Was sagt die Freundin/Frau/Partner zum Toyobaru?

  • Meine Freundin war schon so gernevt von meinem täglichen GT86 Testvideokonsum und der ständigen schwärmerei, dass sie mich geradezu gezwungen hat den Wagen endlich zu kaufen. :D
    Dafür fahr ich sie jeden Tag in die Arbeit und sie ist eine super Beifahrerin, da gibt es auch kein Gemecker wenn wir die Kreisverkehre quer verlassen.

  • Bei meiner Frau unmöglich sowas zu machen

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
    Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. (Walter Röhrl)

  • Bei mir wars auch die Freundin. Ich denke solche Frauen sollte man schnell heiraten :D
    Hatten die Wahl zwischen Golf 6 GTI, diversen Opel und Fords und dem GT. Da sprach Frau ein Machtwort und es ging gu Toyota.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • :whistling:

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


    Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben (Walter Röhrl)
    Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. (Walter Röhrl)

  • Meine Freundin hat mich damals kennengelernt als ich noch im Aufbau von meinem MR2 Turbo war. Ergo kennt sie mich nur als Autoverrückten Spinner. Klar hat sie nicht immer gejubelt wenn ich mal wieder hunderte Euro für Auto Teile aus dem Fenster geworfen habe, im Großen und Ganzen hat sich mich aber gerade in Beziehung Auto immer unterstützt. (Lag auch daran, dass sie selbst gerne mal den 300 PS Mr2 gefahren ist und die Blicke und Reaktionen von Passanten waren für mich immer schon Grund genug auf dem Beifahrersitz gerne Platz zu nehmen :D


    So ähnlich wars dann mim GT auch. Es war nie die Diskussion da ob der GT irgendwann kommt, sondern nur "wann". Auch den Roadtrip um das Baby schlussendlich abzuholen war dann eine Fahrt mit meiner Freundin. Den fährt sie übrigens genauso gerne wie den MR2. Sogar mit der Invidia drauf :) :thumbup:

  • Meine Freundin war schon mega genervt von meinem ewigen BRZ und Teile gegucke. Als mein Alltagsauto hops ging und ich es nicht mehr reparieren wollte, hat sie mich einfach anstatt zum eigentlichen Ziel zum Autohaus gebracht :D da war ich dann nochmal eine Woche später und wieder eine Woche später hätte ich ihn dann :)
    Nur was sie gehofft hat, ist nicht passiert. Und zwar dass ich nicht mehr dauernd den BRZ und meine Vorhaben im Kopf habe :D


    Dennoch war sie von Anfang an ganz klar für das Auto :)

  • Meine Frau ist dem Auto auch nach 2 Jahren noch spinnefeind. Die Anschaffung war fast ein Scheidungsgrund. Mußte ihr zur Beruhigung ihren geliebten A1 spendieren.
    Wenn sie dann doch mal im GT mitfahren muß, dann bekomme ich laufend zu hören:
    "So kannst du fahren, wenn du alleine bist"
    "Kein Wunder, dass mir alles weh tut"
    usw.
    Das wird keine Freundschaft mehr ;(

  • Meine Frau ist dem Auto auch nach 2 Jahren noch spinnefeind. Die Anschaffung war fast ein Scheidungsgrund. Mußte ihr zur Beruhigung ihren geliebten A1 spendieren.
    Wenn sie dann doch mal im GT mitfahren muß, dann bekomme ich laufend zu hören:
    "So kannst du fahren, wenn du alleine bist"
    "Kein Wunder, dass mir alles weh tut"
    usw.
    Das wird keine Freundschaft mehr ;(


    Liegt's am Auto oder an Deinem Fahrstil (weil Cruisen geht bei Dir ja gar nicht, was ich gelesen hab)? :D

  • Beides.
    Das Auto ist total unmöglich, weil unpraktisch. Man kann keinen mitnehmen, wenig transportieren, es ist laut, verbraucht viel Sprit, ist total unsicher auf der Straße und sieht außerdem beschissen aus - sagt meine Frau.
    Und eine gute Autofahrerin ist sie auch nicht - sage ich.
    Und ja, ich kaufe mir kein Spaßauto, um danach wie mit einem Kleinwagen dahinzudösen, wäre schade um das viele Geld.

