OBD2 Adapter Empfehlungen

  • Pin 16 ist Batterie+ (siehe http://www.obd-2.de/stecker-belegungen.html). Einfachste Möglichkeit ist ein Verlängerungskabel (suche bei Ebay nach " OBD2 Verlängerung "). An diesem Kabel kappst Du die Leitung zu Pin 16 und verbindest das zur Buchse am Kabel gehende Ende mit einem geschalteten Plus (z. B. vom Zigarettenanzünder).

    Gute Idee. Ich werde mir wohl einen Schalter in den OBD Adapter einbauen (lassen). Und ich dachte immer, die meisten Hersteller haetten auch geschaltete 12V auf dem OBD2.

  • Pin 16 ist Batterie+ (siehe http://www.obd-2.de/stecker-belegungen.html). Einfachste Möglichkeit ist ein Verlängerungskabel (suche bei Ebay nach " OBD2 Verlängerung "). An diesem Kabel kappst Du die Leitung zu Pin 16 und verbindest das zur Buchse am Kabel gehende Ende mit einem geschalteten Plus (z. B. vom Zigarettenanzünder).


    Grüßle Fred


    Superklasse - Danke,
    die Idee mit der Verlängerung passt ;-)

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem:

  • Superklasse - Danke,
    die Idee mit der Verlängerung passt ;-)



    Hey Leute. Nachdem ich drei billig OBD2 Adapter ausprobiert habe und keiner davon richtig zufriedenstellend war, habe ich ein teureres Gerät gekauft. Und zwar den OBDLink LX Bluetooth Interface für umgerechnet ca. 100 Euro.


    So weit funktioniert dieser gut aber jetzt zu meinem Problem.


    Sobald ich den Adapter anschliesse erscheinen 2 Kontrollleuchten auf dem Tacho. Und zwar die fürs ESP und das Motorsteuerungs-Symbol.


    Hatte jemand von euch bereits ähnliche Probleme mit einem Adapter?

  • Mystore365 ELM327 OBD2 OBD II Car Diagnostics Scanner Tool Support OBDII-ISO 9141-2 / ISO 14230-4 (KWP 2000)/J1850 VPW/J1850 PWM/CAN ISO-15765-4 Protocol https://www.amazon.de/dp/B00DE…cm_sw_r_awd_fZh6ub10QTDBC


    Hat jemand dieses Modell schon ausprobiert?


    Hat eine Taste zum Ein-/Ausschalten. Kann also angesteckt bleiben ohne die Batterie zu belasten. Funktioniert das problemlos? Ich will Torque auf Parrot Asteroid Smart und Samsung Galaxy S2 laufen lassen. Kann jemand die Kompatibilität mit diesen Endgeräten bestätigen? Klappt das Koppeln und die Herstellung der Verbindung zuverlässig?

    GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
    Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
    >>><<<
    Instagram tedchalk

  • Habe mir den iHarbort bestellt und wollt ihn eben mal ausprobieren.
    Also erst bluetooth mit dem Adapter vom Handy aus verbunden (LG 4XHD, Android 4.0.3).
    Beim Versuchen der Verbindung mit Torque zeigt Torque, dass er mit dem Adapter verbunden ist, aber nicht mit der ECU und dann fängt das Handy an wie wild Bluetooth aus und wieder an zu schalten. Sind das Verbindungsversuche? Anleitung ist bei dem Ding leider keine brauchbare dabei. Weiss jemand was die Lämpchen bedeuten? Beim Einstecken war eine grüne LED ganz kurz an, aber kurz danach nur noch eine (oder glaub mehrere) rote.



    Mir geht es eigentlich nur darum zu wissen, wann das Öl warm ist. Die anderen Funktionen sind mir erstmal egal.

  • Ja , das sind Verbindungsversuche.


    Ich hab auch einen iHarbort. Scheint leider etwas Glücksache , dass man einen erwischt, der gut funktioniert. Meiner hängt sich manchmal auf. Dann muss ich ihn kurz rausnehmen.
    Da die BT Verbindung schon funktioniert, könnte es sonst nur noch das CAN Protokoll sein (automatische Erkennung funktioniert aber)



    ...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
    "...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

  • Hab auch so einen mit dem Switch (2mal bestellt) und die funktionieren beide nicht mit Öltemperatur usw... Carista meldet auch beide als defekt.

    GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
    todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design

  • Was passiert, wenn so ein Teil einen schlimmen Fehler in die Protokolle schreibt und dadurch irgendwie was an der ecu kaputt geht? Kann ein Händler das einfach zurücksetzen und alles ist schön, oder kann dadurch das Auto Schaden nehmen?

  • Naja man muss ja nicht den Schreibzugriff aktivieren... Lesend dürfte da eigentlich nichts passieren außer einem Kommunikationsfehler auf dem Bus...


    Ghost : Ja, aber der kostet auch entsprechend :D


    Wer die Ford und GM-Erweiterung nicht braucht, kann auch den LX nehmen.

    GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
    todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design

  • Hallo Zusammen,


    Da ich das leider nicht löschen kann, streiche ich das einfach durch. Problem hat sich gelöst, war nur ein blöden Zufall :rolleyes: :D ^^ .

    Ich habe seit heute nun eine OBD Diagnosegerät. Nun als ich das erstemal das ODBLink MX WiFi angehängt habe, kann ich auch per Note4 mit Torque auslesen. Aber auf dem Parkplatz im stillstand mit laufenden Motor, geht der Drehzahl mal auf 500 mal auf 700 oder 800, es schwankt irgendwie ein bisschen. Vorher lief das Motor sehr konstand 800rpm. Kennt das einer dieses Problem? Auto ist übrigens ein BRZ.


    Gruss DoMo

  • Kann eventuell der Threadersteller den ersten Eintrag dahingehend editieren, dass aufgelistet wird, welche OBD2 Dongles funktionieren und welche nicht?


    Ein guter Vorschlag, aber die Umsetzung wird nicht ganz so einfach. Bei den günstigen China-Kopien ist das so eine Sache, bei äußerlich gleichen aber zu verschiedenen Zeitpunkten oder bei verschiedenen Händlern gekauften, muss nicht unbedingt das gleiche drin stecken, weshalb man dann positive und negative Berichte liest. Außerdem hat auch teilweise die Kombination mit der Softwareversion und das Handy einen Einfluss.


    Mit meinem permanent verbautem OBDLink LX bin ich ganz zufrieden. Wie an anderer Stelle zu lesen ist, wurde einmal ein ESP-Fehler gesetzt. Seit ich ihn an geschaltete 12V angehangen habe, läuft alles problemlos.

  • Ein guter Vorschlag, aber die Umsetzung wird nicht ganz so einfach. Bei den günstigen China-Kopien ist das so eine Sache, bei äußerlich gleichen aber zu verschiedenen Zeitpunkten oder bei verschiedenen Händlern gekauften, muss nicht unbedingt das gleiche drin stecken, weshalb man dann positive und negative Berichte liest. Außerdem hat auch teilweise die Kombination mit der Softwareversion und das Handy einen Einfluss.


    Mit meinem permanent verbautem OBDLink LX bin ich ganz zufrieden. Wie an anderer Stelle zu lesen ist, wurde einmal ein ESP-Fehler gesetzt. Seit ich ihn an geschaltete 12V angehangen habe, läuft alles problemlos.

    Ich gebe auch gerne für gut funktionierende Hardware etwas mehr Geld aus, aber wenn es günstige Alternativen gibt die die selbe Funktion bieten dann nimmt man natürlich die günstigere Variante.


    Grundsätzlich dürfte es ja keine großen Unterschiede in der Funktionalität geben, da Obd ja standardisiert ist.
    Maximal dürfte es Kompatibilitätsprobleme geben richtig?

  • Also ich besitze schon seit einiger Zeit das OBDLink MX.
    Soll ja DAS Originale sein was es gibt.


    Das Teil macht einen ziemlich robusten Eindruck, benutze es momentan nicht wirklich tagtäglich, aber bisher keine Probleme mit dem OBDII-Adapter gehabt.
    Verbindet sich schnell mit Torque, und liest die Daten zügig aus. Hat sogar eine art "Power Save" Modus, den ich bisher noch nicht ausprobiert hatte.


    Wenn keine Daten mehr abgefragt werden, schaltet es sich innerhalb 10 Minuten im "Winterschlaf" ^^
    Hab es damals für 107€~ bestellt.

  • Ich grabe das Thema mal aus :whistling:
    Und zwar suche ich einen Adapter der sich selbstständig abschaltet. Da mein GT auch mal ne Woche steht und ich keine Lust habe das er dann nicht mehr Anspringt :thumbdown:
    Ja klar man könnte den einfach Abziehen aber dazu bin ich zu Schusselig werde das mit Sicherheit zwischendurch vergessen :thumbsup:


    Ich habe hier einen gefunden Amazon OBD2 Da steht in der Beschreibung "Nach einer Wartezeit von 30 Minuten versetzt sich der Vgate iCar 3 selbstständig in einen Ruhemodus. "
    Hat jemand Erfahrung mit diesem oder ähnlichen Geräten

  • Ich entwickle und programmiere zur Zeit selbst so einen Adapter, zur Zeit jedoch noch ohne Bluetooth und noch nicht für den Toyobaru. Das stellt allerdings kaum ein Problem dar, da OBD2 ja standardisiert ist und eine Bluetooth-Übertragung auch kein Hexenwerk ist. Im Laufe des Jahres sollte es da was geben von meiner Seite aus. Vor allem auch mit anderen Zusatzfunktionen, ggf. LCD-Display usw... da muss man dann sehen, was brauchbar und sinnvoll ist und was nicht. So was mit einer Abschaltzeit ist dann auch überhaupt kein Problem. Die könnte man über ein LCD-Display dann sogar frei einstellen.