psyke´s roter GT 86 mit Aero

  • Hi Leute!


    Ich bin schlecht bei der Vorstellerei, ich probiers einfach mal: Ich bin Stefan, 28 Jahre alt und selbstständig in der Wirtschaft tätig. Ich treibe viel Sport, fotografiere gerne, mag Film und Musik und koche gerne. Ich bin viel in Internetforen unterwegs und in 2 Seatforen Moderator.


    Autos sind ein grosses Hobby von mir, ich hatte da schon einiges das etwas flotter war, über einen Leon Cupra von Abt:


    Nebenbei einen alten echten Rallyewagen von Seat:


    Einem leistungsgesteigerten Evo X:


    Ich hab also schon einiges verschiedenes gefahren und beschäftige mich seit Jahren mit Autos, ich hoffe ich kann mit meinen bisherigen Erfahrungen ein wenig im Forum helfen.


    Der Evo fing irgendwann an echnische Probleme zu haben, der Krümmer riss, der Lader ebenso und das DSG ging in die Fritten - Schaden von 15.000 Euro. In der Zeit in der der Wagne in der Werkstatt ist, brauchte ich aber ein Fahrzeug auf das ich mich verlassen konnte, also kaufte ich einen Seat Ibiza Cupra TDI:


    Den Evo verkaufte ich repariert und furh den Ibiza dann dieses Jahr, ein treues flottes Auto mit wenig Unterhaltskosten. Allerdings mit den ersten Alterserscheinungen und etwas unbequem. In dem Wagen habe ich mich mit Car-Hifi ausgetobt, einiges verbaut und immer wieder geändert und schlussendlich sogar an Wettbewerben der AYA für Soundquality teilgenommen und recht gut abgeschnitten.


    Aber achdem ich dann letztens mit Mietwagen und dem 991er eines Freundes unterwegs war und mit der GT86 schon immer gefallen hat... musste einer her!



    Baujahr 2012, 15tkm, Aerokit und Navi - kein Leder, aber das mag ich eh nicht besonders. Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, sind die originalen Rückleuchten direkt rausgeflogen und Valentis kamen rein. Auf dem Weg sind auch noch Laile Domstreben, ein TRD Schaltknauf, TRD Sound Changer und eine Milltek-Auspuffanlage. Im Sommer schau ich mal nach Felgen/Bereifung/Fahrwerksänderung.


    Bis jetzt bin ich von dem Wagen absolut begeistert, es ist zwar erstmal ungewohnt wenn man vom Frontkratzer oder Allradler mit Turbo kommt, aber je mehr man sich dran gewöhnt umso mehr Spass macht es. Direkte Lenkung, tiefer Schwerpunkt, kurze Schaltwege, liegende Sitzposition, ein hochdrehender Motor, ein Heck das gerne ausbricht - ein echter Sportwagen eben. Allerdings bin ich den Heckantrieb noch nicht gewohnt, ich hätte nicht gedacht wie wenig man mit Frontantrieb können muss um zügig Auto zu fahren, im Vergleich zum Heckantrieb. Auch das runter schalten mit Zwischengas muss ich noch etwas üben. Ich habe eh vor auf Fahrsicherheitstrainings und Drifttrainings zu fahren. Die Leistung reicht vollkommen aus, als Autobahnfräse ist der Wagen eh nicht gedacht.


    Toyota hat da eindeutig ein Auto gebaut, das einfach Spass macht. Auch wenn ein Scirocco oder Leon Cupra auf der Autobahn oder der Rundstrecke schneller ist - macht der GT86 einfach viel mehr Spass. Der GT86 ist ein so konzipierter Sportwagen, die anderen genannten normale Autos mit dickem Motor. Keineswegs schlecht, das will ich nicht sagen!


    Die einzigen Sachen die mich stören: Ich habe den Wagenals Gebrauchtwagen von einem Toyota Autohaus gekauft. Bei der Probefahrt hatte ich an Mängeln gesehen das das Emblem vom Schaltknauf wackelt, im Lack wirbel sind und der Frontspoiler des Aerokits locker ist. Mir wurde zugesagt das alles zu richten und bis zur Abholung fertig ist. Ich habe dann den Wagen abgeholt und schon auf der Fahrt nach Hause durfte ich mich dann über den Karosseriekleber freuen der an meiner Hand klebte. Ich fummel nun schon seit Tagen den Kleber vom Schaltknauf ab.... Der Wagen wurde vom Hauseigenen "Aufbereiter" poliert. Allerdings war dieser der Meinung das man alle Plastikteile, Scheiben, Dichtungen und SCHEIBENWISCHER auch polieren müsste. Und das man danach die Politurreste nicht entfernen muss. Ich hab dann gestern alle Reste entfernt und... der Frontspoiler ist immer noch genauso locker, da wurde nichts neu geklebt, wie abgesprochen. Ausserdem hat der unten drunten einseitig Kratzer - da ist wohl jemand mal schwer augesetzt und deswegen hat er sich gelöst. Ich werde jetzt mal eine nette Mail an den Chef der Autohauskette schreiben und fragne was er vom Geschäftsgebarenseiner Mitarbeiter hält. die Kratzer, der Kleber und die Politurreste sind mir ja egal, aber ein Karosserieteil nicht zu befestigen obwohl abgesprochen ist ein Unding.


