Brembo Scheiben und Beläge für das Perfomance-Paket

  • Hallo zusammen,


    mein GT befindet sich gerade mit zubestelltem Perfomance-Paket auf dem Weg nach Deutschland.

    Da ich auch die Kosten in der Zukunft im Auge behalten will und durch Zufall in einer Facebook-Gruppe einen Kostenvoranschlag für den Wechsel aller 4 Bremsscheiben und Beläge in Höhe von über 5.000€ (!) gesehen habe, frage ich mich, ob das nicht auch günstiger geht. (Auch, wenn die Bremsen erstmal ein paar km durchhalten werden)


    Ich habe schon mit Japan-Import gesprochen, die haben keine Bremsscheiben und Beläge für den GT mit PP.

    Auch sonst finde ich in Shops keine Scheiben und Beläge dafür...


    Könnt Ihr mir vielleicht helfen, eventuell die Teilenummern herauszufinden?


    Vielen Dank! :)

  • dann geh mal zu den Subaru Jungs,


    die Bremsenteile für die Brembo Anlage sind in der Rubrik "Bremsen" mit die meist gekauften Ersatzteile für unsere Subis und auch die Auswahl an aftermarket Teilen ist riesig. Wenn Du nach "Toyota Bremse PP" suchst wirst Du nichts groß finden. Du musst nach Subaru suchen (die Anlage wird seit rund 15 Jahren in Subarus verbaut).


    Grüße aus Düsseldorf nach Düsseldorf :-)

  • ...also meine Subi-Werkstatt hat mal knapp über 3.500 EUR für einen UMBAU der Serienanlage auf die kleine Brembo am Material gerechnet. Sprich inkl. Beläge, Scheiben aber auch Leitungen und Sättel...und die tauscht Du ja net jedes mal.

    Am Astra-OPC in der Familie will die Vertragswerkstatt 1.100 für die neuen Beläge + Scheiben und die Brembo ist bissle dicker als die kleine für den GT86/BRZ


    ...die 5.000 EUR beziehen sich mit Sicherheit nicht auf einen "Service-Wechsel" (sprich alte Beläge und Scheiben runter und neue drauf) sondern Komplettwechsel der Anlage... (wie oben beschrieben)... :rolleyes:

  • Die STI Brembo Anlage bei Subaru zu kaufen ist schon mehr als Apotheke, das dass aber noch in dieser Dimension von Toyota gesprengt wird hätte ich nie gedacht (billig im Einkauf aber teuer im Unterhalt). Die Brembo Scheibe bekommst Du im Freien Handel für unter 100 € / Stk., Beläge für um die 70 € (OEM Brembo). Und dann gibt es noch zig andere Hersteller die entweder OEM oder optimierte Lösungen anbieten. Du musst halt nur wissen wo nach Du bei Subaru suchen musst.


    Ich habe die STI Anlage ja am BRZ verbaut und für kompletten Scheiben und Beläge keine 700 € bezahlt.


    AT-RS.de ist da eine empfehlenswerte Adresse.

  • Die STI Brembo Anlage bei Subaru zu kaufen ist schon mehr als Apotheke, das dass aber noch in dieser Dimension von Toyota gesprengt wird hätte ich nie gedacht (billig im Einkauf aber teuer im Unterhalt). Die Brembo Scheibe bekommst Du im Freien Handel für unter 100 € / Stk., Beläge für um die 70 € (OEM Brembo). Und dann gibt es noch zig andere Hersteller die entweder OEM oder optimierte Lösungen anbieten. Du musst halt nur wissen wo nach Du bei Subaru suchen musst.


    Ich habe die STI Anlage ja am BRZ verbaut und für kompletten Scheiben und Beläge keine 700 € bezahlt.


    AT-RS.de ist da eine empfehlenswerte Adresse.

    Jo, klar... verdienen wollen und tun se bei sowas alle. Mich hat es damals nur interessiert, ob die auch die STI Brembo Anlage bei uns verbauen würden, bzw. die Anlage aus dem Toyota Performance Paket. "Können wir so 1 zu 1 nicht beziehen, haben wir aber mal für einen BRZ zusammengestellt. Ist etwas größer als die im Toyota aber nicht die Gr0ße vom STi. Kamen damals auf etwa 3.500 EUR Material und teils schon Arbeit mit drin."

    Wenn man weiß WAS man genau braucht, bekommt man in Eigenregie oft alles günstiger, das stimmt ;)

  • Hi Lenny Jei,


    sorry kann Dir gerade nicht ganz folgen (bei uns = Toyota?, Toyota oder Subaru kann was nicht beziehen? Was für den BRZ zusammengestellt? die Brembo aus dem WRX STI oder aus dem BRZ ts oder aus dem BRZ GT, STI oder von Toyota bezogen?).


    Geht ja nicht darum das Geld verdienen was schlimmes ist, aber ich verstehe div. Diskussionen einfach nicht. Toyota verschenkt bei Neuwagenbestellung die Subaru Festsattelbremsanlage zum halben Subaru ET Preis. Jetzt sind Leute entsetzt, das Toyota die OEM Subaru Ersatzteile zum doppelten Preis verkauft. Das dass einige nicht verstehen wie Toyota das refinanziert verwundert mich.

  • (bei uns = Toyota?, Toyota oder Subaru kann was nicht beziehen? Was für den BRZ zusammengestellt? die Brembo aus dem WRX STI oder aus dem BRZ ts oder aus dem BRZ GT, STI oder von Toyota bezogen?).

    ==> bezogen auf ==>

    ...also meine Subi-Werkstatt hat mal knapp über 3.500 EUR für einen UMBAU der Serienanlage auf die kleine Brembo am Material gerechnet. Sprich inkl. Beläge, Scheiben aber auch Leitungen und Sättel...und die tauscht Du ja net jedes mal.

    ==> Anfrage bei Subaru-Werkstatt ==>

    Mich hat es damals nur interessiert, ob die auch die STI Brembo Anlage bei uns verbauen würden, bzw. die Anlage aus dem Toyota Performance Paket. "Können wir so 1 zu 1 nicht beziehen, haben wir aber mal für einen BRZ zusammengestellt. Ist etwas größer als die im Toyota aber nicht die Gr0ße vom STi. Kamen damals auf etwa 3.500 EUR Material und teils schon Arbeit mit drin."

    ^^^^

    IIIIIIII

    Das war die Antwort meiner Subaru-Werkstatt darauf


    Ist doch net so verworren, oder? 8o

  • Jetzt hab Ichs danke. Die letzte Aussage der Subi Werkstatt stimmt aber leider nicht (wenn richtig wieder gegeben). Es gibt keine Festsattelanlage von Subaru die zwischen der jetzigen BRZ/86 Brembo Anlage und der alten WRX STI Brembo Anlage (4 kolben vorne) liegt.


    Vermutlich meint er mit "klein" den alten Subaru Lochkreis von 5 x 100 den es bei Subaru bis 2005 gab und jetzt wieder sein Comeback im BRZ/GT86 feiert. Deshalb gibt es auch ein großes Angebot an passenden Scheiben und Belägen für die alte WRX STI Anlage die Subaru bis 2005 verbaut hat und dessen Ersatzteile Toyota jetzt hier als PP verkauft und Subaru im BRZ GT und BRZ STI im Rest der Welt anbietet.


    Gerade geschaut: Billigster Anbieter (Blue Print) kostet die Scheibe 49,95 € Stk., Brembo kommt auf 70,95 € das Stk. inkl. MwSt.


    Es gibt die 4 Kolben (vorne) Subaru (Brembo) Festsattelanlage und die 6 Kolben Subaru Brembo Festsattelanlage. Erstgenannte hatte bis 2005 einen Lochkreis von 5 x 100 danach 114 x 5. Die 6 Kolben Anlage hat Toyota früher beim GT86 als TRD Bremse angeboten (zum doppelten Subaru Preis). Beläge kann Toyota z.B. hierfür nicht mehr liefern, die gibt es aber als Standart Subaru OEM Ersatzteil auch hier in D.

  • Ja, 326mm statt 294mm beim Schwimmsattel , die brauchen WRX STI (vor 2004) Fahrer in D seit 15 Jahren als Ersatzteil, deshalb ist das Angebot auch sehr groß.


    Also immer dran denken, die Fahrgestell Nr. unseres Schätzchen fängt mit JF1 an, lasst euch nicht veräppeln.