Vortech Kompressor-Kit

  • Ich habe eben bei K-Sport Germany ein wenig geschaut welche Bremsanlagen die im Angebot haben und bin zufällig darüber gestolpert


    http://racingshop-germany.com/…-Subaru-BRZ-STUFE-1-280PS


    Die bieten, das bereits aus den Staaten bekannte Vortech-Kompressorkit mit TÜV-Teilegutachten für rund 5500 € an :thumbsup: . Angeblich sind keine zusätzlichen Umbauten nötig und die Leistung wird auf 280 PS gedrückt. Ich frage mich nur was bei der Abnahme beim TÜV gemacht wird - Leistungsmessung? Abgasmessung? und und und?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Erstmal Dankeschön für deine Recherche. :thumbup:


    Als Laie die Frage:
    Wie groß ist der erhöhte Verschleiß am Motor?
    Oder hat das mit dem Motor nichts zu tun und wird alles durch den Kompressor erzeugt?
    Ich meine 80ps für 5,5k € ist echt eine Überlegung wert. Überteuert ist was anderes.
    Dann würden auch die 4-Endrohre gut zu passen :)

  • soweit Ich weiss spielt dieses Kit seine Vorteile erst in den höheren Drehzahlgefilden aus. Somit müsste die Mehrbelastung ziemlich hoch sein, da viel Drehzahl + mehr Druck= hohe Belastung auf die Innereien.


    Ein Kit welches unten rum mehr Leistung bringt sollte weniger Mehrbelastung haben

  • Das Kit wurde zusammen mit Perrin entwickelt, und viele Details sind in Perrins Blog nachzulesen


    http://blog.perrinperformance.…er-kit-on-the-perrin-brz/


    http://blog.perrinperformance.…-brz-wperrin-custom-tune/



    Gekauft werden kann es auch direkt bei Perrin selbst


    http://www.perrinperformance.c…-brz-vortech-supercharger


    lohnt sich aber für uns in Deutschland vermutlich nicht

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

    Einmal editiert, zuletzt von Flasher ()

  • soweit Ich weiss spielt dieses Kit seine Vorteile erst in den höheren Drehzahlgefilden aus. Somit müsste die Mehrbelastung ziemlich hoch sein, da viel Drehzahl + mehr Druck= hohe Belastung auf die Innereien.


    Ein Kit welches unten rum mehr Leistung bringt sollte weniger Mehrbelastung haben


    Ist das nicht generell so bei Kompressoren? Ich finde einen kleinen Turbolader immer noch etwas besser, da er wenn gut abgestimmt, die volle Leistung schon im mittleren Drehzahlbereich bringt.
    Die Leistung des Kompressors steigt ja mit der Drehzahl linear an. Man hat die volle Leistung also erst wenn man im Begrenzer ist bzw. bei maximaler Drehzahl.


    (Wenn ich hier Mist schreibe, könnt ihr mich gerne verbessern...)

  • Ist das nicht generell so bei Kompressoren? Ich finde einen kleinen Turbolader immer noch etwas besser, da er wenn gut abgestimmt, die volle Leistung schon im mittleren Drehzahlbereich bringt.
    Die Leistung des Kompressors steigt ja mit der Drehzahl linear an. Man hat die volle Leistung also erst wenn man im Begrenzer ist bzw. bei maximaler Drehzahl.


    (Wenn ich hier Mist schreibe, könnt ihr mich gerne verbessern...)


    Ja der Drehmomentverlauf ist glatter und hängt direkt mit der Motordrehzahl zusammen. Daher ist es die bessere Wahl für unsere FTs. Damit einem der Motor nicht um die Ohren fliegt bei hohen Drehzahlen, ist der Kompressor natürlich mit einem Wastegate ausgestattet, welches überschüssigen Druck abbaut.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • @ Mik: Generell ist es nicht bei Kompressoren. Das Vortech ist ein Zentrifugaler SC welcher Drehzahl braucht. Ein Schraubenkompressor bietet eine ganz andere Leistungsentfaltung, nämlich von unten raus. Hochtourig wird ein Schraubenkompressor wiederum nicht soviel Power liefern können wie ein Zentrifugaler.

  • Ich bin auch schwer am überlegen. Aber ich glaube mit dem Kompressor-Kit ist es dann endgültig Aus mit der Garantie :D


    So ich hab jetzt mal eine kleine Anfrage gemacht um weitere Details zu erfahren


    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

    Einmal editiert, zuletzt von Flasher ()

  • wenn ich das so lese warte ich noch ein wenig zu, da sich noch so einige Ausbaustufen anbieten lassen und man noch zuwenig weiss wie sich die Dinger auf längere Zeiten auswirken.


    Sicherlich werden noch jenste Berichte folgen und ich habe noch ein wenig Geduld :S

  • 5400 ist sicher ok aber trotzdem nicht ohne. Ölkühler, Anzeigen, Tuning und Einbau exklusive.


    Hab gehört dass man bei unserem wagen ein Tuning-File aus den Usa besser vergessen sollte, da dort die Autos aufgrund schlechterer Benzquali schlechter laufen. somit haben die US Tuner mehr Spielraum. Bei uns in Europa soll das oem-mapping bereits ziemlich an der Leistungsobergrenze schwimmen. Gut, mehr geht immer, obs aber sinnvoll ist ist nee andere Frage.


    Insofern wärs interessant zu wissen ob die eine eigene Map bieten und die inkludiert ist

  • Wieso haben die mehr Spielraum? Die Spritquali bleibt dann doch weiterhin schlecht, also muss diese auch von den Tunern beachtet werden. (?!)


    Hab von jemanden gehört der sich probeweise ein File vom Us-Tuner Visconti draufgespielt hat. Er berichtete dass der Wagen dann "ziemlich schlecht ging". Mehr kann Ich im Detail leider nicht berichten.

  • So habe heute die Antwort zu meiner Anfrage bekommen:



    :thumbsup:


    5400 ist sicher ok aber trotzdem nicht ohne. Ölkühler, Anzeigen, Tuning und Einbau exklusive.


    Hab gehört dass man bei unserem wagen ein Tuning-File aus den Usa besser vergessen sollte, da dort die Autos aufgrund schlechterer Benzquali schlechter laufen. somit haben die US Tuner mehr Spielraum. Bei uns in Europa soll das oem-mapping bereits ziemlich an der Leistungsobergrenze schwimmen. Gut, mehr geht immer, obs aber sinnvoll ist ist nee andere Frage.


    Insofern wärs interessant zu wissen ob die eine eigene Map bieten und die inkludiert ist


    Immer wieder die selbe Leier - Sprit in den USA ist nicht schlechter. Das dortige 93 Oktan (AKI) entspricht unserem 98 Oktan (ROZ). Die AKI-Angaben sind einfach genauer.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3


  • Hat jemand zufällig 5500 Euro beiseite und keine Angst um seine Garantie? :D

  • glaub das war ironie ;)

    Toyota GT86 Orange H8R, MT, Aero Paket, Pivot DWX, Valenti Smoke Taillights, Valenti Smoke Bumper, TOMEI Frontpipe, Klappenauspuff, ST XTA,
    Warte auf: Drift knob,4x Spurplatten 60mm, Rack Ends, 2x Federal 595RS-R

  • Flasher :


    Ok, bliebe dann noch zu erklären warum der Tune aus den Usa dem User eine Minderleistung beschert hat. vielleicht wars ein auf roz91 abgestimmter file
    , das wäre plausibel.


    plausibel wäre auch dass es in den Usa kaum tankstellen mit roz 98 gibt und ergo die us Frs ne andere Abstimmung haben---das würd auch erklären warum der besagte User meint dass die Ps-spanne bei oem-Tuning dort grösser ist