GT86 in Videospielen

  • iRacing klingt tatsächlich nach genau dem, was ich gesucht habe! Jetzt muss ich dann scheinbar nur noch das Hardwareproblem lösen. Denke mal mit einem G27 macht man nichts verkehrt. Fehlen also noch die passenden Pedale. Gibts da immer noch so große Qualitätsunterschiede? Hatte früher mal Logitech-Pedale, die alle nach einiger Zeit (100+ Spielstunden) Probleme mit den Potentiometern bekommen haben. So weit kams in meiner virtuellen Rennfahrerkarriere allerdings gar nicht. :rolleyes:


    Und die größte Frage ist natürlich: Wie bastel ich mir das Ganze am besten so, dass ichs nicht jedes Mal an den Schreibtisch klemmen muss und mir die Pedale unterm Schreibtisch wegrutschen? Jedes Mal für Auf- und Abbau einen Akt draus zu machen ist ja auch nicht so toll. :huh:

  • Bevor die Frage kommt...es ist sehr stabil da relativ schwer unten.

    Wenns stabil ist, sieht das echt sehr gut aus! Dadurch, dass es recht kompakt ist, sollte es sich ja gut verstauen und halbwegs schnell auf-/abbauen lassen. Werde mich in den nächsten Tagen in die Materie nochmal etwas einlesen und vielleicht in ein paar Monaten mal damit starten. Das Konto muss sich erst von einem gerade durchgeführten Umzug und der GT-Anschaffung etwas erholen. :rolleyes:

  • Also den Wheelstand Pro kann ich bedinungslos empfehlen, das Teil ist absolut geil.
    Aufbau/Abbau in einer Minute, Superstabil, Supermassiv, Super Preis/Leistung.



    Dieses Simraceway hab ich gestern auch ausprobiert, das ist richtig geil wenn man mal das Lenkrad anstaendig eingestellt hat.


    Der 787B ist mal echt boese, unbedingt mal ausprobieren (Nachdem man vorher "Gurken" wie den 1er M Coupe getestet hat).

  • Hatte früher mal Logitech-Pedale, die alle nach einiger Zeit (100+ Spielstunden) Probleme mit den Potentiometern bekommen haben. So weit kams in meiner virtuellen Rennfahrerkarriere allerdings gar nicht.


    Ich habe mit meiner G27 ( ja, Pedale sind dabei ) so zwischen 75'000 - 100'000 km gefahren und kann keine schwerwiegenden Abnutzungen sehen/ spüren :thumbsup: . Da sehen Pedale und Lenkräder in manchen Autos abgenuzt aus, hier nicht (Wenn ich es wieder orginal verpacken würde, man würde den Unterschied kaum merken).

  • iRacing hat halt zwei Nachteile: es gibt keinen GT/BRZ/FRS und die monatlichen Kosten. Abomodelle wie bei WOW lehne ich generell ab.
    Bei Simraceway starte ich schon mal ohne Kosten mit einem kleinen Fuhrpark. Kostenpflichtig sind nur die Autos. Allerdings kann ich über das Credit system auch durch Rennen Punkte sammenln und muss kein Geld aber viel Zeit investieren. Bei Events können dann auch Fahrzeuge gefahren werden, die man nicht besitzt. Und selbst wenn man viele Autos gegen Geld kauft, kommt man sehr gut weg, verglichen mit einem Vollpreisspiel.
    Ich habe mir letzens zwei Packs mit insgesamt ca 18 Autos für 13 Dollar über Paypal gekauft.
    Alles in allem also ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis, da man sowieso relativ lange braucht um ein Fahrzeug zu beherrschen.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Wow gefällt mir. Dann fährst du wenigstens schon mal virtuell Werbung fürs Forum :D

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Bin ich auch schon gefahren. Aber Grid2 ist mir zu unrealistisch. Eigentlich ein Drift-Game, Fahrverhalten finde ich katastrophal. Aber für schnelle Runden zwischendurch ists genauso wie Shift 2, macht schon Spaß.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Den ersten Teil von Grid habe ich auch gerne gespielt. Zwar nicht so realistisch wie GTR aber ziemlich unterhaltsam.
    Keine Ahnung warum der zweite Teil so Arcadelastig wurde. Sogar Shift 2 ist da realistischer und das ist nun wirklich kein Maßstab.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Habe da was schönes für die, welche gerne in den kurvigen Alpen unterwegs sind. Jetzt zur Winterzeit ist es eine schöne Überbrückung. :evil:


    Spiel: RaceRoom Racing Experience über Steam --> gratis (darüber läuft auch DTM)


    Dann leider nur zum Kauf:
    Strecke: RaceRoom Hillclimb


    http://game.raceroom.com/store/tracks/all/raceroom-hillclimb


    Wagen dann je nach Geschmack.
    Mein Favorit derzeit: RUF RT12R


    http://game.raceroom.com/store/cars/gtr-2/ruf/ruf-rt12r


    :D

  • So, ich habs getan. Heute mal Logitech G27 und Wheelstand Pro geordert. Sobald ich endlich wieder richtiges Internet habe (ich habe meinen Umzug Anfang Dezember ja erst am 18.11. gemeldet und warte demnach erst 5,5 Wochen, grmpf), werde ich mich dann mal an iRacing versuchen. :D

  • So, ich habs getan. Heute mal Logitech G27 und Wheelstand Pro geordert. Sobald ich endlich wieder richtiges Internet habe (ich habe meinen Umzug Anfang Dezember ja erst am 18.11. gemeldet und warte demnach erst 5,5 Wochen, grmpf), werde ich mich dann mal an iRacing versuchen. :D



    Du wirst es nicht bereuen. Wenn du zu Beginn von allen Features erschlagen wirst, kann ich dir gerne helfen.


    PS: Seit ein paar Tagen kann man den Ruf RT12 in drei verschiedenen Versionen fahren. Der macht auch richtig bock.


    PPS: Wenn du bei der Anmeldung mich mit erwähnst, dann kann ich dir gerne die Bonuscredits fürs Werben zuschicken. Dann hast du schon mal 10€ wieder gespart.


  • Wenn ich nochmal könnte würde ich mir nun das Thrustmaster T500 RS zulegen, aber mit 460,00€ nochmal ne ganz andere Hausnummer.

    Argh, warum das? Noch kann ich das G27 ja relativ unkompliziert stornieren, da es nicht verschickt wurde. Habe zwar mit 240 Euro einen super Preis bekommen, aber wenn das Thrustmaster gravierend besser ist, sehe ich mich am Ende sowieso upgraden und dann wirds unterm Strich teurer.

    Du wirst es nicht bereuen. Wenn du zu Beginn von allen Features erschlagen wirst, kann ich dir gerne helfen.


    PS: Seit ein paar Tagen kann man den Ruf RT12 in drei verschiedenen Versionen fahren. Der macht auch richtig bock.


    PPS: Wenn du bei der Anmeldung mich mit erwähnst, dann kann ich dir gerne die Bonuscredits fürs Werben zuschicken. Dann hast du schon mal 10€ wieder gespart.

    Danke für die Angebote. Auf die 10 € Ersparnis werde ich mit Sicherheit schonmal gerne zurück kommen!

  • So, habe mich jetzt wegen dem G27 mal etwas eingelesen, auch Vergleiche mit anderen Lenkrädern. Ich denke für den Einstieg reicht es allemale und die durchgängige Empfehlung hier im Forum passt schon.


    Sollte ich wirklich dauerhaften Spaß mit den Racing Simulationen haben, würde ich statt zu Thrustmaster wohl gleich zu Fanatec greifen und den Geldbeutel dann noch weiter erleichtern. Aber erstmal gucken, wie sich das alles so entwickelt, bevor man schon fast vierstellig investiert. :rolleyes:

  • Argh, warum das? Noch kann ich das G27 ja relativ unkompliziert stornieren, da es nicht verschickt wurde. Habe zwar mit 240 Euro einen super Preis bekommen, aber wenn das Thrustmaster gravierend besser ist, sehe ich mich am Ende sowieso upgraden und dann wirds unterm Strich teurer.


    Das G27 ist ein sehr gutes Lenkrad und versieht zuverlässig seinen Dienst bei mir, seit über 2 Jahren und über 75000 km.


    Das Thrustmaster ist halt noch "echter", man redet auch davon, es kann einem doch auch schon mal nen Arm brechen (glaube ich zwar nicht) und soll sehr realistisch sein. Aber wie gesagt, es ist auch ne Preisfrage.


    Und da man nicht weiss, was in Zukunft noch so kommt ob PC, PS3/ PS4 und X-Box 360/ X-Box One sollte man dann schauen, damit alles unterstützt wird.


    Schlussendlich ein Fehlkauf isses auf keinen Fall und das das G 27 30 € mehr kostet als noch vor 2 Jahren, spricht auch für sich :)

  • Hm was genau bringt FF bei den Pedalen? Druckpunkt beim Bremsen oder ABS Simulation? Welche Lenkrad/Pedalkombination bietet sowas?

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Weiß jemand ob es bei driveclub auch einen toyobaru enthalten ist?


    Gruß

    Grüße


    GT86 Asphalt Grau/Bastuck ab Kat/ST XTA Fahrwerk/Motec Nitro 9x18 Hochglanzschwarz/Federal 595RSR 225/40/18/HKS Luftfiltermatte/Soundgenerator entfernt/Axton Reserverad Sub/ Valenti V2 Smoked Rückleuchten/JDM Aufkleber/Schwungscheibe/Schriftzüge entfernt/Embleme Hochglanzschwarz/