Schock im Motorraum GT86

  • Hallo Gemeinde


    heute 20.8. 17:00 Uhr war es soweit..ich konnte "meinen" abholen. :thumbsup: :thumbsup:
    (schwarz metallic.. das 'metallic'' kommt wirklich rüber jedoch nur von nah .. glitzert wie zig-tausend sterne !)


    habe dann natürlich eine kurze Spritzfahrt gemacht ..
    .. auch ein wenig "gepustet" da wo keine blitzer sind :D
    .. temperatur sommerliche 32 grad
    .. klima natürlich an



    komme dann zuhause an und mache eine kleine 'Inspektion'
    .. motorhaube auf und schreck lass nach !!



    viele Teile im Motorraum sind mit einer grünlichen 'Gelee-Schicht' überzogen
    .. fühlt sich an wie eine art von fett
    .. alle flüssigkeitsstände kontrolliert und i.o.
    .. anruf an händler und wagen vorbeibringen (chef-mech war noch da) :thumbsup:
    .. dieser hat gesagt "noch nie in einem toyota gesehen" ?(
    .. nun sind abklärungen mit herstelller/importeur im gange :evil:
    .. meinung des chef-mech war ev. 'korrosionsschutz' (aber es waren auch elektr. stecker-verbindungen betroffen)



    hilfe .. help .. help



    kann jemand hier im forum etwas dazu sagen ?



    danke .. parabol



    P.S.
    wagen wurde abgeliefert mit "toyota gt86" sticker auf fahrer- und beifahrertüre.
    habe diese selbst entfert da nicht gewünscht und toyota eh nichts bezahlt für diese werbung.
    .. saumässige arbeit !
    .. empfehle allen nicht gewünschte aufkleber durch händler entfernen zu lassen

  • Das ist eine Art Wachs und primär als Schutz gegen das Salz bei der See-Fracht gedacht.


    Ich hatte auch die Wahl runter oder nicht, ich lasse es oben, da es zwar aushärtet, aber doch nachher auch entfernbar wäre.


    Wenn es das Seewasser abhält, hilft es sicher auch beim Streusalz, deshalb habe ich es oben gelassen, nach zwei Tagen war der Gestank bei mir weg.

  • Jop das normal hatte der 86er auf der Leipziger Ami auch ist Wachs zum Schutz wie schon gesagt
    Kann runter, muss nicht runter war auch meine info dazu.


    Ist klar das der Händler das an anderen Toyotas nicht hatte bishe , die kamen ja auch nicht von Übersee hierher , zumindest die meisten ;)


    Also kein grund zur Sorge

  • Das ist ganz normal! Ich hatte mich auf meiner Probefahrt Anfang Juli am Nürburgring auch etwas gewundert, weil ich sowas auch noch nicht kannte.
    Ist aber so eine Art "Transportschutzwachs" , hatten aber alle 10 GT86 die zur Verfügung standen.


    Hier mal ein Bild was ich gemacht habe:


  • Das ist ganz normal! Ich hatte mich auf meiner Probefahrt Anfang Juli am Nürburgring auch etwas gewundert, weil ich sowas auch noch nicht kannte.
    Ist aber so eine Art "Transportschutzwachs" , hatten aber alle 10 GT86 die zur Verfügung standen.


    Hier mal ein Bild was ich gemacht habe:


    danke an alle für die antworten !
    hat mir mein händler heute auch so bestätigt ..
    ist ein schutzwachs, sieht aber trotzdem ein wenig eklig aus .. wie wenn ET im motorraum zerplatzt wäre.
    werde es mal diesen winter drauflassen


    fotos kommen noch .. werde diese woche eine fotosession machen


    dk an alle .. parabol

  • Das auto kommt aus Übersee... meerluft ist salzhaltig un kann die komponenten seeehr stark schädigen das ist eine reine schutzmaßnahme seitens toyota. Dürfte ja allgm. Bekannt sein das "salzhaltige" luft nix das gesündeste ist für elektr. Komponenten.
    MfG


    EDIT: Wurde ja vom vorredner schon beantwortet :) elegant Überlesen^^

    GT86 orange, Leder Alcantara, Navi, Dekostreifen Motorhaube Dach Kofferraum.
    Im besitz seit 6.2.2013

  • Ich war der Erste der das Fahrzeug bei meinem Händler vor Ort bewegt hat - nach der Probefahrt hat es ordentlich aus dem Motorraum gedampft :thumbsup: Der Filialleiter ist erstmal ziemlich geschockt gewesen, nachdem ich mit dem Karren zurückgekommen bin - konnte ihn dann aber beruhigen und erklären, dass das ganz normal ist. :rolleyes:

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Wenn man das einem Händler erklären muss ... Servicewüste Deutschland!

    Zu seiner Entschuldigung, das war nur der Filialleiter ;)

  • Wenn man das einem Händler erklären muss ... Servicewüste Deutschland!


    Der ist sowas einfach nicht mehr gewohnt - die ganzen Kisten die Toyota in den letzten 8 Jahren verkauft hat, waren nicht ansatzweise zur dynamischen Fahrt gedacht. Da zählen Opi und Omi mittlerweile zu den Yaris-kaufenden Stammkunden und die treten die Kisten ja nicht.


