Luftfahrwerk für den GT?

  • Hallo,


    seit dem Five Axis Bodykit komm ich nicht mehr in die Tiefgarage. Es fehlen circa 2 cm... :S
    Jetzt hab ich gesehen, das es hydrauliche Fahrwerke gibt. Man kann per Knopfdruck die Höhe ändern.
    Gibt es sowas für den GT? Ist sowas in Deutschland erlaubt und taugt sowas etwas?



    Oder hat jemand eine sinnvolle Idee, wie ich die 2cm überbrücken kann? Ich möchte im Winter ungern draussen parken.


    PS: hab was gefunden:


    http://www.kwsuspensions.com/k…/gewindefahrwerke/kw_hls/


    Was haltet ihr davon und weiß einer wie teuer der Spass ist?



    Gruss

  • also ich hatte das problem mal mit meinem 2er golf den ich vor ewiger zeit hatte. da hab ich mir holzbohlen hingelegt und bin dadrüber gefahren. da war der winkel nicht mehr so krass. nervt halt nur ohne ende jeden tag die bohlen hin und wieder weg zu legen

  • Schonmal versucht schräg runter zu fahren?
    Also z.B. ganz links am Rand runter fahren, dann kurz bevor der Knick von Auffahrt zu Garagenboden kommt rechts einlenken, so dass man erst mit einem Vorderrad und dann mit dem anderen unten ankommt, also leicht schräge. Das entschärft die Sache etwas, und es schrapt unter Umständen grade so nix. So hab ich das mit meinem Alten immer gemacht. Hoffe man versteht wie es gemeint ist.


    Achja, wenn das funktioniert, schuldest du mir die gesparten 3000,- € :P

    Kaffeefahrten by Ragazzo®
    Nordschleife in 17min @ VW Kübel


    "Fahr doch mal ordentlich!!!" - "Mach ich doch!" - "NEIN, nicht SO!!!"
    "Da hält sich doch eh keiner dran, und mit keiner meine ich mich!"


    "Der Sturz eine Treppe hinab ist bequemer als eine Fahrt mit meinem Wagen" -J.C.

  • Wo passt es denn nicht? Wenn vorn die Lippe aufsetzt dann einfach rückwärts fahren. Wenn der Unterboden aufsetzt kommt es auf die Einfahrt an. Wenn die eng ist wirst du wohl nichts machen können, wenn da Platz ist, dann wirklich so schräg es geht reinfahren ... (Sorry wenn ich die Info überlesen habe).

  • Darüber haben wir schon im Thread zu den Eibach Federn diskutiert. Die habe ich und ist komplett alltagstauglich.

  • Darüber haben wir schon im Thread zu den Eibach Federn diskutiert. Die habe ich und ist komplett alltagstauglich.


    In Verbindung mit dem Five Axis Bodykit offensichtlich nicht.


    Als Aeronaut hab ich selbst mit dem Serienfahrwerk in manchen Parkhäusern probleme. Die Lippe vorne ist schon das ein oder andere Mal leicht aufgesetzt.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Hallo,


    danke für eure Tipps schon mal.


    Ich hab alles mögliche schon probiert, grade runter, nen bissl schräg runter, rückwärts etc. Überall fehlen mir zwischen 1-3 cm...


    Ich hab die Eibach Tieferlegung mit 3 cm, wenn ich die rausnehmen würde, was ich aber nicht möchte :D , könnte es klappen.


    Ich komme vorne mit der Frontlippe in der Mitte und an der Frontlippenkante ran. Die generelle Bodenfreiheit ist kein Problem, die ist alltagstauglich. Die lange Frontlippe vom Five Axis Kit ist das Problem. ;(


    Ich telefonier grad mal nen paar Hersteller ab. KW möchte für das ganze Set 3200 Euro...


    PS: Hier mal ein Bild wo ich genau auf der Straße kratze..


  • Die habe ich und ist komplett alltagstauglich.

    Bitte nicht immer so pauschalisieren. Deine Aussage hier ist in etwa das gleiche wie 8" ET35 vorne passt 100% und man hat keine Probleme beim Eintragen.
    Es stimmt einfach nicht. Und wenn hier einer mitliest, sich das ganze einbauen lässt und dann draufkommt, dass es eben doch nicht passt, dann ist er angeschmiert.
    Kommt eben immer drauf an, wo man wohnt, bzw. wo man hinmuss.

  • Und jeder ist och selbst für seine Umbaumassnahmen verantwortlich.
    Ich hab 8.75 ET35 mit 235ern und das pass ohne Probleme, auch mit grosser Tieferlegung.

    Das stimmt, aber die Leute, die sich selbst nicht auskennen lesen eben in Foren und suchen dort die Infos, die sie selbst nicht kennen.
    Und da ist es immer gemein, wenn man liest "es passt", "keine Probleme beim Eintragen" etc. Es gibt eben trotz EU immer noch Unterschiede zwischen den Mitgliedsländern und die muss man auch mal bedenken.


    Und deine Räder passen nicht trotz Tieferlegung sondern wegen der Tieferlegung. ;)

  • Nee, nicht wegen Tieferlegung. Sturzwerte sind angepasst worden.
    Eigentlich ist es auch egal ob tiefergelegt oder nicht. Klar verstellt sich der Sturz bei einem tiefergelegten Wagen, aber das tut er auch wenn ein nicht tiefergelegtes Fahrzeug ganz normal einfedert. Denn Tieferlegen ist auch nur ein statisches Einfedern


    Aber wegen Eintragung hast du Recht, deshalb hab ich dahingehend auch nie eine Äusserung gemacht.

  • KW hat sich wohl erledigt.... :thumbdown:


    "Guten Tag...,


    vielen Dank für Ihre Anfrage und dem damit verbundenen Interesse an unseren Produkten.


    Leider ist beim GT86 das HLS technisch nicht möglich. An der VA muss ein gewissen Maß Restgewinde vorhanden sein, damit dies technisch machbar ist.


    Beim GT86 haben wir deutlich zu wenig Restgewinde, welches wir auch nicht durch eine andere Federnbestückung ausgleichen können. Das Federnsystem müsste so gravierend geändert werden, dass das zu sehr Eingriff auf die Fahrdynamik hätte und die Gefahr besteht, dass die Federn durchschlagen würde. Daher werden wir leider kein HLS für dieses Fahrzeug anbieten.


    Mit freundlichen Grüßen / Best regards"

  • Ich versteh es auch nicht, KW per Telefon erreicht, dort hieß es, es geht mit dem Universal HLS Kit.


    2 Tuningshops, die KW anbieten angerufen, die meinten geht nicht, auch mit dem Universalkit nicht. Dann ne Mail an KW geschrieben, nochmal nachgefragt...die Antwort hatte ich gestern gepostet.


    Das Airfahrwerk von http://www.airforce-deutschland.de/product.htm soll für den GT86 verfügbar sein...


    Gruß

  • Lässt sich so erklären. Durch den Einbau des HLS Kits kommt der Wagen automatisch wieder ein paar cm höher. Wenn dann also nicht mehr genug Restgewinde am Fahrwerk ist kann man die gewollte tieferlegung gar nicht mehr erreichen. Somit ist der Einbau zwar technisch möglich, aber die Karre steht nachher dann fast auf Seriehöhe bei komplett runter geschraubtem Fahrwerk

  • Ja mit Flachwerk habe ich auch telefoniert.


    Für den GT wäre es eine Sonderanfertigung, machbar wäre es, würde aber 4000 Euro+ kosten.


    Und er meinte es würde bei dem Auto fahrtechnisch keinen Sinn machen, da die Luftfahrwerke nie an ein Gewindefahrwerk rankommen würden...