Verhaltensweise im Umgang mit anderen Forenmitgliedern

  • Unser Forum soll neben reiner Informationsquelle auch ein Garant für gute Laune und fairen Umgang miteinander sein. Damit das auch mit zunehmender Mitgliederzahl so bleibt, rufe ich alle Mitglieder dazu auf, vor dem Absenden der eigenen Beiträge nochmal kurz in sich zu gehen und sich folgende Fragen zu stellen:



    > Habe ich mich klar und deutlich ausgedrückt
    > Habe ich Worte gewählt, die ich auch im realen Leben jederzeit meinem Gegenüber äußern würde
    > Kommt mein Beitrag in Worte geschrieben eventuell anders beim Gegenüber an, als wenn man persönlich miteinander spricht
    > Habe ich ironische Beiträge gekennzeichnet oder mit entsprechenden Smileys versehen
    > Akzeptiere ich auch die Meinung anderer, ohne sie permanent umstimmen zu wollen
    > Möchte ich gerade nur Luft ablassen, weil ich gereizt oder schlecht gelaunt bin und sollte deswegen das Posten vielleicht lieber erstmal bleiben lassen


    Insbesondere Beiträge, die beispielsweise anfangen mit „So ein Schwachsinn/Unfug…“ oder „Wurde schon x-Mal durchgekaut…“ möchte ich hier nicht mehr sehen! Jede Meinung ist mit Respekt zu behandeln und sowohl neue Mitglieder als auch wiederkehrende Themen sind kein Grund für einen ruppigen Umgangston. Wir werden in diesen Fällen zukünftig härter durchgreifen und Verwarnungen aussprechen. Bleibt fair, freundlich und geduldig. Jeder einzelne trägt einen großen Teil zur gesammten Stimmung im Forum bei.


    Danke! :thumbup:

  • Sehr gut! Sollte sehr prominent irgendwo platziert werden! :) :thumbsup:


    Zum Punkt 4: Kostenlose Ironietags gibt es hier:
    [Ironie][/Ironie]
    :D

  • Ich finde dieses Forum bisher iA. fair. Kein Vergleich etwa mit den Kommentaren bei "Auto Motor Sport", wo man grds. persönlich angegriffen wird, egal was man postet. Von daher: Hier ist es ok und sollte auch so bleiben.

  • Die Richtlinien finde ich gut :)


    Aber ganz generell muss man sagen, dass die Stimmung hier im Forum sehr gut ist. Bis auf ganz wenige Ausnahmen herrscht hier ein sehr guter Umgangston.


    Vermutlich weil bei der geringen Anzahl an BRZ/GTs die Wahrscheinlichkeit auf Treffen in freier Wildbahn sehr hoch ist :D

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Das Verhalten aller untereinander war bislang top :thumbsup:

    ab Werk: Dynamic White Pearl, Aero-Paket, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Parkpiepser
    zusätzlich: OZ Ultraleggera Race Gold 8x18, TRD Türstabilisatoren, Blinkerbirne getauscht, GT 86-Emblem und Toyota-Schriftzug entfernt, Toyota-Embleme vorne und hinten Carbon schwarz, K&N-Luftfilter, "Toyota"-Türeinstiegsbeleuchtung, Bremssättel schwarz lackiert, seitliche 'Dekostreifen' in gold, TRD Hecksonnenschutzblende

  • Insbesondere Beiträge, die beispielsweise anfangen mit ... „Wurde schon x-Mal durchgekaut…“ möchte ich hier nicht mehr sehen!


    Gerade der meist knappe Verweis auf schon existierende Threads und der Verweis auf die Suche (gerade gegenüber neuen Mitgliedern) ärgert mich in den meisten Foren. (Auch hier leider ab und an zu finden. Selbst von Moderatoren. Auch wenn es klagen auf hohem Niveau ist.)


    Wer selber mal in ein schon länger bestehendes Forum kam, weiss, dass es eben nicht immer so einfach ist, einen bestehenden Thread zu seiner Frage zu finden. Sei es weil man auf den entsprechenden Begriff nicht kommt, nach dem man hätte suchen müssen, oder dass einem 100 Seiten Einträge als Ergebnis auf seine Suche gezeigt werden. Oder aber auch nur, weil man sich vielleicht für das Foren-Thema interessiert - mit Computer, Foren und dessen Benutzung nicht so firm ist.
    Natürlich kann und soll man auf existierende Threads hinweisen - die Wortwahl dabei empfinde ich dabei aber als sehr wichtig.

  • Unerwünschte Beiträge wird man in einem öffentlichen Forum nie ganz verhindern können. Sie werden jedoch in absehbarer Zeit stark nachlassen, wenn den "unerwünschten Postern" kein Forum geboten wird. Alle weiteren Mitglieder sind imho gut beraten, negative Beiträge schlicht zu ignorieren, also gar nicht erst darauf zu reagieren, schon gar nicht mit (Gegen-) Kritik. Das trocknet den "Negativ-Poster" aus, denn sein Beitrag hat dann "gefühlt " nichts gebracht und keinen interessiert. Er wird dann nichts mehr posten und das, was als negativ empfunden wird, wird gar nicht erst unnötig weiterverbreitet. Das Mitglied wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nächstes Mal lieber bei AMS oder Auto-Bild negativ auffallen.


    Vielleicht sollte man eine einfache Regel aufstellen: Fragen und erzählen: ja, meckern und monieren in jeglicher Form: nein. Bei Verstoß: Abmahnung X( . Bei erneutem Verstoß: Ausschluss. :thumbdown: Dies könnte dazu beitragen, dass der bisher lobenswerte Umgang des Forums untereinander auch in Zukunft erhalten bleibt. 8)

  • Die Achtung der Persönlichkeit anderer Personen sowie die Höflichkeit und Fairness im Umgang miteinander sollte doch selbstverständlich sein. Auch die Meinung anderer sollte man ohne Verhaltenregeln und Hinweise respektieren. Je mehr Personen ein Forum hat, desto mehr unterschiedliche Meinungen wird es geben. Alles zu reglementieren kann dem Forum daher auch schaden.


    Und ein paar eingestreute Smileys machen meiner Meinung einen negativen oder beleidigenden Beitrag auch nicht besser (das habe ich hier schon häufiger gelesen: "Hast Du denn meine Smileys nicht gesehen?"). Smileys kann ja jeder unterschiedlich deuten (Ironie, über jemanden Lustig machen etc.).

  • Sehr gut. Ich hatte mich auch schon gefragt wie es rüberkommt wenn Newbies von alteingesessenen recht harsch auf bestehende Threads verwiesen werden und gefälligst die Sufu bemühen sollen.
    Auch die Kommentarkommentierer füllen unnötig Seiten mit persönlichen Sichtweisen ohne nennenswert neues einzubringen.
    Da fällt es manchmal schwer die Füsse still zu halten.
    Vielleicht hilft auch ein abwerten des Ranges bei Fehlverhalten, bzw. Aufwertung bei besonders netten und guten Beiträgen.
    Bei einem Synthesizerforum (Synthopia) kann man getätigte Kommentare auch einfach mit Daumen rauf/runter bewerten.
    Ab einer bestimmten negativen Rate wird der Kommentar ausgeblendet und erst auf ausdrücklichen Wunsch sichtbar gemacht.
    Da lernt man automatisch einzuschätzen wie etwas rüberkommt.
    Alternative: Wie wäre es mit einem virtuellen Forenpranger mit Steinschleuder und Spuckvorrichtung?
    Ein Echtzeitduell im Westernstil bei hoffnungslos verfahrenen Streitigkeiten jeden Sonntag um 12.00 wäre auch nett anzusehen. :D

  • Die Achtung der Persönlichkeit anderer Personen sowie die Höflichkeit und Fairness im Umgang miteinander sollte doch selbstverständlich sein.


    Du sagst es! Sollte... Ist aber nicht immer so.


    Ich will mich keinesfalls beschweren. Es läuft schon alles ganz gut und die meisten sind ja auch zufrieden, es sind nur ein paar Einzelfälle und insgesamt der Eindruck dass es mit zunehmender Mitgliederanzahl eben automatisch nicht mehr ganz so Friede-Freude-Eierkuchen ist wie am Anfang. Man muss/kann sich ja auch nicht immer einig sein. Ich nehme Kommentare wie hier aber sehr ernst und als Anlass, lieber zu früh als zu spät an alle zu appelieren.

  • Ich möchte nochmal um Beachtung dieses Threads bitten, ebenso bitte darauf achten in welchem Forenbereich Threads eingestellt werden und ob es nicht vielleicht doch schon ausreichend Threads zu einem Thema gibt, wo man seinen Beitrag dazu platzieren kann. Sicher ist es normal und nicht schlimm dass Themen auf Dauer wiederkehren, aber ein wenig Verantwortung und Mitdenken vor dem Posten erwarten wir von jedem.


    Wir werden verstärkt darauf achten und nach mehrmaligen Verstößen auch Verwarnungen aussprechen. Es wäre doch schade wenn das Team aufgrund einiger weniger Fälle eine strengere Erziehung aneignen muss.


    Danke!

  • Ganz ernst gemeinte Frage, da ich es aus größeren Foren so kenne und praktiziere, warum schließt oder führt ihr solche Threads denn nicht einfach zusammen?


