Schaltknauf vergammelt

  • Hallo zusammen,


    mein GT ist jetzt ca 3 Monate alt und hat~5000km. Der Schaltknauf sieht aus wie bei unserem damaligen 10 Jahre alten Passat.
    Das Leder ist total abgewetzt und blättrig. Hab eig keine schwitzigen Hände und schalte "locker".


    Ist sowas ein Garantiefall?

  • Meiner sieht nach 18 tkm auch aus wie bei der Auslieferung. Trägst du Ringe an der rechten Hand?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • bei mir auch noch wie neu
    denke das geht auf jeden fall auf garantie

    Toyota GT86 Orange H8R, MT, Aero Paket, Pivot DWX, Valenti Smoke Taillights, Valenti Smoke Bumper, TOMEI Frontpipe, Klappenauspuff, ST XTA,
    Warte auf: Drift knob,4x Spurplatten 60mm, Rack Ends, 2x Federal 595RS-R

  • Ist bei unserem auch schon ein wenig zu Sehen daß sich der Schaltknauf abnutzt, bei grad mal 6tsd Km und ohne Ringe an den Fingern. Mal sehen wie sich das weiter entwickelt, werde das auf jeden Fall beim Händler ansprechen.

    Seit 28. März 13 :thumbsup:
    Grau, Leder/Alcantara, Tieferlegung, Spurplatten hinten, Scheibentönung, Standheizung, Mittelarmlehne, orangene Birnchen, Domstreben vorn und hinten, Sturzschrauben, K&N Tauschfilter, GrimmSpeed Haubenlifter, 18er Barracuda Voltec T6, TRD Aero Stabilizing Cover, TRD Tür Stabis, Komfortblinker, Goodridge Stahlfl, Tarox F2000 vorne und hinten, Ferodo DS Performance Beläge, Öltemp. Anzeige, Wärmetauscher. Tachohügel und Blende mit Alcantara.

  • Vielleicht hat das auch was damit zu tun ob man jemand ist, der nur zum schalten an den Schaltknauf drangeht oder jemand, der permanent die rechte Hand auf dem Schaltknauf liegen hat(gab glaube ich schonmal nen Disskusionsthread darüber wie schädlich das ist). Also ich gehöre eher zur 1. Kategorie und meiner sieht noch wie neu aus nach fast 6000km :thumbsup:

  • Bei unserem Avensis hatten wir am Anfang auch Probleme mit dem Schaltknauf, der wurde dann beim ersten Service auf Garantie ersetzt. Beim neuen gab es dann keinerlei Probleme mehr. Toyota ist bei solchen sachen meist sehr tolerant.

    ab Werk: Dynamic White Pearl, Aero-Paket, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Parkpiepser
    zusätzlich: OZ Ultraleggera Race Gold 8x18, TRD Türstabilisatoren, Blinkerbirne getauscht, GT 86-Emblem und Toyota-Schriftzug entfernt, Toyota-Embleme vorne und hinten Carbon schwarz, K&N-Luftfilter, "Toyota"-Türeinstiegsbeleuchtung, Bremssättel schwarz lackiert, seitliche 'Dekostreifen' in gold, TRD Hecksonnenschutzblende

  • Habe dasselbe Problem, seitdem ich den Wagen habe, d.h. das erste mal zwischen 2.000 und 3.000km festgestellt. Bei der ersten selbsgemachten Inspektion angesprochen und vor drei Tagen Ersatz bekommen. Ca 100km gefahren und es fängt schon wieder an. Werde demnächst noch ein Bild nachreichen.
    Mir ist auch aufgefallen, dass hauptsächlich bei großer Sonneneinstrahlung der "wasted-Look" eintritt, d.h. im Winter ist er nahezu wie neu. Wenn ich den Schaltknauf abwasche ist er für ein paar Tage wie neu und dann fängt es schon wieder damit an. Mir kommt es allgemein so vor, dass das BRZ-Plastik gegnüber Hitze und Sonneneinstrahlung kein Freund ist.

