Inferno Ex-Aeronaut am Hochrhein - [DEZ-UPDATE] - DEAERONIZED!

  • Mit 6 Wochen Verspätung möchte auch ich mal einen "Showroom" erstellen, der mir vor allem auch dazu dienen soll eine art Protokoll für das Fahrzeug zu führen. In der Vergangenheit hatte ich immer wieder Situationen, in denen ich mir nich mehr sicher war, wie weit der letzte Ölwechsel oder der Birnenwechsel zurücklag. Das möchte ich mit meinem ersten, eigens gekauften Neuwagen jetzt anders halten. :thumbsup:


    Eckdaten:


    • Toyota GT86 (Schalter)
    • Farbe: inferno orange
    • Lederausstattung mit Sitzheizung
    • Touch & Go (inkl. Navi)
    • Aero-Paket
    • JBL-Soundsystem
    • Serien-Bereifung mit Michelin-Reifen
    • Abholtermin: 1. März 2013


    Folgendes Foto wurde beim Reifenhändler gemacht. Bin am 2.März nach Abholung direkt zu meinem Gummi-Spezialisten und habe auf die Serien-Felgen Winterreifen draufziehen lassen. Draufgekommen sind Toyo Snowprox S953. :thumbup:



    Bisherige Modifikationen:

    • Sommerfelgen O.Z. Alleggerita in 17x8 J , ET35, Farbe: titanium tech
    • Lack-Versiegelung
    • Bremsenupgrade bei 24 tkm: Tarox F2000 Scheiben mit Ferodo DS Performance Belägen und Fischer-Flex Stahlflex-Schläuchen. :thumbup:
    • AGA = Milltek Overpipe + Motiv Concepts catted Frontpipe + Milltek Resonated Catback
    • Ölkühler
    • Chip-Racing Turboumbau (AVO-Kit) mit catless UEL Turbokrümmer
    • Exedy Stage 1 Kupplung mit erleichterter Schwungscheibe
    • HKS Luftfiltermatte bei 67 tkm
    • Beatsonic Shark Fin Antenna
    • TRD Aero Stabilizing Cover
    • Valenti Jewel smoked Side Markers
    • TRD Spoiler
    • TOM´s clear Rücklichter
    • TRD Domstrebe
    • Subaru Alcantara Tacho Deckel


    Geplante Modifikationen:

    • Originale Toyota Armlehne einbauen
    • OBD2-Touchscreen-System
    • Cusco Domstreben Vo/Hi
    • E85 Mapping (350 PS / 400 NM)


    Update: Bin ich schon lange schuldig - hier ein Bild des Dynoruns mit Turbo-Kit. Neu dazu gekommen auf die Wunschliste: E85 Mapping :D



    Dezember Update: DeAeorinzed + ein paar neue Goodies :thumbsup:

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

    12 Mal editiert, zuletzt von Flasher ()

  • 6. April 2013
    ===========


    Montage der O.Z. Alleggerita Felgen in 17x8J ET35. Steht dem Auto sehr gut wie ich finde und es hat noch ausreichend Platz für eine eventuelle Tieferlegung. :rolleyes:


    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 13. April 2013
    ===========


    Ersten Ölwechsel bei 5700 km gemacht. Wurde auch langsam Zeit. Eingesetzt wurde ein Mahle-Ölfilter und eingefüllt wurde 0W20 Motoröl mit API SM von Total. Das Altöl war zwar nicht komplett schwarz, aber schon ziemlich dunkel. Ungefähr die Farbe und Konsistenz von Ahorn-Sirup. Bei der Gelegenheit habe ich nach Flugrost Ausschau gehalten, konnte aber nichts entdecken. :thumbup:


    Anschliessend wurde mein Toyobaru zum ersten Mal gewaschen (von Hand!). Ich bin eigentlich eher der Waschanlagen-Typ, aber mit der Frittentheke hinten geht das ja schlecht. :rolleyes: Ist aber verdammt gut geworden, dafür dass ich zum ersten Mal seit Jahren wieder den Putzlappen und Schwamm geschwungen habe.


    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Klasse! Endlich ein schöner Thread. Gute Dokumentation

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • 11. Mai 2013
    ===========


    Vorbereitungen zum Trackday auf Anneau du Rhin am kommenden Montag laufen. Glücklicherweise passen die "Trackday-Felgen" meines Imprezas auch auf den GT86 - Felgenmaße 7,5 x 17" , ET35. Gestern noch bei meinem Gummi-Profi gewesen und bei dem 2 alte Conti SportContact in 225/45/R17 gefunden die noch in einem sehr guten Zustand waren. Sind zwar bereits 6 jährig, aber naja - das sollte keine Probleme machen. Auf die VA kommen dann 2 noch brauchbare Yokohama Winterreifen in 215/45/R17. Mal schauen wie sich die Kombination verhält. Ich hoffe er schiebt dann nicht dauernd über die Vorderachse.


    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Auf die VA kommen dann 2 noch brauchbare Yokohama Winterreifen in 215/45/R17. Mal schauen wie sich die Kombination verhält. Ich hoffe er schiebt dann nicht dauernd über die Vorderachse.img]


    Doch wird er, und zwar sehr stark.
    Vorderachse mit mehr Grip funktioniert erheblich besser.
    Ich bin vorletztes Wochenende vorne Toyo R888 und hinten Michelin Pilot Super Sport (hatte noch keine 4 888er) gefahren das ging recht gut, anders rum war es viel schlechter.
    Mit 4x Michelin Pilot Super Sport war ich langsamer als bei beiden anderen Varianten.

  • Doch wird er, und zwar sehr stark.
    Vorderachse mit mehr Grip funktioniert erheblich besser.
    Ich bin vorletztes Wochenende vorne Toyo R888 und hinten Michelin Pilot Super Sport (hatte noch keine 4 888er) gefahren das ging recht gut, anders rum war es viel schlechter.
    Mit 4x Michelin Pilot Super Sport war ich langsamer als bei beiden anderen Varianten.


    Hmm sieht halt etwas doof aus vorne 225er und hinten 215er drauf zu haben

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 13. Mai 2013
    ===========


    Gleich gehts auf die Rennstrecke - heute Morgen hab ich in der heimischen Garage noch die Räder montiert. Und anschliessend eine Testfahrt auf meiner Lieblingsstrecke gemacht. Habe nun die 215er Winterreifen vorne und die 225er Sommerreifen hinten. Erstaunlicherweise hat er kaum über die VA geschoben - im Gegenteil. Das Einlenkverhalten ist jetzt deutlich agressiver und das Heck rutscht in den Kurven schön durch. Sobald aber die Reifen richtig heiß sind, könnte sich natürlich das Verhalten umkehren. Ich bleibe Gespannt.


    Im Übrigen hatte ich die Gelgenheit die OZ-Felgen mit Michelin-Reifen zu wiegen - 16,6 kg. Die Aluettfelgen hingegen haben satte 22,2 kg mit Reifen gewogen. Wow...


    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Update - 13. Mai 2013
    ===================


    So - sowohl Fahrer als auch Auto sind wohlbehalten nach Hause gekommen. Insgesamt ca. eine Stunde lang auf der Rennstrecke verbracht (2x 30 min) und rund 100 km abgespult. Die Rad/Reifen-Kombination war erstaunlich gut und hat mächtig Laune gemacht. Der Reifenverschleiß hielt sich auch in Grenzen. Die Räder sind für einen weiteren Trackday problemlos zu gebrauchen. Durchschnittlicher Verbrauch: ca. 27 L /100 km :D


    Erstaunt war ich über die Serien-Bremsanlage. Trotz dessen, das Anneau du Rhin eine sehr anspruchsvolle Strecke ist, habe ich kaum Fading wahrgenommen. Einzig nach der langen Geraden, bei der man locker auf Tempo 180 kommt, war das Bremspedal am nächsten Bremspunkt etwas weicher.


    ABER: auf dem Heimweg habe ich beim Bremsen immer wieder ein Rattern beim Bremsen gehört und gespürt. Scheiben sind wohl offenbar verzogen. ;( Ich bezweifle, dass sich das wieder bessern wird. Ich werde es die nächsten Tage weiter beobachten. Falls sich nichts bessert müssen definitiv neue Scheiben dran. So ein Mist... :thumbdown:


    Fotos, Video und Rundenzeit folgen im Laufe der Woche.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Danke für den Bericht! Ja, meist eine glasklare Sache dass nach einem Ausflug mit einem Serienauto meistens die erste Änderung in der Tat an der Bremse notwendig wird - alles andere (abgesehen von ordentlichen Reifen vielleicht) ist da nebensächlich und spielt kaum rein in die Rundenzeiten, zumindest auf dem Niveau wo wir Hobbyfahrer das betreiben.


    Freu mich auf weiteres Bild- und Videomaterial! :)

  • Wie versprochen liefere ich die Videos nach. Unglücklicherweise hat meine GoPro den ersten Lauf nicht komplett aufgezeichnet, da die Datei mit über 3,8 GB zu groß wurde für das FAT32 Dateisystem. Es fehlen also einige wenige Minuten zum Schluss. der zweite Lauf hingegen ist vollständig.


    http://youtu.be/QH7yO6uHQDc


    http://youtu.be/S6HTd6L_PBE


    Rundenzeiten konnte ich nicht messen, lassen sich aber mehr oder weniger per Video auswerten. Habe gerade mal eine Runde geschaut ( http://youtu.be/S6HTd6L_PBE?t=10m55s ) und dort eine Zeit von ca. 1 min, 38 sec gemessen.


    Übrigens: maximale Öltemperatur laut Torque - 132 ° C. :whistling:

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

    4 Mal editiert, zuletzt von Flasher ()

  • 22. Mai 2013
    ===========


    So habe Heute Abend das Auto zu einem Detailer weggebracht. Der Lack wird zwei mal komplett Nanoversiegelt, und mit mehreren Schichten Swisswax eingewachst. Voraussichtlich Sonntag steht dann mein Kleiner wieder in blitz-blank in der Garage.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 17. Mai 2013
    ===========
    Rund drei Wochen nach dem das Auto zum Versiegeln beim Detailer war, habe ich es zum ersten Mal wieder gewaschen und anschließend mit dem XXX-Wax von Chemical Guys gewachst. Das Ergebnis ist traumhaft schön und der Lack ist sanft wie ein Baby-Popo.



    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 8. Juli 2013
    ==========


    Auto war mit einem km-Stand von 16800 km beim ersten Service. Öl selbst mitgebracht. Kostenpunkt: 145 €

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • War das also kein Problem weil du über den 15.000 warst?
    Hab mal hier nen link gefunden in dem Stand, dass Toyota da weniger kulant ist wenn man die Angaben überschreitet.
    Wo hast du das Öl her? bin bei 15.500 und muss nächste Woche auch mal zum Check

  • Nö die haben überhaupt gar nicht gemeckert. Kein Wort darüber verloren. Öl hab ich bei Ebay bestellt für 5.90 € /L inkl. Versand. War das Total Quartz 9000 in 0W-20 mit AP-SM Spezifikation - efüllt also die Anforderungen die im Ahndbuch stehen.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Das Öl habe ich auch bestellt. Direkt 7 Liter :). Sandtler wollte mehr als das DOPPELTE von mir für 6 Liter!
    Danke an the_avatar für den Link ;)

  • 10. September 2013
    =================


    Ich habs getan: das Bremsenupgrade ist drin.


    Zu Hause nach der Arbeit angekommen, habe ich mich gleich an die Bremsen gemacht und musste ernüchternd feststellen, dass die Stahlflex-Leitungen von Fischer-Flex nicht 100% pass genau sind. Aber der Reihe nach.


    Zuerst habe ich die Sättel und scheiben demontiert, welche nach knapp 25 tkm in einem erstaunlich guten Zustand waren. Die Beläge hätte ich locker nochmal weiter 25 tkm fahren können :D , wobei ich zugegeben sehr viel Autobahn fahre.


    Nachdem die Scheiben abmontiert waren, hab ich mal eine Körperwage geschnappt und die alten sowie neuen Scheiben auf einer Körperwaage gewogen - Resultat:


    • Serie: 7.7 kg
    • Tarox F200: 6.8 kg


    Das hat mich dann schon sehr überrascht. Ich hatte ja bereit in meinem vorherigen Posting geschrieben, dass ich einen grösseren Gewichtsunterschied bezweifle. Dass die Tarox Scheiben dann doch ein knappes Kilogramm leichter sind, habe ich nicht erwartet. :thumbsup:


    Nachdem ich die Scheiben sowie die neuen Ferodo DS Performance Beläge montiert habe, hab ich mich an die Flexschläuche gemacht. Die Schläuche habe ich wie bereits in einem früheren Posting erwähnt bei Fischer-Flex direkt zu einem Preis von rund 140 € bestellt. Die Schläuche kamen bei mir schön verpackt, mit ABE, Dichtungen und neuen Schrauben bei mir an.


    Während der Demontage der alten Schläuche entpuppte sich bereits bei dem ersten Rad die Mutter, welche den Übergang zwischen Stahlrohr und Schlauch verbindet, als Problem dar. Es handelt sich dabei um 10er Muttern welche aus Aluminium sind , daher sind die sehr weich und wenn kein perfekt sitzender Schlüssel genutzt wird, rutscht man schnell durch und macht dadurch die Mutter rund. :cursing:



    Man muss hier also mit sehr gutem Werkzeug und mit viel Gefühl arbeiten. Ich habe letztendlich einen Vielkant-Rundschlüssel geopfert, aufgeflext um die Bremsleitung durchzufädeln.


    Nachdem die Schraube endlich lose war und ich die alte Leitung entfernt habe, konnte ich die neue Leitung montieren - aber halt: ein kleiner Blechclip, der den Übergang zwischen Bremsleitung und dem Schlauch an Ort und Stelle hält, passte nicht in Verbindung mit dem neuen Schlauch. Das Messingfarbeneendstück des Schlauchs, hat eine eingefräste Kerbe in welche der kleine Blechclip eingeschoben wird - die U-förmige Aussparung im Blechclip muss also etwas breiter sein. Wieder musste die Flex ran. :rolleyes:



    Am besten man nimmt schonmal an allen vier Rädern diese Clips ab und bearbeitet sie alle auf einmal. Sobald der Clip angepasst wurde, passt er wie angegossen und der Bremsschlauch kann an den Sattel geschraubt werden - mit den mitgelieferten Schrauben - oder doch nicht?



    Die Schraube habe ich langsam und leicht in den Sattel eingedreht mit einem kurzen Handschlüssel. Nachdem ich immer noch keinen richtigen Endpunkt gefunden habe, bin ich stutzig geworden und wollte die Schraube wieder rausdrehen. Tja beim Versuch dazu ist mir die Schraube gebrochen. Mir ist das Herz stehen geblieben und ich hab mich schon im Internet nach einem neuen Sattel suchen sehen - wer will schon in dem Gewinde eine Schraube ausbohren? Aber halt: der abgebrochene Rest stand ein wenig raus, und ich konnte ihn zum Glück mit der Hand rausdrehen. Puuuhhhh.... :wacko:


    Tja ich hab in Folge dessen an allen vier Rädern dann die original Schrauben verwendet, weil ich den neuen Schrauben nicht getraut habe. Das Endergebnis an der VA sieht so aus:



    Die letzte Schwierigkeit war dann ein Montageblech an den Bremsschläuchen für die HA. Dieses war leider etwas zu gross für die Vertiefung in der Radaufnahme, und so musste wieder die Flex ran.



    Ist aber eine kleinere Änderung gewesen die schnell von der Hand ging. Das Endergebnis an der HA sah dann so aus:



    So und zum Abschluss noch ein letztes Foto der VA mit montierter Felge:



    Fazit:
    Die Fischer-Flex Leitungen sind ziemlich günstig und machen auch an sich einen hochwertigen Eindruck, allerdings müssen diese hier und da ein wenig passend gemacht werden. Zu den Schrauben erlaube ich mir kein Urteil - es kann sein, dass sich selbst das Malheur verursacht habe, auch wenn ich weniger den Eindruck habe, dass es an meiner "enormen" Muskelkraft liegt. :D


    Zur Bremsleistung kann ich aktuell noch absolut gar nichts sagen, da die Bremse noch eingefahren werden muss.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 12. September 2013
    =================


    Beim freundlichen gewesen und er hat mir endlich das Schaltgestänge getauscht um diese nervige Klappern zu beheben. Seither ist Ruhe im Karton - aber wer weiss wie lange?


    Kilometerstand
    24.500 km

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 14. Oktober 2013
    ===============
    Wieder mal auf dem Rheinring gewesen und mächtig viel Spaß gehabt. Es hat zwar geregnet, aber dafür hatte ich gelegenheit die Driftmaschine auch mal wirklich auszufahren ;)


    [video]

    [/video]


    Zudem war ich bisher noch Erfahrungen zu meinem Bremsenupgrade schuldig:


    Nach den ersten 1000 km, bin ich auf meine Lieblings-Bergstrecke und hab den GT da etwas fliegen lassen. Dabei gab es zunächst ziemlich heftige Rauchentwicklung mit dem damit verbundenen Brems-Gestank. Das ist aber normal, da erst bei hoher thermischer Belastung wirklich alle Ölrückstände aus der Produktion verdampfen, und die Beläge sich an die Scheiben anschmiegen.


    Das Pedalgefühl ist definitiv härter, wobei der Druckpunkt, ab wann die Bremsen richtig zupacken, deutlicher geworden ist. Dadurch ist es leichter die richtige Bremskraft für die nächste Kurve anzulegen wodurch eben eine präzisere Fahrweise möglich wird.


    Die Bremskraft selbst ist gefühlt ebenfalls deutlich besser, wenn auch der Effekt natürlich nicht an die möglichen Leistungen einer komplett neuen Bremsanlage heranreichen. Mit den Ferodo DS Performance fahre ich aber auch Beläge die etwas sanfter zu Werke gehen - mit Ferodo DS 2500 oder EBC Yellowstuff ist da bei der Verzögerung sicherlich noch etwas zu holen, wobei man sich das womöglich mit früherem Fading erkauft.


    Und damit kommen wir zum eigentlichen Grund, weshalb ich dieses Bremsenupgrade überhaupt durchgeführt habe: dem Fading. Selbstverständlich lässt sich das Fading nur durch den Tausch der Scheiben und Beläge nicht gänzlich eliminieren, doch ist es mit den neuen Teilen bei Weitem besser geworden. An Stellen, an denen ich vorher bereits bei der ersten Abfahrt deutlich sachtere Geschwindigkeiten anlegen musste um die Bremsen nicht zu strapazieren, kann ich jetzt problemlos mich an die Haftgrenzen der Reifen herantasten. Ich hab ich jetzt genügend Reserven um meine Hausstrecke mind. 2 mal rauf und runter zu fahren.


    Leider konnte ich die Limits auf der Rennstrecke nicht ausloten, da es an dem Tag recht stark geregnet hat, und ich mich entschieden habe jede Menge Spaß beim Driften zu haben.


    Unterm Strich bin ich mit dem Upgrade sehr zufrieden - es hat genau das erzielt, worum es mir geht: bessere Standfestigkeit zu einem moderaten finanziellen Aufwand. :thumbup:

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 04. November 2013
    ================


    Heute beim Freundlichen für den 30.000 km Service gewesen. Da ich die 30.000 km zu schnell erreicht habe, war es im Grunde wieder ein kleiner Service. Ölwechsel und Sichtprüfung aller Teile und Filter. Dummerweise haben die Helden mir nicht das mitgebrachte 0w-20 reingekippt, sondern deren Eigenes - immerhin auch 0W-20, original von Toyota (hab mir die Flasche zeigen lassen). Haben dann einen Tauschhandel gemacht und ich hab denen 5L von meinem Total Quartz 9000 gegeben.
    Kosten für den Service sollen sich auf rund 150 € belaufen - Rechnung kommt noch.


    Nebenbemerkung: Schaltknauf rattert und knattert bis Heute nicht. ;)

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 8. Februar
    =========
    Einbau Milltek Resonated Cat-Back in Kombination mit Milltek Overpipe und Motiv Concepts catted Front-Pipe


    18. März
    ========
    Mit rund 46 tkm zum nächsten Service - diesmal mit Getriebe- und Diff-Öl Austausch :)

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • 09. Juni
    =======
    Mal wieder ein Update von mir: TURBOUMBAU :thumbsup:


    Es ist soweit - Heute Abend stelle ich meine "Orange Beauty" bei den Profis von Chip-Racing im Kanton ZH ab. In den kommenden Tagen wird das gute Stück dann mit dem AVO Turbo-Kit aufgepimpt. Lange Zeit habe ich eigentlich auf das Vortech Kompressor-Kit geschaut, da aber der Junior GT nun in die Schweiz muss und es keine schweizer Gutachten für den Vortech-Kompressor gibt, musste ich mich umorientieren. Nun also der Turbo in Verbindung mit einem ordentlichen Öl-Kühler.


    Umbau soll bis Freitag fertig sein und am Samstag geht es direkt in den Urlaub ins sonnige Italien - damit sollte das Turbokit dann auch ordentlich eingefahren werden. :D

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • ...gibt es denn schon was Neues, oder immer nich im Urlaub?!
    Ch.


    Bin seit Samstag wieder zurück, hatte aber bisher noch keine Gelegenheit meine Eindrücke in Worte zu fassen. :thumbsup:


    Ich werde heute Abend mal einen kurzbericht posten. ;)

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Bin seit Samstag wieder zurück, hatte aber bisher noch keine Gelegenheit meine Eindrücke in Worte zu fassen. :thumbsup:


    Ich werde heute Abend mal einen kurzbericht posten. ;)

    Kann man nen Turboumbau überhaupt in Worte fassen ^^

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • klar:
    wrrrrrrrrroooooooom..... tsch...wrrrrrrrrroooooooom..... tsch... :P


    flasher ich beneide dich. ich kann es einfach nicht mehr erwarten bis meiner endlich ankommt und so vor mir steht wie deiner auf den zahlreichen bildern ;)
    apropos: spitze dokumentiert das alles du hast


    '14er GT86 Inferno Orange (teilfoliert) mit Aero-Paket, Alcantara (schwarz), TRD Domstrebe und Tür-Stabis, Smoked Valentis, Enkei Yamato 8x18, Hankook Ventus S1 Evo2, Apexi Luftfilter


    Geplant:
    AGA (Klappe), Air Intake, Turbo