    Riesen Problem mit der Kälte und zugefrorenem Fenster bitte Hilfe ;(


    Ödende mittlerweile zahlreichen "welche Felge-Threads"


    Ihr ermahnt zwar selbst in dem Thread aber dann gehts dort munter weiter. Die Suchfunktion wird dadurch in Zukunft immer schlechter werden, je mehr
    Threads es zu einem Thema gibt. Noch seit ihr doch ganz am Anfang und könnt dafür Sorgen das das Forum so gut strukturiert bleibt wie es ist! Da muss man einigen Usern halt mal vor den Kopf stoßen wenn sie zu faul sind zu suchen!


    Nur gut gemeint :-)

  • Ich muss psyke in dieser Hinsicht recht geben. Das Forum ist noch jung, und wir haben jetzt schon zahlreiche Themen die mehrfach in verschiedenen Threads besprochen werden. Gute Beispiele: Felgen und Abgasanlagen. Gefühlt jeden zweiten Tag wird ein neuer Felgenthread a la "Was haltet ihr von der Größe?" oder "Was haltet ihr von diesem Design" eröffnet. Ebenso mit Abgasanlage - mind. einmal die Woche ein Thread "Welche Anlage? Soll laut sein, nix kosten und aus Titan sein".


    Ich weiß gar nicht ob dieses Forum die Funktion hat, aber in der subaru community werden einem automatisch beim eintippen des neuen Threadtitels ähnliche Themen angezeigt. Das könnte doch bereits etwas Abhilfe bei dem Problem schaffen.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Wo ist der Unterschied wenn der Thread nicht geschlossen wird und nach dem fünften Beitrag keiner mehr hinzukommt oder man schließt ihn und es wird ein anderer geöffnet um sich über die Schließung aufzuregen?
    Der Thread ist sowieso schon erstellt.
    Wenn ihr wollt das wir inhaltsleere Threads schließen und entsorgen, hab ich persönlich kein Problem damit.

  • Vielleicht kann man das ganze in einen "doppelte Threads" Bereich verschieben, nach dem schließen, in diesem Bereich die FAQ oben angepinnt und vielleicht auch im Post mit dem geschlossen wird ein link zum bereits bestehenden Thread.


    Der "doppelte Threads" Bereich wäre nur durchsuchbar, wenn er explizit in die Suche eingebunden wird, falls das möglich ist.


    Edit:Ich beziehe mich auf Threads, die keine spezifischen Fragen, so wie von Fox unten angemerkt, sondern die eine ganz allgemeine Frage hat, die bereits beantwortet oder diskutiert wurde. Also vieles, bei dem es sich um Geschmacksfragen dreht.


    Edit2: let the editwar begin ;).

    J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
    Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
    満月-86

    2 Mal editiert, zuletzt von Natz ()

  • Hier gehts ja eigentlich mehr um den Ton und das Miteinander. Das mit den Threads hatte ich erwähnt weil es halt krasse Fälle gab wo Leute in 3 Tagen 3 Felgenthreads aufmachen oder Threads mehr oder weniger mutwillig ohne Nachdenken ins Allgemeine Forum schmeissen obwohl klar ist, dass er in nen bestimmten Fachbereich gehört.


    Zur Handhabung von Threads können wir gerne erstmal noch ein paar Meinungen sammeln damit wir einen Eindruck gewinnen was die User möchten. Bisher gab es sowohl wenig Beschwerden als auch wenige Leute die die Beitrag melden Funktion nutzen.


    Ich finds auch nicht so dramatisch wenn jemand eine konkrete Felgenfrage hat, dass er das dann nicht in den allgemeinen Felgenthread postet. Dazu ist das Forum doch da :) Unser Ziel ist doch nicht, dass wir am Ende einen Felgenthread, einen Fahrwerksthread und einen Rückleuchten Thread haben. Das Forum lebt doch von spezifischeren Fragen. Also so sehe ich das, andere Meldungen gerne erwünscht. Wir handhaben das gerne so wie es der Stimmung im Forum zuträglich ist. Ich finde es nur ungünstig dass in den letzten Tagen Beiträge gab, die die faulen Threadersteller zurechtstutzten als auch Beiträge in denen sich die Faulen beschweren dass sie zurechtgestutzt werden. Und das meine ich mit Umgang miteinander. Ich halte den Ton teils nicht für angebracht.



    edit: Mal ein konkretes Beispiel: Ich halte es nicht zwingend für sinnvoll, diesen Thread mit dem großen Auspuff Thread zusammenzulegen. Der User hat eine konkrete Frage zu 3 Anlagen, es kommen sehr konkrete Antworten. Warum nicht? Im Auspuffthread wäre das untergegangen.

