Reaktionen auf den GT86/BRZ


  • Yep, die kleine Diva ist in erster Hand im Besitz meiner Frau.
    Sie wird nun 19. Langsam fangen die Reperaturen an - letztes Jahr musste der Auspuff geschweißt werden...


    Nett, ich hab meiner Freundin auch den Kauf eines P9 empfohlen. Wir hatten dann Glück und haben einen rentner-Garagenwagen gefunden mit nur 40k km, absolut keinen Rost und scheckheftgepflegt bis 2013. Vorallem hat ich mich gewundert wie Spaßig sich das auto fährt.
    Ich hoffe ihr habt noch lange Spaß an eurem, auch wenn die Reparaturen einsetzen.

  • Mal was amüsantes von der Ampel:
    Musste an der roten Ampel warten. Auf dem Fahrstreifen neben mir kommt auch ein Wagen zum Stehen. Hab den Wagen/Fahrer erst nicht beachtet. Jedenfalls fährt dieser jetzt ein Stück rückwärts. Ich dachte erst, dass er noch die Fahrspur ändern will, doch dann fährt er wieder vor und guckt zu mir und grinst. [Musste wahrscheinlich erst einmal gucken, was da für ein Auto/Marke rumsteht.] :thumbsup:

  • Seit ich jetzt gelegentlich auch mal nen Stück BAB zur Arbeit fahre, erlebe ich immer öfters, dass selbst PS-Starke Dickschiffe plötzlich einen Respektsabstand halten.
    Und wenn sie sich dann mal zum Überholen entschliessen, auch relativ gemächlich mit vielen Seiten-/Rückblicken. Als ob sie Angst haben, dass gleich meine Zusatzstufe zündet :D
    Die innerstädtischen Wadenbeisser, sind die üblichen Fiesta/Twingo/Corsa/Fokus/Punto ST RS Sport GT wie auch immer Fraktionen ;)


    [OT]
    Meiner gehört auch noch über 48 Monate der Bank, bei einer kleinen Anzahlung von 3000 Euro.
    Und wieso sollte ich bei den niedrigen Zinsen (1,99) überhaupt was bzw. mehr anzahlen ?!
    Aber es würde mich mal interessieren wer denn in jungem Alter 25-30k auf der hohen Kante hat ?
    Wie geht das ? Wohnen bei Papi ? Glück im Casino ? Irgendein hochbezahlter "produktionsloser" Job in der Wirtschafts/Finanzwelt ?! ;) :P :rolleyes:
    [/OT]


  • Der Wagen ist einfach überraschenderweise doch noch so unbekannt, dass die Sportwagen Erscheinung und der grimmige LED Blick vorne ausreichen, um zur Linksspur Fräse zu werden.
    Dann machen die dicken Autos Platz und ich qüal mich im 6. Gang vorbei :D


    Bin am Sonntagmorgen auf der ziemlich freien Autobahn endlich mal richtig schnell geworden (dauert bekanntlich etwas). Also schön mit Vmax = 245km/h laut Tacho unterwegs. Linke Spur vor mir: knallroter 911er. Rechts neben ihm: frei. Ich bin deutlich schneller, mache 2x kurz Lichthupe als (zulässiges!) Überholsignal. Der Porsche-Fahrer reagiert... NICHT. Er blockiert weiterhin die linke Fahrspur mit seinen ca. 200 km/h... und er überholt erst nach längerer Zeit wieder ein einzelnes anderes Fahrzeug. Na danke. Da hätte er mal kurz zur Seite fahren können - oder Gas geben und mich ein bisschen im Windschatten ziehen können ;-)


    edit: 245 laut Tacho war ziemlich cool :love: :whistling:


  • Rechtsvorbei ? :-D

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Rechtsvorbei ? :-D


    ...und beten, dass die Schnarchnase im roten Porsche nicht doch versehentlich den Fuß auf dem Gaspedal abstellt.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Ganz frisch passiert... :thumbsup:


    22 Uhr, Hauptraße zweispspurig, nass.
    Stehe an der Ampel und Links noch eine Linksabbiegespur.
    Da wartete ein alter Golf 3 auf Grün.
    Scheinbar Familienvater mit 2 Kids hinten drin. Beide klebten an der Scheibe und begafften mein Auto. Da musste ich bereits schmunzeln.


    Dann wurde es für den Golf Grün (Für mich noch nicht). Er gibt sportlich Gas - Der verrostete kaputte Auspuff röhrte auf... :huh:
    Auf einmal biegt er nicht links ab sondern macht nen U-Turn mit Vollgas, Handbremse und legt nen "Drift" hin... :D :D
    Ich konnte nicht mehr...

  • Meine erste Fahrt ging ca 200km über die Autobahn und ich war verblüfft wie alle platz gemacht haben :D
    Ich hatte vorher eine silberne Passat 3C Limousine. Da hatten lustigerweise auch alle Platz gemacht weil alle denken du bist einer dieser eiligen Passat/Octavia Staubsaugervertreter :D :D :D


    Kinder schauen auch regelmäßig hinterher. Ich find das genial denn ich habe damals auch jedem außergewöhnlichen Auto hinterher geschaut und das erinnert mich schon sehr daran als ich noch etwas jünger war und doch so sehr davon geträumt habe mal einen Sportwagen zu fahren. Ich meine nur es ist doch schön wenn man beim bloßen vorbei fahren jemanden ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann :)


    War vor kurzem die Salzkruste abwaschen (Waschbox) da stand direkt vor mir ein neuer S3 und 2 Typen die sich unterhalten haben. Die Gespräche wurden auf einmal leiser und die Blicke wanderten immerzu auf den Toyobaru :D


    Feedback von Fremden bezüglich der Theke habe ich noch nicht bekommen. Allerdings war ich jetzt mal beim Lackierer und der war sehr begeistert von dem Fahrzeug.
    Der sagte dann "Mensch da is ja Geld da. Nein es war Geld da" Da hab ich gegrinst und ihm gesagt das der unter 30000€ gekostet hat und man konnte ihm diesen "verar*** mich doch nicht" Blick vom Gesicht ablesen" :D

    2013 GT86 C7P /// HKS V2 Kompressor mit HKS Ölkühler (GP), Bastuck Catback, Valenti smoked, XXR527, Seibon TS Haube mit Aerocatches, Seibon CSL Heckklappe, Seibon Dachspoiler, Eibach Sportline Federn, Raceseng Camplate, Beatsonic Antenne, BRZ Seitenfinnen, Dach schwarz foliert

  • Da wir gerade ein bisschen beim Thema Kinderreaktionen sind, fällt mir auch einiges ein. Mir fällt oft auf, dass Kinder in anderen Autos gerne mal ihre Nase an der Scheibe plattdrücken.
    Vor ein paar Wochen gab es ein besonders Niedliches erlebnis:
    Ich hab an einem Zebrastreifen gehalten um eine Mutter mit ihrem Kind über die Straße zu lassen. Das Kind ging an der Hand seiner Mutter und hat die ganze Zeit breit grinsend auf den Toyobaru geschaut. Es war dieser Art Übergang mit Verkehrsinsel in der Mitte. Sie waren schon auf der Mitte und das Kind musste sich mittlerweile den Hals verdrehen um her zu schauen. Hinter mir war nichts los weshalb ich einfach mal Stehengeblieben um zu schauen wie lang das Kind noch den Kopf verdreht. Irgendwann bin ich aber doch langsam losgefahren. In dem Moment zerrt das Kind an der Hand seiner Mutter damit sie stehen bleibt und das Kind sich umdrehen kann. Das Kind dreht sich her, grinst mir zu und fängt fröhlich an zu winken 8o Ich hoffe es konnte mein zurückwinken noch sehen.
    Sowas versüßt einem schon den Tag.


    Achja, werdet ihr auch ständig "angegast"? Beispielsweise ein Auto hinter euch an der Ampel das plötzlich anfängt mit dem Gaspedal zu spielen.
    Irgendwie scheint mir das als Gruß von Autointerresierten leuten zu gelten, kann das sein? Gestern und vorgestern musste ich bei uns im Ort kurz mit dem Auto vor der Apotheke warten. Vorgesten kam zu dem Zeitpunkt gerade ein Focus ST vorbei. Er ging vom Gas und kurz bevor er an mir vorbei gefahren ist hat er ordentlich Gas gegeben. Das selbe ist dann gestern nochmal mit einem GTI passiert.

    Das Leben ist zu kurz für langweilige Autos!

    Einmal editiert, zuletzt von Vincentus () aus folgendem Grund: was vergessen


  • Achja, werdet ihr auch ständig "angegast"? Beispielsweise ein Auto hinter euch an der Ampel das plötzlich anfängt mit dem Gaspedal zu spielen.
    Irgendwie scheint mir das als Gruß von Autointerresierten leuten zu gelten, kann das sein? Gestern und vorgestern musste ich bei uns im Ort kurz mit dem Auto vor der Apotheke warten. Vorgesten kam zu dem Zeitpunkt gerade ein Focus ST vorbei. Er ging vom Gas und kurz bevor er an mir vorbei gefahren ist hat er ordentlich Gas gegeben. Das selbe ist dann gestern nochmal mit einem GTI passiert.


    Das fällt mir nur nicht mehr auf... außer ich bin in Nürnberg unterwegs und weiß, dass gleich ein fester Blitzer kommt, dann spiel ich *Assi* mit :thumbsup: Immerhin ist das ja nett, die bekommen dann für Ihren Ampelrennen-Sieg direkt ein Foto!

  • Jap, das angasen bekomm ich fast täglich ab. Anscheinend ist der GT optisch so provokant, auch ohne Flügel, das man als GTI Fahrer mit knapp 100 durch die Stadt rasen muss.


    Ich weiss nicht ob es auch zu Kindern passt, ich denke schon:
    Letzte Woche und am Wochenende war ich viel unterwegs mit dem Auto. Viel über Land und Städte zum Ziel gefahren. Dabei fiel mir auf das wahnsinnig viele junge Mädchen (12-16 geschätzt. Die mit diesen Pelzkragen Müllsackjacken) umgedreht haben, stehen blieben und das Handy zückten. Wenn das so weiter geht muss ich mal mit einem jungen Cousin (17) Abends eine Runde drehen zum Nummern abgreifen :D

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Achja, werdet ihr auch ständig "angegast"?

    Mir faellt nur auf, dass Leute (gerne SUFFs) richtig dicht auffahren, wenn man sich ueberland mal an geltenden Regeln (plus kleine Messtoleranz) haelt. Passt wohl nicht zum Image des Wagens, nicht staendig zu rasen!? Und schade, dass unsere NSL so tief liegt.

  • Zitat


    Achja, werdet ihr auch ständig "angegast"?
    Mir faellt nur auf, dass Leute (gerne SUFFs) richtig dicht auffahren, wenn man sich ueberland mal an geltenden Regeln (plus kleine Messtoleranz) haelt. Passt wohl nicht zum Image des Wagens, nicht staendig zu rasen!? Und schade, dass unsere NSL so tief liegt.


    Angegast ... eigentlich nicht. Bin aber auch wenig in der Stadt unterwegs.


    Das dichte Auffahren kenne ich. Gern auch in geschwindigkeitsbegrenzten Abschnitten auf der AB o. ä. Ist aber nicht nur im GT so - im schwarzen BMW mit M-Paket ist das auch nicht besser :)
    Naja ... auf die Freigabe warten und mal eben Gas geben bzw. auf die Kurve warten und einfach durchfahren (wo alle anderen bremsen) und schon sind die Idioten weg.

  • Naja ... auf die Freigabe warten und mal eben Gas geben bzw. auf die Kurve warten und einfach durchfahren (wo alle anderen bremsen) und schon sind die Idioten weg.


    Genau! Konnte ich letzte Woche in einem Kreisverkehr hervorragend testen. :thumbsup:

  • ... auf die Freigabe warten und mal eben Gas geben bzw. auf die Kurve warten und einfach durchfahren (wo alle anderen bremsen) und schon sind die Idioten weg.

