar deutlich hörbar, aber kultiviert und absolut nicht aufdringlich - es ist eher ein Brummen als ein Röhren.


    Sobald man den Motor aber ordentlich Drehzahlen gibt, wacht die Anlage auf und macht deutlich auf sich aufmerksam. Zudem gibt es ein kurzes B-r-r-r-u-m-m sobald man den Fuß vom Gaspedal hebt (beim Gangwechsel bspw.), ich denke nach einigen hunderten Kilometern wird sich das zu einem Ploppp entwickeln :thumbsup:


    Sobald man im Stand in den Drehzahlbegrenzer kommt, glaubt man die Welt geht gleich unter. Spätestens dann klingt das Auto wie ein waschechter Sportwagen.


    Zur Leistung:
    Kann ich noch nicht allzu viel sagen, da ich bisher lediglich 50 km gefahren bin, aber ich glaube ein deutliches Drehmoment-Plus zu spüren - selbst zwei verschiedene Beifahrer sagten unabhängig von einander, dass sie den Eindruck haben, das Auto würde deutlich besser beschleunigen.



    Nochmal zum festhalten meine aktuelle Konfiguration:


    Stock-Header - Motiv Concepts catted Frontpipe - Milltek resonated Cat-Back :D

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Meine Milltek ist nun auch eingebaut. Erster Start nach dem Umbau war einfach Klasse! Genau so!! Ein tiefes Brummen, viel besser als in allen Videos, die es dazu gibt. Dieser Sound passt wirklich sehr gut zu dem Auto. Jetzt klingt es so wie es aussieht. Auch von innen hört man das gerade im niedrigen Drehzahlbereich sehr deutlich.


    Bin heute auch ca. 100 km Autobahn gefahren, alle Geschwindigkeitsbereiche - ist schon wirklich deutlich lauter. Das muss man wirklich so wollen! Und da muss man sich die Mitfahrer sorgsam aussuchen ;-)
    Heute Abend war ich noch ein paar kürzere Strecken unterwegs, einfach jedes Mal toll, wenn man wieder einsteigt und auf den "Start"-Knopf drückt. Whhhaaaooo. Ist gerade so, als hätte man ein anderes Auto.


    Drehmoment-Plus? Könnte sein, gerade im unteren Drehzahlbereich ist was anders - die erste Ampel nach der Werkstatt haben die Reifen gedreht, war keine Absicht, auch nicht forciert, Straße zwar nass, aber so war das bisher nicht. Schön. Ist jedenfalls wohl auch ein Schritt in die richtige Richtung! Macht echt Spaß.


    Die Sache mit den Schrauben war schon komisch - die von Milltek mitgelieferten M10 (glaube ich) sind zu groß, die verbauten mit der Feder passen nicht durch die Milltek-Bohrungen. Hier braucht man wirklich andere oder muss was aufboren. Habe auch einfach andere genommen. Das sollte sich Milltek aber vielleicht nochmal anschauen.

  • Hab sie gestern motiert bekommen :rolleyes: Ist vom Klang der Hammer... Bin gestern Abend nach einigen Kilometern genussvollem Fahren spontan nochmal runter und hab den GT im Stand laufen lassen. Bin nur grinsend hinten dran gestanden :D


    Muss jetzt nur noch den Soundgenerator zum Schweigen bringen. Zu den Schrauben: Mein Bekannter hat auch gemeint, dass die mitgelieferten Schrauben am Kat nicht gepasst hätten. Er hat aber wohl die originalen verwendet. Ich muss mich heut mal drunterlegen und nachschauen. Werd berichten...

  • Also der Ausbau waren 10 min


    Auto hoch
    Schrauben lösen
    Halterung aus den Silikon Halter entfernen
    Fertig


    Einbau ca.30 min
    Endtopf erst einbauen
    Dan den Rest


    Also ich weis nicht warum das schwer sein sollte das war ne Arbeit von 1std mit Bier pause
    Und die Schrauben waren auch kein Problem

  • kosh : weiß ja nicht, wo du wohnst ... meine Milltek hat ein Bekannter mir eingebaut, ist Kfz-Meister mit eigenem Betrieb und kennt sich aus,
    hat vor allem die nötige Ausstattung.
    Das wäre im Raum Darmstadt. Bei Interesse bitte eine PN schicken, kann das gerne vermitteln bzw anfragen.
    Falls sonst noch jemand Unterstützung braucht natürlich auch.

  • Ich hab die Schrauben verwendet, die bei meiner Front-Pipe mitgeliefert wurden. Die Originalschrauben haben tatsächlich nicht gepasst. Evtl. hat Milltek in der Eile zu kleine Löcher in die Flansche gebohrt.


    Eine Frage zur Sicherheit: diese Donut-Dichtung zwischen Front- und Mid-Pipe gehört nicht dazwischen oder? Bei mir hat das auf jeden Fall nicht gepasst, und ich hab leider auch keine Einbauanleitung mitgeliefert bekommen.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Ich hab die Schrauben verwendet, die bei meiner Front-Pipe mitgeliefert wurden. Die Originalschrauben haben tatsächlich nicht gepasst. Evtl. hat Milltek in der Eile zu kleine Löcher in die Flansche gebohrt.


    Eine Frage zur Sicherheit: diese Donut-Dichtung zwischen Front- und Mid-Pipe gehört nicht dazwischen oder? Bei mir hat das auf jeden Fall nicht gepasst, und ich hab leider auch keine Einbauanleitung mitgeliefert bekommen.

    Ging mir gleich mit dem Donut...dachte erst die Frontpipe habe da einen Zentrierkonus, bis ich gemerkt habe dass es eine Dichtung ist...

  • Gestern wurde die Anlage verbaut und seit dem bin ich knapp 160 KM "Einhören" gefahren. Ich bin mehr als zufrieden. :D


    Vielen Dank nochmal, Peer!!

    "Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you’re racing, it’s life, anything that happens before or after is just waiting."
    Steve McQueen, 1971

  • Richtig, diese dicke Dichtung muß raus und stattdessen die mitgelieferte genommen werden. Schrauben kann man die schon mal angesprochenen M8 x 45mm benutzen. Habe da vorsorglich mal Edelstahl genommen. Notfalls bohrt man die löcher nach, wenn Bohrmaschine zur Hand.


    Aber der Klang ist nun einzigartig. So sollte er sich von Anfang an anhören.


    Ein Leistungsplus konnte ich aber ganz und gar nicht feststellen. Ist dann wohl eher eine akustische Täuschung. Aber mir kam es eh nur auf den Klang an und der ist nun perfekt.


    Vielen Dank an Peer.