  • 3.000 km ist der neue, auf Garantie getauschte, Schaltknauf drin und schon wieder dasselbe Problem, seitdem die Sonne wieder einiermaßen draußen ist:
    http://img5.fotos-hochladen.ne…g201703161716kzhtmaj4.jpg


    Zu meinen Umständen muss ich sagen: Dank meinem Sport habe ich Hornhaut an meinen Händen, aber diese Stellen der Hand berühren nicht die optischen Schwachstellen. Schwitzen tu ich auch ab und zu, lege meine Hand aber nur auf den Schaltknauf um zu schalten. Danach verschwindet die Hand wieder sofort.

  • Für mich sieht das eher nach Dreck aus. ?(


    Die gleiche Art von ,,Grind", der sich nach langer Nutzung an einer Maus absetzt. :D Der eine oder andere wird das auch kennen.

    GT86 Inferno Orange, KW Variante 3, OZ Ultraleggera graphit 8x18, Michelin Pilot SuperSport 225/40, Ragazzon-Abgasa

    nlage, Innenraum Leder/Alcantara (anthrazit), Orangene braune Bremssättel, Carbon Seitenfinnen


    I feel the need... the need for speed!

  • Sonst schau dir mal raceseng punkt com an. Ich warte nur drauf bis mein schaltknauf abgenuzt ist damit ich mir endlich den Ashiko gebürstet mit dem rot elox r-lock einbauen kann :thumbsup: :thumbsup:


    Edit: oh noch eine Frage vergessen... wie sieht dein Lenkrad aus? Steht dein gt in der prallen Sonne?


    Ich kann mir nicht vorstellen das Toyota verschiedene Materialien für diese Gegenstände benutzt, daher schließe ich irgendwie darauf das wir Menschen teils ganz unterschiedliche Schweiß- zusammensetzungen haben, daher die Frage nach dem Lenkrad.

  • Bin noch am beobachten, deswegen hatte ich erstmal nicht geantwortet. Das mit dem Schweiß klingt erstmal logisch. Die "weißen flecke" konnte ich jetzt mal entfernen. Soweit ich das in Erinnerung hatte kam diese Erscheinung auch bei hoher Sonneneinstrahlung ohne, dass ich überhaupt im Auto war. Aber da werde ich mich wohl getäuscht haben, da das Problem ja sonst auch niemand hat. Werde das noch eine (längere) Zeit beobachten und euch Rückmeldung geben.

  • Wie vermutet lässt sich dieser vergammelte Look mithilfe von Wasser wieder wegwischen. Das darf ich jetzt ungefähr nach jeder Fahrt die so um die 60 Minuten geht machen. Das bin ich von anderen Autos nicht gewohnt. Komisch, dass das Problem v.a. im Sommer noch niemand hatte, werde ja wohl kaum der einzige mit schwitzenden Händen sein.

  • Du schwitz ja kein Wasser alleine. Da sind Säuren, Fette und Salze dabei. Dadurch, dass das Leder zwar impregniert ist, aber immer noch porös genug um das alles aufzunehmen, genügt es natürlich nicht, wenn man nur mal drüberwischt. Die Farbe gehört zur obersten Schicht und wird dadurch, wie in deinem fall, als erstes angegriffen. Dass es nach ein bischen Wasser erstmal weggeht und dunkler wird, kommt von dem trockenem Leder, dass durch Feuchtigkeit dunkler wird. Die 60 Minuten erklären sich damit auch (Trocknungszeit).


    Du solltest dir einen neuen Knauf holen und denn gleich mit Ledermitteln behandeln.


    Kleiner Tipp: Schau doch mal bei Lederlenkradpflege nach.

  • Denke entwas Lederfett hilft da, das Leder ist wie oben gesagt einfach ausgetrocknet.
    Ich hatte am Sitz an der Seitenwange auch Abnutzungen (Rissig, auch helle Farbe) und habe das mit Lederfett eingerieben.
    Ergebnis: Riss weg, Leder Dunkel, sieht aus wie neu, seit 4 Wochen jetzt. ;)
    Würde ich einfach mal versuchen, aber auch ne zeit einwirken lassen sonst sind nur die Hände Fettig ^^