Gran Turismo 6

  • Also ich spiele alles über tv :D Pc und playstation . Über tv muss es schon ein guter Rechner sein, sonst macht das kein Sinn. Gt6 erinnert mich bisschen an gt2, weil ich da vom fahren her das beste feeling übers Auto hatte. Also gt6 macht viel Spaß , da ich den Grenzbereich recht gut spüren kann. Hat aber auch paar runden gedauert. Macht mir persönlich auch mit gamepad viel Spaß, obwohl es natürlich nicht so rund zu fahren ist wie mit Lenkrad . Wobei ist ja alles ne Sache der Gewohnheit . Lenkrad und Pedale werde ich mir neu holen wenn projekt Cars für pc kommt. Ich glaube ich bau mir sowas mit Stuhl Lenkrad Pedalen Bier Halter und Aschenbecher :D Bei gt6 ist mir aufgefallen wie bei den Vorgängern , ist der Grenzbereich gefühlt deutlich einfacher zu erfühlen als im realen Leben . Autos mit hoher Leistung sind leider bisschen zu einfach am Limit zu bewegen, da der Grenzbereich so gut gemacht ist das man schnell merkt wie weit man darf..aber nicht vergessen, ist ein Spiel und jeder spielt und fühlt anders...
    :!:



    Bist du sicher das wir vom gleichen Spiel reden?
    Gut, ich denke mit Controller wirst du wohl nicht auf "Simulation" spielen nehme ich an, was das ganze grad mit Controller Handlebarer macht.


    Die Grenzbereiche z.B. der Mittelmotorwagen finde ich tlw. sehr grenzwertig und extrem duenn. Fahr mal X-Bow R ^^


    Auch ist das Reifenmodell realisitischer und anders als bisher: Wenn die Reifen wegen extremen Schlupf/Rutschen zu heiss werden bauen sie nicht direkt wieder Grip auf. Komisch zu beschreiben, macht im Spiel aber einen Heidenunterschied aus.
    Wo du vorher mit mehr Gas beim Ausbrechen des Hecks driften konntest, musst du jetzt mehr Gas wegnehmen, das dir der Arsch nicht komplett wegschmiert. Hat mich schon einige Dreher gekostet die Umgewoehnung :>


    Auch das man bei Drehern und Abfluegen nicht wieder so schnell wegkommt find ich interessant.



    Was aber etwas schade ist, ist dass es mir vorkommt als ob man die Spieler melken will mit dem GT Store zum Kauf von Credits. Man gewinnt bei weitem nicht so viele $$$ wie beim fuenfer, und man gewinnt auch nicht so viele Autos.
    Wo du im fuenfer beim beenden von Veranstaltungen ein Auto gewonnen hast bekommst du jetzt... nichts. Ausser bei Spezialveranstaltungen wie Goodwood, oder beim vervollstaendigen einer kompletten Lizenzserie wie National A, B, usw.


    GT war fuer mich immer Auto sammeln, so ist das leider nicht mehr wirklich moeglich.


    Was ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge betrachte ist die moeglichkeit jetzt alle Autos neu beim Haendler zu erwerben. Es hat in meinen Augen den Langzeitspass der vergangenen Teile ausgemacht immer im Gebrauchtwagenhaendler nach noch fehldenden Waegen ausschau zu halten. Im Kontext das man aber eh zu wenig Geld hat ist das aber Ok.

  • weil es ja mit GT und Forca recht gute Simulationen für die Konsole gibt



    Bei der PS3/ 4 und X-Box 360/ One muss sehr genau schauen, was ob die Lenkräder unterstützt werden. Bei X-Box ist diese Sparte ne eigene Geldruckmaschine, weil sie keine gängigen unterstützen ( Hatte mich damals nicht eingehend damit befasst und mich dann sehr geärgert, dass meine G27 nicht unterstützt wird.). Und wer hat schon Platz für 2 verschiedene Lenkradset's, von den Kosten ganz abgesehen.

  • Das war am Anfang bei GT 5 genauso. Richtig Kohle kam dann erst durch sie Saisonveranstaltungen rein, erinnert Euch mal bissl stärker :D .



    Es war aber nicht so extrem zaeh, und dadurch das du bei jeder Verantstaltung einen Wagen bekommen hast, hattest du das Geld auch nicht so noetig wie jetzt.


    Und die Preisgelder unterscheiden sich meines Erachtens trotzdem Stark von den Standardveranstaltungen vom 5er.

  • Hab gestern alle Zeitrennen beim Festival of Speed abgeschlossen... wartet mal auf das Red Bull Racing - Vettel Rennmonster das ganz am Schluss kommt... unter 31 Sek ist das ziel und vor der ersten Kurve ist das Ding schon auf 200.


    Hab tausend Anläufe gebraucht, aber unter 31 Sek geschafft, nun alles Gold beim Festival und Mondlandung :-)


    Geldprobleme hab ich eigentlich gar nicht, aber liegt daran das ich die ganzen Spezialsachen schon geamcht hab. Gut möglich das sich das später rächen wird.

  • Also ich habe mir gleich den GT gekauft und habe damit bis jetzt alles ohne Probleme gewonnen, natürlich ist er jetzt auch bis zum Anschlag getunt, nur Turbo-Paket 3, volleinstellb. Getriebe und Fahrwerk hab ich noch in der Hinterhand :D Auch gegen die Ralley-Wagen in den Alpen, keine Probleme. Er hat jetzt 502LP und die Rennen bis 600LP schafft man damit locker. Das spart allein schon Geld und das Handling ist wirklich göttlich. Vor Allem die neue Matterhorn-Strecke machen ordentlich Spaß mit dem 86.
    Mir gefällt das neue GT6 richtig gut, vor Allem vom Fahrverhalten. Man merkt mit dem Lenkrad den Unterschied zwischen leichten Unter- oder Übersteuern viel besser und auch das driften gelingt mit viel Gefühl deutlich besser. Man kann bei dem Game wirklich von einer Simulation sprechen :thumbup:

  • Ach der Red Bull ist einigermassen berechenbar, einfach mit absolut uebertriebener Geschwindigkeit in die Kurven und er handelt das.
    Man darf halt nicht zu denken anfangen, das fahren muss absolut intuitiv geschehen :>
    Ich glaub nach dem zehnten Anlauf hatte ichs.


    Aber dieser X-Bow, ne echte Alptraummaschine ^^



    Aber was mir aufgefallen ist: Ich glaub der einzige Sound den sie neu gemacht haben war der Motorsound fuer den RedBull, das Teil schreit jetzt, es ist ein Fest.
    Wenn du dann aber voller Erwartung ob des geilen Sounds mit dem Quattro S1 startest wirst du wieder mit Staubsauger Soundtrack begruesst - Es ist zum Kotzen.

  • Wenn ich das so lese lohnt sich Teil 6 also? Bin mit Teil 5 bald durch......aber 70€ sind mir noch zu teuer für den sechsten Teil.......das wird nach Weihnachten sicherlich günstiger oder?

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Bei der PS3/ 4 und X-Box 360/ One muss sehr genau schauen, was ob die Lenkräder unterstützt werden. Bei X-Box ist diese Sparte ne eigene Geldruckmaschine, weil sie keine gängigen unterstützen ( Hatte mich damals nicht eingehend damit befasst und mich dann sehr geärgert, dass meine G27 nicht unterstützt wird.). Und wer hat schon Platz für 2 verschiedene Lenkradset's, von den Kosten ganz abgesehen.


    Das Problem bei Current-Gen und PC Spielen ist nicht, dass die X-Box-das Lenkrad nicht unterstützt, sondern das Rad nicht das Protokoll der X-Box.Wenn der Hersteller den (fianziellen) Auwand scheut, geht halt nix. Mein Fanatec unterstützt z.B. alle 3.
    Das ist sicherlich auch eine Priessache - die Fanatec kosten natürlich auch eine ganze Stange mehr als ein G27.