    Allerdings habe ich mich auch zurückgehalten bei der Probefahrt - ich wollte den 3 km alten GT86 nicht zugrunde fahren auf den nächsten 20 km.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Die Versiegelung hat ja weniger mit dem Sportwagen als mit dem Fahrzeugschutz während der Seefracht allgemein zu tun :-)
    Aber du hast insofern Recht dass der GT eher ausgedreht und daher heißer wird. Wo liegen bei GT und (z.B.) Yaris die Betriebstemperaturen?


    Grüße

  • Außerdem werden die meisten hier verkauften Toyota-Modelle in Europa gebaut... UK und Türkei usw.....
    Der Prius wird noch in Japan gebaut, aber bei dem wird der Motor nicht so heiß ;)

  • 1. Konservierung:
    Ja, das grüne Zeugs ist Konservierungswachs. Laut meiner Werkstatt soll dieses auch nicht entfernt werden! Dann wäre es also keine Nachlässigkeit des Händlers, sondern Absicht.
    Allerdings hätte man darauf verweisen können, dass der daraus resultierende anfängliche Gestank normal ist bei diesem Auto, so mancher erschreckt sich.


    2. Motorverkleidung: Gottseidank hat man hier auf solchen Firlefanz verzichtet! Was bringt es? Einen schön aufgeräumt aussehenden Motorraum? Ok, das mag den Golf-Fahrer freuen.
    Aber wozu bitte? Man hat nur zusätzliche Teile zu demontieren, wenn man mal eine Lampe wechseln oder was reparieren will und es ist zusätzliches Gewicht und Kosten. Das ist das unnötigste, was ein Sportwagen haben sollte.
    Übrigens sieht es in unserem neuen A1 genauso unverkleidet aus. Also auch Audi kommt langsam wieder davon ab, wenn vielleicht auch nur aus Kostengründen.

  • Hallo.


    mir ist heute aufgefallen dass im Motorraum an verschiedenen Stellen grünes Wachs aufgesprüht wurde. Ich kann mir nicht erklären warum wenn ich mir die Stellen so anschaue. Ist das bei Euch auch so gewesen oder immer noch so?


    Ich dachte, dass vieleicht vergessen wurde das Wachs vor der Auslieferung zu entfernen.


    Es war auch was auf dem Krümmer, was dazu geführt hat, dass bei der ersten Fahrt an der Ampel Dampf/Rauch zwischen Motorhaube und Windschutzscheibe ausgetreten ist. Er kamm sogar durch die Lüftung in den Innenraum.


    Ich glaube, dass das Wachs auf dem Krümmer inzwischen verdampft ist aber der grüne Glibber auf nicht so heißen Teilen ist immer noch da. Wird bestimmt nicht schöner wenn das Wachs so langsam den Schmutz bindet.


    http://www.directupload.net/file/d/3541/kapo6o4d_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/3541/mg7lphef_jpg.htm
    http://www.directupload.net/file/d/3541/xpy43z3j_jpg.htm

  • Als ich zur Einführungsveranstaltung auf dem Nürburgring war, hat man uns gesagt, dass wir unbedingt verhindern sollen, dass an dem Fahrzeug vor Auslieferung eine Motorwäsche durchgeführt wird. Der grund ist diese grüne wachsartige Konservierung, die über den ganzen Motor und auch Teile des Getriebes verteilst werden, bevor der 86 das Werk verlässt. Soll ca. 1 Jahr alle behandelten Teile vor Korrosion schützen. Ich hab's drauf gelassen.

    "Lotta people go through life doing things badly. Racing's important to men who do it well. When you’re racing, it’s life, anything that happens before or after is just waiting."
    Steve McQueen, 1971

  • Bei mir schon nach dem ersten Tag runtergeflogen. Je länger du den Schutzlack drauflässt desto mehr kann er in die Poren " einfressen ". Ich hasse einen schmutzigen Motorraum. Einfach regelmässig pflegen und dann sieht der Motor auch noch nach Jahren aus wie neu.



    Gruss

  • Einfach regelmässig pflegen und dann sieht der Motor auch noch nach Jahren aus wie neu.


    vielleicht ne doofe Frage, aber wo und wie pflegst du denn deinen Motor? Dampfstrahler, Lappen, oder .....? Bei uns gibt es mittlerweile nur noch eine Waschanlage, an der Motorwäsche erlaubt ist.


    Da ist Samstags die Schlange so lang, dass du zwischendurch noch einen Maraton laufen könntest um die Wartezeit zu überbrücken.


    Grüße

  • @g Hill Der Motor wir einfach abgedampft anschliessend mit Luft abgeblasen, dann die Farbteile nachpolieren, Gummi- und Plastikteile mit WD40 oder einem andern guten Pflegespray reinigen. Habe auch schon bei meinen älteren Fahrzeugen so gemacht und bin super gefahren. Bei gebrauchten Motoren und Motoräumen braucht es Geduld und Zeit aber das Resultat spricht für sich. Kannst gerne entsprechende Bilder sehen.



    Gruss