    Aber es gibt schlimmeres :-)


    Ansonsten bin ich glücklich mit der Neuanschaffung :-) Der Flügel ist ein wenig gross und ich kann verstehen wenn man den nicht mag, aber irgendwie macht das den Wagen noch etwas besonderer.

  • Und schon ging es weiter mit einer Milltekanlage die dank Peer super schnell geliefert wurde:


    Und die Laile Domstreben für vorne und Hinten sind ebenfalls auch schon da!



    Der Händler hat mir nun angeboten den Wagen am 30. zurück zu nehmen und alle Mängel zu beseitigen. Ist zwar wieder Fahrerei, aber ein faires Angebot.

  • Also ich bilde mir ein das er etwas schårfer einlenkt, aber ich hab den Wagen ja erst seit einer Woche und kann es dir nicht haargenau sagen....


    Bestellt bei rakuten.jp in japan und kam nach 2 wochen problemlos an, kann ich wmpfehlen:-)

  • Sooo, ich war beim Händler zur Mängelbeseitigung. Extra nach Duisburg, den Wagen abgegeben und einen Auris als Ersatzwagen bekommen. Abends mit dem Autohaus telefoniert das der Wagen am nächsten Tag nach 14 Uhr abgeholt werden kann, weil sie ihn noch aufbereiten wollen.


    War dann am nächsten Tag da, keiner wusste wer ich bin und warum ich komme, Wagen war natürlich nicht aufbereitet. Aber immerhin war nun der Frontspoiler fest und die Fensterleiste neu. War mir das wichtigste, aber zeigt mal wieder das man auch auf offizielle Autohäuser nichts geben kann.


    Den versifften Schaltknauf habe ich gegen den TRD-Schaltknauf getauscht:


    auch gleich eine Plakette an die freie Stelle der Mittelkonsole angebracht und die Mittelarmlehne verbaut:


    Mittlerweile geht gerne mal spontan die Motorkontrollleuchte an, ein Nockenwellenpositionsgeber macht angeblich Ärger, trotz aktueller Motorsoftwareversion. War deswegen auch schon dreimal bei Toyota. Nächste Woche wird wahrscheinlich das Motorsteuergerät getauscht. Von mir aus auch neuer Motor, mir egal, dafür gibts ja die Garantie :-)


    Verbaut hab ich auch die 3. Leuchte von Valenti in smoke schwarz, im gleichen Zug wollte ich Haubenlifter montieren, aber egal wie mans macht - sie passen nicht. Muss ich den Verkäufer mal fragen wie das angedacht ist, vielleicht mache ich ja etwas falsch.


    Mal zu den erfreulichen Sachen:Ich hab günstig einen Satz Ultraleggeras geschossen, eigentlich für VW, passen sie perfekt auf den GT86. Nächsten Sommer kommt der Wagen evtl noch etwas tiefer.


    und ich bin nach wie vor zufrieden mit dem Wagen, trotz kleinerer Probleme :-)


    Ich hab mir mal Gedanken um die Anlage gemacht, in allen Wagen vorher hatte ich da einiges gemacht und naja ich kanns ja eh nicht sein lassen, also ist nun geplant:
    Mitteltöner und Hochtöner in den Originalen Einbauplätzen passiv getrennt (Andrian Audio A100 + A25g4)
    TMT in den Türen massiv aber rückrüstbar verbaut (Andrian Audio A165g)
    Audison Bit Ten zum Anschluss ans OEM-Navi, Equalizing, LZK und Frequenzweichen
    2 x Krüger & Matz 1002


    Sub lasse ich erstmal weg, kann mir nicht vorstellen das sich das mit dem geschlossenen Kofferraum gescheit anhört. Da versuche ich lieber mit der Front möglichst tief herunter zu kommen - aber da muss man mal gucken was dabei heraus kommt. aber ich hab hier noch Sub und Stufe herumliegen, sollte ich es mal probieren wollen.


    Der Einbauplatz für MT und HT:


    der Mitteltöner:


    Passt super :-)


    In den Nächsten Wochen werd ich also die Anlage komplettieren und einmessen, ich bin gespannt!

  • Den versifften Schaltknauf habe ich gegen den TRD-Schaltknauf getauscht:

    warum versiffter schaltknauf ?( unter versifft verstehe ich dreckig/schmierig und wenn das bei dir der fall war hätte man den ja auch sauber machen können anstatt nen neuen zu verbauen.

    "Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt." ^^

  • warum versiffter schaltknauf ?( unter versifft verstehe ich dreckig/schmierig und wenn das bei dir der fall war hätte man den ja auch sauber machen können anstatt nen neuen zu verbauen.


    Ich hatte ja bemängelt das das Emblem wackelt - die haben dann bevor ich den Wagen abgeholt habe reichlich Karosseriekleber unter das Emblem gespritzt. Das hat sich bei Benutzung dann immer weiter rausgedrückt. Hab das immer und immer wieder weggemacht. Hatte nach 3 Wochen immer wieder schwarze Hände. Ich hab dann den TRD-Schaltknauf aus Zufall für knappe 60 Euro gefunden und dann halt dagegen getauscht. Hätte dem Autohaus sowas ja auch noch aufs auge drücken können, aber ich wollte das das alles endlich erledigt ist und dann gut.


    Ich hätte es nicht gedacht, aber der GT ist in rot richtig sexy :-)

  • Also ich habe auf Garantie einen neuen Schaltknauf bekommen......das hätte ich reklamiert mit dieser schmierigen Behelfslösung........ *igitt*

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Hey hey… also konnteste es nicht lassen :)


    Dachte mir schon das da bestimmt bald was kommt in Sachen Sound nach dem ich die Tage bei dir war…


    Hab mich nun übrigens Dank dir für die Milltek entschieden und mich in der Sammelbestellung eingetragen.


    Bin gespannt wie das bei dir Soundtechnisch weitergeht - denke wir liegen da auf einer Wellenlänge - hoffe du kannst mir dann in 1-2 Jahren auch bei meinem helfen ;)

    Toyota GT86 / C7P Racing Red / Leder-Alcantara / Touch&Go Navi / Einparksensoren Hinten / Milltek Resonated Catback / Pipercross Austauschluftfilter / Wiechers Domstreben Vorne/Hinten



  • Hab mich nun übrigens Dank dir für die Milltek entschieden und mich in der Sammelbestellung eingetragen.


    Freut mich, das ich dir da helfen konnte :-) Bei mir ist jetzt auch noch der rote TRD-Soundchanger dazu gekommen und ich mag es so :-)


    Bin gespannt wie das bei dir Soundtechnisch weitergeht - denke wir liegen da auf einer Wellenlänge - hoffe du kannst mir dann in 1-2 Jahren auch bei meinem helfen ;)


    Na klar, ich glaube der GT86 ist auch recht einbaufreundlich, ich schau auch mal ob ich die Aufnahmen für die Lautsprecher in den Türen fräsen lassen kann, dann hat man einmal die grundlag eund kann es immer wieder nachmachen. Je nachdem was man an Geld und Arbeit anlegen mag, kann man da sicher was machen wenn du Lust hast!


    Hallo,


    die Haubenlifter müssen warscheilich , so wie meine, weiter zum Cockpit hin festgeschraubt werden.


    Gruß
    Stefan


    Hey super, dankeschön, das probiere ich gleich morgen mal aus, lieber Namensvetter!

  • Hab sie eben endlich richtig montiert und jetzt passt auch alles, aber... selbstständig drücken die die Haube nicht hoch. Da muss man dann langsam mit derHand die Haube hochdrücken.


    Denke auf lange Sicht fliegen die wieder raus.

  • Ich habs noch xmal probiert, aber die funktionieren einfach nicht. Fliegen also raus und weg damit.


    Ich hab dann schonmal angefangen mit verkabeln und dem platzieren der Endstufen und Prozessor.
    Einen Kabelbaum gelötet mit dem ich den Audioprozessor direkt parallel ans Radio anschliessen kann, so das er sich mit dem Navi einschaltet und die Lautsprechersignale bekommt.


    35² nach hinten gezogen, Sicherungshalter befestigt und in dem Zug auch gleich die Lautsprecherkabel und Prozessorkabelbaum verlegt.


    dann eine Nachtschicht eingelegt und im warmen in aller Ruhe alles platziert und sauber verkabelt.


    und zum Schluss alles mit den Kabeln im Auto verbunden und sauber verlegt, Domstrebe drauf und fertig :-)


    Aber: die rechte Stufe stinkt und raucht, obwohl alles korrekt angeschlossen ist. Springt auch nicht in den Protect. Direkt wieder ausgebaut und schicke ich ein, hatte die ja grade erst gekauft.
    Es wird also langsam :-) Aber zwischendurch hats angefangen zu schneien, da komm ich mit den Lautsprechern vorne nur langsam voran.


    Am Montag waren Freunde von mir auf einer Start/Landebahn um einen Autotest zu drehen, ich hatte die dann mal "besucht" um ein bisschen zu driften :D Geht wirklich erstaunlich einfach mit dem Auto, auch Donuts aus dem Stand heraus. Da durften die Nokian qualmen :D

  • Wie schon gesagt - sehr sehr schick… bin gespannt wie es weitergeht und wie es später mal klingt.


    Schnee? Echt? puh puh...

    Toyota GT86 / C7P Racing Red / Leder-Alcantara / Touch&Go Navi / Einparksensoren Hinten / Milltek Resonated Catback / Pipercross Austauschluftfilter / Wiechers Domstreben Vorne/Hinten


  • Es ging ein wenig weiter!


    Die Türen beide fertig gedämmt in meiner viel zu kleinen Garage:


    Habs nicht all zu sehr übertrieben mit dem Alubutyl. Ich denke das reicht. Was so an der Türverkleidung knarzen wird, wird sich zeigen, dann wird nachgedämmt.


    Frequenzweichenbau! Der liebe Anselm hat mir gesagt was ich brauche und dementsprechend Teile eingekauft. Ein Kumpel hat mir alte Frequenzweichen geschenkt, die kamen in den Backofen um Platinen heraus zu bekommen und die Schraubterminals auslöten zu können. Weiche mit Lochrasterplatine in die Gehäuse geklebt und fertig!



    Nun fehlen nur noch die Lautsprecher, die Hochtöner werden mit einem kleinen Holzring unter die originale Verkleidung geklebt. Der Ring für den TMT besteht aus einer Basisplatte, einem ring der darauf kommt, darauf wieder einer mit Einschraubgewinden mit passendem Lochkreis und darauf einer mit passendem Lochkreis und Aufweitung.



    die Leime ich dann übereinander nachdem ich die Gewinde eingeschraubt hab und verkleister das Ganze nochmal mit GFK. Kommt dann mit Dichtband und Alubutyl an die Tür. Brücke zur Türverkleidung versuche ich aus einem hohen Ring Zellstoff zu bauen. Mal schauen :-)

  • Der aktuelle Stand:



    Ich war beim Fahrsicherheitstraining des ADAC, war echt gut, ein paar Sachen gelernt! Aber vor allem durfte ich die strecke soviel driften wie ich wollte :) Mich hat auch einer vom Motorsportclub angesprochen, ob ich nicht interessiert wäre mir mal anzusehen was die so machen. Ich denke da melde ich mich mal und fahre aus Spass ein paar Sachen mit soweit es die Finanzen erlauben und ich es kann.



    Ich hab ein bisschen mit der GoPro rumgespielt und sie auch mal auf dem Flügel montiert gehabt, nichts überragendes aber eine interessante Perspektive:



    Die Innenraumteile sind vom Sattler zurück! Der Tachohügel inkl Verblendung des Navis und Beifahreseite wurden mit dunklem Alcantara bezogen, sieht soweit gut aus, leider passt eine rote Naht nicht ganz:


    Muss mal gucken ob ich damit leben kann, sonst muss das neu bezogen werden. Aber grade kein Geld dafür da.


    Die Hochtöner sowie Mitteltöner fertig gemacht:


    und verbaut! Die Adapterringe die wir auf der CNC für die TMT´s gefräst haben waren sehr schön... aber leider zu hoch, da hab ich mich total vertan. Also habe ich sie per Hand mit der Oberfräse und der Stichsäge nachgebaut.:idea:


    JEtzt ist restlos alles verbaut und ich hab mich mit der hilfe eines Kumpels auf die suche nach der Quelle der Störgeräusche gemacht - zum Schluss war es ein Fehler im Kabelbaum den ich gebaut hae um den Bit Ten direkt ans Navi zu klemmen - umgelötet und alles läuft so wie es soll :-) Schon einmal grob eingepegelt und eignestellt macht die Anlage schon Spass, der Grundstein ist gelegt, jetzt noch gescheit einmessen lassen. =)


    Übrigends passt in die Kiste eine Ganze Matratze rein :D


  • Auf nem Japaner :evil: ?? Dat Ding ist doch 'ne Sushi-Theke! Das ist keine artgerechte Haltung. :whistling: