Hat euch Toyota angerufen ob ihr mit dem GT 86 zufrieden seit?

  • Machen die bei/nach jedem Neukauf. :D


    Dazu hatten wir schon ein Thema. Ich werde die mal zusammenlegen wenn ich das andere noch finde ^^

  • also das hier ist ja mein zweiter toyota. bei mir hat noch nie jemand angerufen. immer nur dieser unnötige fragebogen beim händler bei dem man natürlich hinschreiben soll dass man absolut zufrieden ist. hab ich aber nicht ausgefüllt. zu dem zeitpunkt, noch bevor ich in meinem eigenen auto sitze, kann ich mich da ja nicht zu äußern.

  • Vor einiger Zeit habe ich mal bei einem kleinen Autohaus in Essen ein Managementsystem nach ISO 9001 aufgebaut (die wollten das sogar freiwillig, von daher wurde das auch richtig kompakt und gut). Da kommt dann natürlich die Frage nach Ermittlung der Kundenzufriedenheit hoch. Ich hatte mich dann mit dem Thema "Telefonische Abfrage der Kundenzufriedenheit" auseinander gesetzt und heraus gefunden, dass dies von der Rechtsprechung im weitesten Sinne als Werbe-Anruf gewertet wird. Deswegen muss auch dafür zuvor (!) ein schriftliches Einverständnis des Privat-Kunden eingeholt werden, dass er / sie von Toyota angerufen werden darf.
    Ich finde Kundenzufriedenheit auch wichtig, denn zufriedene Kunden haben die angenehme Eigenschaft, dass sie wieder kommen. Aber heutzutage liegt an jedem Autobahnklo ein dusseliger Fragebogen aus - das ist so nervig. Es gibt so viele andere Wege, die Zufriedenheit zu ermitteln oder zu schätzen. Warum müssen es so blöde Anrufe oder Fragebögen sein? Inzwischen lehne ich sowas eigentlich immer durchweg ab.


    Grüße
    OlliMK

  • Von Subaru selbst wurde ich nie kontaktiert, bzw. indirekt?


    Nach ein paar Wochen bekam ich Post von einem Marktforschungsinstitut, die scheinbar einen zufälligen Personenkreis anschreiben der kürzlich einen (Subaru?)Neuwagen erworben hat. Das waren ca. 8 Seiten zum ausfüllen...anschließend mit beigelegtem Umschlag nach England geschickt.......dort wird das wohl ausgewertet......
    Da es nicht soviele BRZ-Käufer gab zu der Zeit war das denke ich nur mehr oder weniger anonym ^^


    Waren dann so fragen was einem wichtig ist beim Autokauf generell (Design, Leistung, Spritsparen, Umweltfreunlichkeit Image etc....)

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Also ich wurde 2 Wochen nach Lieferung bereits angerufen :rolleyes:


    Meine Antwort war: Tragen Sie überall das beste ein, ich bin eh da Sohn vom Verkäufer. :thumbup:

    Pearl White Aero mit Leder, MT
    Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
    Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
    Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
    Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

  • Nein.


    habe nur nach ein paar Wochen einen Anruf bekommen, wo ich quasi das Autohaus und dne Service bewerten sollte.


    Da fragte man mich auch, ob das Autohaus mich nochmal angerufen hätte (ist anscheinend so gewollt). Haben sie natürlich nicht getan.



    Habe dann noch ein anderes Problem gehabt, von dem ich mich ehrlich gesagt nicht traue es zu posten, aus Angst, dass mir dann wieder mit einer Klage gedroht wird...
    Wenigstens hat es Toyota geschafft, dass ich vom absoluten Fan zum normalen Fahrer mutiert bin und jetzt wieder markenoffen bin :D

  • Wurde die Tage auch angerufen. Ist abe rnicht Toyota, sondern eine Agentur ;)

    GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

  • Hatte Anfang des Jahres über Subaru eine Probefahrt mit dem BRZ vereinbart, bekam zwar nur die Telefonnummer des Händlers, wurde aber danach von Subaru angerufen ob alles mit der Probefahrt geklappt hat und ob ich zufrieden war........

    ab Werk: Dynamic White Pearl, Aero-Paket, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Parkpiepser
    zusätzlich: OZ Ultraleggera Race Gold 8x18, TRD Türstabilisatoren, Blinkerbirne getauscht, GT 86-Emblem und Toyota-Schriftzug entfernt, Toyota-Embleme vorne und hinten Carbon schwarz, K&N-Luftfilter, "Toyota"-Türeinstiegsbeleuchtung, Bremssättel schwarz lackiert, seitliche 'Dekostreifen' in gold, TRD Hecksonnenschutzblende

  • Mich hat kurz nach dem kauf das Autohaus angerufen ob ich noch Fragen hätte und noch zufrieden bin.


    Von Toyota selber bis jetzt nix.


    War aber ne Tageszulassung...

    Toyota GT86 / C7P Racing Red / Leder-Alcantara / Touch&Go Navi / Einparksensoren Hinten / Milltek Resonated Catback / Pipercross Austauschluftfilter / Wiechers Domstreben Vorne/Hinten


  • Also nach dem Kauf hat mich niemand kontaktiert.


    Aber nach dem ersten Service hat wurde ich telefonisch befragt wie zufrieden ich mit dem Service in meinem Autohaus war.


    Das Toyota Magazin bekomme ich regelmäßig.

  • Hab einen Vorführwagen gekauft und bei der Probefahrt schon einige Sachen bemängelt, der Frontspoiler war nicht richtig angeklebt, das Schaltknaufemblem locker und der Lack sah aus wie 5 Jahre Waschstrasse.


    Mitr wurde gesagt wird alles erledigt und "aufbereitet".


    Die 150km gefahren und am nächsten Tag.... überall Politurreste, auf den Scheiben ,den Dichtungen, Plastikteilen und den Scheibenwischern. Frontspoiler locker und am Schaltknaufemblem war nun soviel Karossriekleber das ich 3 Wochen lang eine schwarze Hand bekommen habe.


    Das bemängelt, in der Zeit ging dann schonmal das erste Mal die Motorkontrolleuchte an. Den Wagen wieder zum Händler gebracht, er hat den Spoiler geklebt, ich habe vorher schon den Schaltknauf gegen den von TRD getauscht und am Telefon wurde mir gesagt das er "aufbereitet wird". Am nächsten Tag wieder die 150km hingefahren... Spoiler fest, aufbereitet nein. Einmal mit dem Lappen drüber, der Dreck vom Vortag war noch dran.


    Nun war ich noch dreimal beim örtlichen Toyotahändler wegen der Motorkontrollleuchte und Lösung gibts noch keine.


    Also sollte ich befragt werden wie zuverlässig das verkaufende Autohaus war, kann ich nur sagen das der KAffee schmeckt und die LEute nett sind. Aber die arbeiten wurden nicht erledigt obwohl zugesagt und das nenne ich anlügen...