  • Ich finde Foren furchtbar, in den jeder zweite Thread mit einem Verweis auf einen anderen geschlossen wird. Man mag sich gar nicht in eine solche Community begeben. Und viel besser in der Suche wird's auch nicht - aber es wirkt in manchen Foren etwas überheblich (Das offizielle Forza 5 Forum empfinde ich so und habe trotz Interesse am Thema daher noch nicht einmal dort gepostet). Manchmal würde man auch gerade auf eine Aussage antworten, aber der Thread ist zu, weil es ein Thread zum grundsätzlichen Thema schon gibt.
    Zum Anderen werden die bestehenden Threads ellenlang. Siehe unserem Video-Thread - den liest auch keiner mehr durch und die Beiträge wiederholen sich dann eben dort.
    Ich würde das somit nicht geändert haben wollen.

  • Es ist wirklich nur ein gut gemeinter Rat, ich kenne es aus mehreren Foren. Die ordentlichen in denen man etwas per Suchfunktion findet sind die mit den strengen Mods die keiner mag. Da muss man sich oft rechtfertigen, streiten... aber der grossteil der User findet selbstständig die Antworten. Übersicht bleibt grösstenteils bewahrt.


    Dann kenne ich andere Foren die kleiner sind, die Mods immer nur lieb mit den Usern wollen und so gut wie nie eingreifen oder Themen sortieren, zusammenfügen, schliessen, whatever. In dem Forum findet man wirklich rein gar nichts per Suchfunktion. Also machen die Leute immer wieder einen neuen Thread auf zum gleichen Thema und wieder... und wieder... geht eigentlich immer nur um das gleiche in dem Forum.


    Ich bin halt in den Foren seit 2007 aktiv und habs mir angesehen, ich würde es schade finden wenn dieses Forum unübersichtlich wird und auf Facebookniveau sinkt. Das ist für den Moment sehr weit vorgegriffen und nur reine Mutmassung, aber jetzt habt ihr noch die Möglichkeit etwas zu tun. Jetzt ist es nocht übersichtlich (und trotzdem suchen einige nicht).


    Der Ton ist ja kein Problem, ich kann auch gerne nett auf die Suchfunktion verweisen. angepisst wird derjenige trotzdem sein.


    Beispiel:
    warum sollte man keine unterschiedlichen Spurplatten für vorne/hinten verwenden ?


    und:


    Wie hat sich das Fahrverhalten bei euch mit Spurverbreiterung geändert ?


    Muss man für jede Frage nen eigenen Thread aufmachen und die Frage komplett in den Titel schreiben?


    Er hier ist auch so ein Kandidat:
    Hilfeee ich kann mich nicht entscheiden ob 17..18..oder 19zoll felgen


    Gab es schon Probleme mit 18 oder 19 Zoll Felgen


    Es ist nicht mein Forum und ihr könnt es selbstverständlich machen wie ihr wollt! Ich will auch gar keinen Ärger machen, ich mag dieses forum und möchte nur gerne das es ordentlich bleibt.

  • Ist ja schon richtig, unter anderem die von dir genannten Threads waren ja auch der Auslöser warum ich nochmal gebeten habe, etwas besser aufzupassen und darauf hingewiesen habe dass wir zukünftig nach dem vermehrten Auftreten solcher Fälle auch mal Verwarnungen aussprechen werden.


    Wir werden auch versuchen etwas mehr darauf zu achten, identische Themen zusammenzuführen.

  • Die Forensuchfunktionen sind verglichen mit google einfach Mist.
    Ich hab in der Subaru-community mal was gebastelt:
    https://www.subaru-community.c…ucht-keine-ausreden-mehr/


    Achtet auch Beitrag Nummer 4 von 3ullit !
    Kann man gern kopieren, ich hab selbst die Idee für auch von nem amerikanischem Forum kopiert.


    Zurück zum eigentlichen Thema (Umgang)
    Freundlicher und sachlicher Umgang ist wichtig, manchmal muss man aber auch mal Klartext reden dürfen.


    Mir hat jemand erzählt, im Evo-Forum sei es soweit gekommen, dass der eine Streithahn Fotos vom Wohngebiet des anderen Gockels gemacht und ins Forum gestellt hat mit der Bemerkung, wer in so einer asozialen Umgebung wohne, usw usf...
    Auf meine Frage, wie es zu was kommt, gab man mir zur Antwort, dass es sich halt aufgeschaukelt hat.
    Also besser man stoppt die Schaukelbewegungen, bevor es losgeht.




    Konfuzius sagt:
    Der gute Gärtner hat eine scharfe Schere und ein Herz aus Stein.


    Und das beste Mittel gegen scharfe Töne im Internet sind Treffen im Real Life.
    Auge in Auge und in Schlagdistanz wird so mancher Internet-Dobermann zum Schosshündchen.