Reaktionen auf den GT86/BRZ

  • Noch lieber wären mir Bilder von den Kindern, welche die Kolonne gesehen haben. Da waren viele glänzende Augen dabei und ehrliche Begeisterung (frei von Neid und. Missgunst).


    Zitat von einer Gruppe Mädchen in Köln direkt bei Ausfahrt vom Yvel-Gelände: "Du hast ja mal ne coole Auto." (Wortwörtlich wiedergegeben :)).

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • Also seit ich den GT habe passiert es mir sehr oft das irgendwelche Autos (Serie) hinter mir dicht auffahren und drängeln. Gestern grade erst Astra Kombi wieder voll mit paar Jungen Kerlchen drin. Haben dann überholt an einer unmöglichen Stelle. (Mitten inner Kurve die man nicht einsehen konnte) Ich hoffe nicht das irgendwann mal einer sich tot fährt nur weil er sich von meinem GT provoziert fühlt... :cursing:


    Leider normal.
    War auch mit der Celica so.


    Immer, wenn die Leute nen Sportwagen sehen, denken sie, sie müssten es ihm beweisen.

  • Samstag abend auf einer Party eingeladen gewesen. Auf dem Parkplatz der Gäste war der extra sauber gewienerte BRZ so ziemlich der Blickfang (die anwesenden BMW mit dicken Rädern dafür weniger..) und wurde auch zum zeitweiligen Gesprächsthema unter den Leuten :D

  • Schön war auch die junge Mutter mit Kinderwagen beim rausfahren bei Yvel die unbedingt zum Gruppenführer wollte und sich zwischen den ganzen Autos durchgeschlängelt hat. (meine Herzallerliebste) :love:

    If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked



    Eifel 14.0 16.06.19

  • Am besten fand ich gestern bei Eifel 5.0 den -ob der Flut an schicken Autos- etwas aufgebrachten Eifler Dorfbewohner. Nach 30 GTs, die unter Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit durch sein Örtchen gerollt sind, ist bei ihm wohl ne Sicherung durchgebrannt und er ist kurz nachdem ich vorbei war schreiend und wild gestikulierend auf die Straße gelaufen. Mo-Town direkt vor die Karre.


    Haben wir das eigentlich auf der GoPro? ;-)

  • Am besten fand ich gestern bei Eifel 5.0 den -ob der Flut an schicken Autos- etwas aufgebrachten Eifler Dorfbewohner. Nach 30 GTs, die unter Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit durch sein Örtchen gerollt sind, ist bei ihm wohl ne Sicherung durchgebrannt und er ist kurz nachdem ich vorbei war schreiend und wild gestikulierend auf die Straße gelaufen. Mo-Town direkt vor die Karre.


    Haben wir das eigentlich auf der GoPro? ;-)


    Hab gestern Abend kurz die Videos überflogen, aber leider nicht genug Zeit gehabt, um alles zu sichten, da ich erst um knapp halb 11 zuhause war. Aber heute nach Feierabend schau ich mal alles durch und geb Bescheid ;) Kann das komplette Video die zeit mal hochladen und hier reinstellen :)


    Geil fand ich auch die Beifahrerin auf dem Motorad mit dem Satz: " Wo kommen alle diese Autos her? " :D :D

  • etwas aufgebrachten Eifler Dorfbewohner.

    Kurz vor Manderscheid stand auch einer mit seiner Filmkamera am Strassenrand und filmte alles. Der machte auch nicht den Eindruck, dass er gerade ein Fanboy vom Toyobaru ist -oder Autos (modernes Teufelszeug usw) ueberhaupt- ist.

  • Zum ersten Mal habe ich jetzt auch ne negative Reaktion bekommen. Ok, sie bezog sich nur zum Teil auf den GT ... aber lest selbst.


    Einen Tag vor der Eifel 5.0 wollte ich nochmal das Auto säubern. Also ab vor die Waschanlage gefahren und weil keiner da war direkt vor die Einfahrt gestellt, da dort auch Kärcher und Co. herumstehen. Frau und Kind abgesetzt und angefangen zu kärchern. Da betritt ein Citroen Berlingo die Bühne. Ich frage den Fahrer freundlich, ob er denn auch an den Kärcher will oder nur schnell durchfahren (hätte ihn vorgelassen), da ich mein Auto noch bisschen einseifen etc. wollte.


    Daraufhin meinte er, auch an den Kärcher zu müssen und drückte er mir einen dummen Spruch, dass man sowas ja vorher machen könne. Enrtrüstet über sein Verhalten habe ich ihn gefragt, was das für ne unverschämte Art ist ()schließlich wollte ich ihn ja vorlassen, damit er nicht warten muss). Seine Antwort: "Scheiß-Assikarre! Papas ganzer Stolz, was?" Ich wollte erst noch antworten, dass er mit seinem Gurkenlaster zurück auf den Acker fahren soll, von dem er herkommt. Hab's mir aber verkniffen und extra lange und gründlich geputzt :)


    Er hat den Kärcher dann übrigens doch nicht mehr benutzt. Vollpfosten. Wäre mir wahrscheinlich mit vielen anderen Autos genauso passiert, aber hier war's halt der GT.

  • Missgunst erlebt man mit solchen Autos immer wieder. Als mein Vater den MR2 damals gekauft hat, kamen von einigen Arbeitskollegen auch dumme Sprüche wie "So ein Mistkarren, da geht ja nichtmal eine Kiste Bier in den Kofferraum rein!".


    Das ist zwar sachlich Korrekt, aber als Transporter war das Auto ja auch nie gedacht. Mein Vater hat einfach geantwortet "Das stimmt. Seitdem trinke ich auch nicht mehr und meine Leberwerte sind viel besser geworden." :)


    Ich habe das glaube ich schon mal geschrieben, dass ich mich mittlerweile an folgenden Spruch halte:


    "Neid muss man sich verdienen, Mitleid bekommt man geschenkt."

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • Jein. Der Deutsche verwechselt Neid und Missgunst. Neid heißt ja erstmal nur "Oh, doll. Will ich auch". Wenn ich jemanden beneide, missgönne ich ihm das ja noch nicht automatisch. Nur in D wird beides in einen Topf geschmissen, weil wir nicht gönnen können. Nennt man wohl auch destruktiven Neid.


    Aber von der Sache her hast Du recht. Bei uns wird selten gesagt "Cool, sowas würde mir auch gefallen.", sondern man muss die Anerkennung aus dem Gemecker herausdestillieren können. :wacko:

    "Warum sich mit einem Stern zufrieden geben, wenn man sechs haben kann." - Subaru
    -
    Fleisch unter 400 Gramm ist Carpaccio!

  • V"Hast alles richtig gemacht!"


    Wie geil ist das denn? Klasse.


    Auch lustig, wenn sich was Modernes an der Ampel mit Dir anlegen will und just kurz vor der Grün-Phase das Stopp-Start-System den Motor abstellt. Was hab ich da gelacht!

  • Erlebnis heute Mittag.


    Bin bei einem Kunden um Software zu installieren. Beim PC Neustart hab ich ihn gebeten sein Benutzerkennwort einzugeben. Er hats mir aber direkt genannt. In Sachen Sicherheit sehr bedenklich, aber "celica92" führte natürlich sofort zu einem interessanten Gespräch. Hat ihn sehr gefreut, dass sich jemand dafür interessiert.
    Er musste kürzlich seine Celica Carlos Sainz verkaufen. Nach ein bissl Plauderei hat ich dann erzählt, dass ich auf Lieferung meines GT86 warte. Er ist total begeistert von diesem "Nachfolger". Dass der Wagen gemeinsam mit Subaru entwickelt wurde, überraschte ihn jedoch ziemlich deutlich. Aber dann fiel ihm auf: "Hmm ja stimmt, der klingt ja auch nach Boxer"

    GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
    Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
    >>><<<
    Instagram tedchalk

  • Gerade auf der zu vollen (neuen) A448 (früher NS7/Sheffieldring/Donezkring usw usw) steht neben mir einer in seinem Passat und sagt durch das geöffnete Fenster "Das ist ein schöner Wagen". Habe mich bedankt :-D
    War ein Italiener glaube ich. Um die 50

  • Die Italiener sind generell sehr begeistert von dem Auto, wie von allen schönen Autos und sie zeigens auch. Da ich ja direkt an der Grenze lebe und entsprechend viele Italiener bei uns unterwegs sind, kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass die Italiener völlig neidlos eingestehen können, wenn ihnen etwas gefällt. Das finde ich gut. :thumbsup:

  • Die Italiener sind generell sehr begeistert von dem Auto, wie von allen schönen Autos und sie zeigens auch.


    Euch ist schon bekannt, dass die Designstudien zum FT86 in Orbassano/Italien entwickelt worden sind :D

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil