Diese hässlichen sibernen Plastikteile

  • Hallo zusammen,


    mir gehen seit der Probefahrt diese hässlichen silbernen Plastikteile auf den Keks (Lüftungsringe, Schaltkulisse, Mittelkonsolenseite, Türgriffe, Lenkradteil)


    Ich hab jetzt einen Folierer gefunden der mir wenn ich die Teile ausbaue das ganze foliert und einen Lackierer der sie mir in Wagenfarbe lackiert.


    Meine Frage wäre wie bekomme ich den kram ausgebaut? Ringe kein Problem, Schaltkulisse auch ganz einfach, aber der Rest!? Oo


    Und was meint ihr wäre besser? Lackieren in Wagenfarbe (metallic weiß) oder folieren (metallic weiß)? Folieren ist ein tick teurer aber nicht viel.


    Kosten würde mich das ganze beim Lacker 200€ beim Folierer ca 250€


    Grüße Mike

  • Airbag ausbauen? Sag doch sowas nicht! Oo AAAAAAARGHGHGHGGH


    Hm, Carbon bin ich nicht so der Freund von. Dann muss ich wohl mal sehen wie es gehen kann. Für die Mittelkonsole hab ich gesehen muss ich recht viel ausbauen, geht aber. Das Lenkrad ist wohl echt das schwierigste. Ich hab auch gesehen das die Knöpfe fürs ESP beleuchtet sind, da wirds mit lackeiren vermutlich auch schwer. Wenns gar nicht geht, muss ich mir wohl was überlegen. :/


    Vlt dann nur die Lüftungsringe und die Türgriffe.

  • Lenkrad Airbag ausbauen ist gar nicht so schlimm. Hab ich beim vorherigen Wagen schon gemacht, weil was an der Hupe defekt war.
    Batterie abklemmen, mindestens 30 min. warten, dann hat der Airbag auch keinen Saft mehr und kann vosichtig aus- und eingebaut werden.
    Sicher ablegen, nicht fallen lassen, dann passiert da nix.
    Auto in der zwischenzeit nicht an Batterie anklemmen oder starten, sonst hat man nen Airbagfehler im Steuergerät.

    Kaffeefahrten by Ragazzo®
    Nordschleife in 17min @ VW Kübel


    "Fahr doch mal ordentlich!!!" - "Mach ich doch!" - "NEIN, nicht SO!!!"
    "Da hält sich doch eh keiner dran, und mit keiner meine ich mich!"


    "Der Sturz eine Treppe hinab ist bequemer als eine Fahrt mit meinem Wagen" -J.C.

  • das mit dem airbag mag vielleicht nicht wirklich schwer sein, trotzdem rate ich sehr stark davon ab, als laie einen airbag aus oder einzubauen, nichtmal ein ausgelernter normaler kfz mechatroniker darf ohne die airbag schulung an airbags schrauben..:


    Nach § 14 des Sprengstoffgesetzes ist der Umgang oder Verkehr mit diesen Systemen der zuständigen Behörde - Gewerbeaufsichtsamt oder Amt für Arbeitsschutz - anzuzeigen.


    Arbeiten an den Systemen im Reparaturfall dürfen nur von Personen mit qualifizierter Ausbildung durchgeführt werden, die dazu benannt und geschult sind.


    Gemäß § 5 Sprengstoffgesetz sind die einbaufertigen Airbag- und Gurtstraffereinheiten der Unterklasse T1 zugeordnet und müssen von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) zugelassen werden. Zulassungsbedingungen sind u. a. der Umgang mit diesen Einheiten ausschließlich durch geschultes Personal.


    vorallem bei nem neuwagen, lieber kein risiko eingehen und ab in die werkstatt!!!

  • hm, ich werd wohl erst mal die Lüftungsringe und Türgriffe lackieren. Den Rest werde ich mir dann nach und nach etwas genauer anschauen und mal mit meinem Händler sprechen.
    Mal sehen was man da machen kann ;)

  • HA! Ich wusste doch hier gabs jmd der schon mal was gemacht hat ^^.


    Hast du nur Blende und Ringe, foliert war's glaub ich oder?


    Der Lacker meinte es kommt auf den Kunststoff an. Aber eigentlich sollte es gehen. Der Folierer meinte Folie wäre überhaupt kein Problem und auch die Hitze würde nur dafür sorgen das es noch besser klebt.


    Beim Folierer isses aber ne andere Farbe als außen und es wäre nen Tick teurer.