RebellSnake´s GT86

  • Servus Leute ^^

    Bin jetzt seit ca einem halben Jahr GT86 owner und möchte mich da jetzt auch etwas Vorstellen.

    Bin 26, komme eigentlich aus dem Erzgebirge, und wohne jetzt mitten in Stuttgart.

    Hatte zuvor schon einige JDM´s besessen, wie einige Skyline GTR´s, MPS, RX8, etc..und jetzt so bei dem GT86 gelandet welcher für mich so eigentlich das beste Feeling gibt.


    Hier mal etwas zum wagen:

    Extrem günstig als Unfaller gekauft.
    70k Km

    Bj: 2012
    Komplett Serie
    Austattung mit Leder/Alcantara, Sitzheizung, etc...


    Wagen damals angeschaut, gekauft, stehen gelassen, Teile bestellt (danke Pablo.GT86 für den Scheinwerfer), in der Zeit dann im Urlaub gewesen und danach gleich abgeholt.
    Musste da noch vor Ort den Querlenker vorn rechts wechseln, andere Räder montieren und die Achse vorn mit Schnurr eingestellt. Dann ging es schon auf eigener Achse 250km nach hause, wo die zuvor besorgten Teile schon auf den Einbau warteten.

    So stand er dann etwas später am Tag der Abholung da.


    Einzige was noch bis jetzt vom Schaden besteht, ist ein etwas eingedellter Seitenschweller, der aber bald auch noch gerichtet wird.

    Er hatte dann für den Winterübergang zum Gewinde ,dass Eibach Pro Kit verbaut bekommen.



    Später folgten dann noch die TRD Canards, Optimierungen an der Ansaugung, bei dem der Soundgenerator raus kam und dann noch die OEM Filtermatte gegen eine von HKS getauscht wurde.
    Zudem bekam er dann noch einen Throttlebodyspacer verpasst.


    Der OEM Krümmer hat dann auch erstmal noch eine Abnehmkur bekommen ;)

    Dann bekam er in dem letzten halben Jahr noch neue VLand Facelift Style Rückleuchten verpasst mit Dynamischen Blinkern. Und Zeitgleich ein Komfortblinkmodul, danke an Dex  ^^.


    Im innenraum gab es dann noch einen Tomei Schaltknauf, ein paar Carbonteile, Driftknopf und den FL Taster in Schwarz für die Traktionskontrolle.


    In den Letzen zwei Wochen hat er jetzt die Intec voll LED Scheinwerfer mit Dynamischen Blinkern und E Zeichen ( meines wissens gibt es nur 2 in Deutschland Pablo.GT86 und mich) bekommen.



    Diese Woche kommt (leider etwas verspätet) die komplette Facelift Front, welche dann gleich an den Wagen wandert.
    Weiter gehts dann im nächsten Post.:D


    Der ersten beiden Post´s hier, sind der Anfang und der letzte von mir, der aktuellste^^




  • Glückwunsch zu Deinem jetzt schon schicken GT


    Einen so stark beschädigten GT günstig zu schießen und ihn mit neuen, nach eigenem Geschmack ausgesuchten Teilen wieder herzurichten,

    ist nicht nur eine tolle Idee, sondern erfordert viel Eigeninitiative und Geschick und macht auch noch mehr Sinn, als neue Teile nur gegen schönere auszutauschen. :thumbup:

    Bin gespannt auf Deine "Fortsetzung":)


    Gruß Baronin

  • Danke euch allen :D

    Die RPF1 hab ich über uns, der Firma Japan Import bezogen:thumbup:


    Hatte ihn vor den ganzen Umbauten ja erstmal wieder mit OEM teilen aufgebaut.8)




  • Servus, heute kam dann endlich die Facelift Front. *-*


    Hab sie jetzt erst einmal zusammen gesetzt und an den GT geschraubt.


    Lackiert wird dann nächste Woche, Brauch den Wagen die Tage, daher muss die unlackierte Front erstmal bleiben.


    Facelift Led Nebelscheinwerfer und Facelift Tacho sind jetzt auch auf dem Weg und sollten Montag bei mir sein.


    Der kleine Punkt am Tagfahrlicht ist ein Stück Plastik was innen abgebrochen ist. Wird aber ohne Probleme seitens Coplus gegen einen neuen Scheinwerfer getauscht.


    Ein paar kleine Schrauben fehlen noch aber da fahre ich dann nochmal bei Toyota Ran. :D

  • Cool dein Eifer :thumbup:

    und auch cool die neue Schürze zu nehmen anstsatt wieder eine alte.

    Aber sag mal, das Feld fürs Logo ist ja noch leer. Wie wirst du es füllen? Standardmäßig? Oder kreativ? Aber dann müßte es wohl hinten auch kreativ geändert werden.

    Wie kommst du auf so einen Throttlebodyspacer? Der bringt dann aber doch erst was nach einer Einzelabstimmung , oder? Warum ist der Ansaugweg an der Stelle aber nicht ab Werk verlängert?

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • Cool dein Eifer :thumbup:

    und auch cool die neue Schürze zu nehmen anstsatt wieder eine alte.

    Aber sag mal, das Feld fürs Logo ist ja noch leer. Wie wirst du es füllen? Standardmäßig? Oder kreativ? Aber dann müßte es wohl hinten auch kreativ geändert werden.

    Wie kommst du auf so einen Throttlebodyspacer? Der bringt dann aber doch erst was nach einer Einzelabstimmung , oder? Warum ist der Ansaugweg an der Stelle aber nicht ab Werk verlängert?

    Danke dir :D

    Zuvor war ja schon die Vorfacelift dran, welche dann jetzt durch die Facelift ersetzt wurde.

    Rein vom Logo vorn sowie hinten wird es nichts kreatives gegen sondern einfach nur glanzschwarze Logos^^

    Ich hatte die mal gesehen und wollte sie mal testen, so sollen sie etwas mehr Leistung bringen aber da müsste man mal vorher/ nachher messen:)

    Ich schätze mal, dass von Haus aus nichts anderes gemacht wurden ist wegen Abgasvorschriften oder sonstigen, was sich da so ändern kann:?:Oder einfach wegen Entwicklungskosten in den vorhandenen teilen gekramt um nichts neues zu Entwickeln:D

  • Für die Ansaugung gibts ja auch diese manifold-Spacer (oder so ähnlich) Keine Ahnung ob die wirklich was bringen. Wie gesagt schätze wenn dann erst nachAbstimmung.

    "Der BRZ ist ein Auto, dass es nicht nötig hat, aller Welt zu verkünden, wie gut es ist."


    BRandenburger Zweitürer mit Automatik zum Wohlfühlen. - Wozu gibt es viertürige Autos?


    Wegen des Genitivs heißt es WEGEN DES - nicht(!) "wegen dem" .

  • Wo hast du das Facelift Tacho her und was hast du dafür gezahlt?

    Die Händler hier wollen das nicht verkaufen 😭

    Fahrwerk: ST XTA mit Querlenker HA und PU Buchsen, sowie Sturzkorrekturschrauben
    Bremsen: Scheibe Tarox F2000 / Beläge DS1.11
    Reifen: Yokohama AD08R in 225 17"
    Felgen: Autec Wizard / 7,5x17" ET35

  • Genau, ich mach dann jetzt kommende Woche ein paar Bilder.


    Man muss dann eben entweder die benötigten Teile vom Fl Modell übernehmen oder sich wie ich es vorerst mache, etwas aus einem 5 Achsschalter zusammen bauen, damit man den MFD dann bedienen kann.


    Daten die im MFD angezeigt werden, werden dann vom Steuergerät genommen.

  • Genau, ich mach dann jetzt kommende Woche ein paar Bilder.


    Man muss dann eben entweder die benötigten Teile vom Fl Modell übernehmen oder sich wie ich es vorerst mache, etwas aus einem 5 Achsschalter zusammen bauen, damit man den MFD dann bedienen kann.


    ....... MFD .....

    Sorry, in letzter Zeit haust du gut Abkürzungen raus, die nicht so allgemeingebräuchlich sind.


    Wäre gut bei Erstverwendung dies mit ner Klammer dahinter zu erklären, ich mag nicht zu jedem Beitrag ein Nachfrage-Beitrag verfassen ;)


    Was ist: MFD?

  • ...etwas aus einem 5 Achsschalter zusammen bauen, damit man den MFD dann bedienen kann.

    Siehste, die Lenkradtasten hatte ich völlig vergessen.
    Vielleicht bekommt ihr ja eine kleine Bedieneinheit zusammen geschossen, die dann rechts vom Tacho (oder eben MFD :) ) hin passt, da ist eh soviel Plaste-Fläche frei :)

    Bin gespannt auf das Gesamtergebnis, außen wie innen :thumbup:

  • So heute den Facelift Tacho verbaut und hat alles wie erwartet geklappt.


    Der alte Vorfacelift Tacho kam raus und der neue Facelift Tacho kam rein.


    Bisher funktioniert alles nur, dass die Warnlampe für das Reifenkontrollsystem leuchtet stört etwas. Kann man aber von innen abkleben oder die LED entfernen.


    KM Stand wird nicht übernommen und kann auch so nicht geändert werden.


    Jetzt kaufe ich alles zusammen um das MFD ( Multifunktionsdisplay) zu steuern ( alles in allem vllt 30€).



  • Servus Leute:thumbup:

    Kleines Update zum Facelift Tacho.
    Ich habe jetzt ein ganzes Kit zusammen, welches sehr leicht zu verbauen ist.

    Preislich liegt das ganze Kit so bei 75€.

    Ich verbaue den Joystick dann in der Kappe vom Zündschloss (ich wollte,dass man es nicht so sieht), muss dann jetzt nur noch warten, bis alles bei mir ist.
    Werde dann auch ein ausführliches "How to" machen, ggf. mit Video.

    Demnächst treffen auch folgende Teile ein:

    25,4mm Stabilisator vorn
    19mm Stabilisator hinten

    Energy Suspension Shifter mount
    Diverse Carbonteile für den innenraum

    Für das Lackieren der Stoßstange habe ich leider noch keine Zeit gefunden, ggf. wird es dann nächste Woche mal^^

    Dann hatte ich gestern den Sard LSR Carbon S für Jannik_2202 bekommen, den ich mit seiner Erlaubnis mal probesitzen lies.


  • Servus Leute^^

    Wollte euch mal wieder auf dem laufenden halten.

    Ich hab das ganze Kit jetzt zur Steuerung des MFD da, da gibt es aber mit den Pins gerade noch Probleme, da die nicht so halten möchten bekommen sie kein Kontakt.
    Aber das wird demnächst noch gelöst^^

    Letzte Woche hat noch ein Silikonansaugschlauch den weg in den GT gefunden.



    Dann gab es heute noch Forge Motorsport / Hosetechnik Stahlflex Bremsleitungen ( ich glaube in Carbonoptik, gibt es aber so in 10 verschiedenen Farben) und dann noch neue APP / Stoptech 660 Dot 4 Bremsflüssigkeit mit einem Siedepunkt von 327°C.
    Wechsel war mit Entlüften dann schnell getan. 8)


    vorher:
    hinten:

    vorn:



    nachher:

    hinten:

    vorn:


    Möglich, dass der Wagen wohl drunter etwas dreckig ist, da ich immer mal Abkürzungen durch Wälder und Feldwege nehme^^:sleeping:

  • Naja hier ist leider immer gut Verkehr und dann muss man andere Wege nehmen^^


    Stock ist er schon Recht hoch 😪



    Hab jetzt auch mein kommendes Bremsen-Setup zusammengestellt.
    Da die OEM Sättel für meine kommenden Umbauten und Einsatzzwecke ausreicht, werden es nur andere Scheiben und Beläge.

    Scheiben werden es vorn, sowie hinten die geschlitzten Stoptech Scheiben. Die sind Wärme behandelt, haben einen recht hohen Carbon anteil und für das optische ein E-Coating, damit die Scheiben an den Kanten und Auflageflächen nicht rosten.
    Von der reinen Materiellen Zusammensetzung der Scheibe sind diese gleich zu dem vom Big Brake Kit welches mit dem Rennbelag von Stoptech eine extrem gute Stopwirkung erreicht.

    Dazu noch 2 Bilder aus dem Test der Auto Bild Sportcars.



    Als Belag hab nehme ich dann den Sport Belag von Stoptech, welcher mit den Scheiben super harmoniert ( selbst auch auf anderen Fahrzeugen mit Stoptech Scheiben rundum getestet).

  • So heute kam mal wieder etwas feines an :D

    25,4mm Hardrace Stabilisator vorn.

    19mm Hardrace Stabilisator hinten.

    Und eine Hardrace Hinterachsstrebe.


    Malsehen, wann sich bei mir die Zeit zum Einbau findet^^

    Bin auch sehr gespannt, wie es das Fahrverhalten nocheinmal verändert.


    Dazu noch 2 Running shots vom Wochenende (leider leicht verwackelt)^^

  • Servus:thumbup:

    Heute morgen ging es an das verbauen der Stabis vorn sowie hinten.
    So war das verbauen eher weniger problematisch, bis auf die Koppelstange hinten. Da nuckelt sich ja auch wie eigentlich vorn auch, gern die Halteschraube durch. Ging dann aber mit einer Rohrzange und stark gegenhalten.
    Vorn hatte ich die Koppelstange, da sie durch den Unfallschaden vom Vorgänger verbogen war, schon einmal gegen eine passende aus dem VAG Konzern getauscht. Die ist dann schön mit Kontermutter, wodurch das öffnen so schön einfach ist^^
    Vorn gab es noch gute Fummelarbeit, da der Hardrace Stabi ja um einiges dicker war.



    Bin nach dem Stabi Tausch mal eine kurze Runde gefahren und muss sagen, dass die Veränderung beim GT86 wie ein anderes Fahrzeug ist. Hatte ja schon bei vielen Fahrzeugen einen kompletten Stabilisator Tausch gemacht aber der Unterschied beim GT86 ist schon heftig. Er ist jetzt straff und so extrem direkt, dass es schon gefährlich ist :D Bin auf jedenfall total zufrieden mit dem Ergebnis.:love:


    Die Hinterachsstrebe hatte ich vor ein paar Tagen schonmal schnell eingebaut. Sind nur 2 Schrauben am Rahmen und da war es ganz fix getan.

    Reifen sind jetzt auch letzte Woche eingetroffen.
    Da sind es die Achilles ATR Sport 2 in 225/45/17 geworden ( Gewicht pro Reifen 10,2Kg). Diese fahre ich jetzt schon viele Jahre auf verschiedenen Fahrzeugen und bin extrem zufrieden.

    Felgen habe ich mir jetzt noch einmal die Enkei RPF1 bestellt aber diesmal in 8x17 ET35. Das passt dann vom fitting besser und dann brauch ich keine Distanzscheiben, welche mehr Gewicht aufbringen.
    Sollten dann hoffe ich nächste Woche eintreffen.:love:

    Morgen verbaue ich dann noch ein Pulley Kit, wofür ich heute leider keine Zeit mehr hatte.