  • spot ist alt, wurde schon x mal kommentiert, und hier sind schon wieder 2 seiten dazu geschrieben worden. :whistling:

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Und ja, ich kaufe mir kein Spaßauto, um danach wie mit einem Kleinwagen dahinzudösen, wäre schade um das viele Geld.


    Da hast Du entschieden recht, halte ich auch so :D Zum Glück mag es meine Frau, wenn ich ordentlich auf die Tube drücke.
    (Anekdote: und laut genug kann ihr ein sportliches Auto auch nie sein. Das ist echt nicht zu glauben. Ich hab damals an meinem Impreza Turbo den lauten Auspuff runter genommen, weil er MIR zu laut war. Sie hingegen hat das nie gestört... 8o )

  • Hatten wir das nicht mal sogar einen eigenen Thread dafür?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Für meine Freundin war es OK dass ich das Auto kaufe, weil ich es sehr wollte. Sie mag es, dass ich in dem Moment anfange zu grinsen, wenn wir drin sitzen. ABER:
    Es ist ihr peinlich darin gesehen zu werden und sie hasst es, dass er ihr gefällt :-)
    Außerdem, wenn ich im 3. Gang 90 fahre, findet sie das zu schnell. Das geht so weit, dass sie sich beim Beschleunigen am Handschuhfach abstützen will und ein Knie zum Kinn führt.
    Also fahren wir jetzt öfters Golf Kombi Diesel. Besser für die Nerven. Weil ich bekomm das "normale Fahren" in der Kiste einfach nicht hin...

  • Ich fahre meistens normal... Ab und zu muss ich auch mal Gas geben... Aber hält sich immer in Grenzen... Meine Freundin mag die sitzposition aber nicht, dass das Auto so "unpraktisch" ist... Und überhaupt nicht, wenn es mal regnet und wir mit dem Auto unterwegs sind.... :love:


    Macht dann in ganz langsamen kurven mal Spaß kurz zu driften... :thumbsup:

  • meiner Freundin war es egal was ich kaufe, da es mein Auto ist.
    Besonders glücklich wäre sie gewesen, hätte ich mir einen Mustang gekauft, da es ihr absolutes Traumauto ist.
    Aber ich wollte lieber was leichtes mit einer ordentlichen Fahrdynamik.

    "Es ist mir egal, dass ein Ford Focus RS mit seinen über 300 PS ab Werk bessere Rundenzeiten stanzt, das hier macht einfach so viel mehr Spaß! Wenn der RS eine Flasche Tequila ist, wäre der GT86 Single Malt Scotch Whisky. Klar eignet sich der Tequila besser dazu, möglichst schnell für möglichst wenig Geld betrunken zu werden, aber Gentlemen und Genießer greifen aus Gründen der Trinkkultur dennoch lieber zum Whisky." (Heise.de Fahrmaschinenbau)

  • Habe mich ja vorher länger mit dem Auto befasst und meine Freundin hat mich mehr oder weniger müde belächelt.
    Als ich dann damit nachhause kam und sie zum ersten mal drin saß, war Sie auf Anhieb begeistert.
    "boahh is das ein Geschoss, und so neu, neee damit fahr ich nicht" :D


    Was ich super von ihr finde:
    Ihre besten Freundinnen waren geschlossen der Meinung: "Schönes Auto, aber für den Preis kauft man sich doch nen Golf GTI !?!" (Ja haben sie wirklich so gesagt)
    Darauf hin hat sie super gekontert "Mein Freund weiß was er macht, der beschäftigt sich ausgiebig damit und ist halt nicht der Typ für langweilige Autos"


    Dafür liebe ich sie noch mehr :D

  • Meine Freundin hat eine ausgeprägte Form von Reisekrankheit, d.h. es gibt weder eine gemeinsame Fahrt mit der Achterbahn auf Schienen noch mit der auf dem Asphalt (da muss ich mich dann halt zurückhalten, wenn sie mitfährt).


    Naja, gibt wichtigere Eigenschaften als die Begeisterung für gemeinsame Kurvenhatzen. :rolleyes: