ESP (VSC) Einstellmöglichkeiten

  • Bevor du dir die Mühe umsonst machst ;)


    Automatik:


    Manuell:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Mal sehen, vielleicht kann er ja gut mit Photoshop umgehen ^^

  • Hmm hier sagen immer wieder alle dass TRC wäre eine Traktionskontrolle und sollte bspw. beim Anfahren im Schnee ausgeschaltet werden. Ist TRC nicht eine stinknormale Anti-Schlupf-Regelung (ASR) ? Damit wird doch afair nur die Motorleistung reduziert um die Raddrehzahl der angetriebenen Räder soweit runterzubringen, dass sie nicht durchdrehen.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Und was genau ist der Unterschied? Ist das nicht eine Kontrolle der Traktion?

  • Ich muss das Ganze noch mal anschmeissen:


    Hatte gestern Nacht das erste Mal die Gelegenheit, bisschen mit VSC / TRC rumzuspielen:


    TRC off heißt, es bleibt solange aus bis es einmal hätte eingreifen sollen und schaltet sich dann wieder ein. Soll heißen: Einmal Reifen durchdrehen (Kavalierstart) und TRC geht wieder an.


    Ich also TRC off, leicht angerollt und dann gib ihm: nix! Kein Reifen gequietsche nur TRC wieder an.
    Versuch zwei: TRC off, Leerlauf-Drehzahl auf ca. 5k und dann Kupplung: nix! Kein Reifen gequietsche, aber TRC wieder an.


    Ich habe dann aufgehört, da es schon leicht nach Kupplung gestunken hat...


    Bin vorher ca. 10 Min. Autobahn gefahren (mit 130/140), der Wagen war also warm.


    Wie macht ihr das? Driften iss klar, in der Kurve gib ihm und je nach Wunsch (VSC) geht er ab wie Lutzi oder nicht...

  • Für den "normalen" Alltag reicht meiner Meinung nach VSC Sport inkl. quietschende Reifen beim Anfahren und leichtes, beherrschbares Übersteuern in Kurven (Stadtverkehr). Soll's dann ordentlich quer gehen, muss dann schon alles aus sein, also TC OFF drücken und halten.

  • Ich habe in den letzten zwei Tagen was merkwürdiges erlebt.
    Gestern und heute bin ich eine Tour gefahren.
    ESP war ausgeschaltet. (Im Stand 5 Sekunden den linken der beiden Taster in der Konsole gedrückt. TRC off und Traktionskontrolle off wurde angezeigt)
    Zwischen durch hat sich das ESP dann einfach wieder eingeschaltet ( beide Symbole weg).
    Manchmal einfach beim normalen fahren und ab und an wenn ich hart am bremsen war und ABS eingegeriffen hatte, auch.
    Ich kann mich nicht erinnern, dass vorher schonmal sowas passiert ist.


    Ich habe jetzt die Eibach-Pro-Kit Federn im Wagen drin...aber ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass es daran liegen sollte.


    Normalerweise sollte sich das ESP doch nicht wieder einschalten, wenn es ausgeschaltet wurde, oder?
    Habe ich was falsch gemacht?
    Hattet ihr sowas auch schonmal?


    Ist aufjedenfall ganz schön blöd, wenn du denkst, du könntest noch schneller durch die Kurve und aufeinmal wird vom ESP der Anker geworfen ohne das du das mitbekommen hast.

  • Das Ausschalten wie in deiner Beschreibung hatte ich noch nicht, nur das Blinken und Regeln bei harten Bremsmanövern oder dem Anstellen vor einer Kurve beim Driften (nicht im öffentlichen Bereich).


    Nach einem Pedal Dance muss die Zündung ausgeschaltet werden und da ist definitv alles aus, als angeblicher Nachteil gibt es keine elektronische gesteuerte Bremskraftverteilung mehr, diesen Nachteil konnte ich noch nicht beobachten, der Modus ist aber definitiv nichts für den öffentlichen Bereich.

  • Bei mir blinkt nix bei "alles Aus".
    Auch ohne dass ich den Pedal Dance mache war ich schon oft auf verschneiten Parkplätzen unterwegs und konnte Driften wie ein verrückter. Weder ESP noch irgendeine andere Regelung ausser ABS beim Bremsen.


    Wichtig ist allerdings, dass das ESP im Stand ausgeschalten wird. Wird es während der Fahrt deaktiviert kommt es mir auch so vor als würde es manchmal regeln.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Bei mir blinkt nix bei "alles Aus".
    ...
    Wichtig ist allerdings, dass das ESP im Stand ausgeschalten wird. Wird es während der Fahrt deaktiviert kommt es mir auch so vor als würde es manchmal regeln.


    Mhhh ... als ich letzte Woche auf der 360 Grad Gleitfläche war konnte ich kurz vor der Ausfahrt aus der Gleitfläche immer ein blinken der ESP Lampe feststellen.
    Hatte alles im Fahren (unter 30km/h) ausgeschaltet. Macht das wirklich einen Unterschied? Also im Stand ausschalten? Geblinkt hat es aber definitiv

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights


  • Mhhh ... als ich letzte Woche auf der 360 Grad Gleitfläche war konnte ich kurz vor der Ausfahrt aus der Gleitfläche immer ein blinken der ESP Lampe feststellen.
    Hatte alles im Fahren (unter 30km/h) ausgeschaltet. Macht das wirklich einen Unterschied? Also im Stand ausschalten? Geblinkt hat es aber definitiv


    Hatte ich auch, aber nur als ich von der Gleitfläche auf den Asphalt runtergefahren bin. Geregelt hat da meiner Meinung nach aber nix. Nur bling bling

  • Genau in dem Moment ging es bei mir auch an

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Ich kann es noch etwas genauer beschreiben:


    Die Lampe ging an, sobald ich von der Gleitfläche gefahren bin und die Räder auf der Gleitfläche noch durchgedreht haben und in diesem Zustand auf den griffigen Asphalt gekommen sind. Ich meine auch ein leichtes Rattern festgestellt zu haben (kam wohl vom Abbremsen der Reifen oder Differenzial[s.u.] sein). Wenn ich dagegen am Ende der Gleitfläche keinen Schlupf mehr hatte, leuchtete auch nichts (aber ist ja eigentlich logisch).


    Anzumerken wäre noch, dass es sich bei der Gleitfläche um die Kreisbahn handelte. D. h. beim Verlassen / Übergang auf den Asphalt hat in der Regel immer das rechte Hinterrad etwas eher Grip bekommen als hinten links. Vielleicht erklärt das auch das leichte Rattern (Differenzial?). Kann mir keinen richtigen Reim drauf machen.


    Ansonsten: Wieder angeschaltet haben sich die Helferlein aber noch kein einziges Mal.


    Hier noch eine Beobachtung (ich glaube von Multi): Er hat versucht, die Helferlein während der Fahrt auszuschalten, was scheinbar nicht funktioniert hat. Auch hier habe ich keine Erklärung dafür, weil ich schon des Öfteren während der Fahrt alles ausgeschaltet habe. Möglicherweise hatte Multi während des Abschaltens bereits Schlupf (dann wären die Assistenzsysteme bereits dabei gewesen, aktiv zu regeln) und es hat deswegen nicht funktioniert.

  • ... oder er war zu schnell. Das geht nur bis 50km/h

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Kann es sein das hier Verwechslung gibt welche Taste was macht? Vsc drücken ändert nur nur in den Sportmodus: erlaubt minimales ausbrechen des Hecks , keine drifts oder ähnliches. Traktionsknopf drücken erlaubt durchdrehen der Reifen bis 50kmh. Traktionskontrolle über 5 sec gedrückt halten, bedeutest das vsc und Traktionskontrolle aus sind. Ich kann es bei jedem Tempo ausschalten und es blinkt nix. Würde mich wundern wenns anders ist, aber gibt ja immer Sachen über die man sich wundert :D

  • Nein, es ist keine Verwechslung.


    Diese Diskussion ist fast so alt wie der GT erhältlich.


    Mit dem normalen Deaktivieren über das längere Halten der Taste wird die elektronische Bremse nicht deaktiviert, und die fängt in extremen Situationen, die man am Ring auch wiederholen kann, an zu regeln.
    Am Wachauring kann ich eine hängenden Kurvenkombination quer anfahren und es regelt bei meinem immer an der gleichen Stelle und auch der GT vom Michl1302 hat an der Stelle geregelt.
    Ebenso bei viel Aquaplanung und plötzlichem Grip hat das System eingegriffen, was in manchen Situationen nicht gerade hilfreich ist.
    Beim Pedal Dance ist das definitv weg und außer ABS gibt es keine Eingriffe mehr.


    Der Pedal Dance ist eigentlich ein Modus für die Versuchsfahrer und wurde über Umwege im amerikanischn Forum bekannt.
    Deshalb ist dieser Modus auch in keinen Unterlagen wie Werkstatthandbüchern etc. dokumentiert.
    Ein befreundeter Mitarbeiter beim österreichischen Importeur ist extra auf die Suche gegangen.


    Beim Linie fahren im Trockenen, mit mäßigen Unter- und Übersteuern hab ich selbst noch keine Eingriffe bemerkt, aber da bemühe ich mich ja auch möglichst sauber zu fahren.

  • weil die lampe nur blinkt wenn etwas elektronischr egelt/eingreift



    ich hab damals in lüneburg im FSZ beim drift training ebenfalls festgestellt das im "alles aus" modus eben nicht alles aus ist - bin ab da dann mit pedal dance gefahren - und dann hat nix mehr geblinkt oder geregelt


    ob das EBD (electronic brake distribution) dabei ausgegangen ist konnte ich so nicht feststellen


    allerdings kann ich wie gesagt viva seine aussagen 100%ig teilen



    was ich miru auch gut vorstellen kann ist das auf grund der diversen unfälle bei den neueren Modellen das mit dem VSC/ESP abschalten so geregelt ist das wenn es extrem wird die systeme sich wieder voll aktivieren - weil so ganz ohne sind/ist die anzahl der unfälle ja nicht.

  • Hmm, ich verstehe es noch nicht, weil wenn ich den Wagen durch die Bremse querstelle bei Geschwindigkeiten über 70 km/h und somit das driften einleite und Dann mit dem Gas weiterziehe blinkt bei mir nix. Und mit Bremse meine ich nicht den Hebel in der Mitte :D