    Bei sowas fahre ich noch langsamer die Kurve an und kurz davor gebe ich Gas, fahre durch die Kurve und weg bin ich :D Danach kommen die aber wieder angerast... :huh:

    Toyota GT86 AT; Baujahr 2013; racing red; Alkantara; OZ Ultralegger 18" mit PZero Nero 225/35/R18; Bremssättel rot gepulvert; Valenti light smoke: Heckleuchten, Nebelschlussleuchte und Seitenblinker; Innenraumteile in schwarz matt; Mittelarmlehne; K&N Luftfilter; Wiecherst Stahl-Domstrebe; Sticker; ...

  • Die mit diesen Pelzkragen Müllsackjacken ... Wenn das so weiter geht muss ich mal mit einem jungen Cousin (17) Abends eine Runde drehen zum Nummern abgreifen


    Ha, der Begriff ist gut, den muss ich mir merken. Nimm deinen Cousin ruig mal mit, das gibt bestimmt einen guten Beitrag für diesen Thread.


    Mir faellt nur auf, dass Leute (gerne SUFFs) richtig dicht auffahren, wenn man sich ueberland mal an geltenden Regeln (plus kleine Messtoleranz) haelt. Passt wohl nicht zum Image des Wagens, nicht staendig zu rasen!? Und schade, dass unsere NSL so tief liegt.


    Die Beschreibung trifft sehr gut, das hab ich auch schon mit der Celica (T23) festgestellt. Wobei die T23 sogar noch führerscheinneue Kleinwagenbesitzer gereizt hat. Die lassen mich bis jetzt in ruhe.
    Ist auch ein wenig ein mulmiges Gefühl wennn bei "geltenden Regeln (plus kleine Messtoleranz)" das Nummernschild von nem 2-Tonnen-Q7-Schiff auf dem Kofferraumdeckel hängt.
    Irgendwie scheinen die wirklich zu denken man müsse ständig Rasen. Gibts irgendwo n Signallicht zu kaufen das signalisiert: "Driving in Cruise Control"?

  • Ist auch ein wenig ein mulmiges Gefühl wennn bei "geltenden Regeln (plus kleine Messtoleranz)" das Nummernschild von nem 2-Tonnen-Q7-Schiff auf dem Kofferraumdeckel hängt.


    Ich glaube, die sitzen darin mittlerweile sooo hoch, dass sie andere Verkehrsteilnehmer einfach nicht mehr wahrnehmen und so einen kleinen, flachen GT/BRZ (oder andere Flundern) erst recht nicht.


    Ja, so eine "Lass mich in Ruhe, ich Cruise" oder "Hier darf man wirklich nur 70 fahren, auch Du mein Sohn Brutus" Anzeige im Heckfenster waere nicht schlecht. Ach egal, wie 3Liter geschrieben hat, freut man sich auf die naechste echte Kurve, Kreuzung, Kreisverkehr ...

  • Also im Kreisverkehr hab ich noch nie richtig Gas geben können, mit den Winterreifen geht das Heck sofort weg. Hoffe mit den 225er Sommerreifen wird es besser :thumbsup:


    Es wird besser werden!


    Davon abgesehen, wenn das Heck leicht wedelt, halten die meisten auch ploetzlich Abstand!


  • Also im Kreisverkehr hab ich noch nie richtig Gas geben können, mit den Winterreifen geht das Heck sofort weg. Hoffe mit den 225er Sommerreifen wird es besser :thumbsup:


    Muss mich auch immer zusammenreissen... Deswegen freu ich mich schon auf Sommerreifen!

    Toyota GT86 AT; Baujahr 2013; racing red; Alkantara; OZ Ultralegger 18" mit PZero Nero 225/35/R18; Bremssättel rot gepulvert; Valenti light smoke: Heckleuchten, Nebelschlussleuchte und Seitenblinker; Innenraumteile in schwarz matt; Mittelarmlehne; K&N Luftfilter; Wiecherst Stahl-Domstrebe; Sticker; ...