Motor überdreht

  • Alles gut ;) ein Drehzahlbegrenzer dient dazu , dass der Motor vor dem "überdrehen" geschützt wird. Mein Motor dreht jetzt bis 8000 Umdrehungen nach dem Mapping und er läuft ohne Probleme. Wurde auch letztens geöffnet und dort ist alles in Ordnung .

  • Das ist mir am Anfang auch passiert Max. Gewöhnst dich dran ^^ der Motor kann einfach nicht über die 7400?! Drehen. Selbst wenn du ihn so zwingst . Sollte es dir aus irgend einem Grund dennoch passiert sein ist es nicht so schlimm. Klar natürlich nicht gut für den antriebsstrang aber bis 8000 u ist er Standfest

  • Hallo zusammen,


    Ich habe heute und gestern Abend ausversehen vom 4. in den 3. statt 5. geschaltet... :( bei ca. 6600. gestern hab ich nur halb heute ganz eingekuppelt. Hab ich mit Folgen zu rechnen? Motor etc. Fühlt sich normal an...


    LG Max

    Hallo Max,


    Natürlich war das nicht gesund für den Motor, aber Du musst nicht zwangsläufig mit Folgeschäden rechnen. Wenn der Motor normal klingt und läuft, stehen die Chancen gut.
    Mir ist das vor Jahren mal mit meinem Impreza Turbo passiert. Dritter Gang voll ausgedreht bis 7000/min und dann den Zweiten statt den Vierten erwischt, auweja. Hatte voll einkuppelt, aber gleich wieder die Kupplung getreten. Das Ding hat unglaublich gekreischt bei der hohen Drehzahl, die ihm kurzzeitig aufgezwungen wurde. Zuerst hatte ich auch grosse Angst, dass der Motor hinüber sein könnte. War aber nicht so, lief noch viele Jahre perfekt.
    Der Motor vom GT86/BRZ dreht ja noch höher als der meines damaligen Impreza und ist von daher bestimmt als ziemlich drehzahlfest einzustufen. Auch wenn der durch den Verschalter kurzzeitige 8000/min oder mehr abgekriegt hat, sollte das noch nicht den Exitus bedeuten. Auf jeden Fall aber in der Zukunft besser vermeiden :)

  • Nein habe ich nich nicht gemessen . 2. Gang geht jetzt bis 115 :) der Grund dafür war der 5. Gang . Jetzt dreht der 5. Gang bis 235. wenn ich anschließend in den 6. schalte bin ich genau bei 6000u . Genau dort liegt die max Leistung an und dreht sogar noch weiter bis 6500 ca. In Verbindung mit dem flat Floor eine ganz Nette Geschichte ;)


    Ich mache es nur wenn ich mir mal einen Sprint auf der Bahn gönne. Sollte definitiv nicht alltäglich gemacht werden. Es ist einfach schön zu wissen dass man kann :P


    Wer hat es gemacht ? Sag ich net :P E85 Mapping folgt und nachkat wird ebenfalls rausgeschmissen. Dann kommt der peufstandslauf. Ich will die 250 schaffen :P

  • Der Motorschaden am Ring (?) war beim Runterschalten in den zweiten, also bei ca. 11k-13k U/min, das hatte den dann auch geschrottet... bei Dir müssten das noch unter 8k U/min Drehzahl gewesen sein, wenn man die Schaltwegverzögerung mit einberechnet, wars sogar vielleicht genau am Begrenzer. Also nochmal gut gegangen würde ich sagen!


    Was auf jedenfall hilft, den Schaltknüppel ganz sanft führen, gerade bei den eng beieinanderliegenden Schaltgassen (nennt man das so?) ist das unerlässlich. Braucht ja auch keine Kraft dafür - Kupplung voll durchtreten und ganz locker den Knüppel führen :D Gewalt kann man dann immer noch aufs Gaspedal ausüben ;)

  • Anscheinend wurde das noch nicht deutlich genug gesagt:

    Das ist mir am Anfang auch passiert Max. Gewöhnst dich dran ^^ der Motor kann einfach nicht über die 7400?! Drehen. Selbst wenn du ihn so zwingst . Sollte es dir aus irgend einem Grund dennoch passiert sein ist es nicht so schlimm. Klar natürlich nicht gut für den antriebsstrang aber bis 8000 u ist er Standfest

    Der Drehlzahlbegrenzer verhindert nur die Einspritzung, dadurch dreht er unter Gas nicht höher. Beim verschalten ist das jedoch ein rein mechanischer Vorgang, indem das Getriebe den Motor plötzlich antreibt und die Überdrehzahl verursacht. Da nützt es nichts, wenn der Begrenzer eingreift, denn es wird sowieso nicht eingespritzt.
    Wenn der Motor ordentlich warm ist und du dich nicht gleich um zwei Getriebestufen verschaltest, sollte es nicht so tragisch für deinen motor sein.

  • Das ist mir am Anfang auch passiert Max. Gewöhnst dich dran ^^ der Motor kann einfach nicht über die 7400?! Drehen. Selbst wenn du ihn so zwingst . Sollte es dir aus irgend einem Grund dennoch passiert sein ist es nicht so schlimm. Klar natürlich nicht gut für den antriebsstrang aber bis 8000 u ist er Standfest



    Hmm der Motor ist aber kein Freiläufer, oder? Irgendwann mal wird es zu viel dann küssen sich Ventile und Kolben ;)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...