    Anders wird das mit den Next-Gen. Zumindest bei der One hat sich das Protokoll komplett geändert, so dass die bisherigen nicht mehr funktionieren können. Wer allerdings die neuen Feedback-Funktionen mal ausprobiert hat, wundert sich wie man mit dem bisherigen je zufrieden sein konnte.


    Auch wenn es prinzipiell möglich wäre Adapter zu produzieren, wäre es laut Fanatec wohl nicht wirtschaftlich. Daher wird Fanatec wohl neue Lenkräder anbieten, die bisherigen Kunden einen Rabatt einräumen soll. Man darf also gespannt sein, was das im Endefekt heissen wird.


    Bezüglich PS4 Unterstützung fehlen mir bisher die Informationen. Mangels für mich interessante Rennspiele aber auch noch nicht auf der Agenda. Wird sich spätetstens mit GT7 aber wohl ändern.

  • Welches Fanatec-Lenkrad benutzt Du?

  • Das CSR habe ich auch. Wenn Du es in Verbindung mit der XBox 360 nutzt, wird die Verbindung doch bei Funk hergestellt. Macht das dann bei Dir auch nen ziemlich lautes Dröhn-Geräusch?


    Mit der PS3 und dem USB-Anschluss ist es immer flüsterleise.

  • Hört sich doch ganz cool an, oder? :)


    http://www.toyota.de/about/news/2013/details_2013_97.tmex

  • So bin gestern bei International A angekommen, imho wirds ab da heftig.


    Als alter Nuerburgring Fuchs suche ich natuerlich direkt in jeder freigespielten Lizenzklasse ein Rennen mit dem.
    Gefunden in Regenrennen und 15 Minuten Rennen, und bei beiden fast verzweifelt.


    Tip fuer Regen: Nicht anfangen logisch zu denken, und sich zu sagen: Mit Sportreifen, welche ja ein Profil haben, kommt man besser durch den Regen als mit was anderem -> Falsch. Einfach Rennreifen drauf und man wird Gluecklich. Regenreifen sind fuer den Arsch.


    15 Minuten Rennen: Omg, mit 600LP (erlaubt 650) sieht man ohne drei perfekte Runden kein Land. Ohne Rutsch Stopp ist die Verantstaltung Hardcore.


    Ich hab das Gefuehl ab IA muss man an das LP Limit gehen sonst sieht man kein Land wenn man sich ab und an nen Fehler erlauben will.

  • Also ich hatte gestern keinerlei Probleme. Selbst bei iA nicht! Macht vielleicht etwas aus, wenn man mit Lenkrad fährt und ohne jegliche Fahrhilfen seit GT3?! In der Kurve immer minimal mit dem Gas spielen um die Fuhre stabil zu halten.


    Das der X-Bow R solch ein Biest ist finde ich gar nicht mal so, man muss nur wissen wie man ihn zu nehmen hat....hart bei den Hörnern :-D ;-)


    An sich bin ich bis dato echt super zufrieden mit dem Spiel!! Vor allem die verhältnismassig kurzen Ladezeiten zeigen mir wieviel noch in der Playstation 3 steckt!

  • Das Update ist ja heftig. Durch den Multiplikator wird schon einiges an Spielspaß genommen, oder?

    GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

  • War eh nur ne Frage der Zeit. Genauso, wie der B-Spec-Modus nachgereicht wird.


    Und der Credit-Boost für jeden Tag einloggen, kam ne ganze Weile nach GT 5 Relaise, ist für GT 6 sozusagen alles in Butter :thumbsup:

    Und noch ne spezielle Ralley-Herausforderung, denn neben Vettels Stimme gibt es auch Loebs Stimme, wie im Abspann zu sehen war. Vettels Red Bull Herausforderung gibt es ja nun bereits teilweise also muss da bei Loeb auch noch was kommen.