Vortech Kompressor-Kit

  • An die Vortech Fahrer unter uns:
    Ich bin am überlegen, mir das Vortech Kompressor Kit zuzulegen, möchte vorher jedoch nachfragen, ob folgende Problematik beim Kit behoben wurde:

    Julian

    GT86 Crystal White Pearl
    MPS GT400 Turbo | K-Sport Gewindefahrwerk | Ultraracing Domstreben
    Japan Racing JR11 | Ducktail Spoiler | Invidia N1 Auspuffanlage
    Valenti Rückleuchten | Prosport Ladedruck-, Öldruck- und Öltemperaturanzeigen

  • Post 10 trat bei den Kits in Deutschland ganz am Anfang auf und wurde abgestellt (Aussage GME September 15). Im Sep. 15 hatte ich selber einen gerissenen Keiliemen und deswegen wurde darüber gesprochen.
    Post 14 tritt afaik immer noch auf.

  • Sorry wenn ich das hier in den Tread poste, habe keinen anderen gefunden und auch leider keine frage auf meine Antwort.
    Habe einen Vortech Kompressor verbaut und der nächste Ölwechsel ist fällig, mir Stellt sich nur die Frage welche schraube für das einfüllen ist, der Rest ist klar, hat jemand ein bild wechle es ist?
    Hat sich erledigt, auf Englisch habe ich was gefunden, danke^^

  • Sollte das nicht egal sein in welches loch?

    Pearl White Aero mit Leder, MT
    Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
    Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
    Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
    Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

  • Ne... wenn die Inbus Schrauben beide öffnest uns Kpr- Öl nachzufüllen siehste, dass am unteren ein Messtab dran ist und am oberen nicht. 3x darfst raten wo das Öl rein kommt ;-)

    Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten

  • Zitat

    Sollte das nicht egal sein in welches loch?

    Lebenseinstellung? :D

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • :P ;) solange weiblich

    Pearl White Aero mit Leder, MT
    Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
    Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
    Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
    Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

  • "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Mal rein aus Neugier gefragt; gilt für alle Arten von Kompressoren und Turbos:


    Wie ist das eigentlich mit der routinemäßigen Wartung und eventuellen Reparaturen?


    Muß man da selber mit dem Wartungshandbuch (wird wohl eher eine CD sein) in der Hand alle XXXX Kilometer aus dem Gerät Öl ablassen und neu auffüllen oder macht das der Freundliche mit?
    Gibt es auch Werkstätten, die die Wartung des Motors oder sogar aller Aggregate des Antriebes verweigern, weil "nicht original"?
    Gibt es irgendwelche Teile, an denen nach ein paar Jahren eine spezielle Wartung oder ein turnusmäßiger Austausch fällig ist, für die man wieder zum Tuner fahren muß, weil die Anbieter der Turbos und Kompressoren ja kein bundesweites Werkstättennetz haben?
    Was passiert bei einem Defekt? Heißt das gf. per Autotransporter quer durch die halbe Republik zur Reparatur beim Tuner?


    Zu diesen Fragen findet man leider wenig bis garnichts in den Turbo- bzw Kompressorthreads...

    # 8,1 l/100 km
    GT86 MY18, Pure red, Leder-Alcantara, Brembo-Bremse, Sachs-Dämpfer, 17x7,5 mit Michelin PS4, Rückfahrkamera, getönte Außenspiegel, Garmin Navi, Wunschnummernschild, Glücksschwein


  • Guten Morgen Rolli


    So schlimm ist es nicht, wie du es dir vielleicht vorstellt.
    Gerne beantworten wir dir all deine Fragen bezüglich Wartung/Pflege bei Kompressor/Turbo Fahrzeugen.


    bitte sende uns eine kurze e-mail an. info@gpperformance.eu


    MfG GP Performance
    Stef


    Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr :)

  • Da möchte ich jetzt auch mal ne Frage zum Thema Vortech stellen. Ich habe selber einen Verbaut und mir ist aufgefallen, dass die Ansaugtemperatur immer 7° grad über der Außentemperatur liegt. Ist das bei den anderen Vortech Fahrern hier auch so? Habt ihr diesen originalen Ansaugtrichter an dem vortech luftfilterkasten dran? Evtl. könnte dass die Ansaugtemperatur etwas senken oder ist dass irrelevant, da eh alles durch den llk gekühlt wird?

  • bei mir liegt es auch immer 3-5° über Außentemperatur. Ist doch ein prima Wert.
    Stand mal im Stau direkt hinter einem Sauger... also absolut gleiches Fahrverhalten (Schrittempo, Stand,...)
    Per Walkie mal bissel Temperaturen verglichen...
    Bei Ansaugtemperatur waren es dann glaub ca 33° Differenz

    Vortech Kpr (ca.0,8 Bar),Öl-/Ladeluftkühler,ScanGauge,BC Race Gewindefahrwerk,MiKo-Abdeckung,3" AGA:UEL/HJS/Klappen-ESD (GME/k-tec),geänderte Embleme,getönte Scheiben,weiße Streifen + Decals foliert,dunkelgraue MAM 17" Felgen,Innen- und Motorraum Gold-Carbon Wassertransferdruck,Elektrische Schroth-Gurte rot,StopTech Big Brake,Sachs Performance- Kupplung mit anderen Schaltfedern,leichte Schwungscheibe (4,3 kg) von Budde,TRD Fahrwerksversteifung,längere Bolzen und 15 mm Spurplatten