Reaktionen auf den GT86/BRZ

  • Zitat


    Sowas kenne ich... hab der Dame dann angeboten die Polizei zu rufen, wenn sie möchte und sie dürfe auch gerne mit der Polizei zusammen dann das Video der Dashcam anschauen. Das war ihr dann aber zu viel.
    Aber das stelle ich öfter fest, bei uns in der Straße gibt es genau EINEN, der langsamer fährt als ich, und der hat einen F-Type... alle anderen (hinter oder vor denen ich bisher dort gefahren bin) fahren deutlich über den erlaubten 30km/h, aber ich bin der Raser weil Sportwagen...


    Das mache ich auch. Ich fordere sie dann auf die Polizei zu rufen.

  • Am Wochenende stand der BRZ ausnahmsweise mal vor der Garage, schön von der Sonne angetrahlt. Kommt ein älteres Paar (300m entfernte "Nachbarn") vorbei. Meint sie: "Haben sie ein neues Auto?"; dann ein bisschen Smaltalk, dann er mit Blick auf das Subi-Emblem auf der Motorhaube: "Ist das ein Subaru? Ja, bestimmt. Die haben ja ein eigenes Werk für ihren Sportwagen ...." ( katty262 : stimmt das?); wieder Smaltalk und ganz zum Schluss dann sie: "Also wissen sie, ich mag ja eigentlich keine blauen Autos, aber ihrem steht die Farbe wirklich gut" :)


    Gefühlt denke ich das Blau die Subi-Farbe schlechthin für den FL-BRZ ist. Ich meine ein Grossteil aller Fotos zeigt ihn immer in Blau ?(
    .
    .


    Meine Fahrzeug in der Reihenfolge des Kaufs:
    1.) Maico MD250 2.) Opel Kadett B 1100 3.) Ford Escort Mk.II 1300 Sport 4.) Kawasaki GPz400 5.) Ford Capri 2.0 OHC 6.) Kawasaki z650SR 7.) Kawasaki z750GT 8.) Opel Corsa B 1.4 9.) BMW E30 316i 10.) Renault Kangoo II 11.) Subaru BRZ Sport+

  • Zur Farbe hatte ich letztens auch eine unerwartete Reaktion :whistling:


    Der BRZ steht auf dem Hof in der Firma und wird schön von der Sonne angestrahlt (war auch noch frisch gewaschen). Ein (wirklich) netter Mieter sitzt im 2. Stock am Fenster und raucht eine. Als ich über den Hof zum Auto gehe um was raus zu holen, ruft er runter, ob das meiner ist (der Wagen steht nur selten in der Firma auf dem Hof). Das Auto ist ja echt geil, aber die Farbe ist ein Alptraum. Ich frage nach, da ich nicht sicher war, ob die Bemerkung ironisch gemeint war. Er, nein, nein, die Farbe findet er wirklich schrecklich. Tja, sage ich lachend, das ist halt gelebte Demokratie, aber zumindest ist es eine Meinung, nicht so wie Deiner (und zeigte auf den anthrazitfarbenen Kombi von ihm :D ). Ja, da hast Du allerdings recht, kam breit grinsend als Antwort.

    Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
    nicht so jammernd wie sein Beifahrer.


    満月-86

  • Dafür ist sein Fenster und mein Parkplatz auch deutlich zu weit auseinander. Aber er ist wirklich ein netter Typ. Und die wenigsten Menschen die ich kenne hätten so viel Arsch in der Hose einem zu sagen das sie die Farbe zum kotzen finden :)
    Er fährt übrigens ein Audi, Patx :D

    Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
    nicht so jammernd wie sein Beifahrer.


    満月-86

  • Sowas in der Art hatte ich an ner Ampel in Fürstenwalde auch. Schräg vor mir ein Transporter, dessen Beifahrer mein GT von vorn angeschaut hat. Hatte nur das Tagfahrlicht an. Zuerst macht der irgendwelche seltsamen Handbewegungen und dann hat er mir den Vogel gezeigt. :wacko:


    kA was den Typen geritten hat, aber hatte wohl als Maler (anhand des Transporters erkennbar) nur einen extrem beschissenen Tag.

  • .... Tja, sage ich lachend, das ist halt gelebte Demokratie, aber zumindest ist es eine Meinung, nicht so wie Deiner (und zeigte auf den anthrazitfarbenen Kombi von ihm :D ). ....

    Hast du etwas gegen Grau? Hast du? Hast du? Hast du?

  • Jango
    Deiner ist echt grau? Und ich dachte die Grundfarbe wäre so ein hellblau metallic, so wie unterhalb der Fenster und der Rest ist nur dreckig :D :D :D


    Gestern wurden wir in der endlosen Bremer Baustelle auf der A1 von einem dicken Brummi per Lichthupe von hinten "angesprochen". Erst dachte ich ja ich ja, ich sei ihm zu langsam. Wir fuhren auf der rechten Spur (mit Tempomat im Bereich der erlaubten Höchstgeschwindigkeit). Da wir aber hinter einem Tesla und zwei weiteren, nicht zu erkennenden PKWs (was ist so ein Tesla bloß hoch :D) fuhren, muss es eine Reaktion auf den Toyobaru gewesen sein :whistling: ^^

    Ich möchte wie mein Opa im Schlaf sterben und
    nicht so jammernd wie sein Beifahrer.


    満月-86

  • Der Dekraprüfer und sein Azubi waren heute anlässlich der 1. HU/AU ganz angetan vom BRZ. Hatten das Auto überhaupt nicht auf dem Schirm und beim GT86 zwar bestätigt, den zu kennen, aber das könnte auch an meiner Suggestivfrage "Aber das Schwestermodell, der Toyota GT86 ist doch wenigstens bekannt ?" :) gelegen haben.
    Dann kamen sie mir mit technischem Krams, dass es sehr interessant wäre, dass die Querlenker genau anders herum als bei anderen Autos eingebaut sind, und die weitere Inspektion der Unterseite ergab dann, dass Subaru sich bei der Konstruktion des Wagens offensichtlich etwas gedacht hat und es viel Spass machen muss das Auto zu fahren. Letzteres konnte ich dann natürlich wieder bestätigen 8)

  • Tüv Prüfer konnen witzig sein.


    Bei der Hu meinte einer beim Anblick meiner hinteren Bremsscheiben, ich sollte mehr bremsen, die wären so rostig (am Rand)


    Als er dann nach vorne kam und die leicht hitzerissigen vorderen Scheiben mit Porscheschaufel ohne Staubblech sah, wurde er etwas stiller :rolleyes:


    Auch die Reifen mit seeeehr wenig Negativprofil gaben ihm erst dann zu denken...


    MFG Carsten

  • Die Leute haben echt nicht den blassesten Schimmer vom Toyobaru..in der Mittagspause kurz zum Supermarkt..komme zum Wagen und es hat mir jemand "eat the rich" auf die verdreckte Fahrertür geschrieben..ein Grund mehr die Karre gleich zu waschen. Aber keine Ahnung..vielleicht ist's ja nur 'ne Einladung!? ;)

  • Mir wurde letztens über Nacht ein großes Herz und 2 nicht wirklich entzifferbare Buchstaben in den Dreck auf die Motorhaube gemalt... Glaube, da wollten sich welche verewigen (naja, bis zur nächsten Wäsche/Regen), wird wohl nicht mir gegolten haben :(

  • Mir wurde letztens über Nacht ein großes Herz und 2 nicht wirklich entzifferbare Buchstaben in den Dreck auf die Motorhaube gemalt... Glaube, da wollten sich welche verewigen (naja, bis zur nächsten Wäsche/Regen), wird wohl nicht mir gegolten haben :(

    Hätte ich im Suff sein können, nur um zu zeigen was Du da hübscges fährst! :rolleyes:
    (Ich weiss gehört sich nich, mach ich auch nich, soviel ich weis)

  • Gestern sah ich, wie zwei Typen um den GT herumschleichen. Als ich mich näherte, hörte ich noch folgenden Kommentar von einem der beiden, bevor sie in einem Audi verschwanden: "Pudan derfat si do inna owa schwar ausgeah." (Geschlechtsverkehr dürfte in diesem Fahrzeug allerdings schwer zu vollziehen sein.)


    Eigentlich ist es seltsam, dass im Thread "Was nervt euch am Toyobaru?" nichts dergleichen steht... Man kann es ja schlecht schönreden. :whistling:

  • "Pudan derfat si do inna owa schwar ausgeah." (Geschlechtsverkehr dürfte in diesem Fahrzeug allerdings schwer zu vollziehen sein.)


    Beifahrersitz... ;)
    Und nicht zu vergessen: die Rückenlehne ist umklappbar.


    (Ich geb zu, mein Toyobaru ist dahingehend (noch) jungfräulich, aber ich hatte ja auch in meiner jugendlichen Sturm- und Drangzeit bereits Coupés. :P ;) :D )



    A propos Beifahrer: gestern fuhr einer meiner Freunde mit. Ein wenig größer und auch kräftiger als ich. Ein auch sehr komfortorientierter junger Mann. Passatfahrer. Ich hab ihm vor ca. zehn, fünfzehn Jahren den Unterschied zwischen Alu- und Stahlrädern erklärt - mit dem Ergebnis, dass er sich seinen damaligen Wagen (Astra) achtfach stahlbefelgt kaufte.


    Er benötigte ein wenig länger, um sich in den GT zu quälen und schimpfte dann, als ich am Fahrbahnrand parkte, da zwischen Seitenschweller und Bordstein nahezu kein Höhenunterschied war.

  • Eigentlich ist es seltsam, dass im Thread "Was nervt euch am Toyobaru?" nichts dergleichen steht... Man kann es ja schlecht schönreden. :whistling:

    Alles eine Frage des Körpereinsatzes... die Barchetta hat seinerzeit für derartiges ausgereicht (und das mit geschlossenem Dach)

    Er benötigte ein wenig länger, um sich in den GT zu quälen und schimpfte dann, als ich am Fahrbahnrand parkte, da zwischen Seitenschweller und Bordstein nahezu kein Höhenunterschied war.

    Das Gejammer darf ich mir auch dauernd anhören... vor allem die Schwiegerma kann es nicht lassen rumzunörgeln. Gestern kam: Im Fico (Fiat 500 - das Original) war es früher auch so eng...

  • Als ich bin gestern auf die A3 im Raum Bergisch Gladbach gefahren bin, hat mich ein weißer Subaru Legacy Kombi überholt, tiefer, schöne schwarze LM-Felgen, Sportauspuff, Rechtslenker, Kennzeichen SU. Der Fahrer hat mir den Daumen hoch gegeben....ich ihm und seinem Auto auch. Wir sind dann noch kurz bintereinander hergefahren, bevor ich gewechselt habe....


    Schöne Reaktion auf den GT86 :thumbsup:

    _________________________________________________
    Suzuki Swift Sport Bj. 2018

    Dacia Logan MCV II Bj. 2015

  • Da fällt mir auch noch eine nette Situation ein. Ist aber mittlerweile schon eine Weile her, war am 30.09..


    Ich habe mich mit Schockfroster in Dasing getroffen um zusammen zur Ammerseeausfahrt zu fahren.
    Auf der Autobahn waren wir gerade gemütlich auf der mittleren Spur unterwegs (rechts waren langsamere Autos! Ich mag die Mittelspurschleicher selbst auch nicht :D ) als es links von mir wild hupt. Als ich dann rüber geschaut habe, war ein Mann Mitte 30 im schwarzen X3 neben uns, der sich total gefreut, uns zugewunken und den Daumen nach oben gezeigt hat. :D
    Hab dann freundlich zurückgegrüßt und er ist dann weitergezogen. :)


    Sonst gab es gerade im Sommer fast täglich Situationen in München, bei denen die Leute sich gefreut haben. Gerade wenn die Fenster unten waren gab es öfter nette kurze Gespräche an der Ampel. :D
    Unter diesen war auch ein Mann mit seinen kleinen Sohn. Er hat an der Ampel das Beifahrerfenster runtergemacht und gefragt ob das denn nun der GT86 oder der Celica sei. ^^


    Ist aber durchwegs immer nur positives zu hören. Auch wenn man auf die gängigste Frage "Wie viel PS hat denn der?" wahrheitsgemäß antwortet. :P

  • Ist aber durchwegs immer nur positives zu hören. Auch wenn man auf die gängigste Frage "Wie viel PS hat denn der?" wahrheitsgemäß antwortet. :P


    das ist mir zuletzt beim (Kauf und) Wechsel auf Winterreifen in der Werkstatt passiert. Zwei freundliche Schrauber waren sehr interessiert, fragten zwar als erstes nach der PS-Zahl und waren dann etwas enttäuscht...


    Einer von beiden eröffnete mir dann aber, dass er sich als Sommerauto für nen S2000 entschieden hatte und den GT86 immerhin kannte. :thumbup:

  • Gestern auf der Weihnachstfeier habe ich mich mit Kollegen unterhalten mit denen man im Geschäft doch eher selten zusammen kommt. Darunter zwei Kumpels, einer aus Italien der andere aus Sachsen, beide Autofetischisten. Italiener: "Das da draussen ist dein Subaru? Geiles Auto. Der erste Subaru der mir gefällt. Kannte ich noch gar nicht. ...... usw. Er war jedenfalls hellauf begeistert. Ich frage ihn, woher er weiss das das meiner ist, denn wir waren in der Wirtschaft eines Sportzentrums mit riesem grossen Parkplatz draussen. Er zeigt auf den Sachsen und meint das er ihm das gesagt hat. Dann das deutsche Kennzeichen (Feier war in der Schweiz) und meine Initialien im Kennzeichen. Soweit so gut. Dann viel Smalltalk übers Auto. Dann kam irgendwann das obligatorische vom Sachsen: Wieviel PS? (der Italiener wusste es bereits). Ich: "Rate mal". Er: 250 - nein - 300 - nein - .... so geht es bis 450. Dann meint der Italiener "es ist viel weniger". Irgendwann kommt der Sache mal auf die 200 und stellt nüchtern fest das sein Auto viel besser ist, hat nämlich 204 mit Turbodiesel (Muss irgend so ein Mercedes im AMG-Design sein, jedoch ohne das vmtl. irgendwas von AMG ist). Nur als ich sage das der BRZ nur knapp über 1200kg wiegt und deshalb mit PS/Gewicht gut das steht ist er etwas ruhiger. Der Italiener dagegen begeistert von dem niedrigen Gewicht und tiefem Schwerpunkt. Nächste obligatorische Frage aus Sachsen war die nach der Höchstgeschwindigkeit, bei der seine Kiste natürlich gewonnen hat. Hat sie wirklich? Alles in allem taugt aus Sicht des Sachsen der BRZ jedenfalls zu nichts, während er für den Italiener scheinbar die Fahrmaschine schlechthin darstellt.


    Aber das mit den PS und der Vmax kennt man ja zur Genüge


    Ich glaube den Italiener lade ich mal zu einer Probefahrt ein. Beim anderen wird das ohnehin nichts nützen egal wie man in eine Autobahnausfahrt oder einen Kreisverkehr rein geht.


    Meine Fahrzeug in der Reihenfolge des Kaufs:
    1.) Maico MD250 2.) Opel Kadett B 1100 3.) Ford Escort Mk.II 1300 Sport 4.) Kawasaki GPz400 5.) Ford Capri 2.0 OHC 6.) Kawasaki z650SR 7.) Kawasaki z750GT 8.) Opel Corsa B 1.4 9.) BMW E30 316i 10.) Renault Kangoo II 11.) Subaru BRZ Sport+